Grass Valley Edius Forum



Hauttöne anpassen in Edius 9



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
Ronstore
Beiträge: 29

Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von Ronstore » Mi 01 Mai, 2019 21:52

Hallo zusammen,

ich hoffe ich bin nicht off-topic.

Ich habe in Edius 9 Bildmaterial, in dem die selbe Kamera Hauttöne zu unterschiedlichen Zeitpunkten unterschiedlich erfasst hat. Vermutlich hat sich während der Aufnahmen das Umgebungslicht verändert.

Da ich mich nicht genug mit Farbkorrektur auskenne und Dr. G00gle keinen Rat wusste, vielleicht habt ihr ja schon ähnliche Erfahrungen gemacht und die Antwort.

Die Idee ist die Hauttöne anzupassen ohne die Farbgebung der Kleidung zu beeinträchtigen.

Ich sag schon mal vielen Dank - wie immer :)

Grüße,

Ron




srone
Beiträge: 8000

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von srone » Mi 01 Mai, 2019 22:03

wichtigstes instrument ist hierfür das vektorskop, isoliere die hauttöne, sich sollten auf 11uhr liegen, falls nicht, korrigiere sie entsprechend, wenn das licht sich dabei änderte, benötigst du dafür wohl keyframes.

lg

srone
"x-log is the new raw"




Jott
Beiträge: 17015

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von Jott » Do 02 Mai, 2019 05:12

Du hast mit automatischem Weißabgleich gefilmt, richtig? Die dadurch entstehenden Fehler mit Keyframes zu korrigieren kann eine schön langwierige Beschäftigung werden.




domain
Beiträge: 10967

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von domain » Do 02 Mai, 2019 13:34

Dass Hauttöne immer auf 11h liegen sollten ist eine Theorie, aber nicht immer einzuhalten. Stell dir eine Peson unter einem grünen Laubdach auf einer grünen Wiese vor oder ein Gesicht in der schon sehr rötlichen Sonnenuntergangsstimmung.
In beiden Fällen wird eine 11h Anpassung daneben gehen, weil dann auch alle anderen Farben nicht mehr stimmen.
Das Gehirn erkennt eine korrekte Hautfarbe sehr wohl in Relation zum dominanten Licht.




srone
Beiträge: 8000

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von srone » Do 02 Mai, 2019 21:46

domain hat geschrieben:
Do 02 Mai, 2019 13:34
Dass Hauttöne immer auf 11h liegen sollten ist eine Theorie, aber nicht immer einzuhalten. Stell dir eine Peson unter einem grünen Laubdach auf einer grünen Wiese vor oder ein Gesicht in der schon sehr rötlichen Sonnenuntergangsstimmung.
In beiden Fällen wird eine 11h Anpassung daneben gehen, weil dann auch alle anderen Farben nicht mehr stimmen.
Das Gehirn erkennt eine korrekte Hautfarbe sehr wohl in Relation zum dominanten Licht.
da bin ich schon bei dir domain, aber hier scheint das problem, wohl eher grundsätzlicherer natur zu liegen, was du anführst sind speziellere fälle, wir fangen hier doch lieber mal von vorne an...:-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Ronstore
Beiträge: 29

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von Ronstore » Mi 08 Mai, 2019 20:47

ja also... ;D

Ich will nicht so tun, als hätte ich es in der schnelle hinbekommen =D

Aber ein Danke wollt ich noch loswerden.

Wenn ich die Zeit hab, denk ich mich mit Euren Tipps nochmal rein.

VG,

Ron




srone
Beiträge: 8000

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von srone » Mi 08 Mai, 2019 21:04

verrat doch einfach mal, welche kamera, und war es automatischer weissabgleich?

lg

srone
"x-log is the new raw"




Ronstore
Beiträge: 29

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von Ronstore » Mi 08 Mai, 2019 21:55

Ach so - sry.

Sony AX53. Aufnahmen in HD und vor ausgeleuchtetem Greenscreen.

Manchmal, wenn man die Kamera laufen lässt und der Protagonist das Bild kurz verlässt und zurückkehrt, stellt sich ein leicht blau-gräulicher ("kälterer") Hautton ein.

Normal achte ich drauf, diesmal stand jemand anderes hinter der Kamera.

Wobei ich zugebe, dass ich sonst auch keinen manuellen Weißabgleich durchführe. #hobbyfilmemacher ;D

LG,

Ron




Jott
Beiträge: 17015

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von Jott » Mi 08 Mai, 2019 21:59

Auto-White vor Green Screen ist ein No go.
Hättest du ja auch gleich sagen können.

Spätestens wenn der Protagonist raus läuft, denkt die Kamera, dass Grün solle Weiß sein und regelt blöd rum, um das hinzukriegen.

Du musst doch wissen, ob du mit Kunstlicht oder Daylight geleuchtet hast? Dafür gibt's in jeder Kamera, auch in deiner, die entsprechenden Presets.

