Die Suche ergab 113 Treffer





von GaToR-BN
Di 04 Feb, 2020 18:27
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 8
Zugriffe: 361

Re: Übernehmen eines Outros mit Davinci Resolve in neues Projekt

suchor hat geschrieben:
Di 04 Feb, 2020 17:34
gehe mal in deinen Projekt Manager, dann rechter Maus-Klick, dann Päckchen an bei Dynamic Rojet Switshing
Dann müsste es gehen :)
Perfekt! Jetzt klappt es. Vielen Dank für die Hilfe.
von GaToR-BN
Di 04 Feb, 2020 17:23
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 8
Zugriffe: 361

Re: Übernehmen eines Outros mit Davinci Resolve in neues Projekt

srone hat geschrieben:
Di 04 Feb, 2020 17:19
hast du denn über den projektmanager schon das andere projekt geladen?

lg

srone
Denke ja.

Also ich öffnen ein Projekt und danach einfach ein Weiteres über den Projektmanager und dann sollte die Option erscheinen?
von GaToR-BN
Di 04 Feb, 2020 17:05
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 8
Zugriffe: 361

Re: Übernehmen eines Outros mit Davinci Resolve in neues Projekt

Hi Stefan,

vielen Dank für den Tipp.
Unter File finde ich den Eintrag danach leider nicht (siehe Grafik). Hmm..
von GaToR-BN
Di 04 Feb, 2020 16:10
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 8
Zugriffe: 361

Übernehmen eines Outros mit Davinci Resolve in neues Projekt

Hi, ich habe zwei Projekte und möchte einfach das Outro (Text, Grafik, Sound) aus einem Projekt (DR16 Studio) übernehmen. Was ich versucht habe: - Export der Timeline XML oder FCP > Dann ist der Text und die Animation weg - Import das Projektes > Hier scheint Nichts zu passieren - Übertragung als Po...
von GaToR-BN
Mo 27 Jan, 2020 10:37
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 10
Zugriffe: 1084

Re: Suche gutes Transition Pack

Hier sind viele Bewegungen dabei. In den Links auch Soundeffekte passend dazu.
Evtl. was für dich dabei.

von GaToR-BN
Do 16 Jan, 2020 13:18
Forum: Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips
Antworten: 5
Zugriffe: 676

Re: Wenn das Geld und Talent nicht reicht ... ;)

Einheitliches Grading und stimmige Übergänge werden auch überschätzt.
Da hat der Praktikant aber ganze Arbeit beim Trailer geleistet ;-).
von GaToR-BN
Do 09 Jan, 2020 11:50
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 15
Zugriffe: 3762

Re: Eine Revolution der Filmproduktion: Die virtuellen Echtzeit-Hintergründe von

Man hört die Serie soll wirklich gut sein, mehr mit dem Spirit von Episode 4, 5 und 6...Also sehen würde ich die Serie schon sehr gerne. Gruss Boris Die Serie ist, bis auf die Folgen 5 und 6 (nicht von Jon Faverau) wirklich großartig geschrieben. Weil ich Lust dazu hatte, habe ich vor zwei Wochen h...
von GaToR-BN
Fr 03 Jan, 2020 13:02
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 3
Zugriffe: 486

Re: Kaufberatung | Kamera mit Foto und Videofunktion

Hi, was du an Anforderungen hast, ist realtiv unklar. Vielleicht bringen dich folgenden Fragen weiter zu deiner idealen Kamera. Brauchst du einen guten Autofocus (> Canon Dualpixel) oder Fokusierst du eher manuell (z.B. Panasonic)? Brauchst du hohe Auflösungen (Film 4K? bzw. Foto für Poster)? In wel...
von GaToR-BN
Sa 28 Dez, 2019 13:20
Forum: Meine Projekte
Antworten: 50
Zugriffe: 2136

Re: Mein erster kleiner Teaser... :)

Man fühlt eine Leidenschaft im Teaser für diese Musik. Das kommt rüber. Ich hätte gerne als Betrachter etwas mehr Abwechslung von Bildausschnitt und der Aussage des Bildes. z.B. Totale: Musiker im Augenkontakt die gemeinsam spielen. Detailaufnahmen direkt an den Saiten, geschlossene Augen beim musik...
von GaToR-BN
Fr 27 Dez, 2019 23:32
Forum: Meine Projekte
Antworten: 49
Zugriffe: 3000

