Die Suche ergab 2243 Treffer





von Marco
Sa 29 Dez, 2018 13:44
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 12
Zugriffe: 692

Re: DV/Firewire ausspielen - Tools

Auch mit Vegas Pro und Movie Studio ist die DV-Ausspielung unverändert möglich.
von Marco
Do 20 Dez, 2018 11:49
Forum: Suche
Antworten: 10
Zugriffe: 748

Re: Suche Videobearbeitungssoftware

Vegas Pro 15 für ca. 25 € im Humble-Bundle. Inklusive Sound Forge Audio Studio 12, DVD Architect, HitFilm Movie Essentials. Gilt noch bis zum 25.12.18.
von Marco
Sa 15 Dez, 2018 11:39
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 28
Zugriffe: 1264

Re: Vegas 15 Pro Edit für 22 €

» Es scheint ein aktuelles Patch zu sein. Keine Ahnung, ob da überhaupt noch Fehler korrigiert werden. « Zu Vegas Pro 15 gab es vor vier Wochen ein Update als Build 416 , das einige Bug-Fixes enthält. Sollte im Humble-Bundle nicht das Build 416 angeboten werden, kann es jederzeit über die Magix-Webs...
von Marco
Mi 05 Dez, 2018 10:09
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 15
Zugriffe: 1451

Re: Kapitel in Mp4

»Gerade mal nachgeschaut, Handbrake kann laut Anleitung keine Kapitelmarker erstellen :(«

HandBrake generiert Kapitelmarker aus importierten CSV-, TSV-, XML- und TXT-Dateien.
von Marco
Di 04 Dez, 2018 23:48
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 15
Zugriffe: 1451

Re: Kapitel in Mp4

FFmpeg
von Marco
Mo 01 Okt, 2018 14:36
Forum: Vegas Pro
Antworten: 2
Zugriffe: 533

Re: Exporteinstellungen für 1080p/60fps YouTube Vids

Ich glaube, wenn du YouTube mit 4k fütterst, wird dafür eine VP9-Codierung angeboten, die unterm Strich zu besseren Ergebnissen führt als bei einem HD-Feed, der als HD mit H.264 codiert werden wird. Also könntest du testen, das Video in 4k-Auflösung aus Vegas Pro zu rendern und diese Version zu YouT...
von Marco
So 30 Sep, 2018 13:18
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 20
Zugriffe: 842

Re: Clips rasterlos in Sequenz verschieben

» Sync-offset unter 250 msec nimmt man nicht automatisch wahr. Ab 300 msec wird's offensichtlich. unter 100 msec ist es auch mit Konzentration nicht erkennbar. « Meine Erfahrung – bei 25 fps wird's meist spätetestens ab dem 2. Frame (80 ms) sichtbar, besonders wenn der Ton vorhängt. Ab 4 bis 5 Frame...
von Marco
Do 20 Sep, 2018 14:13
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 40
Zugriffe: 1424

Re: Welchen mobilen Schnittrechner für Arbeit mit MPEG-HD-422-MXF-Material?

Ist doch mittlerweile kaum noch ein Thema, seitdem sich die meisten Windows-basierenden Programmhersteller von Quicktime weitgehend unabhängig gemacht haben. Zumindest in Bezug auf ProRes (wer's braucht oder will) läuft das doch recht gut, es ist allerdings (zumindest in Vegas Pro) deutlich leistung...
von Marco
Do 20 Sep, 2018 11:30
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 40
Zugriffe: 1424

Re: Mobilen Schnittrechner für Mpeg-HD-422-MXF-Material

XDCAM HD 422 als MXF lässt sich mit Vegas Pro selbst auf meinem uralt Netbook mit zartem i3 @ 1,5 GHz und "satten" 4 GB RAM fast schon geschmeidig bearbeiten, wenn es nur um die von dir geschilderten Anforderungen geht. Also im Grunde reicht ein Billig-Discounter-Notebook, aber du wirst froh sein, w...
von Marco
Di 28 Aug, 2018 11:14
Forum: Vegas Pro
Antworten: 7
Zugriffe: 679

Re: Vegas Pro 16 ist da

Etwas vollständiger: Video stabilization has been completely redeveloped in house to provide far better stabilization results Motion tracking enables the user to follow the motion of on-screen objects and apply video FX and filters to the moving area Bezier Masking OFX plug-in provides complete flex...
von Marco
Mo 30 Jul, 2018 21:05
Forum: Vegas Pro
Antworten: 7
Zugriffe: 916

Re: Vegas Pro 15 einstellen

Prüfe vor allem auch, welches Build der Version 15 du installiert hast. Aktuell und empfehlenswerte Installation ist Build 384.
von Marco
Fr 13 Apr, 2018 23:05
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 22
Zugriffe: 460

Re: Audio nicht synchron nach Handbrake oder YouTube konvertierung

»also im zweifel ton vor bild «

Ja, eben. Es geschieht hier aber genau umgekehrt.

