CineFilm
Beiträge: 166

Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von CineFilm »

Hallo,

ich möchte gerne eine RED Komodo X sowie das DSMC3 kaufen inkl. Kleinkram. Hier in DE wäre das bei ca. 16K aber wenn ich es in der Schweiz kaufe (1,5 Stunden von mir) sind es 4K weniger

Wie läuft das ab? Kann ich das so dort kaufen oder muss ich mich Ausweisen? Werden die Schweizer Steuer nochmal abgezogen und ich "müsste" es in DE angeben. Ist das ganze auf Vertrauen oder geht das zum Finanzamt oder einer Behörde.

Mir geht es Primär darum zu sparen und sehe es nicht ein soviel Aufschlag zu bezahlen, vllt versteht mich der ein oder andere. Nachrichten gerne auch per PN

VG



Frank Glencairn
Beiträge: 22986

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von Frank Glencairn »

Ich kann mich an Zeiten erinnern wo die Schweizer in das billige Deutschland zum Einkaufen gekommen sind - so ändern sich die Zeiten.

Und ja, zunächst mal kannst du natürlich in der Schweiz in jeden Laden gehen und einkaufen, da will niemand deinen Ausweis sehen. Aber spätestens an der Grenze mußt du das natürlich verzollen, und spätestens da dürfte Schluß mit der Ersparnis sein.

Ich war viel in der Schweiz, und in über 90% aller Fälle wirst du mit nem deutschen Kennzeichen nur durchgewunken - vor allem bei der Ausreise. Wenn das jemand privat macht, gäb es also ne gute Chance einfach damit durch zu kommen.

In dem Moment, in dem du das als Firma/Freelancer machst, geht das natürlich nicht, da wird das FA Fragen haben.

Ist also alles nicht so Einfach - du mußt dir das mal durchrechnen ob sich das am Ende tatsächlich lohnt, mit Zoll und allem. Oder mal schauen, ob es das Zeug in einem EU-Land irgendwo billiger gibt, da ist das dann alles kein Problem.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



pillepalle
Beiträge: 8507

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von pillepalle »

Normalerweise zahlst Du bei käufen außerhalb der EU keine USt. Du musst diese aber bei der Einfuhr in die EU abführen. Und Zoll natürlich auch (ich glaube das sind nochmal 3%). Ich würde mich vorab informieren wo und wie Du die Kamera zollamtlich erfassen musst, also ob das direkt am Zoll an der Grenze geschieht, oder ob Du das auch innerhalb eines gewissen Zeitraumes (14 Tage) machen kannst. Bei großen Händlern können diese auch die Zollabfertigung und Steuer für Dich erledigen erledigen, die Du dann praktisch auch direkt beim Kauf vor Ort bezahlst. Ohne gültige Einfuhrunterlagen kann die Ware im Falle einer Kontrolle auch im Zolllager landen, was in Deinem Fall eher ungünstig wäre. Also lieber vorher Informieren wie Du das praktisch umsetzt.

Schmuggeln ist vielleicht auch nicht die beste Idee. Außer Du möchtest mit der Kamera nie mehr ins nichteuropäische Ausland. Denn im Zweifel und bei einer Kontrolle, musst Du nachweisen, daß Du die Ware legal erwoben hast und die Steuern abgeführt hast. Also hast bei Auslandsreisen jedesmal Palaver.

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet
Zuletzt geändert von pillepalle am Fr 23 Feb, 2024 06:20, insgesamt 1-mal geändert.



CineFilm
Beiträge: 166

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von CineFilm »

Frank Glencairn hat geschrieben: Fr 23 Feb, 2024 05:59 Ich kann mich an Zeiten erinnern wo die Schweizer in das billige Deutschland zum Einkaufen gekommen sind - so ändern sich die Zeiten.

Und ja, zunächst mal kannst du natürlich in der Schweiz in jeden Laden gehen und einkaufen, da will niemand deinen Ausweis sehen. Aber spätestens an der Grenze mußt du das natürlich verzollen, und spätestens da dürfte Schluß mit der Ersparnis sein.

Ich war viel in der Schweiz, und in über 90% aller Fälle wirst du mit nem deutschen Kennzeichen nur durchgewunken - vor allem bei der Ausreise. Wenn das jemand privat macht, gäb es also ne gute Chance einfach damit durch zu kommen.