Re: Einstieg in die Imagefilmerei

Ich komme aus München, Bonn wird hier leider etwas zu weit sein. Dann schau mal hier - zwei Anbieter aus München: https://www.filmseminare.de/filmworkshop https://www.muenchen-film-akademie.de/ Hier findest du evtl. auch in der Umgebung etwas Passendes - wenn ich was machen trage ich das auch hier ...
von GaToR-BN
Do 26 Dez, 2019 21:41
Forum: Meine Projekte
Antworten: 49
Zugriffe: 3000

Re: Einstieg in die Imagefilmerei

Wolfgang Lanzensberger, Michael Müller: "Unternehmensfilme drehen. Business Movies im digitalen Zeitalter", UVK, Konstanz, 2010. Das Buch habe ich auch selbst vor 2 Jahren durchgearbeitet. Ist gut zu lesen und bringt etwas Übersicht. Evtl. auch ein Workshop zum Start (z. B. von Gero Breloer in Berl...
von GaToR-BN
Di 24 Dez, 2019 23:34
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 9
Zugriffe: 795

Re: Videoschnitt "simpel" auch 4k Software Hardware

Fragen, die ich habe, wären: 1. SchnittPC - was wäre auch für die nächsten Jahre eine Konfiguration, mit der sich auch mit passablem Workflow auch 4k-Videos schneiden und rendern lassen (Motherboard, Prozessor? - Grafikkarte spielt die auch eine Rolle? - 4k-Monitor vermutlich - RAM kann man ja meis...
von GaToR-BN
Sa 14 Dez, 2019 10:17
Forum: Rechtliches
Antworten: 20
Zugriffe: 2931

Re: Filmausschnitte in eigener Produktion verwenden

Man hätte zumindest versuchen können, die durch ein schnelles crossfade (ca 1/4 sec) zu kaschieren. Es gibt auch cutterprogs (war das im neuen Resolve?), die selber ein morph-cut generieren können (sollen). Ich hatte das Alles (bis auf den ersten Schnitt) mit Smooth-Cuts optimiert, bis ich den Hint...
von GaToR-BN
Fr 13 Dez, 2019 12:13
Forum: Rechtliches
Antworten: 20
Zugriffe: 2931

Re: Filmausschnitte in eigener Produktion verwenden

Habe das Video jetzt fertig gemacht und veröffentlicht. Bisher keine Sperrung oder Probleme. Sollte ja auch okay sein, da ich mich mit dem Inhalt beschäftigt habe. Ich habe aber keine Videoschnippsel oder Trailer, sondern nur Bilder verwendet. https://www.youtube.com/watch?v=Z8jtdRxsA9M&lc= Interess...
von GaToR-BN
Do 05 Dez, 2019 18:37
Forum: Meine Projekte
Antworten: 36
Zugriffe: 2311

Re: Imagefilm stellt sich der Meute!

Farben, Ton und Einstellungen selbst finde ich super. Sieht hochwertig uns sauber aus. Wirklich gut. Evtl. hätte ich noch mehr die Einstellungsgröße gewechselt und die Schnitte kürzer gesetzt - gerade bei den Gesprächen. Das ist aufwendig aber macht das visuell ansprechender (5-Shot Methode). Evtl. ...
von GaToR-BN
Di 03 Dez, 2019 21:49
Forum: Rechtliches
Antworten: 20
Zugriffe: 2931

Re: Filmausschnitte in eigener Produktion verwenden

dienstag_01 hat geschrieben:
Di 03 Dez, 2019 19:05
Zusätzlich angreifbar? Wie denn? Oder meinst du moralisch?
Ich habe schon mal wegen einem 120 x 120 großem Bild auf einer Webbsite knapp 1000 Euro per Abnahmung an Getty Images gezahlt. Da kommt es mir gefährlich vor einfach Bilder von einen größeren Konzern zu nehmen und damit was rumzubasteln.
von GaToR-BN
Di 03 Dez, 2019 18:38
Forum: Rechtliches
Antworten: 20
Zugriffe: 2931

Re: Filmausschnitte in eigener Produktion verwenden

Mich würde ja mal interessieren, ob da gleich das Content ID System von YT zuschlägt. Und in welcher Form: Werbung davor oder Aufforderung zum Löschen? Oder wie. Habe das mal getestet. Beide habe ich aber auf Privat gelassen. In ersten Fall (mehrere Ausschnitte verschiedenen Trailer und einen exlus...
von GaToR-BN
Mo 02 Dez, 2019 11:51
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 61
Zugriffe: 2193

Re: Ursache für ständige Abstürze Resolve 16.1.1 gefunden

Kann den aktuellen Frust schon verstehen - und doch war Videobearbeitung immer schon eine extreme Anwendung mit vielen Variablen von Hard- und Software als Basis. Resolve läuft bei mir verhältnismäßig sauber.