» denn so ist die Regel. «

Die Faustregel ist, dass pro Meter Entfernung eine Tonverzögerung von 3 ms entsteht.
von Marco
Fr 13 Apr, 2018 21:12
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 22
Zugriffe: 460

Re: Audio nicht synchron nach Handbrake oder YouTube konvertierung

Ja, bei einem Betrachtungsabstand von 13 Metern zum Display würden 40 ms passen, wenn es +40 ms wären oder wenn die -40 ms den Ton beträfen. Es sind aber -40 ms fürs Bild. Bild wird vorgezogen, nicht Ton. Und 13 Meter Entfernung ...
von Marco
Fr 13 Apr, 2018 20:19
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 22
Zugriffe: 460

Re: Audio nicht synchron nach Handbrake oder YouTube konvertierung

Diese "Duration - 40 ms" ist die Information, die MediaInfo zu der Datei ausgibt, die ich als 1080p25-Version von YouTube runterladen habe. In deiner FCP-Version ist dieses Flag dagegen nicht vorhanden.
von Marco
Fr 13 Apr, 2018 17:02
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 22
Zugriffe: 460

Re: Audio nicht synchron nach Handbrake oder YouTube konvertierung

Ich kann es mit dem Demovideos zumindest in einer Analyse bestätigen. Vielleicht hat es damit zu tun, dass YouTube daraus eine variable Framerate macht und zudem ein Flag mit "First Frame Duration -40 ms" schreibt. Allerdings sehe ich die Asynchronität der YouTube-Version beim Abspielen im Browser n...
von Marco
Fr 13 Apr, 2018 16:26
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 22
Zugriffe: 460

Re: Audio nicht synchron nach Handbrake oder YouTube konvertierung

Ein YouTube-Link zu einem Demovideo wäre hilfreich.
von Marco
So 08 Apr, 2018 12:05
Forum: Vegas Pro
Antworten: 3
Zugriffe: 551

Re: Sony Vegas Pro 14 gibt eine falsche Meldung

Die Internetverbindung wiederherzustellen wäre auch das Erste, was ich versuchen würde.

Übrigens ist der Titel falsch gewählt, denn es gibt kein Sony Vegas Pro 14.
von Marco
So 08 Apr, 2018 11:26
Forum: Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion
Antworten: 16
Zugriffe: 721

Re: Erfahrung mit Magix Sound Forge Pro 11?

Korrekturen, Effekte, Mastering welcher Art? Bis zu einem gewissen Grad deckt Vegas Pro das ja alles ab. Sound Forge Studio geht einen Schritt weiter und Sound Forge Pro setzt noch einen drauf. Du hast doch vermutlich spezifische Produktionen mit meist ähnlichem Material und ähnlichen Endprodukten, ...
von Marco
So 08 Apr, 2018 00:23
Forum: Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion
Antworten: 16
Zugriffe: 721

Re: Erfahrung mit Magix Sound Forge Pro 11?

Samplitude ist weder bezüglich der Kompatibilität noch bezüglich der Zielsetzung mit Sound Forge vergleichbar. Verschiedene Programme für verschiedene Zwecke.
Ich glaube, du solltest wirklich erstmal festzurren, wofür du die Erweiterung zu Vegas Pro im Detail verwenden möchtest.
von Marco
Sa 07 Apr, 2018 14:04
Forum: Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion
Antworten: 16
Zugriffe: 721

Re: Erfahrung mit Magix Sound Forge Pro 11?

Präzisiere doch mal deine Ansprüche in Bezug auf die Tonbearbeitung. Was genau willst du denn mit dem Audio-Editor machen, was mit Vegas Pro nicht machbar ist?

Vielleicht ist eine Ergänzung von Vegas Pro durch das ein oder andere Audio-Plug-in tatsächlich sinnvoller.
von Marco
Sa 07 Apr, 2018 13:03
Forum: Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion
Antworten: 16
Zugriffe: 721

Re: Erfahrung mit Magix Sound Forge Pro 11?

