News-Kommentare Forum



Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?

Beitrag von slashCAM »


Wer aktuell bei den frühlingshaften Temperaturen durch Berlin Mitte flaniert, wundert sich schon längst nicht mehr über die zahlreichen, von Hipstern zur Schau getragenen...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?



Magnetic
Beiträge: 71

Re: Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?

Beitrag von Magnetic »

Finde bei Super 8 kann man ewig streiten.
Ist halt eine tolle Möglichkeit, mal mit Filmmaterial zu arbeiten.
Braucht man das? Nein, aber irgendwie trotzdem toll.

Interessant aber auch, dass Logmars Website down ist und eine Rückkehr mit Super 8 und 65mm Produkten verspricht.
https://www.logmar.dk/
We are renovating our website to reflect new exciting products in 8 and 65mm - stay tuned !

Laut der ehemaligen Website von Logmar haben die auch die Kodak Kamera entwickelt, bzw. die Kodak Kamera ist eine Weiterentwicklung der Logmar Super 8 Kamera, die es vor ein paar Jahren in einer sehr geringen Stückzahl gab ( eine davon wohl auch in Hamburg).

Und zu guter letzt erstaunlich, dass nicht eine Firma wie Lomo einfach eine günstige Super 8 Kamera herstellt.



cantsin
Beiträge: 14282

Re: Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?

Beitrag von cantsin »

"Spätestens mit einem C-Mount Adapter und einem großen Crop-Faktor sollte man mit fast jeder DSLM dem gewünschten Look schon ziemlich nahe kommen können."

Ich hab' das ja selbst ausgiebig gemacht, mit der Canon EOS M mit MagicLantern-Raw-Videoaufnahme (teilweise auf mit dem CinePi) und adaptierten 8mm-c-mount und d-mount-Objektiven:

(EOS M)



(alle mit adaptierten, ursprünglich für Beaulieu und Leicina-Kameras entwickelten Schneider- und Angenieux- Super 8-c-mount-Zooms)


(mit adaptierten Kern Switar d-mount-Festbrennweiten)

(CinePi)

(mit Angenieux 8-64mm 1.9)

Kommt aber trotzdem nicht an echten 8mm-Film 'ran:


(Mit Bolex D8L-Normal-8mm-Kamera und Kern d-mount-Objektiven, Kodak Ektachrome 100D)



(wenn ich mich richtig erinnere, beide mit einer Canon 310XL + Ektachrome 100D)

Eine Hipster-Lifestyle-Kamera wird Kodaks neue Super 8-Kamera aber, wegen ihres Preises sowie des mittlerweile exorbitanten Preises für Filmmaterial, -Entwicklung und -Scannen (mit Minutenpreisen um die 30-50 EUR), garantiert nicht. Sondern man kann davon ausgehen, dass sie fast komplett von Verleihern aufgekauft wurde. Der hohe Preis rührt ja auch daher, dass nur eine Kleinserie produziert und die Kamera praktisch nicht für den Privatkäufer-Markt konzipiert wurde. (Sie ist auch im konventionellen Fotohandel nicht erhältlich.)



Darth Schneider
Beiträge: 19502

Re: Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?

Beitrag von Darth Schneider »

Wenn sie wirklich ausverkauft wäre ist doch gut. Dann soll Kodak viel mehr davon bauen, die Stückzahl steigt, fällt womöglich der Preis…
Schade das die Cam so teuer ist und scheinbar nur für den Verleiher konzipiert ist.
Gruss Boris



Takumi
Beiträge: 12

Re: Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?

Beitrag von Takumi »

Gut beobachtet und geschrieben, Danke.
Alles street photographer und machen street. 😩



scrooge
Beiträge: 669

Re: Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?

Beitrag von scrooge »

Hab mit Super 8 meine ersten Spielfilme gedreht.
Ich weine dem Dreh mit schnarrender Kamera und dem Schneiden mit Trockenklebepresse keine Träne nach.
Weder das Handling noch das Resultat können mit heutigen Möglichkeiten mithalten.
Aber für Nostalgiefans ja vielleicht nett. :-)

LG
Hartmut



MrMeeseeks
Beiträge: 1923

Re: Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?

Beitrag von MrMeeseeks »

scrooge hat geschrieben: Di 27 Feb, 2024 16:14 Weder das Handling noch das Resultat können mit heutigen Möglichkeiten mithalten.
Aber für Nostalgiefans ja vielleicht nett. :-)
Das wäre ja mal ein Grund auch wirklich etwas interessantes damit zu drehen. Super 8 ist ja teuer, umständlich und einfach schwierig.

Alle neueren Super 8 Aufnahmen die ich so im Internet finde sind aber hauptsächlich inhaltloser Trash.

Warum man solch einen Umweg geht aber dann Käse filmt, der mir nicht einmal den Speicher auf dem Smartphone wert wäre, ist mir unbegreiflich.



cantsin
Beiträge: 14282

Re: Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?

Beitrag von cantsin »

MrMeeseeks hat geschrieben: Di 27 Feb, 2024 19:16 Alle neueren Super 8 Aufnahmen die ich so im Internet finde sind aber hauptsächlich inhaltloser Trash.
Hier mal Gegenbeispiele:


[Super 8-Verfilmung von Elfriede Jelineks "Kinder der Toten"]


[Neu geschnittene Super 8-Filme von Annie Ernaux, einer anderen Literatur-Nobelpreisträgerin]

Dominik Grafs Erich-Kästner-Verfilmung "Fabian" enthält auch ziemlich viele Super 8-Sequenzen.