In dem Moment, in dem du das als Firma/Freelancer machst, geht das natürlich nicht, da wird das FA Fragen haben.

Ist also alles nicht so Einfach - du mußt dir das mal durchrechnen ob sich das am Ende tatsächlich lohnt, mit Zoll und allem. Oder mal schauen, ob es das Zeug in einem EU-Land irgendwo billiger gibt, da ist das dann alles kein Problem.
Ich bin Beruflich 10 mal seit 5 Jahren in der Schweiz und wurde 2 mal angehalten. Einmal haben die nur den Kofferraum für 10 Sekunden angeschaut und einmal haben die mich nur gefragt "wo hin"

Somit mache ich mir dbzgl. 0% sorgen

Welchen Moment meinst du? Wenn man das Geld vom Zoll haben will? Selbst wenn ich das Geld nicht zurück hole von dort sind es 4K - wenn die mir was geben wären das 900€ mehr Ersparnis. Somit würde ich im Notfall, einfach Kaufen und nachhause fahren

EU Land Alternative - benötige mindest eine RED X inkl DSMC3 :)



CineFilm
Beiträge: 166

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von CineFilm »

pillepalle hat geschrieben: Fr 23 Feb, 2024 06:14 Normalerweise zahlst Du bei käufen außerhalb der EU keine USt. Du musst diese aber bei der Einfuhr in die EU abführen. Und Zoll natürlich auch (ich glaube das sind nochmal 3%). Ich würde mich vorab informieren wo und wie Du die Kamera zollamtlich erfassen musst, also ob das direkt am Zoll an der Grenze geschieht, oder ob Du das auch innerhalb eines gewissen Zeitraumes (14 Tage) machen kannst. Bei großen Händlern können diese auch die Zollabfertigung und Steuer für Dich erledigen erledigen, die Du dann praktisch auch direkt beim Kauf vor Ort bezahlst. Ohne gültige Einfuhrunterlagen kann die Ware im Falle einer Kontrolle auch im Zolllager landen, was in Deinem Fall eher ungünstig wäre. Also lieber vorher Informieren wie Du das praktisch umsetzt.

Schmuggeln ist vielleicht auch nicht die beste Idee. Außer Du möchtest mit der Kamera nie mehr ins nichteuropäische Ausland. Denn im Zweifel und bei einer Kontrolle, musst Du nachweisen, daß Du die Ware legal erwoben hast und die Steuern abgeführt hast. Also hast bei Auslandsreisen jedesmal Palaver.

VG
Danke für die Info. Also das die einen Erwischen halte ich für ausgeschlossen. Ich mach einen Tagestrip mit Frau und Kinder :P

Was mich eigentlich beschäftig, ist wo man das mit dem Zoll machen muss und ob es da Briefverkehr zwischen CH und DE gibt - nicht das die den Kollegen hier Scheiben (Herr X hat bei uns 900€ zurück erstattet bekommen, checkt mal - ob er bei euch das angemeldet hat)



pillepalle
Beiträge: 8507

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von pillepalle »

Ruf einfach beim Zoll an und frag nach. Die sagen Dir genau, wie Du das auch legal machen kannst und was es Dich kostet.

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



Frank Glencairn
Beiträge: 22986

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von Frank Glencairn »

CineFilm hat geschrieben: Fr 23 Feb, 2024 06:19

EU Land Alternative - benötige mindest eine RED X inkl DSMC3 :)

Mußt halt mal suchen - ich hab z.B. schon Zeug in Italien oder Holland bestellt, weil das da billiger war.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Darth Schneider
Beiträge: 19313

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von Darth Schneider »

@CineFilm
Verzollen musst das teure Gear so oder so. Ich würde.
Wenn du das nicht machst kann das sehr teuer werden.
Auch wenn sie bei uns in der Schweiz wenig kontrollieren, sie machen es schon.
Und wenn du das Zeugs versichern willst musst du bei einem Schadensfall auch ganz genau angeben wo du das gekauft hast.
Dann kann der Familien Ausflug auch Jahre später noch teure Probleme bereiten.

Auf die Schnelle hab ich mit Google das gefunden
„Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19%…“

Gruss Boris
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Fr 23 Feb, 2024 06:48, insgesamt 2-mal geändert.



