Die Suche ergab 133 Treffer





von Blackbox
Mo 05 Aug, 2019 16:56
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 36
Zugriffe: 2656

Re: Audio nichtlinear synchronisieren

Hier:
https://www.youtube.com/watch?v=rKRCJhLU7rs
(Honeggers Musik beginnt ab ca. 2:40)
findet sich übrigens gegen Ende des Films (8:55) ein Zitat der Einstellung.
Insgesamt sehr sehenswert.
Damals waren ja Dampfloks nichts nostalgisches, sondern echte unfassbar 'krafvolle' Rocket-science.
von Blackbox
So 04 Aug, 2019 16:00
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 36
Zugriffe: 2656

Re: Audio nichtlinear synchronisieren

Ich vermutete, dass das eine ähnliche Ursache hat, wie wenn man einen Poppschutz oder anderen dicken Stoff um ein Mikro macht, was dann die Höhenanteile stärker absenkt als die Tiefen. Dadurch klingt es dumpfer und muss, wenn die Abdämpfung kompensiert werden soll, durch leichte Anhebung der Höhen ...
von Blackbox
Sa 03 Aug, 2019 18:33
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 36
Zugriffe: 2656

Re: Audio nichtlinear synchronisieren

Ich bin nicht mal physikalisch so sicher unterwegs, dass ich sagen könnte, dass er überhaupt wahrnehmbar ist in diesem Fall, denn er beruht ja nur, wenn ich ihn richtig kapiert habe, auf dem Effekt der Stauchung von Wellen bei Bewegung eines Objektes auf einen Betrachter bzw. Hörer zu und Dehnung d...
von Blackbox
Sa 03 Aug, 2019 01:48
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 36
Zugriffe: 2656

Re: Audio nichtlinear synchronisieren

Doppler Effekt ist da irrelevant, da ja kene Vorbeifahrt vorliegt gibt es den nicht. Aber selbst wenn eine Vorbeifahrt vorläge würde ja der aufgenommene reale Dopplereffekt das timestretching überstehen. Vorbeifahrt würde aber das timestretching verkomplizieren. So jedenfalls sollte alles funktionie...
von Blackbox
Fr 02 Aug, 2019 15:09
Forum: Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion
Antworten: 4
Zugriffe: 2063

Re: 5.1 Workflow

Fairlight wird mit Sicherheit eine Automation für solche Basisfunktionnen wie Panning anbieten, sonst wäre die Audioabteilung nahezu nutzlos.
Angeblich geht ja sogar 3D Abmischung.
von Blackbox
Fr 02 Aug, 2019 14:48
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 36
Zugriffe: 2656

Re: Audio nichtlinear synchronisieren

Im Grunde ist das nicht sehr kompliziert. Beim Tempo einer Dampflok kommst du auch ohne Einstein & Co. aus, es reicht die schlichte Schallgeschwindigkeit. Ca. 340 Meter entsprechen 1 Sekunde, daraus resultiert etwa 13 Meter Entfernung pro frame (40 ms). Wenn die Lok auf die Kamera zufährt ist der To...
von Blackbox
Fr 02 Aug, 2019 00:57
Forum: Biete
Antworten: 4
Zugriffe: 970

Re: BIETE Atomos Shogun 4k Recorder inkl. 240GB SSD + 2 * Akkus [VERKAUFT]

Hab Dir ne mail geschickt.
von Blackbox
Fr 02 Aug, 2019 00:34
Forum: Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion
Antworten: 4
Zugriffe: 2063

Re: 5.1 Workflow

Ich kenne Resolve bislang nicht recht, aber wenn Fairlight nicht gänzlich anders arbeitet als die üblichen Audio-Sequenzer dann ist es im Prinzip recht einfach. Du schickst die einzelnen Spuren - egal ob 2 oder 50 - mittels 'Panning' auf die jeweils gewünschte Position im 5.1 Bus. Ggf. musst Du eine...
von Blackbox
So 09 Jun, 2019 18:57
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 28
Zugriffe: 1379

Re: Rode stellt das TF-5 Mikrofon als 'matched pair' vor

Scheinen stark an die KM Serie von Neumann angelehnt zu sein. Optisch ein ziemlicher 'Clone' und auch von den Daten her (impedanz) mit ähnlichem Konzept.
MKH sind ja komplett anders konstruiert (HF Technik).
von Blackbox
Mo 03 Jun, 2019 02:55
Forum: Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion
Antworten: 25
Zugriffe: 2771

