News-Kommentare Forum



Adobe plant Spezial-Video-Edition von Photoshop CS3



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Adobe plant Spezial-Video-Edition von Photoshop CS3

Beitrag von slashCAM » Do 08 Mär, 2007 13:45

Adobe plant Spezial-Video-Edition von Photoshop CS3 von rudi - 8 Mar 2007 13:40:00
Ab dem Frühjahr 2007 wird es Adobe Photoshop CS3 in zwei Editionen geben. Zusätzlich zum klassischen Photoshop CS3 wird eine Photoshop CS3 Extended-Edition erhältlich sein. Dieser komplett neue Photoshop soll die Integration von 3D, Video und Bildanalyse beinhalten. Mit der neuen Software sollen sich 3D-Modelle erstellen und Oberflächen gestalten lassen, zudem haben Nutzer die Möglichkeit, über mehrere Video-Frames hinweg zu malen und zu klonen.
Trickfilmzeichner und Animatoren sind mit dem Programm erstmals in der Lage, 3D-Inhalte zu rendern und in ihre 2D-Kompositionen zu integrieren. Animationen können in viele verschiedene Formate wie Adobe Flash Video, Quicktime oder MPEG-4 exportiert werden.
Sowohl Photoshop CS3 als auch Photoshop CS3 Extended fuer Macintosh und Windows werden am 27. März 2007 vorgestellt. Beide Editionen werden als Universal Binary für Macintosh sowie Microsoft Windows XP und Windows Vista voraussichtlich ab dem Frühjahr 2007 verfügbar sein.

Dies ist ein automatisch generierter Eintrag


Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten




Beatfabrikant
Beiträge: 209

Re: Adobe plant Spezial-Video-Edition von Photoshop CS3

Beitrag von Beatfabrikant » Do 08 Mär, 2007 13:56

Heureka.
<a><img></a>




rackzack

Re: Adobe plant Spezial-Video-Edition von Photoshop CS3

Beitrag von rackzack » Do 08 Mär, 2007 18:56

versteht das jemand? ich nicht.
würde doch mehr sinn machen, after effects erweiterte 3D-funktionalität zu geben, als photoshop jetzt auch noch eine timeline zu spendieren..? hätte sowieso die ganzen adobe-progs eher modular unter einer oberfläche als getrennte, sich überschneidende programme..




Gast

Re: Adobe plant Spezial-Video-Edition von Photoshop CS3

Beitrag von Gast » Fr 09 Mär, 2007 08:10

Also so richtig verstehe ich das auch nicht: warum mußte man in Photoshop jetzt noch Videofunktionen implementieren, wo die viel besser in die anderen Adobe Produkte (After Effects oder Premiere) hätten integriert werden können ? Ich finde auch, dass sich das zunehmends überschneidet.

Ähnlich sieht´s meiner Meinung nach auch mit Lightroom aus: ich habe mir die Demoversion mal angeschaut und kann irgendwie als Photoshop User keinen Sinn darin sehen, warum ich Lightroom zusätzlich bräuchte.
Der einzige Unterschied ist wohl die Datenbankorganisation der Bilder, aber ansonsten kann ich eigentlich mit der Photoshop Bridge (erst recht in der CS3 Version) die selben Dinge genauso gut erledigen, auch wenn die Datenbank fehlt (ich mag die Ordnersortierung aber eh lieber).




Gast

Re: Adobe plant Spezial-Video-Edition von Photoshop CS3

Beitrag von Gast » Fr 09 Mär, 2007 08:38

Die Bildbearbeitung von Videobildern macht für die Profis Sinn, die hochauflösende Filmbilder einzeln nachbearbeiten. Die Konkurrenz für Adobe heißt hier Cinepaint, bzw. die neueste Version heißt Glasgow, und wurde in Streifen wie Harry Potter und Last Samurai verwendet, um nur zwei zu nennen. Es gibt also durchaus Anwender.

Die Sache mit der 3D Funktionalität hätte sicher After Effects gut getan, andererseits bietet Photoshop die besseren Möglichkeiten, die Models gleich zu texturieren. Bisher werden hier ja auch externe Applikationen wie Body Paint 3D zu den Standard 3D Progs angeboten.
Ich nehme an Photoshop wird in kommenden Versionen die legendäre Funktionalität einerseits von Body Paint 3D zum Texturieren und andererseits von ZBrush zum modellieren in sich vereinen.




