Die Suche ergab 69 Treffer





von Seba Peh
So 11 Aug, 2019 12:25
Forum: Panasonic MFT GH4 / GH5 / GH5s
Antworten: 5
Zugriffe: 3915

Re: '1080/25p All-Intra' bei gleicher Datenrate besser als '1080/50p All-Intra' ?

all-intra ist einfach eine fürchterlich ineffiziente aufzeichnungsmethode. in der regel geht man davon aus, dass man bei gebräuchlichn einstellungen zumindest 4x so viel bandbreite für all-intra benötigt, um die selbe bildqualität wie bei long-GOP zu erzielen -- Mal davon abgesehen, dass ich DNxHD ...
von Seba Peh
Sa 10 Aug, 2019 17:27
Forum: Panasonic MFT GH4 / GH5 / GH5s
Antworten: 5
Zugriffe: 3915

Re: '1080/25p All-Intra' bei gleicher Datenrate besser als '1080/50p All-Intra' ?

wenn du allerdings auch noch eine long-GOP variante mit 200 od. auch nur 100Mbps zur auswahl hast, würde die bildqualität in der regel noch besser ausfallen, außer bei ganz ungewöhnlich intensiven bewegungen im bild. all-intra ist einfach eine fürchterlich ineffiziente aufzeichnungsmethode. in der ...
von Seba Peh
Sa 10 Aug, 2019 11:16
Forum: Panasonic MFT GH4 / GH5 / GH5s
Antworten: 5
Zugriffe: 3915

'1080/25p All-Intra' bei gleicher Datenrate besser als '1080/50p All-Intra' ?

Wenn ich bei (m)einer Kamera (FZ2000) zwischen '1080/25p mit All-Intra' und '1080/50p mit All-Intra', jeweils mit einer Datenrate von 200mbit/s wählen kann, ist dann das 25p-Signal das 'bessere', weil die Datenmenge geringer ist, die in die 200mbit/s gepresst werden muss ? (Mal von der Bewegungsaufl...
von Seba Peh
Fr 09 Aug, 2019 10:03
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 9
Zugriffe: 2011

Re: Premiere-Export zu hell - Luminanzbereichproblematik

Ich verstehe zwar nicht so ganz, was da bei der Darstellung und Interpretation in meinem System da so abgeht, aber ich gehe davon aus, dass Premiere richtig anzeigt und auch so ausgibt. Genauso verlasse ich mich mal darauf, dass Vimeo das Material richtig interpretiert. Was ich gemacht habe, ist me...
von Seba Peh
Mi 07 Aug, 2019 16:09
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 9
Zugriffe: 2011

Re: Premiere-Export zu hell - Luminanzbereichproblematik

Sieht so aus und ich bin mir nach dem TV-Check jetzt auch ziemlich sicher ;-)
von Seba Peh
Mi 07 Aug, 2019 15:46
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 9
Zugriffe: 2011

Re: Premiere-Export zu hell - Luminanzbereichproblematik

Hab's jetzt auch am TV getestet. Alles gut.
Noch mal, die Player waren in den GraKa-Einstellungen sich selber überlassen. Nachdem ich eingestellt habe, dass die GraKa die Einstellungen der Player steuert, war alles in Ordnung.
von Seba Peh
Mi 07 Aug, 2019 14:42
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 9
Zugriffe: 2011

Re: Premiere-Export zu hell - Luminanzbereichproblematik

Solange Du die Viedeo nicht weiter gibst ist das eine gute Lösung Ich hab heute noch mal alles durchgespielt. Wenn ich normales '16-235'-Material in Premiere bearbeite und mit korrektem Videopegel ausspiele, wird es im Windows-Player so angezeigt, wie in Premiere (und wie über die Videokarte). Sieh...
von Seba Peh
Mi 07 Aug, 2019 13:03
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 9
Zugriffe: 2011