CineFilm
Beiträge: 166

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von CineFilm »

Frank Glencairn hat geschrieben: Fr 23 Feb, 2024 06:29
CineFilm hat geschrieben: Fr 23 Feb, 2024 06:19

EU Land Alternative - benötige mindest eine RED X inkl DSMC3 :)

Mußt halt mal suchen - ich hab z.B. schon Zeug in Italien oder Holland bestellt, weil das da billiger war.
Holland hatte ich auch mal mit einem Monitor anstatt 300 waren es 200

Aber hier geht es um diese Produkte - da kann man es nicht einfach so mit Post versenden (abholen ist am besten)

Ich hab das mit ChatGPT mal gemacht

Der sagt mir

Berechnung für die Einfuhr einer digitalen Kamera im Wert von 11'726 CHF von der Schweiz nach Deutschland:

Warenwert in EUR: 10'905,18 EUR
Einfuhrumsatzsteuer (19%): 2'071,98 EUR
Gesamtkosten inklusive Einfuhrumsatzsteuer: 12'977,16 EUR



Bei teltec würde ich Aktuell bezahlen 15291€ (also 2314€ mehr und da ganz offiziell wie in der Schweiz)

Illegal ohne Anmeldung wären das in der Schweiz 11726€ (also 3565€ mehr wie in Deutschland!)

Aber zwischen Illegal und Legal ist das nur noch = 1251€ (so oder so wird es Schweiz werden, da dir Preise hier im Land am A sind)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



pillepalle
Beiträge: 8507

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von pillepalle »

@ CineFilm

Du machst das nicht beruflich, also kaufst das quasi als Privatperson? Die MWSt würdest Du ja sonst eh nicht zahlen, bzw. wäre ja nur ein durchlaufender Posten. Und absetzen kannst Du sie dann auch nicht... Wie gesagt, musst Du selber entscheiden ob Dir das die Sache Wert ist.

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



MK
Beiträge: 4148

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von MK »

Vielleicht mal beachten dass das in der Schweiz keine EUR sind und der Preis von 11726 CHF schon ohne MwSt. ist und bereits rund 12300 EUR entspricht... wie kommt ChatGPT auf 10905,18 EUR Warenwert?



CineFilm
Beiträge: 166

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von CineFilm »

MK hat geschrieben: Fr 23 Feb, 2024 07:08 Vielleicht mal beachten dass das in der Schweiz keine EUR sind und der Preis von 11726 CHF schon ohne MwSt. ist und bereits rund 12300 EUR entspricht... wie kommt ChatGPT auf 10905,18 EUR Warenwert?
Bin müde muss das am Abend nochmal berechnen


Aber das war der Text


Um die anfallenden Kosten für die Einfuhr einer digitalen Kamera im Wert von 11'726 Schweizer Franken (CHF) von der Schweiz nach Deutschland zu berechnen, verwenden wir den Warenwert ohne Schweizer Mehrwertsteuer, da diese bei der Einfuhr in ein anderes Land nicht relevant ist.

Die Berechnung der Gesamtkosten setzt sich wie folgt zusammen:

Warenwert: 11'726 CHF
Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) in Deutschland: 19%
Der aktuelle Wechselkurs ist ebenfalls wichtig, da die Zoll- und Steuerberechnungen in Euro (EUR) durchgeführt werden müssen. Wir nehmen einen beispielhaften Wechselkurs an, um die Umrechnung zu demonstrieren. Der tatsächliche Wechselkurs kann variieren, und für eine präzise Berechnung sollte der aktuelle Kurs zum Zeitpunkt der Einfuhr verwendet werden.

Nun berechnen wir die Einfuhrumsatzsteuer in Euro und ermitteln den Gesamtkostenbetrag in Euro.
Basierend auf dem angenommenen Wechselkurs von 0.93 CHF/EUR ergibt sich folgende Berechnung für die Einfuhr einer digitalen Kamera im Wert von 11'726 CHF von der Schweiz nach Deutschland:

Warenwert in EUR: 10'905,18 EUR
Einfuhrumsatzsteuer (19%): 2'071,98 EUR
Gesamtkosten inklusive Einfuhrumsatzsteuer: 12'977,16 EUR
Bitte beachten Sie, dass diese Berechnung auf einem beispielhaften Wechselkurs basiert. Für eine genaue Berechnung sollten Sie den aktuellen Wechselkurs zum Zeitpunkt der Einfuhr verwenden. Zudem können je nach Versandart und Versicherung zusätzliche Kosten entstehen. ​​



CineFilm
Beiträge: 166

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von CineFilm »

Keine Ahnung ob der auch müde ist oder wieso er auf die 10K immer kommt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Frank Glencairn
Beiträge: 22986

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von Frank Glencairn »

CineFilm hat geschrieben: Fr 23 Feb, 2024 06:41
Aber hier geht es um diese Produkte - da kann man es nicht einfach so mit Post versenden
Was? Warum das denn?