Re: Vergiss das Aussteuern: Zoom F6 Recorder mit 32 Bit FP RAW-Dynamik // NAB 2019

Vor Jahren gabs schon mal (hochpreisig) ein Konzept das sogar auf den Markt kam, welches quasi ohne Preamps auskam. Finds auf die Schnelle nicht im Netz. Mag auch vom Markt verschwunden sein. Das setzt natürlich Wandlerschaltungen voraus, die mit niedrigen Spannungen umgehen können. Das Konzept Mikr...
von Blackbox
Mo 03 Jun, 2019 02:35
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 59
Zugriffe: 2436

Re: kaufberatung: Ein altes Richtmikrofon für Dialoge geeignet?

Kleine Ergänzungen: Du solltest bedenken, dass Du für Aussendrehs zwingend einen guten Windkorb brauchst. Preisgünstig evtl. Rode oder welche aus indien (ebay), die zwar nicht ganz so robust sind wie Sennheiser/Schoeps/Rycote und Co., die mitgelieferten Gummis reissen recht schnell, aber die 'Inder'...
von Blackbox
Fr 17 Mai, 2019 17:57
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 10
Zugriffe: 508

Re: Welches Videoformat für Twitter upload?

Vielleicht liegts an was anderem JA, das wars !! Danke an alle! Problem gelöst, es lag NICHT am Videoformat, sondern schlicht am zu alten Firefox/mac beim Upload. Vom aktuelleren Rechner aus mit aktuellem 'Safari' läufts ganz normal als .mp4, H264, 25fps auch mit höheren Datenraten. Seltsam, dass e...
von Blackbox
Fr 17 Mai, 2019 17:12
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 10
Zugriffe: 508

Re: Welches Videoformat für Twitter upload?

Ich vermute mal, dass H.264 nicht gleich H.264 ist?
Kann es sein, dass nicht alle relevanten Einstellungen des Codecs beim Export aus PR CS6 zugänglich sind?
Ich kann mir aber eigentlich nicht so recht vorstellen, dass das in CS6 nicht irgendwie geht.
von Blackbox
Fr 17 Mai, 2019 17:01
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 10
Zugriffe: 508

Re: Welches Videoformat für Twitter upload?

CS6 hat vielleicht kein Twitter Preset, aber die Parameter für H264(MP4) kann man per Hand eingeben so wie ich sehe ist von 32x32 bis 1920x1200 (und Audio AAC) alles erlaubt. Hab ich auch gemacht, funktioniert dummerweise aber trotzdem nicht beim Upload. H.264, AAC, VBR 2Durchgänge, verschiedene Ei...
von Blackbox
Fr 17 Mai, 2019 16:58
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 10
Zugriffe: 508

Re: Welches Videoformat für Twitter upload?

Deine AS-200 macht 50FPS Twitter will max 40fps. Also exportier doch nach den sonstigen Vorgaben deine 50FPS Timeline als 25FPS. Klar, hab natürlich auf 25fps exportiert. Die Qualität der Ursprungsdatei hab ich nur der Vollständigkeit halber mitaufgeführt, falls es deshalb zu Problemen kommen könnte.
von Blackbox
Fr 17 Mai, 2019 14:58
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 10
Zugriffe: 508

Re: Welches Videoformat für Twitter upload?

Ja, hatt ich auch gefunden, das bezieht sich aber auf CC.
In CS6 gibts das Preset "Twitter...." noch nicht.
von Blackbox
Fr 17 Mai, 2019 13:56
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 10
Zugriffe: 508

Welches Videoformat für Twitter upload?

Scheitere gerade daran kurze Videos für Twitter zu exportieren. Twitter schreibt: On the web, we support the MP4 video format with H264 format with AAC audio. You can upload videos up to 512MB, however you will be prompted to edit videos to 2 minutes and 20 seconds or less in length. Minimum resolut...
von Blackbox
Sa 27 Apr, 2019 00:56
Forum: Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion
Antworten: 5
Zugriffe: 643

Re: Adobe Audition CS 6

Oder ein R128-kompatibles tool nehmen, dass dann statt 'dumm' zu normalisieren oder ins Blaue hinein zu komprimieren die unterschiedlichen Abschnitte jeweils auf die gewünschten LUFS regelt (Loundness-normalizer). Multibandkompressoren können das m.E. nur prinzipiell. Konkret sind Video-Anwender dam...
von Blackbox
Sa 27 Apr, 2019 00:17
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 13
Zugriffe: 763

Re: Mein Recorder hört anders als ich.