Re: Premiere-Export zu hell - Luminanzbereichproblematik

'Hab die Grafikkarte bei den Video-Farbeinstellungen von 'Player-Einstellungen' auf 'GraKa-Einstellungen' mit 'Full Range' (0-255) umgestellt. Jetzt sieht alles gut aus :-)
von Seba Peh
Di 06 Aug, 2019 17:45
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 9
Zugriffe: 2011

Premiere-Export zu hell - Luminanzbereichproblematik

Hallo zusammen, Export und hell - nein es geht nicht um köstliches, alkoholisches Nass, aber es kommt mir grad ein bisschen so vor, als hätt' ich vielleicht schon etwas zuviel davon getrunken ;-) Mein Problem: Ich habe festgestellt, dass mein Videomaterial nach dem Export aus Premiere mit VLC- und M...
von Seba Peh
Mi 10 Jul, 2019 12:15
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Zum "Desktop-Projekt" in Premiere vs. der default 10-bit Timeline in FCP: Diese Unterschiede sind ohne jeden Belang. Beide NLE greifen bei der finalen Ausgabe wieder auf das Original zu - und *ignorieren* den "Arbeitscodec* der Timeline (mit der kleinen Ausnahme, dass FCP bei ProRes422-Export auf v...
von Seba Peh
Mi 10 Jul, 2019 11:57
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Jörg hat geschrieben:
Mi 10 Jul, 2019 09:20
8 bit info, 2bit Füllnullen ohne info = 10bit
So genau wollt ich es garnicht wissen ;-)
von Seba Peh
Mi 10 Jul, 2019 08:36
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

srone hat geschrieben:
Di 09 Jul, 2019 22:03
wie wowu so oft sagte die werte werden von unten mit nullen gefüllt, aus 2,5 wird 25, das macht es aber per se nicht genauer...;-)
lg
srone
Sorry, hab jetzt hier schon viel über '8bit/10bit' gelernt, aber was heisst dieses "mit Nullen aufgefüllt" bzw. "der Rest sind nur Nullen"???
von Seba Peh
Mi 26 Jun, 2019 16:11
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

dienstag_01 hat geschrieben:
Mi 26 Jun, 2019 15:50
Aber, jetzt kommts, für beides ist es egal, ob du eine 10bit Timeline nimmst oder nicht, weil, die gibt es nicht in Premiere.
Danke.. und sorry für die missverständliche Ausdrucksweise.
von Seba Peh
Mi 26 Jun, 2019 15:41
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Bin jetzt etwas verwirrt.. die einzige Möglichkeit in Premiere eine Sequenz mit der Definition 10bit zu versehen, ist bei mir über den Blackmagic-Preset-Ordner. Bringt das jetzt nichts oder brauch ich das nicht um 4K-8bit in HD-pseudo-10bit zu verwandeln? Ich hatte dich eigentlich so verstanden, da...
von Seba Peh
Mi 26 Jun, 2019 15:35
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