Ich kann mich nicht erinnern jemals ne Kamera oder sonstwas persönlich abgeholt zu haben.
Warum in aller Welt soll man das Zeug nicht verschicken können?

Ich mach das ständig - z.B. beim Verleih.
Ich würde den Teufel tun 2-3 Stunden meiner Lebenszeit im Auto zu verbringen, nur weil ich in München ne Alexa und ein paar Optiken miete. Das kommt und geht alles immer per Post.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Skeptiker
Beiträge: 5899

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von Skeptiker »

CineFilm hat geschrieben: Fr 23 Feb, 2024 07:21 ... ...
Warenwert: 11'726 CHF
ergibt angeblich
Warenwert in EUR: 10'905,18 EUR
... ...
Das stimmt offensichtlich nicht.
-> Mal den aktuellen Wechselkurs nachsehen zu viel verlangt?
1 CHF entspricht knapp 1.05 EUR (es ist etwas weniger)

Also sind 11726 CHF = 1.05 x 11726 = 12312 EUR

Dazu kommt dann die DE-Verzollung.
Falls die tatsächlich 3% des Netto-Warenwerts beträgt, wären das total dann 12312 x 1.03 = 12682 EUR
Evtl. kommt noch eine fixe Bearbeitungsgebühr dazu.

Plus die 19% DE-MWST auf den bisherigen Gesamtbetrag ergibt total 15091 EUR, wenn ich richtig gerechnet habe.



wolfgang
Beiträge: 6648

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von wolfgang »

Wird die Kamera beim versuchten Schmuggel entdeckt, wird sie beschlagnahmt - zusätzlich zur Strafe. Halte ich für zu gefährlich.
Lieben Gruß,
Wolfgang



CineFilm
Beiträge: 166

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von CineFilm »

Es gibt in der Schweiz X Grenzen die unbewacht sind - Ihr könnt nur die Hotspots und darum habt Ihr Panik. Vor allem von Ch nach DE schaut kein Mensch



MrMeeseeks
Beiträge: 1911

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von MrMeeseeks »

Wenn du eine KI brauchst um einfachste Rechenaufgaben zu lösen, dann lass es lieber sein das Ding über die Grenze zu ”schmuggeln“.

Zahl die Steuern hier und unterstütze zb. damit das Schulsystem.



wolfgang
Beiträge: 6648

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von wolfgang »

CineFilm hat geschrieben: Fr 23 Feb, 2024 15:45 Es gibt in der Schweiz X Grenzen die unbewacht sind - Ihr könnt nur die Hotspots und darum habt Ihr Panik. Vor allem von Ch nach DE schaut kein Mensch
Und was machst bei einer späteren Verwendung dieser kostspieligen Kamera im Ausland? Etwa bei der Einfuhr temporär in viele Länder, wo man dem Ursprung der Kamera nachweisen muss?

Aber ist eh deine Sache. Auf das Risiko wurdest hingewiesen, und gut ist es.
Lieben Gruß,
Wolfgang



Cinemator
Beiträge: 938

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von Cinemator »

Schmuggeln kann man immer. Ob es sich gelohnt hat, weiß man meist erst übermorgen. Ich würde es nicht machen.

Viele Länder erheben MwSt., kann man oft hinterher umständlich zurückholen. Manche berechnen sie erst gar nicht, wenn der Käufer damit nachweislich umgehend ausreist.

Versand: Ich habe ein Anamorphicglas in China gekauft, der deutsche Zoll hat 19% Umsatzsteuer erhoben plus Zollgebühr (Lieferung übrigens nach 2 Tagen!). Die Umsatzsteuer habe ich mir als Vorsteuer zurückgeholt. War also alles offiziell. Gewinn nicht der Rede wert. Gleiche Zoll-Prozedur bei Kauf eines Cine Zooms in USA bei B+H. Hat sich auch kaum gelohnt.

Hatte gerade noch etwas, was es hier nicht gibt, in Hongkong bestellt, Artikelwert nur 20 Euro. Versand war kostenfrei, kein Zoll, keine MwSt.