Es wird mit abnehmender Aussteuerung (und anschließender Normalisierung) immer präsenter ... Evtl. hast Du im H4 einen Limiter/Kompressor bei der Aufnahme aktiviert, der dann bei höhrem Gain eingreift? Das erklärt das Phänomen natürlich. -> https://de.wikipedia.org/wiki/Kompressor_%28Signalverarbei...
von Blackbox
Do 25 Apr, 2019 22:03
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 13
Zugriffe: 763

Re: Mein Recorder hört anders als ich.

Dass Ohr bzw. Ohr-Gehirn-System und Mikrofone sehr verschiedene Eigenschaften haben hast Du ja bemerkt, was schon mal eine gute Grundlage ist. Tonaufnahmen sind nie realistische 1zu1 Abbilder, sondern immer eine künstlich gestaltete Klanglichkeit, deren Schönheit Wirkung und Anmutung neben dem Equip...
von Blackbox
Mo 22 Apr, 2019 16:40
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 48
Zugriffe: 1876

Re: Mikrofonbuchsen H4n pro

von Blackbox
Mo 22 Apr, 2019 16:34
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 48
Zugriffe: 1876

Re: Mikrofonbuchsen H4n pro

pillepalle hat geschrieben:
Mo 22 Apr, 2019 16:25
Es gibt ehrlich gesagt keinerlei Anzeichen das der VXLR+ Adapter irgendwas symmetriert.
Hab dazu etwas weiter oben einen Beitrags 'EDIT' gemacht mit Link. Klingt für mich erstmal einleuchtend.
von Blackbox
Mo 22 Apr, 2019 16:32
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 48
Zugriffe: 1876

Re: Mikrofonbuchsen H4n pro

Der erhöhte Ersatzgeräuschpegel schlägt aber doch trotzdem bei leisem Nutzschall auf die Aufnahmequalität durch, nur dass nicht noch zusätzlich relativ untaugliche Preamps dazu kommen.
von Blackbox
Mo 22 Apr, 2019 15:53
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 48
Zugriffe: 1876

Re: Mikrofonbuchsen H4n pro

Natürlich symmetriert der von mir vorgeschlagene Adapter das Signal. Dafür braucht es keinen Übertrager, sondern eine einfache elektronische Schaltung. Die ist in fast jedem Mikrofon vorhanden und eben auch im verlinkten Adapter. Das wär super und ich würd mir direkt 2 Stk. zulegen. Aber: In Lavali...
von Blackbox
So 21 Apr, 2019 22:44
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 48
Zugriffe: 1876

Re: Mikrofonbuchsen H4n pro

Gleichzeitig universelle Anwendung als Atmo-Mikro und Möglichkeit der Platzierung vor wirklich lauten Schallquellen schliessen sich i.d.R bei Miniaturmikrofonen aus. Abhängig von der Versorgungsspannung ist meist bei ca. 120dB Schluss. Die regulären (hochpreisigen) Hersteller bieten da oft unterschi...
von Blackbox
So 21 Apr, 2019 21:29
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 48
Zugriffe: 1876

Re: Mikrofonbuchsen H4n pro

Ein Ansteckmikro ist ausschließlich für Sprache gedacht; es gibt kein universelles Mikrofon; Atmo nimmt man in Stereo auf; Mikros auf der Schulter sind Unfug. Naja, Schulter kann schon Sinn machen, z.B. für A B mit ca. 40cm Basis und Trennkörper dazwischen. Großes "Human-Jecklin" sozusagen. Das ist...
von Blackbox
So 21 Apr, 2019 18:52
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 48
Zugriffe: 1876