Welche NLE-Lösung siehst du denn als postives Beispiel dagegen an?
von GaToR-BN
Mo 02 Dez, 2019 11:33
Forum: Rechtliches
Antworten: 20
Zugriffe: 2931

Re: Filmausschnitte in eigener Produktion verwenden

Ich hänge mich an dieses Thema mit einem ähnlichen Frage an, da ich eine konrete Idee gerade umsetzen möchte. Ich würde als Filmemacher das großartige Storytelling bzw. die Heldenriese eines Charakters in einem kurzen Youtube-Film beschreiben und dafür den englischen Trailer für einzelne Zitate einb...
von GaToR-BN
Mo 02 Dez, 2019 07:46
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 28
Zugriffe: 3783

Re: Resolve 15 ruckelt bei der Wiedergabe im Schnitteditor

Mal herzlich zurückbedankt, von solchen Erfahrungsberichten und aufgezeigten praktischen Lösungen (inkl. guter Kommunikation statt Jammern und Glaubenskriegen) lebt das Forum. Das möchte ich einfach mal unterschreiben. Dieser Thread zeigt eine gleichermaßen zielführende und respektvolle Kommunikati...
von GaToR-BN
Fr 29 Nov, 2019 00:25
Forum: News-Kommentare
Antworten: 29
Zugriffe: 3980

Re: Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau

Wer ist eigentlich für Reparaturen bei ZHIYUN zuständig? Muss man da das ganze Geschirr dann nach China schicken? Beim Amazon kommt hier folgende Info: https://www.amazon.de/Zhiyun-Weebill-3-Achsen-Stabilisator-Stabilisator-Kompatibel/dp/B07Y9K65G3 Kostenloser Amazon-Produktsupport inbegriffen "Für...
von GaToR-BN
Mi 27 Nov, 2019 10:40
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 1
Zugriffe: 301

Tascam DR-40 und EDUTIGE ETM-006 Lavalier (an GH5)

Ich habe eine etwas spezielle Frage - vielleicht kann das Jemand beantworten. Ich möchte das Mikrofon EDUTIGE ETM-006 Lavalier 3.5 Mikrofon gerne an einem der XLR-Einngänge des Tascam betreiben. Brauche dafür einen nur einen 6.3 Klinken-Mono-Adapter um an den oder wirklich den teueren Rode XLR+ Adap...
von GaToR-BN
Do 21 Nov, 2019 13:55
Forum: Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion
Antworten: 56
Zugriffe: 6296

Re: Vergiss das Aussteuern: Zoom F6 Recorder mit 32 Bit FP RAW-Dynamik // NAB 2019

Danke für die Antworten. Werden dann vorerst einen gebrauchten einfacheren Recorder holen und den Markt weiter beobachten. Der Tentacle Track E scheint doch etwas limitiert zu sein, wenn mal XLR benötigt. Sowas mit der H4n oder H5 mit dieser Technik wäre jetzt ein Traum unter 400 Eur.
von GaToR-BN
Do 21 Nov, 2019 09:58
Forum: Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion
Antworten: 56
Zugriffe: 6296

Re: Vergiss das Aussteuern: Zoom F6 Recorder mit 32 Bit FP RAW-Dynamik // NAB 2019

Schon beeindruckend. Brauch ich's? Weiß ich noch nicht. Ich brauche maximal 2 XLR-Eingänge und hätte's gern noch kompakter. Und für den halben Preis ... Kann evtl. Jemand einschätzen, ob und wann das kommen könnte? Ist das eine eher kostspiele oder große Technik (32-bit float recording / dual AD co...
von GaToR-BN
Di 19 Nov, 2019 12:57
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 5
Zugriffe: 391

Re: Mehrere Kameras (Clips) automatisch synchronisieren (möglich?)

