Underdog2612
Beiträge: 6

Hollyland Lark Max an Blackmagic Pocket 4K/ 6K

Beitrag von Underdog2612 »

Hallo!
In dem OS von den Blackmagic Pocket Cameras gibt es unter dem Menüpunkt Audio die Möglichkeiten das 3,5mm Signal als Line oder Mic Input zu kofigurieren. Jetzt habe ich heute versucht das Hollyland Lark Max an der Kamera anzuschließen, jedoch geht das Signal der Sender ja über den Receiver. Ist es dann ein Line oder trotzdem ein Mic Signal? Und wenn ich an einen der Sender z.B. ein externes Mic anschließe (z.B. ein Richtmikro) ist die Wandlung über die Kamera trotzdem noch das selbe?

Ich finde dazu nix im Internet. Denn wenn ich das an einer SLR Kamera Probiere, und das Handbuch des Hollyland beachte, also den Eingangspegel der Kamera auf das Minimum stelle, habe ich einen tollen differenzierten Ton, bei der Pocket 4K hingegen habe ich extrem wenig Pegel.

Und eine Bonusfrage… macht es einen Unterschied ob ich VU oder PPM auswähle?

Mit freundlichen Grüßen
Niklas



freezer
Beiträge: 3295

Re: Hollyland Lark Max an Blackmagic Pocket 4K/ 6K

Beitrag von freezer »

Ein Line-Signal erhältst Du normalerweise nur von zB einem Mischpult direkt.
Wenn das Signal von einem Funkreceiver und Mic kommt, handelt es sich so gut wie immer um ein Mic-Signal.

In Deinem konkreten Fall also musst Du die Kamera auf 3.5mm Mic Input stellen.

Du hast immer die A/D-Wandlung vom Mic auf den Digitaltransmitter, dann die D/A-Wandlung vom Digitalreceiver und dann die A/D-Wandlung am 3.5mm Eingang der Kamera.

Der Eingang der Pocket ist nicht sonderlich empfindlich, daher ist ein hoher Ausganspegel vom Receiver empfehlenswert und bei der Pocket pegelst Du ebenfalls entsprechend hoch.

VU oder PPM bezieht sich nur auf die Art der Anzeige des Pegels, hat keinen Einfluss auf das Signal.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com



rush
Beiträge: 14042

Re: Hollyland Lark Max an Blackmagic Pocket 4K/ 6K

Beitrag von rush »

Mic Eingang an der Kamera ist die richtige Wahl - unabhängig dessen was am Sender angeschlossen ist.

Der Empfänger des Lark Max gibt wie die meisten Anlagen dieser Art einen Mic Pegel aus...
Konnte man im Menü des Lark Empfänger nicht sogar den AF Out noch regeln? Habe ich ad hoc nicht auf dem Schirm - aber meine das geht am Empfänger relativ einfach.

Die Pocket 4k war in der Tat nicht so "hot" vom Pegel her und man musste den Gain sehr viel weiter hochdrehen als an einer DSLM - egal welches Mic oder Funksystem dort angedockt wurde.

Dennoch sollte das Rauschen überschaubar bleiben wenn man den Gain entsprechend hochzieht.

Mit Kopfhörern abhören und ausprobieren - ggfs. am Hollyland Empfänger mit hohen Ausgangspegel rausgehen und dann an der Kamera per Mic entsprechend den Gain anpassen bis es "passt" und dennoch genügend Headroom bleibt.
keep ya head up



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» NAB 2024 Neuigkeiten
von Frank Glencairn - Do 9:45
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von Achim KCW - Do 9:45
» Kamera Kaufberatung Budget ca. 2000€
von cantsin - Do 9:36
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von NurlLeser - Do 9:31
» Was hörst Du gerade?
von soulbrother - Do 8:55
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von cantsin - Do 8:39
» Ambisonics in Resolve
von Frank Glencairn - Do 6:39
» Messevideo: Atomos NINJA PHONE erklärt
von Frank Glencairn - Do 6:06
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Do 1:00
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Jörg - Mi 22:30
» Flackern bei der Digitalisierung - USB Grabby
von Laboriosa - Mi 20:53
» Canon öffnet RF-Mount - Erste Objektive von Sigma (18-50 mm f/2.8) und Tamron (11-20 mm f/2,8)
von cantsin - Mi 20:26
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von iasi - Mi 19:53
» SmallRig @ NAB 2024: Potato Jet Stativ, Brandon Li Cage, VB212 Akku
von iasi - Mi 19:46
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Mi 19:32
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von mikroguenni - Mi 18:46
» Avid Liquid 7.2 installieren
von unikator2022 - Mi 18:29
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mi 17:06
» Retention Video Editing ist tot
von DeeZiD - Mi 16:56
» Resolve-Mac, 5000€
von Franz86 - Mi 14:34
» Audition CS6 > Arbeitsbereich aus Versehen gelöscht
von Herbie - Mi 12:10
» DJI Power 500 und 1000: Mobile Powerstations mit bis zu 1.024 Wh
von slashCAM - Mi 9:27
» Atomos Neon 24 - 4K HDR-Grading Display-Recorder
von teichomad - Mi 9:14
» Atomos Ninja als HDMI-Recorder
von Saint.Manuel - Mi 8:41
» DaVinci Resolve 19: Die neuen Funktionen ausführlich erklärt
von freezer - Mi 8:20
» Meine erste Kritik in Filmthread :-)
von Frank Glencairn - Mi 8:12
» Kostenloser Fairlight Workshop mit Mary Plummer
von Frank Glencairn - Mi 6:31
» AMDs Notebook APU Strix Halo - besser als Apples M3 Pro Chip?
von macaw - Mi 6:31
» Musikvideo Floridas Klaus "Che Guevara"
von MK - Di 18:37
» Realistischer und mehr Details - Adobe Firefly Image 3 Model für Web und Photoshop
von slashCAM - Di 14:48
» Adobe Firefly KI jetzt auch mobil in neuer Express App verfügbar
von slashCAM - Di 14:15
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Clemens Schiesko - Di 13:45
» Canon öffnet RF-Mount - aber nur für APS-C
von stip - Di 10:10
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Frank Glencairn - Di 9:35
» Cannes 2024
von 7River - Di 9:28