slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11264

Externe SSDs in der Videopraxis: SanDisk Extreme Portable SSD V2, Extreme Pro V2 und Samsung T5

Beitrag von slashCAM »


Mit der SanDisk Extreme Portable SSD Serie Version 2 spricht SanDisk mobile Medienschaffende und damit auch Videoanwender an. Wir haben uns die externen SanDisk SSDs auf moderner NVMe-Basis in der Standard und der Pro-Version angeschaut und mit der populären Samsung T5 mit dem älteren SATA-Standard verglichen. Für welche Videopraxis eignet sich welche externe SSD am besten und wie ist es um Transferraten, Verarbeitung, Performance im Videozusammenhang bestellt … ?



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Test: Externe SSDs in der Videopraxis: SanDisk Extreme Portable SSD V2, Extreme Pro V2 und Samsung T5



Jörg
Beiträge: 10362

Re: Externe SSDs in der Videopraxis: SanDisk Extreme Portable SSD V2, Extreme Pro V2 und Samsung T5

Beitrag von Jörg »

rob schreibt
Wer vor allem eine günstige SSD für hochwertiges, externes 4K Videorecording benötigt und mit im Vergleich eher gemächlichen Transferraten bei Videobackups klarkommt, kann auch mit der SATA-basierten Samsung T5 glücklich werden.
Unterschreibe ich vollumfänglich.
Ich bin seit Jahren mit den Samsungs T5/T7 unterwegs und habe nicht das Geringste zu bemängeln.
Sie sind fürs mobile backup mittlerweile unverzichtbar, auch mobiles "editing" ist von den Winzlingen in Resolve problemlos möglich.
Selbst am heimischen Rechner dienen sie häufig als Zuspieler.
Hitzeprobleme? bei meinen Anforderungen niemals.
Meine nächste "workstation" wird weniger Festplatten intern haben...



rush
Beiträge: 14075

Re: Externe SSDs in der Videopraxis: SanDisk Extreme Portable SSD V2, Extreme Pro V2 und Samsung T5

Beitrag von rush »

Moin!

@slashcam: Ihr schreibt das die SanDisks mit 5 Jahren Garantie für beide Modelle daherkommen - auf der WD Website prangert bei der Non-Pro jedoch "nur" ein 3 Jahres Garantie-Label.

https://shop.westerndigital.com/de-de/p ... 0-2T00-G25


Bei der Pro Variante werden die 5 Jahre Garantie auf der Produktseite angegeben.

Könnt ihr das nochmal checken?

Ich habe mir zwei ältere 2TB Samsung SATA SSDs jeweils in externe Gehäuse gepackt und komme da auf etwa 400MB/s... Für alles an komprimierten Videomaterial oder auch entsprechende Intra Codecs völlig problemlos im Betrieb.

Bei 6k bis 12k RAW mag es möglicherweise anders ausschauen - aber das nutzt ja nicht täglich jeder im Alltag.
keep ya head up



rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1598

Re: Externe SSDs in der Videopraxis: SanDisk Extreme Portable SSD V2, Extreme Pro V2 und Samsung T5

Beitrag von rob »

rush hat geschrieben: Fr 10 Sep, 2021 10:57 Moin!

@slashcam: Ihr schreibt das die SanDisks mit 5 Jahren Garantie für beide Modelle daherkommen - auf der WD Website prangert bei der Non-Pro jedoch "nur" ein 3 Jahres Garantie-Label.

https://shop.westerndigital.com/de-de/p ... 0-2T00-G25


Bei der Pro Variante werden die 5 Jahre Garantie auf der Produktseite angegeben.

Könnt ihr das nochmal checken?

Ich habe mir zwei ältere 2TB Samsung SATA SSDs jeweils in externe Gehäuse gepackt und komme da auf etwa 400MB/s... Für alles an komprimierten Videomaterial oder auch entsprechende Intra Codecs völlig problemlos im Betrieb.

Bei 6k bis 12k RAW mag es möglicherweise anders ausschauen - aber das nutzt ja nicht täglich jeder im Alltag.
Hallo Rush,

Danke für dein Feedback.

Schau mal hier - da findest du die 5-jährige Garantie:
https://shop.westerndigital.com/de-de/p ... 1-500G-G25

Viele Grüße

Rob/
slashCAM
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



rush
Beiträge: 14075

Re: Externe SSDs in der Videopraxis: SanDisk Extreme Portable SSD V2, Extreme Pro V2 und Samsung T5

Beitrag von rush »

Oha - da muss man ja beim Kauf bei anderen Händlern gut aufpassen auch das neuere, flottere Modell zu erhalten.

Besonders bei Angebotsartikeln wird dann vermutlich gern mal noch die ältere Variante angeboten.

Danke für den Hinweis.
keep ya head up



rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1598

Re: Externe SSDs in der Videopraxis: SanDisk Extreme Portable SSD V2, Extreme Pro V2 und Samsung T5

Beitrag von rob »

Ja,

da muss man tatsächlich aufpassen - "V2" ist auf jeden Fall ein Hinweis ...