Nette Fragen stellen sich oft bei Garantiefällen und späteren Weiterverkäufen.
Er: Was ist mit dir? Sie: Nichts, was du ändern könntest. (Casablanca)



MK
Beiträge: 4148

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von MK »

Fun Fact: Der Zoll kontrolliert nicht nur an Grenzübergängen sondern auch nach der Grenze auf Autobahnen etc.



soulbrother
Beiträge: 377

Re: Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?

Beitrag von soulbrother »

Soweit ist es also schon, dass man eine unzuverlässige "Quelle" für einfachste Berechnungen verwendet oder gar benötigt?
Jetzt verstehe ich die Satiriker mit den Sätzen: "Wir werden alle sterben" oder "das ist der Untergang der Menschheit".
Echt erschütternd ist das.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von rush - Sa 11:08
» RED versucht User nach Übernahme durch Nikon zu beruhigen
von iasi - Sa 10:52
» Die URSA Cine 17K soll mit 50mm breitem Sensor kommen
von Paralkar - Sa 10:46
» Neues Blackmagic DaVinci Resolve 19 bringt über 100 neue Funktionen
von berlin123 - Sa 10:15
» DJI Avata 2, Goggles 3 und RC Motion 3 im ersten Praxistest
von Frank Glencairn - Sa 9:59
» Der Blackmagic Countdown zur NAB 2024 weckt Hoffnungen
von pillepalle - Sa 9:52
» Blackmagic URSA Cine 12K - 16 Blendenstufen für 15.000 Dollar!
von iasi - Sa 9:51
» Mini-PC mit Wi-Fi 7 "Option"?
von rush - Sa 9:38
» Blackmagic stellt neues DaVinci Resolve Micro Color Panel für 495 Dollar vor
von slashCAM - Sa 9:09
» >Der LED Licht Thread<
von macaw - Sa 6:56
» KI-Musik kommt - Udio generiert täuschend echte Singstimmen
von Hayos - Sa 0:28
» Atomos Ninja Phone macht aus iPhone 15 Pro/Max einen HDMI-Kameramonitor/Rekorder
von MK - Fr 23:06
» Resolve: Umgekehrte Voice Isolation möglich? "Ambient only" ?
von rush - Fr 22:10
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 21:03
» DJI Focus Pro: Objektivsteuerungssystem per LiDAR jetzt für alle Kameras
von roki100 - Fr 17:55
» MANIFEST für einen neuen öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland
von macaw - Fr 17:41
» LUMIX S5II X Firmware-Update bringt u.a. Proxies, Frame.io und mehr Autofokus
von roki100 - Fr 17:06
» EIZO ColorEdge Prominence CG1: Neuer HDR-Referenzmonitor mit unkomprimiertem 12-Bit 4K per HDMI
von slashCAM - Fr 16:30
» Update für kostenlose Blackmagic Camera App bringt neue Features
von Diver_40 - Fr 15:27
» Timecodes, XML, ChatGTP...andere Lösungen??
von Bergspetzl - Fr 15:27
» Windows Laptops bald mit Apple M3 Mac auf Augenhöhe?
von Rick SSon - Fr 10:17
» Welches Highclass Smartphone für gute BTS-Video?
von Frank Glencairn - Fr 9:22
» Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen
von pillepalle - Fr 7:56
» Lanc Fernbedienung von Sony
von manfred52 - Fr 5:59
» Tentacle Sync Timebar
von pillepalle - Fr 1:26
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Frank Glencairn - Fr 0:09
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Bildlauf - Do 21:16
» Update für VEGAS Pro 21 - textbasiertes Editing, KI-Maskentracking und mehr
von MK - Do 18:40
» Super 8
von Magnetic - Do 18:21
» DJI Avata 2: Bessere Kamera, längere Flugzeit und 10-Bit-D-Log-M-Farbmodus
von slashCAM - Do 15:03
» Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?
von klusterdegenerierung - Do 13:36
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von MK - Do 12:57
» Hobby Auflösung, 4 k-Kamera mit Zubehör
von lotharjuergen - Do 12:57
» Neues Cine-Objektiv Irix 65mm T1.5 angekündigt
von slashCAM - Do 12:02
» DREHBUCHAUTOR als Beruf mit Jana Burbach
von Frank Glencairn - Do 9:31