Gemischt Forum



Beamer



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
Maler
Beiträge: 7

Beamer

Beitrag von Maler » Sa 23 Jun, 2018 22:15

Hallo, ich bin neu und bitte um eine für Laien verständliche Erklärung zu

Beamer - wie funktioniert dieser auf der Grundlage von Spiegeln/Spiegelungen.
Wie wird das Bild transportiert?
Danke im voraus.
beste Grüße von Maler




beiti
Beiträge: 4970

Re: Beamer

Beitrag von beiti » So 24 Jun, 2018 09:07

Zwar schon ein paar Jahre alt, aber im Kern immer noch gültig:
http://fotovideotec.de/beamer/index02.html
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Der FotoVideoTec-Blog - fotovideotec-blog.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info




Maler
Beiträge: 7

Re: Beamer

Beitrag von Maler » So 24 Jun, 2018 17:32

Hallo, danke für die ausführliche Information. Ich habe das gründlich gelesen, ist aber für einen Laien schwer.
Noch eine Frage:
Wie ist es möglich, auf der Grundlage dieser Technik eine Wohnung/einen Raum mit den kleinen Spiegeln
auf einen PC/Fernseher zu übertragen?
Wie muss das alles aufgebaut sein, wie wird der Strom an die kleinen Spiegel angelegt usw.
Welche Rolle spielen dabei die Fenster eines Raumes usw. - ich hätte noch viele Fragen.
Wenn Du mir meine Fragen beantworten kannst, freue ich mich sehr und danke schon mal im voraus.
Beste Grüße Maler




beiti
Beiträge: 4970

Re: Beamer

Beitrag von beiti » So 24 Jun, 2018 18:21

Eine Wohnung mit kleinen Spiegeln an einen PC übertragen?

Ich habe leider keine Ahnung, was Du damit meinst. Vielleicht reden wir ja von völlig verschiedenen Sachen...
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Der FotoVideoTec-Blog - fotovideotec-blog.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info




cantsin
Beiträge: 6692

Re: Beamer

Beitrag von cantsin » So 24 Jun, 2018 18:55

Hier scheint ein Missverständnis zwischen "Beamer" im Sinne von Videoprojektor und "Beamer" im Sinne von Star Trek vorzuliegen...




Funless
Beiträge: 3478

Re: Beamer

Beitrag von Funless » So 24 Jun, 2018 19:04

cantsin hat geschrieben:
So 24 Jun, 2018 18:55
Hier scheint ein Missverständnis zwischen "Beamer" im Sinne von Videoprojektor und "Beamer" im Sinne von Star Trek vorzuliegen...
Letzteres ist aber (noch) pure Phantasie (auch wenn es vor einiger Zeit im Laborversuch gelungen ist einzelne Moleküle zu teleportieren).
MfG
Funless

Federico Fellini hat geschrieben:Kino darf keine Kopie der Wirklichkeit sein.
... und ...
Sundance Film Festival 2020 hat geschrieben:Cameras are not crucial factors.




Maler
Beiträge: 7

Re: Beamer

Beitrag von Maler » So 24 Jun, 2018 20:04

Hallo zusammen,
zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen. Deshalb meine Fragen zum Beamer.
Trotzdem danke für Eure schnellen Antworten.
Beste Grüße von Maler




beiti
Beiträge: 4970

Re: Beamer

Beitrag von beiti » So 24 Jun, 2018 20:08

Maler hat geschrieben:
So 24 Jun, 2018 20:04
zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen. Deshalb meine Fragen zum Beamer.
Leider bin ich jetzt immer noch nicht schlauer. Vielleicht stehe ich ja nur auf dem Schlauch. Kannst Du mal ein paar Sätze dazu schreiben, was genau Dein Problem ist und was das alles mit einem Beamer zu tun hat?
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Der FotoVideoTec-Blog - fotovideotec-blog.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info




rudi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1203

Re: Beamer

Beitrag von rudi » Mo 25 Jun, 2018 10:10

Maler hat geschrieben:
So 24 Jun, 2018 20:04
Hallo zusammen,
zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen. Deshalb meine Fragen zum Beamer.
Trotzdem danke für Eure schnellen Antworten.
Beste Grüße von Maler
Lieber Maler,
bist du ein BOT?




