Avid Forum



AVID MC 6: DNXHD zu MOV zurück verlinken



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
travelflo
Beiträge: 10

AVID MC 6: DNXHD zu MOV zurück verlinken

Beitrag von travelflo » Sa 13 Okt, 2012 20:10

Hallo.

ich habe hier eine Projekt, für welches ich EOS 60d MOVs in DNXHD konvertiert habe.. da das Projekt fertig war, habe ich den Avid Media Files ordner samt DNXHDs gelöscht.

Nun muss ich aber das Projekt nochmal neu ausspielen, und die Daten sind alle Offline..

Gibt es die Möglichkeit mit AVID 6 die DNXHDs mit den MOVs zu relinken?

Welche Lösung ware eine Alternative?

VG.Florian




srone
Beiträge: 8845

Re: AVID MC 6: DNXHD zu MOV zurück verlinken

Beitrag von srone » Sa 13 Okt, 2012 20:19

travelflo hat geschrieben:Hallo.

ich habe hier eine Projekt, für welches ich EOS 60d MOVs in DNXHD konvertiert habe.. da das Projekt fertig war, habe ich den Avid Media Files ordner samt DNXHDs gelöscht.
irgendwie eine schlechte idee, besser du hättest die movs gelöscht, wenn schon löschen.

ob avid dasselbe wie premiere kann weiss ich nicht(relinken).

meine alternative wäre das erneute wandeln der movs in dnxhds, selbige in den avid media-ordner gepackt, damit müsste es dann gehen.

lg

srone
"x-log is the new raw"




dienstag_01
Beiträge: 10632

Re: AVID MC 6: DNXHD zu MOV zurück verlinken

Beitrag von dienstag_01 » Sa 13 Okt, 2012 20:19

Nein, das wird nicht zu retten sein.




Valentino
Beiträge: 4707

Re: AVID MC 6: DNXHD zu MOV zurück verlinken

Beitrag von Valentino » Sa 13 Okt, 2012 22:23

Die Projektdateien sind aber noch alle da oder?
Dann einfach wieder alle Movs der 60D als DNxHD mit den gleichen Einstellungen und Format importieren. So lange sich Dateiname und Metadaten der Originale nicht geändert haben und alle noch vorhanden sind sollte man das Projekt noch "onlinen" können.

Die Dateien am besten erst mal in einem separaten Projekt importieren und den Avid neustarten. Jetzt sollte er begriffen haben, das alle Dateien im MXF Ordner wieder online sind.
Sollte das nicht funktionieren ein Avid_MediaFiles/MXF/2 oder 3 Ordner anlegen und vom Ordner "1" die gerade importierten Dateien hinein verschieben.
Avid starten(er sollte die neuen/verschobenen MXF Dateien scannen) und das Projekt öffnen in dem jetzt alles wieder online sein sollte, Ausnahme sind natürlich Effekte die noch mal gerendert werden müssen.

Mit ein bisschen Glück sollte sich die jeweilige Sequenz auch wieder per AFE oder EDL wieder herstellen lassen und das auch ohne umwandeln über die AMA oder dem Davinci Resolve. Dabei werden die meisten Übergänge und Effekte natürlich nicht übernommen.




dienstag_01
Beiträge: 10632

Re: AVID MC 6: DNXHD zu MOV zurück verlinken

Beitrag von dienstag_01 » Sa 13 Okt, 2012 22:42

Dat wird nix. Avid vergibt beim Import eindeutige Filenamen, die nur zum Teil aus dem Ausgangsfile generiert werden. Wie soll er da irgendeine Verknüpfung wiederherstellen können.




srone
Beiträge: 8845

Re: AVID MC 6: DNXHD zu MOV zurück verlinken

Beitrag von srone » Sa 13 Okt, 2012 22:45

ist avid wirklich so ungeschickt im datei-handling?

lg

srone
"x-log is the new raw"




Valentino
Beiträge: 4707

Re: AVID MC 6: DNXHD zu MOV zurück verlinken

Beitrag von Valentino » Sa 13 Okt, 2012 22:46

Warum den nicht?
Mindestens per EDL sollte es doch machbar sein oder?

