Filmemachen Forum



Skript, Storybook, Drehplan, Konzept, was denn nun?



Kreativität, Drehbuch schreiben, Filmideen, Regie, und ähnliches
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 18399

Skript, Storybook, Drehplan, Konzept, was denn nun?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 12 Jun, 2017 15:08

Hallo Erfahrene,
ich habe in dem Bereich ehrlich gesagt nicht so viel Erfahrung, da ich fasst immer ein Paper in die Hand bekomme
und ich mit dem Kunden kurz beschspreche was zu drehen ist.

Aber jetzt habe ich mal selbst eine Story bzw Idee und möchte es für den Kunden zu Papier bringen.
Mittlerweile bin ich aber so durch den Wind weil ich alles miteinander verdrössel, das ich garnicht mehr weiß,
was ist denn jetzt nun was und womit fange ich wie an und was bekommt dann der Kunde?

Bitte nicht wieder einen Shitstorm starten, denn jeder hat seine kompetenzen, da habe ich nicht so viele. ;-)
Ich bin jetzt erstmal angefangen die Idee in Szenen auf zu zeichnen und wollte nun in einem weiteren Paper die Szenen kurz beschreiben,
damit man weiß worum es geht.

In einem weiteren würde ich gerne erörtern was als Text für den Sprecher über diese Szenen kommen müßte.
Da könnte nach meiner Meinung nach dann der Kunde noch mal korrigieren, wenn da was nicht passen würde oder Begrifflichkeiten
falsch gewählt sind.

Danach könnte ich dann auch eigentlich den Dreh gestalten und die Timings wegen der Textlänge abchecken.
Aber was ist nun was und wie wird es tituliert und was bekommt alles der Kunde und was nicht.
Vielein Dank für die ernst gemeinten Ratschläge! :-)

Edit: Sorry ausversehen falsche Rubrik gewält!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Funless
Beiträge: 4197

Re: Skript, Storybook, Drehplan, Konzept, was denn nun?

Beitrag von Funless » Mo 12 Jun, 2017 15:41

Ich würde wie folgt vorgehen:

1.) Konzeptionierung: Was soll mit dem Projekt erreicht, welche Message soll transportiert werden? Hierbei würde ich entweder Bulletpoints oder kurze Sätze niederschreiben.

2.) Exposé schreiben: Hier gilt ebenfalls die Devise "In der Kürze liegt die Würze". Soll eine Story erzählt werden, würde ich den nächsten Punkt an Angriff nehmen, das ...

3.) ... Treatment: Hier der Phantasie freien Lauf lassen, alles niederschreiben. Je detaillierter umso besser. Stimmung, Atmo etc.

4.) Auf Basis des Treatments das Skript.

4a) Storyboards für zumindest die Schlüsselszenen mit der größten Aussagekraft erstellen.

5.) Auf Basis des Skripts die Kalkulation. Je genauer die vorab Kalkulation umso besser für den anschließenden ...

6.) ... Pitch beim Kunden mit Konzept, Skript und Kalkulation.

6a.) Sollte sich der Kunde beim abstrakten Vorstellen des Konzepts schwertun, die Storyboards von Punkt 4a zu Hilfe nehmen.

7.) Ist der Kunde vom Konzept überzeugt, dann ggf. das Skript gemeinsam abstimmen.

8.) Hast der Kunde auch beim Skript sein "go" kundgetan, das Projekt realisieren.

Wie gesagt, so würde ich es machen, was aber nicht bedeuten soll, dass alle anderen es auch so tun.
MfG
Funless

Sabine hat geschrieben:Ihr seid hier bei Frauentausch da kommt sowat schon mal vor!




klusterdegenerierung
Beiträge: 18399

Re: Skript, Storybook, Drehplan, Konzept, was denn nun?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 12 Jun, 2017 16:10

Danke Dir!
Auch für die klare Gliederung, das hilft mir eche weiter.!!!!
Daumen hoch dafür! DANKE! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




-paleface-
Beiträge: 3195

Re: Skript, Storybook, Drehplan, Konzept, was denn nun?

Beitrag von -paleface- » Mo 12 Jun, 2017 16:29

Kalkulation ist meiner Meinung eher weiter vorne.
Bis du die Kalkulation rausgegeben hast hast du schon mehr Arbeit geleistet als manch ein Kunde überhaupt zahlen möchte.

- Konzept mit Drehbuch
- Kalkulation
- Go vom Kunden
- Storyboard

Aber ich denke mal das kommt auch alles auf den Kunden an.
Es gibt halt die und die.
Bei einer Werbeagentur musst du eher detaillierte Storyboards anfertigen und darauf deine Kosten aufbauen.
Die können damit aber auch was anfangen.

Beim Betrieb um die Ecke heißt es meist, Kalkulation....dann gucken wir mal was man mit dem Budget überhaupt machen kann.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




klusterdegenerierung
Beiträge: 18399

Re: Skript, Storybook, Drehplan, Konzept, was denn nun?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 12 Jun, 2017 16:52

Ja, ähnlich hier, da wurde erst mal der Preis generell abgeklopft, das Problem dabei allerdings,
das wir uns dafür schon so sehr reinknien mußten, um überhaupt eine halbwegs passable Zahl auf die Füße zu kriegen.