Nächstes Mal dann richtig - am besten wiederholen.




srone
Beiträge: 8000

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von srone » Mi 08 Mai, 2019 22:00

das einfachste, wie du das in zukunft vermeiden kannst, ist, stell den weissabgleich auf die farbtemperatur deiner verwendeten lampen ein, machst du tageslicht oder kunstlicht? die entsprechenden presets bietet dir deine kamera an, nutze sie und du hast kein problem mehr...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Ronstore
Beiträge: 29

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von Ronstore » Mi 08 Mai, 2019 22:06

Gute Punkte habt ihr da.

War die Situation doch noch zu was nutze, da ich echt was gelernt hab durch Euch. Auf das Forum ist Verlass ;D

Ich mach mich diesbzgl. schlau.

Danke nochmal,

Ron :)




srone
Beiträge: 8000

Re: Hauttöne anpassen in Edius 9

Beitrag von srone » Mi 08 Mai, 2019 22:10

gerne...:-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» ++ Biete ++ Gudsen Moza Air 2 Gimbal inkl. passendem Moza Koffer /
von panalone - Mo 16:28
» BMPCC 6k Datenrate
von Saint.Manuel - Mo 16:27
» BMPCC 4K und 6k - Auflösung Objektive
von micha2305 - Mo 16:18
» Frische Spezifikations-Gerüchte zur Sony Alpha 7 S IV
von rudi - Mo 14:54
» Sony VX1000 Pixelfehler?
von dienstag_01 - Mo 14:28
» Zwei unterschiedliche Inszenierungen
von Jörg - Mo 14:13
» Axel Voss vs. Kompetenz
von Steelfox - Mo 13:46
» Diese 3200MP Kamera kostet 168 Millionen
von srone - Mo 13:39
» Anfänger Frage was für Cine Objektiv(e) für die BMPCC 6k?
von roki100 - Mo 13:18
» Gimbal für Monitore?
von Sammy D - Mo 13:00
» Malen in Fotos | DaVinci Resolve 16.1.2 Studio Fusion
von Revo - Mo 12:40
» Blender 3D
von roki100 - Mo 12:05
» Jetzt noch FS5 + Inferno kaufen? (Gebraucht)
von Kranich - Mo 12:02
» SUCHE SONY -BVM 24-32 CRT MOnitor
von BOY - Mo 11:05
» Neue MSI Monitore: OLED-Zustatzdisplay und extreme Krümmung
von slashCAM - Mo 10:33
» Fokussierung der BMPCC 4/6K auf dem Gimbal
von Frank Glencairn - Mo 10:21
» Neuer PC - wenn es doch nur so einfach wäre
von motiongroup - Mo 8:01
» Erfahrungen mit Film-Apps für iPhone 11
von acrossthewire - Mo 0:13
» Mpeg 2 zu Mpeg 2 oder Mpeg 4?
von M48UP - So 22:28
» SD Karte wieder erstellen
von Doc Brown - So 22:00
» Suche Licht mit viel Power für Innenaufnahmen
von srone - So 21:51
» Eishöhle ausleuchten
von Achim Dunker - So 21:27
» Magie: Kerze an und aus
von s.holmes - So 20:32
» Camcorder Canon MVX 45i
von oebstli - So 20:08
» Sony Venice Firmware V5.0 jetzt verfügbar
von -paleface- - So 19:20
» Welche CPU für Schnitt, After Effects und Gaming
von Benutzername - So 18:43
» Video exportiert falsch
von Bystrograph - So 18:24
» Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!
von klusterdegenerierung - So 17:55
» ++ Verkaufe ++ Apurture Light Dome / Cinematic Mattebox / Manfrotto 577 Schnellwechseleinrichtung
von panalone - So 16:33
» Kostenloses Tool für 2D-Animationen - Enve
von slashCAM - So 16:09
» Neue extra-robuste Pro RUGGED Speicherkartenserie von Manfrotto
von cantsin - So 15:57
» Ich filmte für Millionen
von Axel - So 15:53
» ++ Verkaufe 2 Fujinon Cine Objektive (MKX18-55 / MKX55 - 135)
von Beavis27 - So 15:31
» SONY RX100 VII - kleiner Test der Bildqualität
von fth - So 12:49
» Infrarot in der Praxis
von ruessel - So 11:16
 
neuester Artikel
 
Gelöst: SATA-SSDs an der Sigma fp

Nach einem ersten erfolglosen Versuch haben wir einen weiteren Anlauf gestartet an der Sigma fp normale SATA-SSDs zur externen RAW-Aufzeichnung zu nutzen... weiterlesen>>

Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Wir haben bereits die Panasonic HC-X2000 von Panasonic bei uns. Um die Wartezeit auf den ganzen Test zu verkürzen, veröffentlichen wir schon einmal vorab unsere Erkenntnisse zur Bildqualität. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).