@Dienstag
Jott hat geschrieben:
Mo 24 Jun, 2019 19:40
Im Netz - nämlich hier weiter oben - steht auch: einfach in eine entsprechende Timeline werfen. Würde ich jetzt nicht unbedingt als komplex bezeichnen.
Daraufhin war meine Frage, ob und wie das bei Premiere funktioniert.. hab noch keine Antwort.
von Seba Peh
Mi 26 Jun, 2019 15:20
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Da könntest Du durchaus recht haben ;-) aber wenn ich mich recht erinnere geht es hier um die Eröffnung einer HD-10bit-Timeline für UHD-Material mit 8 bit und ob das so einfach geht hattest Du doch selber angezweifelt. Ich weiß jetzt nicht genau, was ich angezweifelt haben soll (aber es war sicher ...
von Seba Peh
Mi 26 Jun, 2019 14:44
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Wir haben doch im 'Hilfe! Kein 10bit am Eizo'- Thread rausgefunden, dass man mit einer Decklink an Bord in den Sequenzvorgaben einen Blackmagic-Ordner findet, mit dem man eine 10bit-Sequenz erstellen kann. Ob das dann wirklich funzt weiss ich nicht. Ich erinnere mich. Die Bearbeitung von 10bit Mate...
von Seba Peh
Mi 26 Jun, 2019 11:21
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Nur nochmal zur Ergänzung: in Premiere dürfte man eine 10bit Timeline vergeblich suchen. Die macht nur Sinn in NLEs, die ihre interne Verarbeitungstiefe von den Einstellungen der Timeline abhängig machen. Premiere steuert die Verarbeitungstiefe global auf der Ebene von Modulen und Effekten (und nat...
von Seba Peh
Mi 26 Jun, 2019 09:33
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Jott hat geschrieben:
Mi 26 Jun, 2019 05:30
Nur dran denken: wenn du auf die UHD-Aufnahme verzichtest, verlierst du die wunderbare Möglichkeit der Nachkadrierung in HD. DAS ist viel wichtiger in der Praxis als jeder Pixelkrieg.
Mach ich.. in HD schneiden und dabei auf 4K-Material zugreifen ist sicher ein Vorteil.
von Seba Peh
Di 25 Jun, 2019 23:52
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Das ist alles so durchgeknallt ;-) Ich bin der Meinung, das alle, die sich diese Diskussion und die von 2014 durchgelesen haben, zu dem Schluss kommen müssten, dass wenn man keine 10bit-Option hat, aber 4K mit 8bit das mit der 10bit 4:4:4/4:2:2-Timeline ein begrenztes aber auch teilweise vorteilhaft...
von Seba Peh
Di 25 Jun, 2019 10:07
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Bin doch noch nicht ganz in die Praxis verschwunden.. Was war das für ein Beispiel? Seite 4, ganz unten. Danke.. das mit dem Draht vor blauem Himmel.. ist das anschaulichste Beispiel, das ich gelesen habe. Diesen Fehler nimmt man dann wohl aber in Kauf um bessere Verläufe darstellen zu können. Und ...
von Seba Peh
Mo 24 Jun, 2019 23:58
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

dienstag_01 hat geschrieben:
Mo 24 Jun, 2019 23:45
Srone hat da ein einfach zu verstehendes Beispiel gebracht.
Bin doch noch nicht ganz in die Praxis verschwunden.. Was war das für ein Beispiel?
von Seba Peh
Mo 24 Jun, 2019 23:25
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Hab mir grad mal die Slashcam-Diskussion von 2014 durchgelesen.. Uiuiuiuiuiuiui.. 'bin dann mal weg.. falls mich jemand sucht, ich begebe mich jetzt lieber mal in die Praxis ;-)
@Jott
Bin jetzt wieder näher bei Dir ;-)
von Seba Peh
Mo 24 Jun, 2019 21:27
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Er macht einen in dieser Diskussion gängigen Denkfehler. Alles schon gehabt, alles schon rund um die Welt durchexerziert. Bitte nicht noch mal. Kannst Du mir vielleicht trotzdem mit ein paar Links helfen, mit Erklärungen, die diesen Denkfehler aufdecken oder nachvollziehbar beschreiben, wie die zus...
von Seba Peh
Mo 24 Jun, 2019 19:54
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Im Netz - nämlich hier weiter oben - steht auch: einfach in eine entsprechende Timeline werfen. Würde ich jetzt nicht unbedingt als komplex bezeichnen. Aber ich denke, der Groschen fällt nicht, daher gerne den DNxHD-Weg gehen mit externem Hardware-Aufwand. Braucht in der Tat weniger Rechenpower. So...
von Seba Peh
So 23 Jun, 2019 23:11
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Die Frage im Hintergrund: wenn HD das Ziel ist - und eben kein UHD-Master - wozu das Gefummel mit externem Recorder, wenn man keinen Unterschied sieht? Nur darum geht es. Die Antwort muss und darf sich jeder selber geben. Ich war halt vom in der Kamera downgescalten 4K-Signal am HD-Video-Assist ech...
von Seba Peh
So 23 Jun, 2019 11:24
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Datenrate und Bildqualität kann man nicht linear betrachten, eben wegen Inter- und Intraframe. Ängste vor datensparendem Long-Gop (Interframe) wurden vor 15 Jahren im Zuge eines Herstellerkrieges geschürt, aber das ist längs abgeschlossene Vergangenheit. Du kannst bei der Nikon - glaube ich - gleic...
von Seba Peh
Mo 17 Jun, 2019 10:28
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Jott hat geschrieben:
Mo 17 Jun, 2019 06:22
Natürlich spielt bei so einem „Test“ auch das technische Verhalten des verwendeten Schnittprogramms mit rein.
Mal sehn, wie das mit Premiere funzt.
von Seba Peh
So 16 Jun, 2019 22:46
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Jott hat geschrieben:
So 16 Jun, 2019 22:38
Dann nimm mal direkt in der Kamera UHD auf, vergiß deinen Video Assist und wirf DAS in eine HD-Timeline. Gerne mit DNxHD oder ProRes. Und?
In der D7500 wird's dann ja Interframe in 4:2:0 mit der halben Datenrate, aber ich werd's auf jeden Fall mal ausprobieren.
von Seba Peh
So 16 Jun, 2019 22:09
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Ich hab's schon mal gesagt - die Kamera, der Codec, die Optik etc. spielen nur eine untergeordnete Rolle. Ich bin aber in der Natur unterwegs und nutze Makro, Tele und vielleicht auch mal Zeitlupe. Da muss man meiner Meinung nach schon schau'n, dass man im Kon-/Prosumerbereich was kriegt, dass auf ...
von Seba Peh
So 16 Jun, 2019 22:02
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 422 vs 10 Bit 420/8Bit 422