Uwe
Beiträge: 1310

Re: Adobe plant Spezial-Video-Edition von Photoshop CS3

Beitrag von Uwe » Fr 09 Mär, 2007 09:08

rackzack hat geschrieben:versteht das jemand? ich nicht.
würde doch mehr sinn machen, after effects erweiterte 3D-funktionalität zu geben...
... ich denke nicht, dass sich das gegenseitig ausschliessen wird. Die 3D-Möglichkeiten sind ja z.B. bei Adobe Illustrator schon etwas länger vorhanden. Jetzt kommt eben Photoshop dazu. Und es würde mich nicht wundern, wenn in der nächsten Version von AE ebenfalls 3D-Möglichkeiten vorhanden sind..... ;)
Gruss Uwe




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Olympus E-M1X Leaks: Live ND-Filter, 4K LOG und weltbester 5 Achsen-Stabi?
von Skeptiker - Mi 12:47
» Steven Soderberghs „High Flying Bird“ für Netflix erneut auf iPhone gedreht
von Frank Glencairn - Mi 12:35
» ...2,5K, 3K, 4K? Die Canon EOS M als Mini RAW RebelCAM mit Magic Lantern
von Funless - Mi 12:32
» Das Sulingen-Projekt
von 3Dvideos - Mi 12:29
» Neue Sony Alpha 6400 sowie Firmware Updates für Alpha 9 und 7III-Modelle
von Jott - Mi 12:21
» Zweimal für den Oscar 2019 nominiert: „Werk ohne Autor“ von Florian Henckel von Donnersmarck
von marty_mc - Mi 11:57
» Panasonic AG-CX350 Camcorder: 4K 10 Bit 60p in H.265 inkl. NDI/HX u. RTMP Streaming
von acrossthewire - Mi 11:32
» Zoom H4/5 Vs. Micro In-Kamera
von rush - Mi 10:36
» Wieviel Speed für Foto SD?
von rush - Mi 9:53
» Glass
von motiongroup - Mi 7:31
» Zeiss ZX1 Vollformat-Kamera mit fester 35mm Optik und Lightroom // Photokina 2018
von Fiolem - Di 23:57
» Sonys E-Mount hat keine Zukunft
von Frank B. - Di 22:11
» gebrauchte RED ROCKET-X Videokarte für Red Epic 6k
von Starshine Pictures - Di 21:50
» h.265 statt h.264 - Lohnt es sich?
von Motography - Di 21:14
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von freezer - Di 20:50
» Bei welchem Videopegel liegen Eure Hauttöne?
von Jott - Di 20:41
» Lossless Codec zum exportieren
von dienstag_01 - Di 20:02
» Island 2018
von MrMeeseeks - Di 19:30
» Passion für Lost Places
von klusterdegenerierung - Di 17:22
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von kmw - Di 16:28
» Reflecta Super 8 scanner
von Schleichmichel - Di 16:06
» Tipp für Mondsüchtige
von Skeptiker - Di 13:05
» Audition Export MP3 File Zeitangabe auf Etikett
von Andreas_ - Di 11:25
» Sony Ax700 vs Ax100 gleiche Autofokus qualität ?
von vobe49 - Di 11:12
» Gimbals Stand 01.2019
von TheGadgetFilms - Di 10:11
» SELP 18110 G: Erfahrungen?
von rush - Di 9:38
» Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?
von 7nic - Mo 23:06
» The Machine
von klusterdegenerierung - Mo 21:46
» "zickige" Decklink PCIe Karten (Win 10)
von videobro - Mo 21:06
» On-Camera Monitor mit 3D-Lut: SWIT CM-55C - Ein erster Eindruck
von DAF - Mo 21:01
» Biete: Komponist für Film & Trailer
von tobiweiss - Mo 20:49
» [BIETE] Beyerdynamic M58 Dynamisches Reportagemikrofon
von rush - Mo 20:09
» [BIETE] Aputure DEC Wireless Follow Focus Canon EF / EF-s auf Sony E
von rush - Mo 20:08
» [BIETE] SENNHEISER Ansteckmikrofon ME 102 + KA100-EW Lavalier Mikrofon
von rush - Mo 20:08
» Canon, Nikon, Sony, Panasonic: Wer bringt 2019 den besten Autofokus?
von Mediamind - Mo 19:32
 
neuester Artikel
 
...2,5K, 3K, 4K? Die Canon EOS M als Mini RAW RebelCAM mit Magic Lantern

Auch wenn seit längerem kompakte RAW-Kameras unter 1.000 Euro erhältlich sind, gibt es für den echten CineRebel-Filmer eine oft verkannte Alternative, die noch weitaus günstiger zu erstehen ist: Magic Lantern mit einer gebrauchten EOS Kamera. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
blank vhs covers were kinda beautiful

2 Minuten Nostalgie: animierte Cover von VHS-Leerkassetten, für alle, die damals ihren Medienhunger mit der Aufzeichnung von TV-Sendungen stillten...

Rechtliche Notiz:
Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor,
Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.