Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Field Monitor mit Recording für unter 300 Euro



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
vonlahnstein
Beiträge: 116

Field Monitor mit Recording für unter 300 Euro

Beitrag von vonlahnstein »

Guten Tag zusammen,
welche Field Monitore könnt ihr für unter 300 Euro empfehlen, die auch aufnehmen können?
Oder welche andere Lösung ohne Laptop, die das Hdmi Signal der Sony. Alpha 7iii aufnehmen kann (ca. 90 Minuten ohne Unterbrechung)
Vielen Dank und viele Grüße,
Stefan



cantsin
Beiträge: 14715

Re: Field Monitor mit Recording für unter 300 Euro

Beitrag von cantsin »

vonlahnstein hat geschrieben: Sa 25 Mai, 2024 08:58 Guten Tag zusammen,
welche Field Monitore könnt ihr für unter 300 Euro empfehlen, die auch aufnehmen können?
Keine, gibt es AFAIK nicht in dieser Preisklasse.



vonlahnstein
Beiträge: 116

Re: Field Monitor mit Recording für unter 300 Euro

Beitrag von vonlahnstein »

Bei Feelworld gibt es zb den CUT6. Ist der Bildschirm dort arg dunkel?

Welchen Monitor mit Recording bis 600 Euro. Kann empfohlen werden?



rush
Beiträge: 14127

Re: Field Monitor mit Recording für unter 300 Euro

Beitrag von rush »

Der Atomos Zato Connect bietet etwa die Möglichkeit das ankommende Bild auch auf einer Speicherkarte in h.264 aufzuzeichnen...

Habe ich persönlich noch nie gemacht weil meine Kameras intern besser und konstant aufzeichnen können, aber im Bereich um 200-300€ ist er womöglich eine Option zur Aufnahme in 8bit via HDMI.

Gibt da gewiss auch noch andere Modelle in der Preislage - die A7III bietet ja qualitativ sowieso nicht den hochwertigsten HDMI Ausgang und je nach Use Case kann dann eine externe h.264 Aufnahme womöglich genügen.

Er bietet jedoch nur begrenzte Features zur Bildbeurteilung... Die ganzen Streaming Funktionen und Co funtzen auch eher so halbherzig - aber er ist erschwinglich und kann bei Bedarf auch ein Interface ("Webcam Modus") zu Laptops etc herstellen.
keep ya head up
Zuletzt geändert von rush am Sa 25 Mai, 2024 09:36, insgesamt 2-mal geändert.



cantsin
Beiträge: 14715

Re: Field Monitor mit Recording für unter 300 Euro

Beitrag von cantsin »

vonlahnstein hat geschrieben: Sa 25 Mai, 2024 09:02 Bei Feelworld gibt es zb den CUT6. Ist der Bildschirm dort arg dunkel?
Hmmm, hab den gerade nachgeschlagen - der nimmt 1080/30p 8bit-Video über USB 2.0 auf, wahrscheinlich nicht gerade das, was man sucht?!?



berlin123
Beiträge: 901

Re: Field Monitor mit Recording für unter 300 Euro

Beitrag von berlin123 »

vonlahnstein hat geschrieben: Sa 25 Mai, 2024 09:02 Bei Feelworld gibt es zb den CUT6. Ist der Bildschirm dort arg dunkel?

Welchen Monitor mit Recording bis 600 Euro. Kann empfohlen werden?
Gerade reduziert: https://teltec.de/blackmagic-design-vid ... =df_search



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Eckpunkte einer neuen Filmförderung: mehr Kreativität, weniger Bürokratie?
von markusG - Mi 23:31
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von Bluboy - Mi 23:27
» Werbung - es geht auch gut ;) Sammelthread
von Skeptiker - Mi 23:08
» Erste Alpha von Runway Gen-3 vorgestellt - KI-Videogenerator mit Weltmodell
von macaw - Mi 22:05
» Welches Picture Profil beim Filmen im Dunkeln ? FX3
von Bildlauf - Mi 21:17
» AI Produktion in Deutschland - rechtliche Situation.
von Frank Glencairn - Mi 21:01
» Camera Rig, wo sind die Mikrofone?
von Doc Brown - Mi 20:20
» Google DeepMind wird Videos mit automatisch erzeugter Tonspur unterlegen
von Frank Glencairn - Mi 20:18
» ARRI ALEXA Mini vs Panasonic GH7: ARRI LogC3 im ersten Praxis-Vergleich
von Darth Schneider - Mi 18:09
» Nikon Z6III vorgestellt: Partially Stacked 24.5 MP Sensor, internes 6K RAW 60p, 5.7 MP EVF...
von iasi - Mi 14:36
» Alien: Romulus - Teaser Trailer online - produziert von Ridley Scott, gedreht auf Alexa 35
von Frank Glencairn - Mi 14:09
» Berechnung Zoom durch Post-Crop
von Franz86 - Mi 13:21
» Microsoft und Qualcomm patzen bei der KI-ARM-Windows Einführung
von slashCAM - Mi 12:09
» Professionelles Anfänger Tutos für FCP
von Axel - Mi 10:50
» Visual Effects von Airbender in Resolve
von Frank Glencairn - Mi 9:52
» Filmlook? Wie Regie und Kamera zusammenarbeiten sollten! Mit Hannu Salonen
von Nigma1313 - Mi 9:41
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Mi 9:39
» Was hörst Du gerade?
von pillepalle - Mi 8:11
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Bildlauf - Di 23:06
» Icon Pro Audio stellt drahtloses AirMic Pro Smart Microphone System vor
von Blackbox - Di 22:03
» Fujinon MK mittels Clear Image Zoom an FX 6
von Pianist - Di 13:31
» Adobe - neue Nutzungsrechte: unbegrenzter Datenzugriff
von Alex - Di 12:33
» Kafka - Ein Bericht für eine Akademie
von Darth Schneider - Di 5:56
» BMD Video Assist Kompatiblität?
von klusterdegenerierung - Mo 22:20
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von roki100 - Mo 20:47
» DVR - nützliche Kürzel für deutsche Tastaturen
von Frank Glencairn - Mo 20:25
» !!BIETE!! Sony FS700 inkl. 4K Raw update & viel Zubehör
von klusterdegenerierung - Mo 11:11
» Scavenger Hunt - A Star Wars Fan Tale
von Hranimator - Mo 10:41
» Panasonic LUMIX GH7 - internes ProRes RAW und 32Bit Float Audio-Aufzeichnung
von cantsin - Mo 9:57
» KI verschlimmbessert Hollywood-Klassiker für neue 4K-Versionen
von CineMika - Mo 4:24
» N-RAW, BRAW, cDNG in FCP without transcoding
von Darth Schneider - So 19:55
» Zoom F8..... Hacks, Zubehör, Tricks......
von TomStg - So 18:51
» Immerwieder Audiotrack Probleme
von Frank Glencairn - So 15:52
» was bedeutet dieser Prompt
von rhinewine - So 14:54
» Nikon Z8 Verbindung zu DJI RS4
von Bergspiel - So 13:18