Canon Forum



Walimex Pro 85 mm F/1.4



... was Canon-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
FCPX
Beiträge: 20

Walimex Pro 85 mm F/1.4

Beitrag von FCPX » Di 30 Okt, 2018 20:20

wollte mir ein 85mm zulegen...
doch weil es geldtechnisch in moment etwas düster ist würde mir dieses hier
preislich schon zusagen. 85mm 1.4 für 219€ neu.
auf Ebay kann man es schon für 135€ bekommen...
mir ist klar das es kein AF hat bildstabilisator, aber schieße sowieso fast nur im MF und der rest stört mich eigentlich nicht.
meine frage wäre jetzt ob jemand von euch schon erfahrung mit dem teil gemacht hat und wie die bilder so sind.
hat da jemand ein paar infos?

VG




cantsin
Beiträge: 4812

Re: Walimex Pro 85 mm F/1.4

Beitrag von cantsin » Di 30 Okt, 2018 20:29

An welcher Kamera?

Das Objektiv (eigentlich von Samyang) ist für seinen Preis mehr als in Ordnung, aber nicht auf dem Niveau von Optiken wie dem Sigma Art 85mm/1.4 und, falls Du E-Mount nutzt, dem für seinen Preis exzellenten Sony 85mm/1.8.




patrone
Beiträge: 117

Re: Walimex Pro 85 mm F/1.4

Beitrag von patrone » Di 30 Okt, 2018 20:32

Moin,

das 85mm hab ich wieder verkauft, aber mit dem walimex pro 2,2/135 VDSLR bin ich ganz zufrieden (hab speedbooster dazu, so das es etwa bei 135mm bleibt). Kommt aber auch darauf an ob du APS-C oder FF Cam hast. Schau mal auf lenstip die entsprechenden Samyang's an, auch da kommt das 85mm nicht so dolle bei weg. Macht z.B. bei Offblende nur 30lp/mm und bei f8 max. 40lp/mm. Das mag für FF und FHD gerade so gehen an meiner APS-C Sony 6500 bei 4K hatte ich so garkeine Freude.

hth, die Patrone




dosaris
Beiträge: 482

Re: Walimex Pro 85 mm F/1.4

Beitrag von dosaris » Di 30 Okt, 2018 21:09

FCPX hat geschrieben:
Di 30 Okt, 2018 20:20
85mm 1.4 für 219€ neu.
auf Ebay kann man es schon für 135€ bekommen...
ist aber "nur" 4/3,
da brauchst Du noch den Adapter 4/3 -> micro-4/3
(ich gehe zumindest davon aus, dass kaum jemand eine 4/3-cam hat)




FCPX
Beiträge: 20

Re: Walimex Pro 85 mm F/1.4

Beitrag von FCPX » Di 30 Okt, 2018 22:48

kamera ist eos m3.
ja vielleicht sollte ich dann doch nach etwas anderem ausschau halten...
schade hab gedacht das ich da was gutes schießen kann ^^




20k
Beiträge: 98

Re: Walimex Pro 85 mm F/1.4

Beitrag von 20k » Mi 31 Okt, 2018 14:33

cantsin hat geschrieben:
Di 30 Okt, 2018 20:29
An welcher Kamera?

Das Objektiv (eigentlich von Samyang) ist für seinen Preis mehr als in Ordnung, aber nicht auf dem Niveau von Optiken wie dem Sigma Art 85mm/1.4 und, falls Du E-Mount nutzt, dem für seinen Preis exzellenten Sony 85mm/1.8.
Das Sigma ist eines der besten 85mm f1.4 am Markt, daran kommt ein Samyang nicht einmal im Traum heran. Das ist aber nicht das einzige, was gegen die koreanische Linse spricht. Ich würde nie wieder ein MF Objektiv für Portraits nehmen. Anders als beim Makro hat man nicht die Zeit, um da ewig lang zu fokussieren. Der Gesichtsausdruck ändert sich ruckzuck. Ich würde da lieber etwas warten und sparen und mir etwas Vernünftiges leisten.




-paleface-
Beiträge: 2118

Re: Walimex Pro 85 mm F/1.4

Beitrag von -paleface- » Mi 31 Okt, 2018 14:50

Ich mag die ganze Walimex pro Cine Serie.
Sie ist super verarbeitet und hat einen schönen Look. Allerdings keinen modernen sondern leicht weichen mit einem hauch grün/gelb.
Zudem haben die CAs.

Hab das 35mm, 50mm, 85mm und 135mm lange Zeit benutzt und vieles damit gedreht. Immer mit Speedbooster wohlgemerkt!
Kann mich nicht beschweren. Vielleicht höchstens das das 35mm vom Look etwas gelber ist als die anderen.

Und du findest KEINE Objektiv auf dieser Welt was dir zu dem Preis Qualität und Haptik fürs filmen bietet.
Da musst du schon zu den Veydras wechseln...kannst da aber keinen Speedbooster nutzen.

EDIT:
Bzw. sehe gerade das du ja eine M3 nutzt. Da geht ja eh kein Speedbooster und Veydras auch nicht.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




patrone
Beiträge: 117

Re: Walimex Pro 85 mm F/1.4

Beitrag von patrone » Mi 31 Okt, 2018 17:40

-paleface- hat geschrieben:
Mi 31 Okt, 2018 14:50
Ich mag die ganze Walimex pro Cine Serie.
Sie ist super verarbeitet und hat einen schönen Look. Allerdings keinen modernen sondern leicht weichen mit einem hauch grün/gelb.
Zudem haben die CAs.

Hab das 35mm, 50mm, 85mm und 135mm lange Zeit benutzt und vieles damit gedreht. Immer mit Speedbooster wohlgemerkt!
Kann mich nicht beschweren. Vielleicht höchstens das das 35mm vom Look etwas gelber ist als die anderen.