Dummerweise ist dabei quasi ein halbes Konzept und Drehbuch für uns entstanden,
weil wir sonst die zahlen garnicht kommunizieren konnten.

Problem an dieser Vorgehensweise, das man schon mit einem Bein in der Realisation hängt und wenn dem Kunden jetzt doch wieder was anderes
einfällt, passt alles nicht mehr und das macht meinen part dann ziemlich unprofessionell.

Allerdings ging es diesmal nicht anders.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Funless
Beiträge: 4197

Re: Skript, Storybook, Drehplan, Konzept, was denn nun?

Beitrag von Funless » Mo 12 Jun, 2017 19:12

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 12 Jun, 2017 16:10
Danke Dir!
Auch für die klare Gliederung, das hilft mir eche weiter.!!!!
Daumen hoch dafür! DANKE! :-)
Gern geschehen, freut mich wenn es helfen konnte.
MfG
Funless

Sabine hat geschrieben:Ihr seid hier bei Frauentausch da kommt sowat schon mal vor!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von iasi - So 19:41
» [Verkaufe] Fujinon MK18-55 T2.9 Sony E-Mount Cine Zoom
von jansi - So 19:33
» proDAD VitaScene V4 PRO: über 1.400 Übergangseffekten und Videofiltern
von teichomad - So 19:24
» Biete neuw. Panasonic GH5 V-Log mit Garantie & Zubehör (nur 108 Auslösungen)
von Huitzilopochtli - So 19:20
» Streaming-Hardware, was jetzt kaufen?
von pixelschubser2006 - So 19:12
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 18:29
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von iasi - So 17:58
» Samyang Xeen Classic vs. CF Serie
von Rwalther - So 17:34
» Objektiv- und Displayschutz Osmo Pocket
von nicecam - So 16:29
» Neue Firmware für DJI RS 2 und RSC 2 Gimbals bringt Unterstützung für neue Kameras
von norbi - So 16:24
» Gibt es doppel ArcaSwiss Platten?
von klusterdegenerierung - So 16:15
» Actioncam und Proberaummitschnitt: Video und Audio asynchron
von michi333 - So 14:40
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von AndySeeon - So 14:23
» "Komm und sieh" - auf BD
von 7River - So 13:10
» KI ersetzt den Himmel in Videos und macht den Tag zur Nacht
von CandyNinjas - So 12:15
» Zeitdauer aller existierenden Filmclips von Projekt addieren (mit Prelude möglich?)
von Asjaman - So 11:05
» Blender 2.91 online
von motiongroup - So 9:55
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 1:47
» Osmo Pocket - Präzise Steuerung in der Mimo App
von suchor - Sa 19:31
» Osmo Pocket Verlängerungsstab - Will nicht mit mir spielen :-(
von nicecam - Sa 18:53
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von klusterdegenerierung - Sa 16:55
» RØDE Vlogger Kits für Smartphone-Filmemacher
von Sammy D - Sa 16:43
» Brand in ChipFabrik: Keine HighEnd Audio Geräte mehr?
von ruessel - Sa 15:07
» instagram zickt beim video upload.
von Cinemator - Sa 14:12
» Arte: Dokumentarfilm über Islam
von roki100 - Sa 14:01
» 1080 HDMI to 2K SDI ?
von prime - Sa 13:18
» ND Filter Look
von Jörg - Sa 12:58
» Vorher gefilmte leere Szene von Szene mit Handlung abziehen?
von MichaelQuack - Sa 12:39
» Standarddauer für Standbilder verlängern
von Jott - Sa 12:07
» Photokina 2022 auch abgesagt - ohne weiteren Termin
von ruessel - Sa 11:05
» Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Angebote für Filmer 2020
von Axel - Sa 9:24
» HD Schnittlaptop bis 500 Euro
von 3Dvideos - Sa 9:24
» Corona Luftreiniger, Maskenreiniger DIY
von Darth Schneider - Sa 4:57
» Wie wichtig ist Quicksync?
von TheBubble - Fr 21:56
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Fr 20:58
 
neuester Artikel
 
MacBook Pro 13

Wir erkunden weiter das neue Apple MacBook Pro 13 mit Apple-Silicon in der größeren Ausbauvariante mit 16GB geteiltem Speicher. Diesmal schauen wir uns die Schnittperformance von Videomaterial in Auflösungen zwischen 4K-12K in FCP, DaVinci Resolve und Premiere Pro an. Hier unsere aktuelle Macbook Pro M1 Bestandsaufnahme mit teilweise überraschenden Ergebnissen... weiterlesen>>

Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Deals

Jetzt ist wieder die Zeit der Schnäppchen in Tradition des amerikanischen "Black Fridays" gestartet, die auch schon Wochen davor und danach um das eigentliche Datum - dieses Mal der 27.11.2020 - andauert. Deswegen haben wir - wie schon wie die letzten Jahre - wieder unsere Übersicht attraktiver "Black Friday" bzw "Cyber Monday" Deals plus aktuelle andere Rabatt- bzw. Cashback-Aktionen für Euch zusammengestellt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...