Die Suche ergab 29 Treffer





von baronvonvestholm
Sa 17 Mär, 2018 23:16
Forum: Licht
Antworten: 17
Zugriffe: 1779

Re: Dedolight Felloni oder Aputure 120D

sonst keine Vorschläge? Ich trau den billigen LED´s irgendwie nicht so, vor allem da der raum ja größer ist^^ Meine jetzigen Energiesparbirnen die 280W Glühlampen Licht entsprechen reichen da nicht so au
von baronvonvestholm
Fr 16 Mär, 2018 13:36
Forum: Licht
Antworten: 17
Zugriffe: 1779

Re: Dedolight Felloni oder Aputure 120D

@ksingle

wollte mir ja 3x kaufen, also wäre schon bereit 2000-2500€ fürs Licht auszugeben^^ also nicht nur eine Lampe, aber ich schau mir das Video gerne mal an
von baronvonvestholm
Fr 16 Mär, 2018 09:55
Forum: Licht
Antworten: 17
Zugriffe: 1779

Re: Dedolight Felloni oder Aputure 120D

ohh man ihr machts mir echt schwer :D Nutze jetzt die G70 und im laufe des Jahres GH5 falls das hilft^^ ich möchte halt einfach ein gutes Licht das ich einmal richtig einstellen kann, beim Schnitt einmal die Presets erstellen und dann hab ich jedes mal das selbe ergebnis. Gibts denn so "das Licht" f...
von baronvonvestholm
Fr 16 Mär, 2018 00:55
Forum: Licht
Antworten: 17
Zugriffe: 1779

Re: Dedolight Felloni oder Aputure 120D

aber eins noch... bei den felloni ohne bicolor ist der cri wert bei geradeeinmal 84, eigentlich haben led´s in so einer preisklasse einen wesentlich höheren wert... ist das schlimm?
von baronvonvestholm
Do 15 Mär, 2018 14:05
Forum: Licht
Antworten: 17
Zugriffe: 1779

Re: Dedolight Felloni oder Aputure 120D

Achso, ne das Licht kommt nur von den Lampen die ich mir kaufe, die neon beleuchtung an der Decke mach ich dann denk ich aus :p

Aber wie gesagt, was würdet ihr für Lampen dann empfehlen, quasi so wie die Felloni nur ohne Bi-Color?
von baronvonvestholm
Do 15 Mär, 2018 09:39
Forum: Licht
Antworten: 17
Zugriffe: 1779

Re: Dedolight Felloni oder Aputure 120D

erstmal danke für eure antworten, vermutlich nimmt der Kameramann auf Bi-Color weil er fürs Fernsehen Filmt und die sowieso keine Nachbearbeitung machen. Wie wären dann bei einer Flächenleuchte die Alternativen zum Felloni ohne Bi-Color?
von baronvonvestholm
Mi 14 Mär, 2018 22:57
Forum: Licht
Antworten: 17
Zugriffe: 1779

Dedolight Felloni oder Aputure 120D

Hallo zusammen, erstmal vorweg, ich bin ein Totaler Anfänger was das Thema Licht angeht, es geht darum ein Studio auszuleuchten (Größe ca 4m x 2,40m). Hab da Reviews mal angesehen und da bin ich immer wieder auf die Aputure 120D gestoßen. Nun hab ich aber mal einen Kameramann gefragt und er ist sehr...
von baronvonvestholm
So 19 Feb, 2017 20:07
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 12
Zugriffe: 915

Re: größeres Format für schnelleres rendern?

ist beim vlc so...
von baronvonvestholm
So 19 Feb, 2017 08:11
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 12
Zugriffe: 915

Re: größeres Format für schnelleres rendern?

Hallo, nein, Vegas 14 Unterstützt das gar nicht, also GPU Rendering

Ich denke Mal das x254vfw macht das dann auch nicht an, oder?
von baronvonvestholm
Fr 17 Feb, 2017 21:37
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 12
Zugriffe: 915

Re: größeres Format für schnelleres rendern?

ja das benutz ich doch :D hab ich doch auch oben geschrieben

wenn ich fast einstelle und dann auf 14 dauert es nur noch 50 min ca... aber da sind verdammt viele grüne flackernde bildfehler drinn an manchen stellen :/
von baronvonvestholm
Mi 15 Feb, 2017 20:57
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 12
Zugriffe: 915

Re: größeres Format für schnelleres rendern?