Schau mal ob deine Software das kann. Sonst würde ich dir Davinci Resolve empfehlen. Das bietet diese Möglichkeit auf jeden Fall und ist in der Basisversion kostenlos. Ich kann spontan nicht sagen, ob die Sync schon zu der ca. 300 Euro teuren Studio-Version gehört.
von GaToR-BN
Di 19 Nov, 2019 09:51
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 1
Zugriffe: 396

Großer OLED Fernseher statt Monitor

Hallo, wie ist eure Meinungen / Erfahrungen dazu? "Gigantischer OLED-Fernseher zum schneiden verwenden? Ich arbeite gerade mit Dell 27" + 23" und brauche mittelfristig etwas mehr Auflösung und Fläche. https://www.youtube.com/watch?v=Ww8havSLa9E Oder war hier eher der Sponsor (LG) die Ursache für das...
von GaToR-BN
Mo 18 Nov, 2019 15:12
Forum: Meine Projekte
Antworten: 12
Zugriffe: 1800

Re: Wofür lebst du?

Hallo, die Effekten, Verbindungen und Musik finde ich für einen junge Zielgruppe gut. Wobei mich das inhaltlich nicht besonders berührt. Ist ist aber nicht einfach eine kleine Entwicklung, Veränderung, Überraschung oder Geschichte in 15 Sek. einzubauen. Die Personen erst bei etwas mehr alltäglichen ...
von GaToR-BN
Di 12 Nov, 2019 15:15
Forum: News-Kommentare
Antworten: 29
Zugriffe: 3980

Re: Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau

Hier mein Testbericht zur Nutzung des Weebill-S und einer Lumix GH5 + Metabones Speedbooster und Objektive mit Canon-Mount. Hintergrund: Vorher hatte ich den Crane V2 von Zhiyun. Dieser kam mit dem Gewicht der größeren Objektive stark ans Limit und die Augenmuschel war dann häufig im Weg. Motorstärk...
von GaToR-BN
Mo 11 Nov, 2019 12:31
Forum: News-Kommentare
Antworten: 29
Zugriffe: 3980

Re: Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau

Der Weebill S ist gerade bei mir angekommen. Ersteindruck ist gut. Werde mehr in Ruhe mit meiner GH5, Speedbooster und Sigma 18 - 35 1.8 testen. Bei Fragen melden. Lieferung kam über Amazon mit RG mit ausgewiesener MwSt. und USTID von Zhiyun direkt. Beginnen die Chinesen jetzt echt danit die MwSt. a...
von GaToR-BN
Mi 06 Nov, 2019 16:01
Forum: News-Kommentare
Antworten: 21
Zugriffe: 2473

Re: Sigma kündigt Vollformat 24-70mm F2.8 DG DN Art Zoom für L-Mount und Sony E-Mount an

Der Preis fehlt leider noch... Bisher habe ich den Eindruck, dass das L-Bajonet für "Luxus" steht.
von GaToR-BN
Do 24 Okt, 2019 00:11
Forum: Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...
Antworten: 11
Zugriffe: 2014

Re: Welcher Objektiv zum Filmen??

Ein Objektiv verliert deutlich weniger an Wert als der Kamerabody. Deswegen kann man sich schon etwas mehr als das Kit-Objektiv leisten. Wenn du manuell fokussieren möchtest, einen guten Fokusring und Wert auf Lichtstärke legst, bist du beim Sigma 18 - 35 1.8 gut aufgehoben, da das auch auf Crop-Kam...
von GaToR-BN
Do 17 Okt, 2019 13:44
Forum: News-Kommentare
Antworten: 29
Zugriffe: 3980

Re: Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau

Interessanter weise habe ich auf der Website das zulässige Gewicht für das Setup nicht gefunden. 300 % stärker ist toll - aber konkrete Angaben helfen schon. Zum Thema Fokus: Im Handbuch bzw. der Kompabibilitätsliste steht (Micro USB to Type-C USB): Lumix GH5 = Electronic Follow Focus (Focus Wheel) ...
von GaToR-BN
Mi 16 Okt, 2019 14:40
Forum: News-Kommentare
Antworten: 29
Zugriffe: 3980

Re: Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau

Abwarten..Zhiyun ist auch so eine Sache... Okay. Dann mal weitere Reviews in Youtube abwarten. Bisher habe ich das dort nicht als Funktion gesehen. Habe derzeit einen Zhiyun Crane V2. Ich habe jetzt mal getestet, ob man alter Hund (Crane V2) auch Objekttracking ermöglicht. Das klappt tatsächlich da...
von GaToR-BN
Mi 16 Okt, 2019 11:24
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 35
Zugriffe: 2293

Re: Resolve Keyboard welches?

