Canon Forum



Canon EOS M50 Objektive



... was Canon-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
adobecut
Beiträge: 8

Canon EOS M50 Objektive

Beitrag von adobecut » Do 14 Jan, 2021 11:46

Hey Zusammen :)

ich habe von meinen Eltern die EOS M50 geschenkt bekommen. Ich habe mich noch nicht so vertraut mit der Kamera gemacht, was mir jedoch nicht so gefällt ist das Objektiv. Welches Objektiv könnt ihr für Anfänger hier empfehlen? Etwas preisgünstiger, wenn ihr da was kennt..




cantsin
Beiträge: 8695

Re: Canon EOS M50 Objektive

Beitrag von cantsin » Do 14 Jan, 2021 12:51

Welches Objektiv hast Du denn jetzt und was gefällt Dir daran nicht?




Tscheckoff
Beiträge: 1116

Re: Canon EOS M50 Objektive

Beitrag von Tscheckoff » Do 14 Jan, 2021 15:50

Die typischen Kandidaten: EF-M zu EF Adapter besorgen und Canon EF-S 10-18mm IS STM + 50mm F1.8 STM besorgen. Alternativ (ohne Adapter) das sehr gute 22mm F2 von Canon (für den EF-M Mount direkt). Super Objektiv / kompakt / gebraucht recht günstig. Würde am ehesten das nehmen zusätzlich zum Kit-Objektiv (das vermutlich bei der M50 dabei war). Hat aber KEINEN Bild-Stabilisator verbaut. D.h.: Aus der Hand recht wackelig / eher nur mit kleinem Schulterstativ oder von nem Gimbal / Stativ verwenden. Aus der Hand dann auf das Kit-Objektiv umsteigen (bez. dem Stabilisator falls etwas mehr Bewegungen im Spiel sind). Das 22mm F2 macht auch super Fotos. (Hatte alle genannten Objektive - Auch die adaptierten - schon auf der M50 selbst im Einsatz ^^). LG
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^: https://www.youtube.com/user/AustrianGeek
Zur Info: Mit (*) markierte bzw. "amzn.to"-Links sind Affiliate- bzw. Werbelinks (!)




adobecut
Beiträge: 8

Re: Canon EOS M50 Objektive

Beitrag von adobecut » Do 14 Jan, 2021 16:04

Wow vielen Dank für die ausführliche Antwort, werde mir das aufjedenfall mal anschauen und abwägen welches ich benötige :)




Tscheckoff
Beiträge: 1116

Re: Canon EOS M50 Objektive

Beitrag von Tscheckoff » Do 14 Jan, 2021 16:46

Gerne ^^. Btw.: Das 22mm F2 ist fast ein "no-brainer" für die EF-M Serie (ist einfach sehr gut für den Preis und besorgt sich daher fast jeder mit dazu ^^). Das 10-18mm IS STM hat hingegen einen optischen Bild-Stabilisator verbaut (ist also auch super zum vloggen / wenn man etwas mehr Weitwinkel haben möchte generell zusätzlich zum Kit-Objketiv). Und das 50mm F1.8 STM (Canon EF) ist auch sehr nett für Fotos - Und auch sehr, sehr günstig zu bekommen (braucht aber auch den Adapter - Der ist aber nicht derart teuer). Mit dem 22mm und 50mm kann man dann auch sehr gut freistellen / Objekte und Personen separieren vom Hintergrund (bei Videos als auch Fotos).

Alles in allem kommt es also auch darauf an, was dir wichtig ist für den Anfang.
Bzw. was du eben mit der M50 so machen willst. Sonstiges Zubehör aber nicht vergessen.
(Tasche, SD Karten, Ersatz-Akku(s) und ein kleines externes Mikrofon falls du primär damit filmen willst.)
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^: https://www.youtube.com/user/AustrianGeek
Zur Info: Mit (*) markierte bzw. "amzn.to"-Links sind Affiliate- bzw. Werbelinks (!)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nikon NX-Studio: Kostenlose Bild- und Videobearbeitungssoftware inkl. Metadaten-Support
von XyZ-3D - Sa 23:44
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 23:43
» Aufschlussreiches Golem-Interview zu 20 Jahren VLC-Player
von rdcl - Sa 23:23
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von iMac27_edmedia - Sa 23:06
» Umfrage: In RAW filmen, Deine Meinung?
von mash_gh4 - Sa 22:30
» DJI FPV: Neue FPV-Drohne mit OcuSync 3.0 ist bis zu 140 km/h schnell
von ArmedApe - Sa 22:26
» DPReviewTV Fujifilm X-S10 vs Sony a6400
von cantsin - Sa 22:23
» Schnitt- und Compositing-Trends 2030 - Videoanwendungen im nächsten Jahrzehnt
von roki100 - Sa 21:29
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Sa 20:56
» Latenz bei Sennheiser AVX-MKE2
von iMac27_edmedia - Sa 20:39
» Lagerung der Akkus, brandgefährlich?
von nicecam - Sa 20:36
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Sa 20:04
» Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW
von roki100 - Sa 18:52
» Da Vinci Resolve V14 +++ Audioformat
von cantsin - Sa 16:21
» Neue Mittelklasse GPU von AMD - Radeon RX 6700XT
von Bluboy - Sa 15:57
» Wie unbedeutend...
von markusG - Sa 13:53
» KEP 59 1A Wölfe in Berlin
von Heinrich123 - Sa 12:36
» Neue ARRI Kamera vorgestellt: AMIRA Live - für Broadcast Einsätze
von rdcl - Sa 6:13
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher
von roki100 - Fr 23:16
» Aufbau VR-Studio / 3D-Visualisierung
von Evlmnkey - Fr 22:58
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von roki100 - Fr 21:39
» Netflix Damengambit: Einblicke in den guten Ton
von pillepalle - Fr 21:37
» Nikon entwickelt 1 Zoll 4K-Sensor mit 18 -22 Blendenstufen
von pillepalle - Fr 21:07
» Google gibt Virtual Reality auf
von prime - Fr 20:35
» Premiere / Ae Codec 8bps.mov
von Jott - Fr 19:47
» Asynchron nach Export
von dienstag_01 - Fr 17:05
» Low Angle View - Das 20. Jahrhundert von unten betrachtet
von 7River - Fr 17:04
» Z6 oder Z6 II für überwiegend FullHD - Frage eines Newbies
von Rohschnitzer21 - Fr 16:41
» Formula 1: Drive to Survive - Staffel 3 | Offizieller Trailer | Netflix
von Funless - Fr 16:29
» Vegas Stream:Neue Live-Streaming Software mit Integration in Vegas Pro
von slashCAM - Fr 15:27
» Anpassung an mobile User
von TomWI - Fr 14:39
» Media Offline
von oove2 - Fr 13:09
» Verkaufe: IFOOTAGE Mini Crane M1 III, Kamera Kran, Jib, komplett mit Tasche
von panalone - Fr 12:35
» Sony PXW400 parallel auf beide SxS aufnehmen
von acrossthewire - Fr 12:12
» Neue Phantom mit 76,000fps und BSI Sensor
von pillepalle - Fr 8:18
 
neuester Artikel
 
Schnitt- und Compositing-Trends 2030

Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab... weiterlesen>>

Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...