Hallo, für Vegas nutze ich den h264vfw... wenn ich auf fast oder so stelle geht keine qualität verloren? Oder muss ich was besonderes einstellen? was soll ich auswählen? h264 oder x264 oder avc oder was auch immer? Gibts beim schnelleren rendern irgendwelche einstellungen die ich beachten muss, hilf...
von baronvonvestholm
Mi 15 Feb, 2017 02:18
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 12
Zugriffe: 915

größeres Format für schnelleres rendern?

Hallo, habe ein Problem, habe einen 6700k und render damit meine 4k videos innerhalb von 2-3 stunden, wärend das hochladen dann nur 15 min dauert (h264 avc, 50mbit)... gibt es eine möglichkeit schneller zu rendern, damit das Video am ende größer ist und halt länger zeit zum uploaden braucht, aber da...
von baronvonvestholm
So 18 Dez, 2016 17:28
Forum: Vegas Pro
Antworten: 6
Zugriffe: 634

Re: bleibt beim rendern immer an der selben stelle stehen

wie gehe ich dazu am besten vor?
von baronvonvestholm
So 18 Dez, 2016 17:09
Forum: Vegas Pro
Antworten: 6
Zugriffe: 634

Re: bleibt beim rendern immer an der selben stelle stehen

okay, hab die richtige stelle gefunden wo es hängen bleibt... es ist eine ganz normale szene wie alle anderen auch, wie bekomm ich das nun hin das es mitgerendert wird?
von baronvonvestholm
So 18 Dez, 2016 16:18
Forum: Vegas Pro
Antworten: 6
Zugriffe: 634

bleibt beim rendern immer an der selben stelle stehen

Hallo, ich versuche mein Video zu rendern, doch es bleibt immer an der selben stelle stehen (in meinem fall 33%) danach läuft die Zeit weiter aber das Video rendert nicht weiter.... rendere in mp4 avc mit 50mbit in 4k (youtube einstellungen halt) kann mir jemand helfen bzw. kennt das problem? Grüße
von baronvonvestholm
Do 01 Dez, 2016 23:46
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 20
Zugriffe: 1122

Re: besser rendern mit Cuda / OpenCL

Hallo,

erstmal danke

ich glaube du meinst die nvidia systemsteuerung und nicht expirience oder?

Hab dort mal das Programm hinzugefügt, wie heißt der genaue Eintrag für diese aktivierung? Finde nichts wo ich zwischen cuda und opengl wechseln kann

(ist eine gtx 960)
von baronvonvestholm
Do 01 Dez, 2016 22:53
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 20
Zugriffe: 1122

Re: besser rendern mit Cuda / OpenCL

Hab Expirience Installiert nun, wo finde ich die Einstellung für Sony Vegas darin? Das Programm wird derzeit dort nicht Angezeigt

Grüße
von baronvonvestholm
Do 01 Dez, 2016 20:35
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 20
Zugriffe: 1122

Re: besser rendern mit Cuda / OpenCL

Hallo,

3400er ram is drinne

wenn ich nur mit cpu rendere, ist dann nicht die grafikkarte scheiß egal?^^ Hatte immer gedacht das dann die Grafikkarte keinen Einfluss auf der Renderzeit hat.

Beim Bearbeiten ist das Programm ja Flüssig, nur bei 4k-Zeitraffer lagt es wie scheiße in der Vorschau
von baronvonvestholm
Do 01 Dez, 2016 15:10
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 20
Zugriffe: 1122

