slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

„Unverfilmbarer“ Cyberpunk Roman „Neuromancer“ von W. Gibson kommt auf Apple TV+

Beitrag von slashCAM »


Wer zu den Fans von William Gibsons Cyberpunk Kultroman „Neuromancer“ zählt, dürfte mit Spannung der angekündigten Verfilmung in 10 Teilen auf Apple TV + entgegensehen. D...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
„Unverfilmbarer“ Cyberpunk Roman „Neuromancer“ von W. Gibson kommt auf Apple TV+



Magnetic
Beiträge: 75

Re: „Unverfilmbarer“ Cyberpunk Roman „Neuromancer“ von W. Gibson kommt auf Apple TV+

Beitrag von Magnetic »

Naja, das "unverfilmbar" kommt ja eher aus den 90ern als so Filme wie Hackers oder Lawnmower man am Start waren...



rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1587

Re: „Unverfilmbarer“ Cyberpunk Roman „Neuromancer“ von W. Gibson kommt auf Apple TV+

Beitrag von rob »

Hallo M.

tatsächlich denke ich auch, dass die Bezeichnung "unverfilmbar" häufig auf ein Kino-Format bezogen wurde, das bei 90 Minuten lag.

Um komplexere Stoffe adäquater umsetzen zu können, braucht es mehr Raum für Plot- und Figurenentwicklung. Dune galt ja lange Zeit ebenso als "unverfilmbar" - kommt jetzt allerdings auch mit Längen von 2:46 Min ins Kino.

Mit den Streamingserien stehen mittlerweile Formate zur Verfügung, die entsprechend mehr Raum zur Verfügung stellen.
Trotzdem dürften noch reichlich Herausforderungen bestehen bleiben ...

Viele Grüße

Rob/
slashCam



Darth Schneider
Beiträge: 19512

Re: „Unverfilmbarer“ Cyberpunk Roman „Neuromancer“ von W. Gibson kommt auf Apple TV+

Beitrag von Darth Schneider »

Herr der Ringe galt doch lange als unverfimbar. Der Jackson hat das Gegenteil bewiesen.
Aber das es fixe Zeiten gibt wie lange Filme ungefähr sein sollten wusste ich nicht mal.
Gruss Boris



medienonkel
Beiträge: 712

Re: „Unverfilmbarer“ Cyberpunk Roman „Neuromancer“ von W. Gibson kommt auf Apple TV+

Beitrag von medienonkel »

Unverfilmbar kann sich sicher auf vielerlei beziehen.

Technische Umsetzbarkeit (sollte mittlerweile kein Argument mehr sein) und die damit verbundenen Kosten.

Fehlende erzählerische Mittel. Also Adaption von Wort zu Bild, zeitliche Strukturen, die im filmischen Medium nicht funktionieren. Innere Monologe. Den Narrator im Off will man ja eher vermeiden.

Der bloße Inhalt des Buches, der gesellschaftlich nicht mehr vertretbar ist oder nie war.

Weil das "Genie", das imstande ist eine Verfilmung zu realisieren noch nicht geboren wurde.

Und natürlich: unverfilmbar, weil kein Markt vorhanden ist und das Geld nie wieder reinkommt.



markusG
Beiträge: 4488

Re: „Unverfilmbarer“ Cyberpunk Roman „Neuromancer“ von W. Gibson kommt auf Apple TV+

Beitrag von markusG »

medienonkel hat geschrieben: Mo 04 Mär, 2024 15:18 Technische Umsetzbarkeit[...]
Fehlende erzählerische Mittel. [...]Innere Monologe. Den Narrator im Off will man ja eher vermeiden.
[...]Der bloße Inhalt des Buches, der gesellschaftlich nicht mehr vertretbar ist oder nie war.
All das trifft wohl auf "Der dunkle Turm" zu, auf die ein oder andere Weise. Aufgrund des Umfangs dürfte man nicht um ein Serienformat a la Harry Potter herum kommen. Allerdings darf Jake iirc nicht groß altern, was dann etwas schwierig umzusetzen ist bei einem Projekt dass dann entsprechend lange produziert wird - es sei denn man macht alles in einem Rutsch (wie realistisch ist sowas...) ist bedient sich VFX...

[SPOILER]
Den inneren Monolog bzw die Schizophrenie von Susannah fand ich das erste Mal bei Black Mirror wieder und musste schon schmunzeln, dürfte aber in der Form kaum zum eher düsteren Thema vom dunklen Turm passen.
Ob das Rassismus-Thema von Susannah - und auch dass sie quasi permanent auf einen Rollstuhl angewiesen ist - glaubhaft und shitstormsicher dargestellt werden kann - keine Ahnung. Auch Lichtschwerter, Sneetches... Dürfte bei einigen Zuschauern Stirnrunzeln bereiten bis hin zu möglichen Rechtsstreitigkeiten. Oder man verzichtet auf solche Details...

Gibt zwar wieder Gemunkel dass eine Serie kommt:
https://screenrant.com/mike-flanagan-da ... r-updates/
Aber ich glaub es erst, wenn ich den ersten Trailer sehe^^

Den existierenden Film empfinde ich definitiv als "basiert auf" statt Buchverfilmung/-adaption, und um ehrlich zu sein ist der dafür gar nicht mal so übel^^



-paleface-
Beiträge: 4458

Re: „Unverfilmbarer“ Cyberpunk Roman „Neuromancer“ von W. Gibson kommt auf Apple TV+

Beitrag von -paleface- »

Denke als unverfilmbar gilt nach wie vor die Bibel.