Magnetic
Beiträge: 71

Re: Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?

Beitrag von Magnetic »

Winning Time über die Lakers hat wohl auch viel Super 8 Material:


Interview zu dem Super8:



Darth Schneider
Beiträge: 19502

Re: Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?

Beitrag von Darth Schneider »

Und andere drehen mit immer noch auf 16/35/70mm oder gar mit iMax Filmrollen Kinofilme.
So mancher der es sich leisten kann der macht’s immer noch gerne.

Also warum nicht auch Super 8 ? Es ist immer noch viel günstiger als nur 16 mm…;)

Ehrlich gesagt mir gefällt die neue Kodak Kamera schon sehr, würde mir das Ding sofort holen, für 1000/2000….

Kodak solle eine abgespeckte schöne neue S8 Cam bauen, ohne Screen und ohne Ton, ohne digtale Tools..Die wäre bestimmt ein Hit.
Gruss Boris



ruessel
Beiträge: 9760

Re: Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?

Beitrag von ruessel »

Es ist immer noch viel günstiger als nur 16 mm…;)
Ich vermute 16mm ist preislich nicht teurer, die S8 Kassetten sind für 15m recht teuer..... bei SW und Selbstentwicklung im Baueimer dürfte 16mm sogar günstiger sein.
Gruss vom Ruessel



Darth Schneider
Beiträge: 19502

Re: Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?

Beitrag von Darth Schneider »

War das nicht früher nicht so das bei Super 8 die Entwicklung im Preis inklusive war und bei 16mm nicht ?
Gruss Boris



ruessel
Beiträge: 9760

Re: Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?

Beitrag von ruessel »

Richtig.....früher ;-)
Gruss vom Ruessel



cantsin
Beiträge: 14282

Re: Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?

Beitrag von cantsin »

Darth Schneider hat geschrieben: Mi 28 Feb, 2024 12:39 War das nicht früher nicht so das bei Super 8 die Entwicklung im Preis inklusive war und bei 16mm nicht ?
Das ist schon lange her... Aktuell kostet das günstigste Material, Kodak Vision3 50D oder 200D, knapp 40 EUR/Kassette (bei einer Laufzeit von 3:12 min bei 18fps und 2:25 bei 24fps), und Labor-Entwicklung + Scannen derselben Kassette nochmal 60 EUR (alle Preise vom derzeitig günstigsten Anbieter, click und surr in Berlin).



Darth Schneider
Beiträge: 19502

Re: Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?

Beitrag von Darth Schneider »

Krass !
Dann kann man ja wirklich gleich auf 16mm drehen.
Die gebrauchten passenden Kameras sind auch günstiger…
Gruss Boris



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von MK - Mo 12:12
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von macaw - Mo 12:08
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Bildlauf - Mo 11:34
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Mo 11:00
» Meine erste Kritik in Filmthreat :-)
von Frank Glencairn - Mo 10:54
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von cantsin - Mo 9:39
» Air2S Problem Speicherkarte
von Jott - Mo 9:34
» Panasonic HC X2000 und Rode
von udostoll - Mo 6:17
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 1:00
» Retention Video Editing ist tot
von Frank Glencairn - So 21:44
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - So 21:02
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Darth Schneider - So 19:24
» CyberLink PowerDirector: Noch mehr integrierte KI-Effekte für Video
von medienonkel - So 18:40
» Anfänger im Schnitt Stunden- bzw. Tageshonorar Beteiligung am Gewinn
von Bergspetzl - So 18:17
» AOCs neue Preisbrecher-Monitore für Bildverarbeitung
von cantsin - So 17:51
» Tilta Khronos Zubehör-System fürs iPhone 15 Pro
von iasi - So 16:17
» Ärger mit Micro Sandisk extr Pro
von macaw - So 0:15
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - So 0:04
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von soulbrother - Sa 22:53
» AJA kündigt zahlreiche Produkt-Updates mit neuen Funktionen an
von medienonkel - Sa 19:26
» Werbung - es geht auch gut ;) Sammelthread
von Alex - Sa 12:37
» Sony bringt weiteres Weitwinkel-Zoomobjektiv - FE 16-25mm F2.8 G
von TomStg - Sa 9:27
» Samyang V-AF - Autofokus-Objektive für (Sony Alpha-)Filmer
von radneuerfinder - Fr 23:35
» Dank KI: Propagandafilm leichtgemacht
von macaw - Fr 21:12
» Netflix „Ripley“
von Frank Glencairn - Fr 19:17
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von Achim KCW - Fr 18:35
» Blackmagic URSA Cine 12K - 16 Blendenstufen für 15.000 Dollar!
von Frank Glencairn - Fr 17:33
» Fujinon XF 18-120mmF4 LM OZ WR - Erfahrungsbericht
von Skeptiker - Fr 15:44
» BADEN GEHEN | Making Of + Teaser
von Clemens Schiesko - Fr 15:38
» Angelbird MagSafe externe Recording Modules - nicht nur für iPhones
von soulbrother - Fr 11:47
» Blackmagic URSA Cine 12K erklärt: Dynamikumfang, Monitoring-Setup uvm...
von slashCAM - Fr 11:39
» Messevideo: Atomos NINJA PHONE erklärt
von rob - Fr 10:02
» Western Digital stellt weltweit erste 4 TB SD-Karte vor
von dienstag_01 - Fr 10:00
» Microsoft VASA-1 generiert realistische Video-Portraits aus einer Audiodatei
von 7River - Fr 7:21
» Repariert bebob noch ältere Produkte?
von Skeptiker - Fr 0:01