Re: besser rendern mit Cuda / OpenCL

Also gibt es keine Software die so etwas kann? Finde ich schade, weil sonst hätte man kein Qualitätsverlust und mit fährt mit GPU´s etwas günstiger als CPU´s

mein i7 6700k ist mir halt zu langsam und ich bin wohl gezwungen auf einen 6 oder gar 8 kerner umzusteigen
von baronvonvestholm
Do 01 Dez, 2016 14:17
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 20
Zugriffe: 1122

besser rendern mit Cuda / OpenCL

Hallo,

ist es möglich mit der Grafikkarte zu rendern aber, aber Double Precision, also die Grafikkarte wie eine CPU Rendern lassen, quasi 15 stellen nach dem Komma genau? Weil da hat eine RX480 etwas mehr Leistung als ein Intel 6-Kerner aber für einen günstigeren Preis
von baronvonvestholm
Sa 08 Okt, 2016 16:33
Forum: Licht
Antworten: 20
Zugriffe: 1755

Re: licht für innen

ohh, so viel will ich mich garnicht mit dem thema beschäftigen, weil sobald ich mein licht gekauft hab brauch ich das wissen danach garnicht mehr :) aber das buch könnte mir ja helfen um zu wissen welches art von licht ich mir kaufen sollte am besten für produkte und personen die mit den produkten h...
von baronvonvestholm
Fr 07 Okt, 2016 11:15
Forum: Licht
Antworten: 20
Zugriffe: 1755

Re: licht für innen

und solche softboxen sind weniger geeignet? Z.b. von wallimex oder so?
von baronvonvestholm
Fr 07 Okt, 2016 09:39
Forum: Licht
Antworten: 20
Zugriffe: 1755

Re: licht für innen

Hallo,

danke für die Antwort :) ich würde aber wirklich gerne Links haben zu guten Videleuchten weil ich kenn mich in dem gebiet 0 aus was gute produkte oder schlechte produkte sind^^ deswegen wäre ich für links echt dankbar :)

gerade was gute leuchtmittel sind da die ja ziemlich stark abweichen
von baronvonvestholm
Fr 07 Okt, 2016 07:56
Forum: Licht
Antworten: 20
Zugriffe: 1755

Re: licht für innen

also das haut ist schon schön beleuchtet, erzähl mal was das dafür alles verwendet hast :)
von baronvonvestholm
Mi 05 Okt, 2016 18:48
Forum: Licht
Antworten: 20
Zugriffe: 1755

Re: licht für innen

also meine schirme sind schon sehr nah, sie stehen 50cm-1m vom tisch entfernt^^ aber trotzdem ist aus meiner sicht das licht unschön bzw. sehr hart :) Mit Fehleranfällig meine ich diese "Farbrisse" im Licht
von baronvonvestholm
Mi 05 Okt, 2016 08:36
Forum: Licht
Antworten: 20
Zugriffe: 1755

Re: licht für innen

machen nicht softboxen das licht weicher als reflektierende schirme?

Ist LED Licht nicht weniger Fehleranfällig?
von baronvonvestholm
Mi 05 Okt, 2016 00:04
Forum: Licht
Antworten: 20
Zugriffe: 1755

licht für innen

Hallo, ich suche gutes licht (2 stück) um eine person zu belichten aber auch produkte... (für Filmen und Fotos ohne Blitz, aber meist Filmen) derzeit nutze ich ein günstiges set bestehend aus reflektierenden schirmen und 60w energiespar leuchten (entspricht 4600 Lumen pro Birne) das licht ist mir ab...
von baronvonvestholm
So 02 Okt, 2016 04:46
Forum: Panasonic MFT GH4 / GH5 / GH5s
Antworten: 2
Zugriffe: 613

Re: GH4 oder G81?

Kaufe sie schon im November, daher nur die beiden :) Wenn die GH5 aber wesentlich besser für mich wird würde ich sie natürlich nachkaufen
von baronvonvestholm
So 02 Okt, 2016 02:55
Forum: Panasonic MFT GH4 / GH5 / GH5s
Antworten: 2
Zugriffe: 613

GH4 oder G81?