Mittlerweile ist Sound Forge Pro in Version 12 verfügbar. Es ist kompatibel mit Vegas Pro in der Hinsicht, dass du Audioclips direkt aus der Vegas-Timeline raus an Sound Forge schicken kannst, dort bearbeiten und dann zurück zur Vegas-Timeline schicken. Für Korrekturen und Mastering ist Sound Forge ...
von Marco
Mi 14 Mär, 2018 16:56
Forum: News-Kommentare
Antworten: 34
Zugriffe: 1285

Re: MagicYUV 2.0 - rasanter Intermediate Codec sucht Anschluss

CineForm/VC-5 ist auch mein Standard-Intermediate-Format, besonders wenn es ums Durchreichen des Alphakanals geht.
von Marco
So 18 Feb, 2018 21:21
Forum: News-Kommentare
Antworten: 6
Zugriffe: 671

Re: VLC Player 3.0 ist da: 8K, HDR, 360°, HQX und Cineform

Ja, das Plug-in kenne ich. Aber der Slashcam-Artikel suggeriert ja eine native Unterstützung. Auch HQX funktioniert bei mir im VLC-Player nicht. Meines Erachtens sind die Informationen zu HQX und CineForm in diesem Artikel entweder nicht korrekt oder es fehlt eine Spezifizierung (vielleicht werden d...
von Marco
So 18 Feb, 2018 21:07
Forum: News-Kommentare
Antworten: 6
Zugriffe: 671

Re: VLC Player 3.0 ist da: 8K, HDR, 360°, HQX und Cineform

Woher stammt denn die Information, VLC 3.0 würde CineForm unterstützen? Ich finde auf der VLC-Webseite dazu keine Hinweise und bei mir funktioniert das auch nicht.
von Marco
So 18 Feb, 2018 20:56
Forum: Gemischt
Antworten: 6
Zugriffe: 231

Re: Nicht abgeschlossene Mp4 Datei

Schon ein Remuxing versucht?
von Marco
Sa 17 Feb, 2018 17:52
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 46
Zugriffe: 1263

Re: Nochmal dieses h265...

Musst du doch nicht. Du brauchst nur ein einziges passendes Script und dann kannst du einfach per Drag&Drop arbeiten. Einfacher geht's kaum.
von Marco
Sa 17 Feb, 2018 16:11
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 46
Zugriffe: 1263

Re: Nochmal dieses h265...

»Ffmpeg will ich nicht nutzen«

Warum denn nicht?
von Marco
Sa 17 Feb, 2018 14:07
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 46
Zugriffe: 1263

Re: Nochmal dieses h265...

Ich kann es in Vegas Pro 15 laden und beispielsweise als AVC exportieren. Da muss man sich aber von den 5k verabschieden, da Vegas Pro für die Ausgabe maximal 4k unterstützt.
von Marco
Mi 31 Jan, 2018 19:52
Forum: DVD / Blu-ray Authoring / Encoding
Antworten: 21
Zugriffe: 993

Re: Wie Musik aus BluRay rausnehmen

Ja, das ist aber nicht SlySoft, sondern eine neu gegründete Firma.
von Marco
Mi 31 Jan, 2018 18:56
Forum: DVD / Blu-ray Authoring / Encoding
Antworten: 21
Zugriffe: 993

Re: Wie Musik aus BluRay rausnehmen

»Weiß gar nicht ob SlySoft noch aktiv ist....«

Sind sie nicht mehr, seitdem Justitia an die Tür geklopft hat.
von Marco
Mi 17 Jan, 2018 20:00
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 4
Zugriffe: 291

Re: Alte Projekte aus Vegas in PR oder Davinci bearbeiten?

Deine Frage wäre dann, ob Resolve eine (alte) Vegas-Projektdatei importieren kann?

Ich vermute, selbst mit Vegas Pro würde das an den nicht mehr vorhandenen Plug-ins scheitern.
von Marco
Do 11 Jan, 2018 22:12
Forum: DVD / Blu-ray Authoring / Encoding
Antworten: 16
Zugriffe: 728

Re: BD von PAL50i für Japan erstellen in DVD Architect

Oder spurweise durch Selektieren vom ersten und letzten Event mit gedrückter Strg-Taste.
von Marco
Do 11 Jan, 2018 21:56
Forum: DVD / Blu-ray Authoring / Encoding
Antworten: 16
Zugriffe: 728

Re: BD von PAL50i für Japan erstellen in DVD Architect

Als projektübergreifende Einstellung geht das erst ab Vegas Pro 14. In Vegas Pro 12 musst du alle Video-Events selektieren und kannst dann im Rechtsklick-Menü unter »Umschalter« das Resampling deaktivieren. Da darf nur kein Audio-Events selektiert sein, sonst bleibt die Option ausgegraut und ist nic...
von Marco
Do 11 Jan, 2018 21:14
Forum: Vegas Pro
Antworten: 3
Zugriffe: 493

Re: Vegas12, wo bekomme ich meine Seriennummer?