10 Bit 420 vs 8Bit 422? Besser wäre 10 Bit 422 vs 10 Bit 420/8Bit 422! Das find ich ne gute Aussage. Ich als Hobbyist hab jetzt halt klassische Nikon-Gläser und kein Geld für GH5-Objektive, so hab ich mir zur D7500 eine FZ2000 gegönnt, um in den Genuss von 10bit 4:2:2 zu kommen. Die hat nur ein fes...
von Seba Peh
So 16 Jun, 2019 09:00
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Jörg hat geschrieben:
Sa 15 Jun, 2019 22:56
Jotts tip die Erfahrungen selbst zu machen, dann die Ergebnisse zu diskutieren, ist schon goldrichtig...
Na dann bis denn.. ;-)
von Seba Peh
Sa 15 Jun, 2019 22:15
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Ich will keine Preise gewinnen, sondern einfach in meinem Hobby schlauer werden. O. K. ich suche nach Möglichkeiten mit möglichst geringem finanziellen Aufwand zu guter Qualität und schönem 'Look' zu kommen. Das ich mir das hauptsächlich selber erarbeiten muss und es dann auch 'komischerweise' um di...
von Seba Peh
Sa 15 Jun, 2019 21:47
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Auch wenn das wieder leicht Off-Topic ist: Ich stell mir die Frage, ob ich mit 8bit 4:2:2 aus ner D7500 mit guten Objektiven nicht u.U. mehr rausholen kann, als mit 10bit aus einer Bridge wie der FZ2000 oder mit Slog bzw. Hypergamma aus ner RX100 Mark 4, die widerum nur 8bit in 4:2:0 rausgibt. Das s...
von Seba Peh
Sa 15 Jun, 2019 21:17
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 205
Zugriffe: 11524