Hallo, suche eine Kamera für 4k Videoaufnahmen und Produktfotografie, und ich denke das dieses Forum für die Frage am besten geeignet ist: Lieber die GH4 oder G81? Da die G5 ja noch ne weile braucht fällt sie raus... Also Produktfotografie und Filmen in 4k: G81 oder GH4? Möchte ein Metabone Speedbos...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Speicherplatzschwund bei Festplatten
von rush - Mo 2:29
» Schneiden auf Musik plötzlich anders
von rush - Mo 2:18
» Panasonic HC-VXF11 (und HC-VX11) - Es lebe der Camcorder im Jahr 2018
von Plenz - Mo 0:34
» Adobe Creative Cloud: keine Installation älterer Software-Versionen mehr möglich
von Alf302 - Mo 0:27
» Und RED teasert weiter: Komodo Cine-Kamera kommt mit SDI und Canon RF-Mount
von srone - So 23:50
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 23:23
» Adobe Premiere Pro Update 13.1.3 bringt Verbesserungen und Bugfixes
von srone - So 22:52
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von blacktopfieber - So 20:45
» slider Tarion TR-SD80 - 20 Euro
von blacktopfieber - So 20:42
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 20:39
» Wenn Cloud-Dienste plötzlich kosten: 360° Wurfkamera Panono verlangt Geld pro Photo
von rainermann - So 20:23
» Gerüchte verdichten sich: wann kommt die DJI Mavic Mini?
von tom - So 19:29
» Sigma fp - technische Daten (?)
von cantsin - So 19:16
» Standardwerk für Filmemachen
von Darth Schneider - So 19:06
» Z CAM E2 jetzt auch mit interner RAW-Aufzeichnung via Firmware Update
von Darth Schneider - So 17:42
» Prof. Kamera für Veranstaltungen/Events/Seminare gesucht
von wolfgang - So 17:24
» Sony RX 10 - II: Timer bei Filmaufnahmen
von ice - So 16:27
» INTEL i9-9900k vs AMD Ryzen 9 3900x
von mash_gh4 - So 16:20
» Wo ist Arri?
von -paleface- - So 15:26
» Shoulder rig mit 2 Shoulder Pads sinnvoll?
von markusG - So 15:16
» Philips: Neue E1-Serie mit Monitoren von 24" bis 32"mit FreeSync ab 150 Euro
von slashCAM - So 14:27
» Projekt in Projekt öffnen?
von klusterdegenerierung - So 10:38
» Benro S7 von Berlebach Stativ lösen
von Fabia - So 9:49
» Empfehlung bestes Videoschnittprogamm für 4K Videoschnitt?
von Bruno Peter - So 9:49
» Die Emsigen
von manfred52 - So 9:06
» Warum immer 4096 × 2160 als DCI-Auflösung?
von Alf302 - So 8:57
» Material ausliefern: (Wie) berechnet ihr den Aufwand?
von Jalue - So 3:45
» DIY JIB pro level
von migebonn - Sa 23:31
» Werden REDs RAW Patente für ungültig erklärt?
von iasi - Sa 21:11
» Blackmagic Pocket Cinema 6K - Mehr Pixel, weniger Cinema?
von iasi - Sa 20:36
» Premiere Pro CC unerträglich langsam
von klusterdegenerierung - Sa 19:44
» Sony PXW X70 kaum gebraucht mit Restgarantie - 4k-Upgrade OVP
von madvayner - Sa 15:41
» OpenTimelineIO
von mash_gh4 - Sa 13:20
» Manfrotto Magic Arm 244 Micro (1/4Zoll Aufnahme)
von wkonrad - Sa 12:27
» Export AAF inkl. Medien aus DaVinci Resolve?
von acrossthewire - Sa 12:26
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Pocket Cinema 6K

Ziemlich überraschend hat Blackmagic eine neue Pocket Cinema Camera nachgeschoben, die auf dem Papier mit S35-Sensor und 6K-Auflösung auffällt. Wir haben schon erste Eindrücke mit dem neuen Modell sammeln können. weiterlesen>>

DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal

Wir haben den DJI Ronin SC Pro Gimbal im Praxis-Test mit unterschiedlichen spiegellosen Kameras ausprobiert: Wie funktioniert der neue Ronin SC Pro zusammen mit der Panasonic S1 und der GH5S im 4K 10 Bit Log Betrieb? Was gilt es beim Follow Focus des DJI Ronin SC und was beim Active Tracking zu beachten? Hier unsere Eindrücke weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
WEVAL - SOMEDAY

Hier geht es richtig rund. Und vor und zurück, und vor allem schnell -- gerafftes Musikvideo mit teilweise sehr hohem Flimmerfaktor.