Jedenfalls wenn man beschließen würde das komplette Buch als ein Projekt, sei es Film oder Serie zu produzieren.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion



Frank Glencairn
Beiträge: 23178

Re: „Unverfilmbarer“ Cyberpunk Roman „Neuromancer“ von W. Gibson kommt auf Apple TV+

Beitrag von Frank Glencairn »

Wobei da natürlich die Schwierigkeit besteht, daß die Bibel kein "komplettes Buch" im eigentlichen Sinne ist sondern eine mehr oder weniger willkürliche Sammlung verschiedenster Schriften, aus verschiedensten Quellen, die meistens keinerlei Zusammenhang haben.

Mit Heldenreise oder anderen Drehbuchschemen ist da also schon mal nix.

Das ganze würde dann also am ehesten auf eine Variety Produktion raus laufen.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



iasi
Beiträge: 24486

Re: „Unverfilmbarer“ Cyberpunk Roman „Neuromancer“ von W. Gibson kommt auf Apple TV+

Beitrag von iasi »

-paleface- hat geschrieben: Mo 04 Mär, 2024 22:38 Denke als unverfilmbar gilt nach wie vor die Bibel.

Jedenfalls wenn man beschließen würde das komplette Buch als ein Projekt, sei es Film oder Serie zu produzieren.
The Chosen: S4 Episodes 1-3

Worldwide
$14,234,175



Axel
Beiträge: 16300

Re: „Unverfilmbarer“ Cyberpunk Roman „Neuromancer“ von W. Gibson kommt auf Apple TV+

Beitrag von Axel »

Es gibt wohl eine TV-Serie. Natürlich könnte man die Bibel im Sinne der Kreationisten verfilmen. Hauptfigur und Held wäre Gott, der einzige Part, bei dem es menschelt, der wankelmütig, rachsüchtig und eigentlich ein rechter Thanos ist. Was macht eigentlich Daniel Day-Lewis?
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...



Frank Glencairn
Beiträge: 23178

Re: „Unverfilmbarer“ Cyberpunk Roman „Neuromancer“ von W. Gibson kommt auf Apple TV+

Beitrag von Frank Glencairn »

Da würden mir spannendere Szenarien einfallen.

Wie wär's mit der feindlichen Übernahme des Gottes Eloha und seinem Sidechick Asherah, Baal so wie dem Rat der Götter (Elohim) denen die Hebräer damals beim Exodus gehuldigt haben, durch den edomitischen Wettergott Yhw/YHWA, den sie auf der Wanderung durch die Wüste aufgegabelt haben?

The Sopranos als Telenovela im Reich der Götter :D
Sapere aude - de omnibus dubitandum



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Lumix S5II Bildzittern, Pulsieren
von Bildlauf - Do 13:58
» Kamera Kaufberatung Budget ca. 2000€
von Videoeditor_2000 - Do 13:38
» VideoGigaGAN - Adobe zeigt generative KI Super Resolution für Bewegtbilder
von medienonkel - Do 13:37
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Do 13:23
» WORKFLOW: Stockfootage & Resolve
von Frank Glencairn - Do 12:22
» Ambisonics in Resolve
von Axel - Do 12:09
» Hi 8 Videos schärfer machen
von MK - Do 11:44
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von soulbrother - Do 11:14
» MP4 Video verlustfrei exportieren
von Frank Glencairn - Do 10:54
» NAB 2024 Neuigkeiten
von Frank Glencairn - Do 10:23
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von NurlLeser - Do 9:31
» Was hörst Du gerade?
von soulbrother - Do 8:55
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von cantsin - Do 8:39
» Messevideo: Atomos NINJA PHONE erklärt
von Frank Glencairn - Do 6:06
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Jörg - Mi 22:30
» Flackern bei der Digitalisierung - USB Grabby
von Laboriosa - Mi 20:53
» Canon öffnet RF-Mount - Erste Objektive von Sigma (18-50 mm f/2.8) und Tamron (11-20 mm f/2,8)
von cantsin - Mi 20:26
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von iasi - Mi 19:53
» SmallRig @ NAB 2024: Potato Jet Stativ, Brandon Li Cage, VB212 Akku
von iasi - Mi 19:46
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Mi 19:32
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von mikroguenni - Mi 18:46
» Avid Liquid 7.2 installieren
von unikator2022 - Mi 18:29
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mi 17:06
» Retention Video Editing ist tot
von DeeZiD - Mi 16:56
» Resolve-Mac, 5000€
von Franz86 - Mi 14:34
» Audition CS6 > Arbeitsbereich aus Versehen gelöscht
von Herbie - Mi 12:10
» DJI Power 500 und 1000: Mobile Powerstations mit bis zu 1.024 Wh
von slashCAM - Mi 9:27
» Atomos Neon 24 - 4K HDR-Grading Display-Recorder
von teichomad - Mi 9:14
» Atomos Ninja als HDMI-Recorder
von Saint.Manuel - Mi 8:41
» DaVinci Resolve 19: Die neuen Funktionen ausführlich erklärt
von freezer - Mi 8:20
» Meine erste Kritik in Filmthread :-)
von Frank Glencairn - Mi 8:12
» Kostenloser Fairlight Workshop mit Mary Plummer
von Frank Glencairn - Mi 6:31
» AMDs Notebook APU Strix Halo - besser als Apples M3 Pro Chip?
von macaw - Mi 6:31
» Musikvideo Floridas Klaus "Che Guevara"
von MK - Di 18:37
» Realistischer und mehr Details - Adobe Firefly Image 3 Model für Web und Photoshop
von slashCAM - Di 14:48