Alle entsprechenden Produktregistrierungen von Sony Creative Software wurden von Magix übernommen und sind in den jeweiligen Nutzeraccounts, die ebenfalls übernommen wurden, enthalten. Du müsstest dich also bei magix.com mit deinen Accountdaten einloggen und da sind all deine Seriennummern unter »Me...
von Marco
Do 11 Jan, 2018 21:01
Forum: DVD / Blu-ray Authoring / Encoding
Antworten: 16
Zugriffe: 728

Re: BD von PAL50i für Japan erstellen in DVD Architect

Wenn die erste Blu-ray-Disc dort wegen mangelnder NTSC-Kompatibilität versagt haben sollte, wäre 720p50 nicht die Lösung. Wenn schon, dann 720p24 (23,976 fps).
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Pseudo-Information in 8bit-Rec709-Superwhites?!?
von pillepalle - Do 18:09
» Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K
von klusterdegenerierung - Do 17:45
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von klusterdegenerierung - Do 17:30
» 3D wichtig für Kino-Erfolg
von 7River - Do 16:39
» Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor
von slashCAM - Do 16:24
» Neue Sony Alpha 6400 sowie Firmware Updates für Alpha 9 und 7III-Modelle
von klusterdegenerierung - Do 16:12
» Magix video deluxe Installation
von Heiko1974 - Do 15:35
» Neuer slashcam bug?
von klusterdegenerierung - Do 15:29
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Do 15:26
» blank vhs covers were kinda beautiful
von dosaris - Do 15:14
» CES 2019 -Consumer Electronics Show (Las Vegas - 8. Jan. 2019 – 11. Jan. 2019)
von Jan - Do 15:06
» Reflecta Super 8 scanner
von beiti - Do 14:53
» Suche gute Soundkarte für Schallplatten-Restauration
von carstenkurz - Do 14:47
» Treiber für digitalen Camcorder Canon MVX1i
von Alf_300 - Do 13:50
» Bühnenaufnahme
von boneshaker - Do 11:52
» FTP Upload deutlich zu langsam
von TheBubble - Do 11:26
» Professionelles 4K-Schnittsystem gesucht
von Frank Glencairn - Do 11:18
» und wenn sie nicht gestorben sind...
von Jack43 - Do 10:30
» Neuer 27" UltraHD Acer Predator XB3 sowie Nitro XV Monitore mit 90% DCI-P3 Abdeckung
von slashCAM - Do 9:06
» Iron Sky - The Coming Race - offizieller Trailer
von Darth Schneider - Do 7:37
» Hintergrund nachträglich ändern
von -paleface- - Mi 21:25
» RED kündigt kompakte 8K RED Ranger Kamera exklusiv für Verleih an
von j.t.jefferson - Mi 19:56
» Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?
von Jost - Mi 19:34
» dji material hakt trotz starkem rechner - gibt es eine hard oder soft lösung zur unterstützung des rechners?
von StanleyK2 - Mi 18:43
» Das Sterben der Stand-Alone Compositing Programme - Fusion und Natron vor dem Aus
von Jott - Mi 15:02
» Multicam Sequenz Qualität
von srone - Mi 12:29
» Manfrotto 536K mit 504 HD
von Pianist - Mi 11:41
» Targus QuadHD USB-C Docking Station für 4 Monitore
von slashCAM - Mi 10:37
» Bringt 2019 RAW für alle?
von Darth Schneider - Mi 10:31
» Lektüre für Star Wars Fans und Filmbegeisterte
von Darth Schneider - Mi 7:00
» George R. R. Martins „Nightflyers“ - ab Herbst auf Netflix
von motiongroup - Di 20:52
» Wie steht es um eure privaten Filme?
von Starshine Pictures - Di 19:23
» Kostenloser VLC Mediaplayer erreicht 3 Milliarden Downloads und wird bald AirPlay unterstützen // CES 2019
von Banana_Joe_2000 - Di 19:10
» 100 milestone films in the art and craft of cinematography of the 20th century
von iasi - Di 17:58
» Neuer LG 4K Monitor
von klusterdegenerierung - Di 17:44
 
neuester Artikel
 
Das Sterben der Stand-Alone Compositing Programme - Fusion und Natron vor dem Aus

Natrons Schicksal scheint besiegelt und auch Fusion soll wahrscheinlich nicht mehr als Stand-Alone Version weiterentwickelt werden. Wohin werden Profi-Compositoren nun wechseln? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
blank vhs covers were kinda beautiful

2 Minuten Nostalgie: animierte Cover von VHS-Leerkassetten, für alle, die damals ihren Medienhunger mit der Aufzeichnung von TV-Sendungen stillten...

Rechtliche Notiz:
Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor,
Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
 

 

<-- IF S_ALLOW_CDN --><-- ENDIF --> <-- INCLUDEJS forum_fn.js --> <-- INCLUDEJS ajax.js -->