slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11264

Blackmagic stellt neues DaVinci Resolve Micro Color Panel für 495 Dollar vor

Beitrag von slashCAM »


Blackmagic Design hat auf der NAB mit dem DaVinci Resolve Micro Color Panel ein weiteres, besonders erschwingliches Pult für die Farbkorrektur mit DaVinci Resolve angekün...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Blackmagic stellt neues DaVinci Resolve Micro Color Panel für 495 Dollar vor



patfish
Beiträge: 277

Re: Blackmagic stellt neues DaVinci Resolve Micro Color Panel für 495 Dollar vor

Beitrag von patfish »

gefällt mir



Darth Schneider
Beiträge: 19958

Re: Blackmagic stellt neues DaVinci Resolve Micro Color Panel für 495 Dollar vor

Beitrag von Darth Schneider »

Mir auch.
Gruss Boris



Frank Glencairn
Beiträge: 23587

Re: Blackmagic stellt neues DaVinci Resolve Micro Color Panel für 495 Dollar vor

Beitrag von Frank Glencairn »

Wer viel Farbkorrektur betreibt, ist mit einem solchen Pult meistens wesentlich effektiver als mit einer Maus und der Tastatur.
Das würde ich nicht so pauschal sagen, das kommt sehr auf die individuelle Arbeitsweise an.

Wer viel mit LGG arbeitet, für den mag das Vorteile haben, aber schon der nicht vorhandene vierte Offset-Ball bremst einen dann doch wieder aus. Jemand der lieber mit Printer-Lights, DCTLs oder anderem arbeitet, muß dann doch immer wieder zur Maus greifen.

Ich kenne beide Seiten, inklusive das große Advanced Panel und für mich persönlich ist, was die Geschwindigkeit betrifft da nicht viel Unterschied, ich denke das läuft - wie so vieles - auf eine Geschmacks- und Gewohnheitssache raus, oder persönliche Präferenzen.

Für den Preis und die Qualität ist das kleine Brett aber natürlich trotzdem unschlagbar.
Daß die Powerwindows für den Preis mit drin sind, ist sowieso der Hammer.
Gerade die Größe, die es jetzt ermöglicht das ganze bequem neben einer Tastatur zu betreiben reizt mich ungemein.

Sapere aude - de omnibus dubitandum



rush
Beiträge: 14086

Re: Blackmagic stellt neues DaVinci Resolve Micro Color Panel für 495 Dollar vor

Beitrag von rush »

Wenn die bald noch ein Motor-Fader gesteuertes Audiopult in einem ähnlichen Preisbereich bringen wird es für die Konkurrenz vermutlich immer schwieriger.
keep ya head up



MK
Beiträge: 4334

Re: Blackmagic stellt neues DaVinci Resolve Micro Color Panel für 495 Dollar vor

Beitrag von MK »

Nicht tauschbarer Akku... wann lernen es die Firmen endlich.



DrThong
Beiträge: 1

Re: Blackmagic stellt neues DaVinci Resolve Micro Color Panel für 495 Dollar vor

Beitrag von DrThong »

rush hat geschrieben: So 14 Apr, 2024 10:21 Wenn die bald noch ein Motor-Fader gesteuertes Audiopult in einem ähnlichen Preisbereich bringen wird es für die Konkurrenz vermutlich immer schwieriger.
Gibt es schon lange in dem Preisbereich! Das ist ja ein Controller da oben und kein oldschool analoges Video editing Pult und für Audio als Controller gibt es das sowieso in günstig z.B: Icon P1, Behringer, eMotion LV1, Presonus Faderport 16 und mehr! Da ist Blackmagic teuer gegen



patfish
Beiträge: 277

Re: Blackmagic stellt neues DaVinci Resolve Micro Color Panel für 495 Dollar vor

Beitrag von patfish »

Mir gefällt es! ...Es ist ein Traum mit einem nativen BMD Pult zu graden!



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Copilot+PC - NPU beschleunigt Resolve AI Funktionen
von berlin123 - Sa 16:33
» Blackmagic Cinema Camera 6K um 40% billiger
von Frank Glencairn - Sa 15:57
» Lumix S FF Kameras und der APS-C Modus is amazing and magic ;)
von cantsin - Sa 14:45
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Sa 13:32
» Peter Kraus TEASER - Der Pauli aus Bamberg - vom Fan zum Freund
von Alex - Sa 11:40
» Field Monitor mit Recording für unter 300 Euro
von berlin123 - Sa 11:33
» Zwei neue Laowa 4x OOOM Cine-Zoomobjektive verfügbar
von slashCAM - Sa 10:57
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Frank Glencairn - Sa 10:31
» Virtuelle Figuren mit KI - Autodesk übernimmt Macher von Wonder Studio
von -paleface- - Sa 10:25
» i can't do this on youtube anymore
von Skeptiker - Sa 1:20
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 0:48
» Blackmagic DaVinci Resolve 19 Public Beta 3 ist da
von klusterdegenerierung - Fr 21:22
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Darth Schneider - Fr 19:43
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Fr 16:18
» Blackmagic Cinema Camera 6K im Praxistest inkl. anamorphotischer Aufnahmen (DZO Pavo)
von GaToR-BN - Fr 12:50
» Philips Evnia 49M2C8900L: Extrabreiter 49" 5K-Monitor mit QD-OLED
von DKPost - Fr 10:26
» Panasonic LUMIX S9 - Kleinste 6K V-Log Kamera für 1.699 Euro
von Bildlauf - Fr 10:03
» Blackmagic DeckLink 8K Pro G2 - 8K mit 4 x 12G-SDI und HDMI-2.1
von Tscheckoff - Fr 8:14
» Blackmagic Micro Color Panel - Günstigstes Color Grading Panel für DaVinci Resolve
von Frank Glencairn - Fr 7:31
» Prime Video - Abhilfeklage gegen Amazon
von iasi - Do 23:42
» Instagram ja oder nein?
von Jalue - Do 22:41
» Amazon Prime - werbefrei nur noch gegen Aufpreis
von nicecam - Do 21:54
» Beverly Hills Cop: Axel F | Official Teaser Trailer | Netflix
von 7River - Do 17:50
» Nach 10 Jahren Rechtsstreit: Kameraleute sind als Selbständige einzustufen
von Pianist - Do 16:26
» Pilot zur Mini-Serie "The Gruffin"
von Paroult05 - Do 16:15
» “Der Koch, der Wirt und der Fußball” – 40 Jahre Rudis Beisl
von iHeimo - Do 14:49
» »The Zone of Interest« im Grading
von Axel - Do 14:28
» >Der LED Licht Thread<
von FocusPIT - Do 13:49
» Nikon: 120 Mio Nikkor Objektive seit Gründung produziert
von slashCAM - Do 12:45
» Sony A1 mit XLR Griff der FX3 - funktioniert
von Franz86 - Do 8:33
» Bergliebe an der Ostsee
von Franz86 - Do 6:33
» Furiosa - A Mad Max Saga - offizieller Trailer
von iasi - Do 0:47
» Aufstieg und Fall von GoPro
von Skeptiker - Mi 23:49
» Blaupunkt RTV-950 (Panasonic FS200) spult nicht
von nameless91 - Mi 21:29
» Heinz Hoenig Spendenaktion
von MK - Mi 21:28