/// DV FAQ

Frage:

Firewire, Windows XP und Grundig DLC 20


Wie kann der Camcorder Grundig DLC 20 in Windows XP erkannt werden?



Antwort:

Beim Lesen des Forums habe ich immer wieder festgestellt, dass es häufig Probleme beim Einbinden der Hardware gibt. Ich habe mir ein neues Desktop-Erastz-Notebook mit IEEE 1394 zugelegt und wollte meine Grundig DLC 20 anbinden. Hat bereits vorher unter W2K und mit separater Firewire-Karte funktioniert. Nur das Kabel war 4 und 6-polig, so dass eine Anschluß am Notebook nicht möglich war.

Die Story in Kürze:

Also in den Media-Markt und dort das einzig verfügbare Modell von Hama geholt (30 EUR), keine Chance die Grundig zu erkennen. FAQ und Forum gelesen, zwischenzeitlich festgestellt, dass es ein Update von Microsoft gibt für baugleiche Panasonic (ich glaube NL 12 oder ähnlich) Update installiert, nichts tut sich.
Hama angerufen, ob Kabel vielleicht nur für Camcorder und VCR brauchbar, nein muss auch mit PC funktionieren, da Standard. Weitere stundenlange Versuch, nichts wird erkannt. Wieder in Media-Markt, neues Kabel vom gleichen Hersteller und dann noch in den Saturn, dort Adapter für mein alte Kabel gefunden, so dass dies in 4-Pol-Buchse passt. Neuer Start mit altem Kabel und - siehe da Grundig wird erkannt und funktioniert über MovieMaker tadellos. Also altes Kabel raus, sündhaft teures Kabel rein und - nichts geht mehr.

Die MOral von der Geschicht - teures Kabel funktioniert nicht. Also besser mit einem billigen testen und paar Tipps aus den FAQ und dem Forum beachten.



4 Dezember 2003 - Autor(en): Steffen
















Alle DV-FAQ Einträge

Suche in den FAQs:

FAQs:

Specialsschraeg
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
alle Termine und Einreichfristen