Gerade mit der AFE oder AAF sollte das mit Davinci wenigstens manuell funktionieren.




dienstag_01
Beiträge: 10632

Re: AVID MC 6: DNXHD zu MOV zurück verlinken

Beitrag von dienstag_01 » Sa 13 Okt, 2012 22:47

srone hat geschrieben:ist avid wirklich so ungeschickt im datei-handling?
Nee, so eindeutig. Wenn das file gelöscht ist, ist es halt weg. Ausnahme: AMA.




srone
Beiträge: 8845

Re: AVID MC 6: DNXHD zu MOV zurück verlinken

Beitrag von srone » Sa 13 Okt, 2012 22:52

so eindeutig, daß nix mehr geht?

der arme user, und das im virtuellen computerzeitalter. steinzeit.

lg

srone
"x-log is the new raw"




dienstag_01
Beiträge: 10632

Re: AVID MC 6: DNXHD zu MOV zurück verlinken

Beitrag von dienstag_01 » Sa 13 Okt, 2012 22:56

Valentino hat geschrieben:Mindestens per EDL sollte es doch machbar sein oder?
Ich denke nicht. Vielleicht gibt es die Möglichkeit, der EDL die neuen Files *unterzuschmuggeln*. Vielleicht in einem Texteditor.
Allgemein kann man das natürlich mal ausprobieren, aber ich hätte da nicht viel Hoffnung.




Valentino
Beiträge: 4707

Re: AVID MC 6: DNXHD zu MOV zurück verlinken

Beitrag von Valentino » So 14 Okt, 2012 15:17

Also beim Import der gleichen Dateien ist der Dateiname der gleiche.
Somit wird man per EDL ohne Probleme die Timeline im Davinci, Premiere oder FCP wieder onlinen können.
Klar ohne Effekte, aber das ist ja meistens noch zu verschmerzen.

@travelflo
Du hast aber hoffentlich noch einen Video/Audio Mixdown deines Projektes oder ein Playout?
Dieses zur Not einfach mal durch die Szenenerkennung des Davincis und das Ergebnis als MXF exportieren.
Dann in einem neuen Projekt um schneiden.

@dienstag_01
Warum ist die zum zweiten mal als MXF importierte MOV nicht mit der vorherigen identisch? Legt der Avid beim Import so eine Art individuelle Seriennummer ab? Reicht es den vorherigen Dateinamen einfach zu übernehmen?




fsm
Beiträge: 211

Re: AVID MC 6: DNXHD zu MOV zurück verlinken

Beitrag von fsm » So 14 Okt, 2012 17:17

"Batch Import" funktioniert bei Files eigtl. recht gut.
Projekt öffnen, Bin mit den Offline Clips öffnen, markieren -> Batch import.




dienstag_01
Beiträge: 10632

Re: AVID MC 6: DNXHD zu MOV zurück verlinken

Beitrag von dienstag_01 » So 14 Okt, 2012 19:06

Ah, das hab ich nicht gekannt. Scheint zu funktionieren. Hab ich wieder was gelernt ;)




Valentino
Beiträge: 4707

Re: AVID MC 6: DNXHD zu MOV zurück verlinken

Beitrag von Valentino » So 14 Okt, 2012 19:32

Hmm habe ich mir doch schon gedacht das es da eine Lösung gibt.

Wäre ja auch fatal wenn mal eine Arbeits-Raid hops geht und original Files noch vorhanden sind.
Früher ging das ja auch per Batch wieder vom Tape zu ein zu spielen.