Und du findest KEINE Objektiv auf dieser Welt was dir zu dem Preis Qualität und Haptik fürs filmen bietet.
Da musst du schon zu den Veydras wechseln...kannst da aber keinen Speedbooster nutzen.

EDIT:
Bzw. sehe gerade das du ja eine M3 nutzt. Da geht ja eh kein Speedbooster und Veydras auch nicht.
Wie gesagt mit Speed Booster find ich das 135mm mehr als nur brauchbar das 35mm muss man aber zwingend (stark) abblenden sonst ist "leicht weich" ein schmeichelhafter Ausdruck. grün/gelb hauch ist bei Sony mount OK die Sony Farben sind sowieso zu blau/grün da muss man eh eigene Profile nutzen und mächtig rot reindrehen. Das sollte bei deiner Canon aber auch kein Akt sein, da die schon schöne Rote Farbe hat.

hth, die Patrone




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Gimbal Kaufberatung Ronin s oder Crane oder was?
von rush - Do 13:25
» Vergleich Sony Alpha 6300 und 6500
von klusterdegenerierung - Do 13:21
» GH5 und Ninja V
von funkytown - Do 13:19
» m2 SSD als Boot-Platte oder als Cache für Premiere
von dienstag_01 - Do 13:12
» Video-Player für Atomos Ninja V Rohmaterial in DNxHD
von Kamerafreund - Do 13:10
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von cantsin - Do 13:03
» Ton-Probleme durch lautes Knacken bei Funkstrecke [Sennheiser EW100)
von rush - Do 13:01
» Neuer Patch für VPX 16.0.2.298
von fubal147 - Do 12:24
» 122 Jahre alte Filmszene wiederentdeckt
von Benutzername - Do 11:39
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von pixelschubser2006 - Do 11:09
» Rode Filmmaker Funke rauscht as hell?!
von rush - Do 10:46
» Blackmagic Design URSA Mini Pro bekommt 3200 ISO per Firmware Update
von slashCAM - Do 9:21
» Alita: Battle Angel - Offizieller Trailer
von Darth Schneider - Do 7:02
» BMPC4K & Gimbal
von pillepalle - Do 0:11
» Petrol Kamera Rucksack sehr groß
von Manuell - Mi 21:36
» Porta Brace Audiorecorder Tasche
von Manuell - Mi 21:35
» Seit wann produziert Netflix so ein brutales Zeugs?
von thsbln - Mi 19:12
» Netflix - Bald pleite?
von 20k - Mi 19:03
» Toni Northrup: Micro Four-Thirds is DEAD
von 20k - Mi 18:50
» Rohmaterial kalkulieren
von Jörg - Mi 18:49
» Wie kann ich diese Störungen in einer Audidatei beseitigen?
von dosaris - Mi 17:20
» PP CC 2017 Hängt sich beim Zoomen in der Timline auf + Dateien in der Timline Flackern Sporadisch
von Jörg - Mi 16:02
» Filmen mit dem Smartphone: Apple iPhone XS, Filmic Pro und Zhiyun Smooth 4 Gimbal in der Praxis
von kmw - Mi 15:35
» Günstigste Kamera für TV Qualität
von Roland Schulz - Mi 14:50
» Blackmagic Design: Großes DaVinci Resolve 15.2 Update mit über 30 neuen Funktionen
von Panamatom - Mi 14:45
» Samsung Exynos 9820 für Galaxy S10: 8K Videoaufnahme mit 30 fps - 4K mit 150 fps
von slashCAM - Mi 12:54
» Was ist mit Drehbüchern?
von alex15 - Mi 10:57
» Farbkorrektur, Color Management und der Vorteil des linearen Arbeitsfarbraums
von rudi - Mi 10:43
» The Wandering DP
von pillepalle - Mi 8:25
» FUJIFILM X-T3 bekommt HLG-Option mit nächstem Firmware-Update
von Roland Schulz - Mi 7:36
» Suche Kamera - Camcorder oder DSLR
von videoarb - Mi 7:34
» Apple stellt ua. neues MacBook Air mit Retina-Display und eGPU Unterstützung vor
von motiongroup - Mi 6:58
» Large Frame Loop Aufnahmen mit Panasonic EVA1 simuliert
von kling - Di 22:42
» Trump Ramp - Fake Video aus dem weißen Haus?
von Jott - Di 21:33
» Slow Motion mindestens 200fps, gerne 4:2:2 10 Bit
von kuntha - Di 18:13
 
neuester Artikel
 
Filmen mit dem Smartphone: Apple iPhone XS, Filmic Pro und Zhiyun Smooth 4 Gimbal in der Praxis

Wir haben uns das neue iPhone XS im Verbund mit der Filmic Pro App in der Praxis angeschaut und hierbei auch erste Erfahrungen mit den Smooth 4 Smartphone Gimbal von Zhiyun gemacht. Interessiert waren wir hierbei vor allem, wie sich das iPhone XS zusammen mit der Log-Funktion von Filmic Pro bei Hauttönen schlägt. Als Vergleich haben wir kurz auch das aktuelle Samsung S9+ - ebenfalls mit Filmic Pro Log - hinzugezogen. weiterlesen>>

Farbkorrektur, Color Management und der Vorteil des linearen Arbeitsfarbraums

Farbkorrektur kann nur korrekt funktionieren, wenn sie in einem kontrollierten Farbraum stattfindet. Dies bedeutet in der Praxis, dass man laut Lehrbuch immer in einem linearen Farbraum korrigieren sollte. Doch warum ist das so und was bedeutet dies eigentlich? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.