Viele Grüße

Rob/
slashCAM



Syndikat
Beiträge: 485

Re: Externe SSDs in der Videopraxis: SanDisk Extreme Portable SSD V2, Extreme Pro V2 und Samsung T5

Beitrag von Syndikat »

hm... wenn ihr schon die Sandisk Pro und Standard testet hättet ihr der Vollständigkeit halber bei WD auch die T7 testen müssen. Die wäre ja das Pendant zur SD-Pro.

Die T7 verwende ich übrigens an meiner E2M4 ohne Probleme. Davor hatte ich die Sandisk, allerdings in der Standard-Variante, damit war kein Arbeiten möglich weil ständig die Aufnahme abgebrochen wurde.



cantsin
Beiträge: 14523

Re: Externe SSDs in der Videopraxis: SanDisk Extreme Portable SSD V2, Extreme Pro V2 und Samsung T5

Beitrag von cantsin »

Bei Sigma fp-Nutzern gibt es die Erfahrung, dass die T7 weniger gut bei der 4K-CinemaDNG-Aufnahme mit der Kamera zusammenspielt als die T5.

Interessant ist auch noch die Sabrent Rocket Nano als extrem kleine und schnelle USB-SSD. Die hat ungefähr die Hälfte der Abmessungen der T5/T7.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Netflix: Empfohlene Monitore für Farbkorrektur und mehr: iPad Pro als günstige Option?
von slashCAM - So 19:18
» Rode Wireless Me nach Firmwareupdate ausser gefecht
von Jellybean - So 18:55
» Lumix S FF Kameras und der APS-C Modus is amazing and magic ;)
von Frank Glencairn - So 18:29
» SIGMA Firmwareupdate 150-600mm 1.2
von blueplanet - So 18:05
» Was schaust Du gerade?
von berlin123 - So 17:46
» HDD Speedmessungs Frage
von MK - So 16:28
» Aufstieg und Fall von GoPro
von Mantas - So 15:45
» Sony FX3, MacBook Air M3, Panasonic S5IIX, SmallRig DH10 Stativkopf: Was hat sich mobil bewährt?
von HerrWeissensteiner - So 13:08
» Putin in Cannes
von Bluboy - So 12:07
» SIGMA 24-70mm F2.8 DG DN II | Art für L- und E-Mount - Blendenring und HLA-AF
von Bildlauf - So 11:53
» FUJIFILM GFX100S II: Stabilisierte 102-Megapixel für 5.499 Euro
von rush - So 10:07
» Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera
von rush - So 10:03
» Blackmagic URSA Cine 12K - 16 Blendenstufen für 15.000 Dollar!
von iasi - So 9:38
» Werbung - es geht auch gut ;) Sammelthread
von 7River - So 7:22
» Erster Trailer zu Francis Ford Coppolas Megalopolis erschienen
von iasi - Sa 19:47
» iPhone ND Filter oder ähnlich in der Mittagssonne
von iasi - Sa 9:00
» HORIZON
von 7River - Sa 5:22
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von rush - Fr 21:34
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von MK - Fr 19:35
» Apple Vision Pro - Bereits nachlassende Nachfrage in den USA?
von R S K - Fr 17:00
» Davinci Resolve, Color Card und Monitorkalibrierung
von ME2000 - Fr 16:05
» FUJIFILM X-T50: Kompakte APS-C/S35 Kamera mit 6,2K-Aufzeichnung
von Skeptiker - Fr 13:57
» Biete CD und DVD Hüllen Versuch. Varianten
von vonlahnstein - Fr 12:58
» Find the Ultimate DaVinci Resolve Machine
von Frank Glencairn - Fr 11:26
» 1,7x anamorphotischer MF-Adapter für Samyang V-AF Serie vorgestellt
von Frank Glencairn - Fr 10:36
» Sony Xperia 1 VI Premium-Smartphone mit 85–170mm Tele und KI-Funktionen angekündigt
von slashCAM - Fr 9:51
» BIETE: Blazar/ Great Joy 50mm T2.9 PL & Canon EF Mount Blue VERKAUFT
von jackson007 - Fr 8:54
» BIETE: Voigtländer Nokton 40mm 1.2 VM ASPH. für Leica M
von jackson007 - Fr 8:49
» BIETE: Laowa Nanomorph 50mm T2.4 L-Mount Amber
von jackson007 - Fr 8:47
» Canon kündigt EOS R1 Flaggschiff Kamera an - auch für Filmer
von pillepalle - Fr 6:21
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 22:53
» Neues von Sigma am 26.03. - 50mm F1.2 Art für Sony E- und L-Mount?
von pillepalle - Do 22:25
» Apple Studio Display Copycat: Kuycon G27P
von markusG - Do 19:29
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Do 16:11
» DZO OCTOPUS Adapter Lens Cap lösen
von Stereotyp - Do 12:39