Ich habe am Anfang auch auf so eine Tastatur spekuliert, dann einfach ein paar Markierungen auf die erste Tasten angebracht, sowie die für mich wichtigsten Kombinationen neben der Tastatur auf einen Zettel geschrieben und dazu ein paar Shortcuts verändert (z.B. Ripple Cut). Den Zettel (A4 Excel) kan...
von GaToR-BN
Di 15 Okt, 2019 15:40
Forum: News-Kommentare
Antworten: 29
Zugriffe: 3980

Re: Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau

Abwarten..Zhiyun ist auch so eine Sache... Okay. Dann mal weitere Reviews in Youtube abwarten. Bisher habe ich das dort nicht als Funktion gesehen. Habe derzeit einen Zhiyun Crane V2. Die App ist die Hölle und total unübersichtlich. Eigentlich wollte ich mir ja einen Ronin S holen - aber das kleine...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» BMPCC4K kein echtes 4K
von WoWu - Do 1:43
» MiniDV in Datei umwandeln - bestmögliche Qualität
von micha2305 - Do 1:11
» Verkaufe Miktek ProCast SST USB Mikrofon/Audio Interface
von hock jürgen - Do 0:27
» Kessler KillShock Recon: Kamera-Buggy mit Antivibrations-System
von srone - Mi 22:41
» unreal engine
von roki100 - Mi 22:28
» Fujifilm XT 4 Gerüchteküche
von Jörg - Mi 22:23
» Handbrake- Probleme
von srone - Mi 22:10
» mp4 Bitraten Problem gelöst!
von srone - Mi 21:52
» LEDs zum Filmen gesucht
von phreak - Mi 21:42
» Blackmagic Davinci Resolve ruckelt
von Frank Glencairn - Mi 20:44
» Nach 20 Jahren Avid auf FCPX wechseln
von Pianist - Mi 20:22
» Biete: Grass Valley HD Spark (Ausgabe-Karte für Edius)
von eko - Mi 20:02
» DVD Bearbeiten, Pioneer HS 545 DVD Rekorder, Standbild erstellen, Avis
von Sander182 - Mi 18:23
» Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G1 inkl. Zubehör
von Sevenz - Mi 16:44
» Für eine 400€ Drohne nicht übel!
von mash_gh4 - Mi 16:43
» CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina
von roki100 - Mi 16:39
» Retusche in After Effects_Was funktioniert am besten?
von gekkonier - Mi 12:52
» Neue MEMS-Mikrofone lösen die Elektret-Kondensator-Bauformen ab
von carstenkurz - Mi 12:34
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von roki100 - Mi 12:18
» RAW Format Vergleich - Ein tabellarischer Funktions-Überblick
von roki100 - Mi 12:05
» Altes Final Cut X Projekt wieder öffnen
von Jott - Mi 11:52
» Making-Of Video: 1917 - der enorme Aufwand für die 119 min. Plansequenz und die Kamera von Roger Deakins
von iasi - Mi 11:29
» Oscar-Nominierungen - und wieder ...
von 7River - Mi 11:19
» iOS Videoschnitt-App LumaFusion 2.2 mit Final Cut Pro X XML-Export von Projekten
von scrooge - Mi 11:10
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Mi 11:01
» Probleme mit Atomos Ninja V/Teradek Ace 500 und Sony A7s II
von jansi - Mi 10:12
» ARRIs Stellar App 1.7 zur Lichtsteuerung bringt Verbesserungen und neue Funktionen
von slashCAM - Mi 9:27
» Sony Action Cam WIFI Live Übertragung und Steuerung
von Darth Schneider - Mi 8:08
» Ohrwurm 2020
von ruessel - Mi 7:36
» Premiere CS6 Pro Unterschiedliche Pixel und fps Angaben zu ein und demselben Video
von Jörg - Mi 0:02
» BMPCC 4K - Keine Blendenkontrolle
von 4TY8 - Di 23:52
» Samsung zeigt riesiges 583" 8K Micro-LED Display
von Jott - Di 20:50
» Sigma oder Tamron auf 6K
von srone - Di 19:12
» Suche gutes Transition Pack
von ksingle - Di 18:47
» Sony A6600 - Dreh Club/Resultat kontrastreich/sw
von klusterdegenerierung - Di 17:40
 
neuester Artikel
 
Miller CX2 75mm Fluidkopf

Miller ist bislang eher im englischsprachigen Raum mit Stativen und vor allem seinen Fluidköpfen verbreitet. Wir hatten den aktuellen Miller Fluidkopf CX2 für 75mm Halbschale (Traglast 0-8 kg) zum Test in der slashCAM Redaktion. Wir wollten wissen, ob das Miller-System eine Alternative zur etablierten Sachtler-Konkurrenz darstellt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.