Re: 10 Bit 420 vs 8Bit 422

Also ich hab bei ersten Tests mit der FZ2000 schon gesehen, dass bei 10bit im Vergleich zu 8bit das Grün der Vegetation und das Blau des Himmels einfach besser aussehen. Einfach authentischer.. Wie das bei 8bit 4:2:0 gegen 8bit 4:2:2 ist, hab ich noch nicht so auf'm Schirm.. solche Erfahrungen würde...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Fuji X-Pro3 vorgestellt.... Titangehäuse, FUJIFILM Farben, 4K-Video (16:9 oder 17:9)
von Jörg - Mi 23:01
» GH5 10bit 4:2:2 Export
von dienstag_01 - Mi 23:00
» Welcher Objektiv zum Filmen??
von gxxmovie - Mi 22:54
» Frame.io plant Cloud-basierte Echtzeit-Workflows von der Kamera bis zum Schnitt
von mash_gh4 - Mi 22:20
» Sony und Nikon locken mit Cashback-Aktionen
von Frank B. - Mi 22:13
» Upgrade Edius 8 Workgroup auf 9 Workgroup - nix geht!
von Bruno Peter - Mi 21:53
» 100 Jahre UFA
von DWUA y - Mi 21:36
» RØDE NTG5: Neues Broadcast-Richtmikrofon mit neuartigem akustischem Design
von Frank Glencairn - Mi 21:17
» Fresnel Vorsatz mit extrem kleinem Öffnungswinkel und Bowens Anschluß gesucht
von DAF - Mi 21:03
» Olympus OM-D E-M5 Mark III MFT-Kamera -- jetzt mit Cinema4K-Video
von acrossthewire - Mi 20:17
» Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2
von Auf Achse - Mi 19:46
» Canon EOS C500 Mark II - 6K Vollbild ohne Schwächen?
von Drushba - Mi 19:45
» [STELLENANGEBOT] Mitarbeiter(in) in der Videoproduktion
von Pianist - Mi 18:04
» Nvidia GTX 1660 Super kommt am 29.Oktober mit 336 MB/s Speicher unter 250 Euro
von Tscheckoff - Mi 17:55
» Alte Premiere Pro und After Effects-Versionen?
von JanHe - Mi 16:43
» Basically Everything Coming to Disney+
von iasi - Mi 16:36
» RED halbiert den Preis des Hydrogen One 3D-Smartphones
von iasi - Mi 14:30
» RØDE verstärkt Wireless GO System um Lavalier Mikro
von nopod - Mi 12:20
» Patch für VDL (2020 Akt.Vers.)
von fubal147 - Mi 12:06
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von iasi - Mi 11:12
» Welcher Monitor für Premiere Pro + Photoshop?
von Jörg - Mi 9:58
» Razer Blade 15 Studio: Mobile Workstation mit Quadro RTX 5000 GPU und 16 GB VRAM
von Fader8 - Mi 8:36
» All-I (GH5) in FCPX: Originaldateien löschen?
von Jott - Mi 7:14
» The Rise of Skywalker
von Frank Glencairn - Mi 4:56
» Manfrotto MVTTWINMC Karbon-Stativ (75er / 100er Schale) - NEU aus Nitrotech Kit (inkl. Tasche)
von Tscheckoff - Di 22:29
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von roki100 - Di 20:34
» Lavaliermikros leiser machen?
von dosaris - Di 16:22
» Die echten Fake-Kameras und -Objektive in Toy Story 4
von canti - Di 16:10
» Reicht RTX 2060 Super + Ryzen 5 3600 für die nächsten Jahre?
von JanHe - Di 15:40
» Die Panasonic S1H in der Praxis: Autofokus, Ergonomie, Akkuleistung, Lüfter und Fazit - Teil 2
von Mediamind - Di 15:35
» Aufnahmedatum (Medium erstellt) bei MOV-Dateien
von carstenkurz - Di 15:23
» FS5: Shutter bleibt nicht auf 180° Angle!
von CrankCrack - Di 13:41
» Tutorial Clip: Wes Anderson Shotanalyse -- von Reißschwenks bis zu Slowmotion
von slashCAM - Di 13:30
» Philips 346B1: Curved 34" Monitor mit integrierter USB-C Dockingstation
von slashCAM - Di 12:24
» Patch für VPX 11
von fubal147 - Di 11:55
 
neuester Artikel
 
Canon EOS C500 Mark II

Canons neuer Vollformat-Wurf klingt wie eine eierlegende Wollmilchsau: 10 Bit XF-AVC plus interne 6K RAW Aufzeichnung in einem kompakten ASIC Design mit professionellen Bedienelementen, ND-Filter sowie Dual-Pixel Autofokus. Da will man natürlich erst recht wissen, wie es um die Qualität der Sensorauslesung bestellt ist... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).