TK1971
Beiträge: 205

Re: Beamer

Beitrag von TK1971 » Do 28 Jun, 2018 02:34

rudi hat geschrieben:
Mo 25 Jun, 2018 10:10
Maler hat geschrieben:
So 24 Jun, 2018 20:04
Hallo zusammen,
zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen. Deshalb meine Fragen zum Beamer.
Trotzdem danke für Eure schnellen Antworten.
Beste Grüße von Maler
Lieber Maler,
bist du ein BOT?
Wirkt eher wie ein chinesischer 10-jähriger, mit einem merkwürdigen Humor, der seine Fragen mit Babelfish ins deutsche übersetzt ;-)




Maler
Beiträge: 7

Re: Beamer

Beitrag von Maler » Fr 29 Jun, 2018 14:09

Hallo zusammen, ich bin weder Chinese noch sonst was - nicht blöd!
Es geht um Spiegelungen - und die sind da!
Der Beamer - dieser wurde im Frühstücksfernsehen auf der Grundlage von Spiegelungen vorgestellt.
So kam mir die Idee, in diesem Forum nach der Funktionsweise zu fragen und hatte mir korrekte Antworten erhofft.
Aber ein User hat mir eine Erklärung geschickt, wofür ich mich hier bedanke.
Mit dieser Information werde ich nun weiter forschen.
Beste Grüße - Maler




Skeptiker
Beiträge: 4940

Re: Beamer

Beitrag von Skeptiker » Fr 29 Jun, 2018 19:03

Maler hat geschrieben:
So 24 Jun, 2018 20:04
.. zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen. Deshalb meine Fragen zum Beamer. ..
Maler hat geschrieben:
So 24 Jun, 2018 20:04
.. Es geht um Spiegelungen - und die sind da!
Der Beamer - dieser wurde im Frühstücksfernsehen auf der Grundlage von Spiegelungen vorgestellt. ....
Hmmm ... Frühstücks-Spiegelungen ?
-> evtl. Spiegeleier zum Frühstück ?




domain
Beiträge: 10976

Re: Beamer

Beitrag von domain » Fr 29 Jun, 2018 19:57

Vermutlich hast beim Frühstücksfernsehen einen Beitrag über das Mikrospiegelarray von Texas Instruments gesehen, das als eines von möglichen Verfahren tatsächlich bei Beamern eingesetzt wird:
https://de.wikipedia.org/wiki/Mikrospiegelaktor




FASN
Beiträge: 42

Re: Beamer

Beitrag von FASN » Fr 29 Jun, 2018 20:20

DLP-Beamer-Technologie, die ja tatsächlich auf Mikrospiegeln basiert.




Jott
Beiträge: 17188

Re: Beamer

Beitrag von Jott » Fr 29 Jun, 2018 20:20

Oder im Spiegel gelesen.

„zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen.“

Das bleibt rätselhaft.




TK1971
Beiträge: 205

Re: Beamer

Beitrag von TK1971 » Fr 29 Jun, 2018 22:16

Jott hat geschrieben:
Fr 29 Jun, 2018 20:20
Oder im Spiegel gelesen.

„zur Erklärung, ich habe in meiner Wohnung Probleme mit Spiegelungen.“

Das bleibt rätselhaft.
Ich sag ja, ein vermutlich völlig sinnvoller Beitrag, vom chinesischen durch Babelfish ins deutsche übersetzt.

Obwohl ... mein Beamer erzeugt auch Spiegelungen. Vor allem an meinem Fenster, das leider im Sichtbereich liegt. Wo muss ich denn da den Strom anlegen, dass das verschwindet? Und welche Spannung? Fragen über Fragen ... lol




Maler
Beiträge: 7

Re: Beamer

Beitrag von Maler » Sa 30 Jun, 2018 17:38

Hallo zusammen,
zuerst möchte ich mich bedanken.
Der Mikrospiegelaktor kommt meinem Problem sehr nahe.
Vielleicht habt Ihr noch eine zusätzliche Meinung zu diesem Mikrospiegelaktor?
Danke und beste Grüße -Maler




Maler
Beiträge: 7

Re: Beamer

Beitrag von Maler » Sa 30 Jun, 2018 17:46

Hallo Jott,
ich habe die gleichen Fragen wie Du.
Wo wird der Strom angelegt?
Wenn mir die Belästigungen zu viel werden, drücke ich den Schutzschalter raus, alles dunkel und Ruhe.
Aber nicht die beste Lösung.
Beste Grüße - Maler




Jott
Beiträge: 17188

Re: Beamer

Beitrag von Jott » So 01 Jul, 2018 08:03

Maler hat geschrieben:
Sa 30 Jun, 2018 17:46
Hallo Jott,
ich habe die gleichen Fragen wie Du.
Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.




DAF
Beiträge: 374

Re: Beamer

Beitrag von DAF » So 01 Jul, 2018 11:32

Maler hat geschrieben:
Sa 30 Jun, 2018 17:46
...
Wenn mir die Belästigungen zu viel werden, drücke ich den Schutzschalter raus, alles dunkel und Ruhe.
...
Das finde ich gut - du darfst aber die Horzkompensation der Nullstromhysterese ca. 3-7 Planck-Zeit-Einheiten nach dem Ausschalten nienmals vernachlässigen!
Grüße DAF

Konfuzius sagt: Wer seinen Kopf in den Sand steckt, bringt seinen Arsch in eine verdammt gefährliche Position




cantsin
Beiträge: 6692

Re: Beamer

Beitrag von cantsin » So 01 Jul, 2018 12:37

Ob es @Maler in Wahrheit um die Regenbogen-Effekte von DLP-Beamern geht, die er versucht auszuschalten? (Nur dass er sich, vorsichtig gesagt, ungeschickt ausdrückt?)