Re: Mikrofonbuchsen H4n pro

Wo soll denn da die Symmetrierung herkommen? Das würde doch einen 1:1 Übertrager (oder alternativ elektronische Symmetrierung) im Adapter voraussetzen, der dann die nicht symmetrische Strecke auf die Länge des Lavalierkabels beschränken könnte. Ich glaub nicht, dass da ein Übertrager oder eine Symme...
von Blackbox
So 21 Apr, 2019 01:24
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 48
Zugriffe: 1876

Re: Mikrofonbuchsen H4n pro

Wenn Du genauer schreibst was - bzw. welche Situationen - Du damit aufnehmen willst werden die Tipps auch zielgerichteter und für dich besser nutzbar. Panning? In der Regel braucht man bei 2xLavalier für die Nachbearbeitung den getrennten Zugriff auf die Mics, also unbedingt getrennte Spuren als 2xM...
von Blackbox
Fr 19 Apr, 2019 18:02
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 48
Zugriffe: 1876

Re: Mikrofonbuchsen H4n pro

Ja, Selberlöten ist da vermutlich die bessere Methode. Die Chinaware ist u.U. nicht ausreichend betriebssicher, und zudem sind das i.d.R. Adapter zum Doppeln von Kopfhörerausgängen, also mit falscher Belegung (stereo auf 2x Stereo). Haltbare Lösung: solides dünnes Kabel nehmen (z.B. Sommercable Cica...
von Blackbox
Mi 17 Apr, 2019 00:44
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 48
Zugriffe: 1876

Re: Mikrofonbuchsen H4n pro

Für 2 Lavaliers brauchst Du natürlich bei Verwendung der 3,5mm Buchse des H4 einen Adapter, der die 2 Monomics auf stereo bringt.
Also vom H4
Tip = L
Ring = R
Schaft = Masse
verteilen auf 2 Monobuchsen.
von Blackbox
Do 21 Mär, 2019 19:57
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 24
Zugriffe: 1391

Re: Ton übersteuert, obwohl Pegel ok

Hat vielleicht wer von Euch Erfahrung mit dem Me66 gemacht? Ich finde meines klingt blechern, dünn, schnarrig und irgendwie ganz leicht angezerrt. Gehört das so? Bzw. kann man auch ein Mic "schießen"? So wie eine Lautsprecher-Box, mein ich. C. Etwas dünn, u.U. leicht blechern kommt hin. Musst halt ...
von Blackbox
Do 28 Feb, 2019 01:18
Forum: Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion
Antworten: 49
Zugriffe: 7717

Re: Der gute Ton zum Kommentar

Weil das oben als Problem anklang: für Veröffentlichungen im Internet liegt man mit etwa -14 Lufs i.d.R. richtig. Aber auch da gehört es 'zum guten Ton' die -1db beim Spitzenpegel einzuhalten, natürlich true peak. Aber zugegeben, der 'gute Ton' wird oft ignoriert und es werden weiterhin Spitzenpegel...
von Blackbox
Sa 26 Jan, 2019 16:17
Forum: Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion
Antworten: 49
Zugriffe: 7717

Re: Der gute Ton zum Kommentar

Wo dieser 10 Jahre alte Faden wiedernach oben geholt wurde und vermutlich von einigen gelesen werden wird:
viele Infos sind inzwischen längst veraltet! Bei den Pegeln ist z.B. R128 etabliert, etc. etc.
von Blackbox
Do 24 Jan, 2019 18:11
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 11
Zugriffe: 978

Re: Zoom H4/5 Vs. Micro In-Kamera

Falls Du noch keine Erfahrung mit Kinospots haben solltest, dann kalkuliere evtl. etwas Zusatzzeit ein und mach nen Termin im Kino (nett anfragen) wg. Probehören, aber ohne den Kunden. Ein A/B Vergleich zu sonstiger Werbung ist aufschlussreich. In der Regel fällt ein 'Amateursound' gerade bei Stimme...
von Blackbox
Mi 05 Dez, 2018 06:24
Forum: News-Kommentare
Antworten: 10
Zugriffe: 1139

Re: CEntrance Mixerface R4R: Mobiles Audiorecordinginterface mit interner Aufnahme