Aber so verbreiten sich mal wieder Gerüchte ;-)




dienstag_01
Beiträge: 10632

Re: AVID MC 6: DNXHD zu MOV zurück verlinken

Beitrag von dienstag_01 » So 14 Okt, 2012 20:07

Dazu ist das Forum doch da, dass sich Gerüchte eben NICHT verbreiten ;)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von ruessel - Di 8:33
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von iasi - Di 8:20
» Zubehör für DIY Slider
von DAF - Di 7:21
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von DAF - Di 7:02
» Die Sony A7S III hat keine Hitzeprobleme -- oder möglicherweise doch?
von Mediamind - Di 6:28
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Bluboy - Di 5:37
» Häuschen auf Homepage soll sich 360 ° drehen.
von lowaz - Di 0:15
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von freezer - Mo 23:32
» Zeapon hat einen neuen Slider
von klusterdegenerierung - Mo 22:42
» 4K DCI vs. 4K UHD?
von -paleface- - Mo 22:22
» Kann RAW eigentlich besser werden?
von micha2305 - Mo 21:22
» Suche Filmtitel
von klusterdegenerierung - Mo 19:36
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von Jörg - Mo 18:46
» Pilotfly Matrix: Kleines Bi-Color RGB LED Panel mit Steuerung per App
von slashCAM - Mo 16:33
» Blackmagic RAW im CPU / GPU Vergleich -- Resolve Performance-Verhalten auf verschiedenen Systemen
von CyCroN - Mo 15:38
» C-Mount Objektiv 200/300mm
von cantsin - Mo 14:10
» FAST DVMaster Treiber
von Cyberstormer - Mo 14:00
» Unkenntlich von Gesichtern machen mit Pinnacle 23
von Ahnungslos3 - Mo 12:56
» 0,6 Volt Überspannung bei Video Cam riskant?
von McPitty - Mo 10:26
» Teradek Ranger: Erste Funkstrecke für unkomprimiertes 4K Video ohne Latenz
von SixFo - Mo 9:18
» SmallHD kündigt vier neue mobile 4K HDR Produktionsmonitore an
von slashCAM - Mo 9:18
» Neue Kamera und keinen Plan Sony A7 III
von musikseele - Mo 6:30
» Ultrabreiter 49" 5K Monitor Philips 498P9 kommt im August
von Jost - So 22:54
» "Shin Godzilla" vom 3.5 - 7.5. im Kino
von Axel - So 20:40
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 20:21
» POCKET4K - ich brauch mal ordentlich was aufs auge...
von roki100 - So 19:32
» Hollyland kündigt Mars 300 Pro Funkstrecke an
von peamgt - So 17:45
» Was macht eigentlich die XC?
von hellcow - So 15:21
» Fokussierung der BMPCC 4/6K auf dem Gimbal
von AndySeeon - So 14:39
» Heißer Herbst 2020 - Neue CPUs,GPUs und Apple Silicon für die Videobearbeitung
von motiongroup - So 4:59
» Wer stempelt eigentlich Streetview Fotos?
von Jott - Sa 22:41
» Alan Parker ist gestorben
von iasi - Sa 22:29
» Video - Olympus M Alternative? Suche eine Nichenkamera. Wer kennt sich aus und kann helfen?
von shyne - Sa 21:53
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 16:21
» Wird es Resolve in Deutsch geben?
von prime - Sa 15:41
 
neuester Artikel
 
Blackmagic RAW in DaVinci Resolve im CPU/GPU Vergleich

Der Blackmagic RAW Speed Test läuft auf Prozessoren (CPUs) und Grafikkarten (GPUs) unter Windows, MacOS und Linux. Wir haben einmal ein paar Datenpunkte zum Vergleich zusammengetragen... weiterlesen>>

Die beste Video-DSLR/DSLM 2020

Panasonic hat mit seiner 6K- (und demnächst ProRes Raw) fähigen S1H vorgelegt, Canon hat soeben seine EOS R5 mit interner 8K RAW Aufnahme vorgestellt und die in Kürze anstehende Sony Alpha 7SIII dürfte nicht weniger beeindruckende Spezifikationen zur Verfügung stellen. Was verraten uns diese Kameras über eine State-of-the Art DSLM/DSLR in 2020? Wie wäre sie (realistischer Weise) ausgestattet? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...