Maler
Beiträge: 7

Re: Beamer

Beitrag von Maler » So 01 Jul, 2018 16:07

Hallo zusammen,
ich habe mir nun einiges ausgedruckt und will versuchen, mein Problem zu finden.
Ich danke Euch allen.
Beste Grüße Maler




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Kessler KillShock Recon: Kamera-Buggy mit Antivibrations-System
von freezer - Mi 15:06
» mp4 Bitraten Problem gelöst!
von Jörg - Mi 14:31
» Blackmagic Davinci Resolve ruckelt
von AndySeeon - Mi 12:57
» Retusche in After Effects_Was funktioniert am besten?
von gekkonier - Mi 12:52
» Neue MEMS-Mikrofone lösen die Elektret-Kondensator-Bauformen ab
von carstenkurz - Mi 12:34
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von roki100 - Mi 12:18
» RAW Format Vergleich - Ein tabellarischer Funktions-Überblick
von roki100 - Mi 12:05
» Altes Final Cut X Projekt wieder öffnen
von Jott - Mi 11:52
» Making-Of Video: 1917 - der enorme Aufwand für die 119 min. Plansequenz und die Kamera von Roger Deakins
von iasi - Mi 11:29
» Oscar-Nominierungen - und wieder ...
von 7River - Mi 11:19
» iOS Videoschnitt-App LumaFusion 2.2 mit Final Cut Pro X XML-Export von Projekten
von scrooge - Mi 11:10
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Mi 11:01
» Probleme mit Atomos Ninja V/Teradek Ace 500 und Sony A7s II
von jansi - Mi 10:12
» Für eine 400€ Drohne nicht übel!
von -paleface- - Mi 9:55
» ARRIs Stellar App 1.7 zur Lichtsteuerung bringt Verbesserungen und neue Funktionen
von slashCAM - Mi 9:27
» Sony Action Cam WIFI Live Übertragung und Steuerung
von Darth Schneider - Mi 8:08
» Ohrwurm 2020
von ruessel - Mi 7:36
» Premiere CS6 Pro Unterschiedliche Pixel und fps Angaben zu ein und demselben Video
von Jörg - Mi 0:02
» BMPCC 4K - Keine Blendenkontrolle
von 4TY8 - Di 23:52
» Samsung zeigt riesiges 583" 8K Micro-LED Display
von Jott - Di 20:50
» LEDs zum Filmen gesucht
von Tscheckoff - Di 20:05
» Sigma oder Tamron auf 6K
von srone - Di 19:12
» Suche gutes Transition Pack
von ksingle - Di 18:47
» Sony A6600 - Dreh Club/Resultat kontrastreich/sw
von klusterdegenerierung - Di 17:40
» Nikon Z6 Firmware Update verfügbar
von pillepalle - Di 17:38
» ATEM Television Studio - 1080i/50 und 1080p/50
von Sammy D - Di 17:24
» Anamorph + Grain
von Cinemator - Di 15:35
» Neue Cine-Objektive in der Samyang XEEN CF Reihe - 16mm T2,6 und 35mm T1,5
von slashCAM - Di 13:24
» Miller CX2 75mm Fluidkopf und Sprinter II Carbon Stativ - Sachtler-Alternative?
von slashCAM - Di 11:21
» Sachtler SR425 Profi-Regenschutz
von menta83 - Di 11:07
» Video enhance AI Tool: Videos selbst hochinterpolieren - aus SD wird HD, aus HD wird 4K
von Bladerunner - Di 10:58
» Schäden an SDI Equipment vermeiden
von Mantas - Di 9:42
» Ausgabe über HDMI - Alpha 7S ii
von klusterdegenerierung - Di 8:45
» DJI Action
von Auf Achse - Mo 21:46
» Suche Camcorder/DSLR für Interviews, Veranstaltungs-Mitschnitte und kleinere Reporatagen, evtl. Livestream
von Tscheckoff - Mo 17:08
 
neuester Artikel
 
Miller CX2 75mm Fluidkopf

Miller ist bislang eher im englischsprachigen Raum mit Stativen und vor allem seinen Fluidköpfen verbreitet. Wir hatten den aktuellen Miller Fluidkopf CX2 für 75mm Halbschale (Traglast 0-8 kg) zum Test in der slashCAM Redaktion. Wir wollten wissen, ob das Miller-System eine Alternative zur etablierten Sachtler-Konkurrenz darstellt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.