"Das Eingangssignal lässt sich um bis zu 53 dB rauschfrei vorverstärken "
Solche Formulierungen machen mich etwas skeptisch.
Haben wir plötzlich ganz neue Naturgesetze und ich hab's bloß nicht mitgekriegt?
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Ist die Zukunft der Filmproduktion virtuell?
von -paleface- - Di 13:36
» An die Redaktion: Frage zur Darstellung
von ksingle - Di 13:31
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K mit S35 Sensor und Canon EF Mount vorgestellt
von iasi - Di 13:30
» Löschen***
von Funless - Di 13:23
» Hochzeitsfilm - Feedback erwünscht!
von BOYWF - Di 12:50
» Welche Einstellungen verwenden? Cine1 etc.. (Sony A7II)
von BOYWF - Di 12:46
» Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch
von rainermann - Di 12:41
» Hobbyfilmer verzweifelt
von BOYWF - Di 12:39
» Neues "Do-it-yourself (DIY) und Bastelprojekte"-Unterforum
von tom - Di 12:28
» Cartoni RED LOCK Stativ mit wechselbarer 75, 100 mm Aufnahme und 60 kg(!) Traglast // IBC 2019
von iasi - Di 12:10
» Kamera zum Filmen gesucht
von leobaby - Di 12:05
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 10:50
» Gimbals Stand 01.2019
von Huitzilopochtli - Di 10:41
» Material ausliefern: (Wie) berechnet ihr den Aufwand?
von Jalue - Di 10:23
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von 3Dvideos - Di 9:44
» Wo ist Arri?
von iasi - Di 9:44
» Standardwerk für Filmemachen
von 3Dvideos - Di 9:34
» Ronin SC an Rig befestigen
von klusterdegenerierung - Di 8:19
» Adobe Creative Cloud: keine Installation älterer Software-Versionen mehr möglich
von Alf302 - Di 2:57
» Passende GH5 Objektive bei Innenaufnahmen
von mash_gh4 - Di 0:28
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 0:28
» Nigerianische Teenager produzieren SF-Kurzfilm mit einfachsten Mitteln
von patfish - Mo 23:27
» Und RED teasert weiter: Komodo Cine-Kamera kommt mit SDI und Canon RF-Mount
von iasi - Mo 20:56
» Blackmagic Pocket Cinema 6K - Mehr Pixel, weniger Cinema?
von iasi - Mo 20:41
» Panasonic HC-VXF11 (und HC-VX11) - Es lebe der Camcorder im Jahr 2018
von Jan - Mo 19:21
» B: Voigtländer Nokton 25mm/f0.95 MFT
von cantsin - Mo 17:57
» Sony FDR-AX33 Unterdrückung Windgeräusche/ Mikrofon
von Mediamind - Mo 14:31
» Wenn Cloud-Dienste plötzlich kosten: 360° Wurfkamera Panono verlangt Geld pro Photo
von rainermann - Mo 13:11
» Prof. Kamera für Veranstaltungen/Events/Seminare gesucht
von DAF - Mo 13:04
» Die Emsigen
von speven stielberg - Mo 12:58
» Speicherplatzschwund bei Festplatten
von speven stielberg - Mo 12:42
» Spionage/ Knopfkamera
von TheGadgetFilms - Mo 12:08
» Gerüchte verdichten sich: wann kommt die DJI Mavic Mini?
von rush - Mo 12:03
» Z CAM E2 jetzt auch mit interner RAW-Aufzeichnung via Firmware Update
von rob - Mo 10:10
» Schneiden auf Musik plötzlich anders
von rainermann - Mo 9:50
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Pocket Cinema 6K

Ziemlich überraschend hat Blackmagic eine neue Pocket Cinema Camera nachgeschoben, die auf dem Papier mit S35-Sensor und 6K-Auflösung auffällt. Wir haben schon erste Eindrücke mit dem neuen Modell sammeln können. weiterlesen>>

DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal

Wir haben den DJI Ronin SC Pro Gimbal im Praxis-Test mit unterschiedlichen spiegellosen Kameras ausprobiert: Wie funktioniert der neue Ronin SC Pro zusammen mit der Panasonic S1 und der GH5S im 4K 10 Bit Log Betrieb? Was gilt es beim Follow Focus des DJI Ronin SC und was beim Active Tracking zu beachten? Hier unsere Eindrücke weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
WEVAL - SOMEDAY

Hier geht es richtig rund. Und vor und zurück, und vor allem schnell -- gerafftes Musikvideo mit teilweise sehr hohem Flimmerfaktor.