Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion Forum



DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]



Filmen als Beruf: Hier geht´s um Themen wie: Tarifliches, Kundenkommunikation, Abnahmen und wieviel man für bestimmte Aufträge verlangen kann
Antworten
DSLR
Beiträge: 32

DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von DSLR »

Hat jemand einen Media Control zugang mit Verkaufszahlen zu DVD verkäufen ? Würde auch einen kleinen Betrag zahlen um infos über einzelne titel zu bekommen. Habe direkt bei dem Unternehmen angefragt aber die melden sich nicht mehr.



7River
Beiträge: 3548

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von 7River »

Die Verkaufszahlen können nicht allzu gut sein, denn Sony Pictures hat bekannt gegeben, den Vertrieb von DVDs und Blu-rays einzustellen. Das war Mitte 2023. Außerdem werden die Auslagen für die Datenträger in den Geschäften immer kleiner.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“



DSLR
Beiträge: 32

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von DSLR »

Ja das glaube ich auch wobei sony den vertrieb nicht ganz eingestellt hat nur ausgelagert ... ach ja manche presswerke bieten nur noch 1000er auflagen bei der Kalkulation an. Schaut wohl wirklich schlecht aus.



7River
Beiträge: 3548

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von 7River »

Filme von Sony Pictures werden weiterhin erscheinen, nur wird der Vertrieb von einer anderen Firma übernommen. Ich denke mal, da geht es um Kosten, die eingespart werden wollen. Alles was nicht verkauft wird, wird kostenpflichtig entsorgt.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“



rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1574

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von rob »

***von Admin nach offtopic verschoben***



MK
Beiträge: 3997

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von MK »

rob hat geschrieben: Sa 03 Feb, 2024 14:24 ***von Admin nach offtopic verschoben***
Link wäre immer ganz nice...

viewtopic.php?t=160029



DSLR
Beiträge: 32

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von DSLR »

Niemand was parat ?



7River
Beiträge: 3548

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von 7River »

Der Trend geht (leider) immer mehr Richtung Streaming. Ist ja auch sehr praktisch und bequem. Viele haben schon gar nicht mehr einen Blu-ray-Player. Alles wird kompakter.

Ein Bekannter von mir, der sonst immer auf Schützenfesten filmte, beklagte die mangelnde Auftragslage. Und dass die Leute keine Blu-Rays mehr wollen. Ein anderer Bekannter riet zu einer Internetseite mit Download. Aber dafür mangelt es an Flexibilität und Know-how.

Ähnlich verhält es sich bei Barzahlung: Überweisung, Homebanking, Kartenzahlung wird bevorzugt. Ich habe schon vom Zahnarzt (Zahnreinigung, dreimal), vom Steuerberater und zuletzt vom Containerdienst (Müll-Entsorgung, telefonisch abgemacht und Geld an Fahrer übergeben) eine Zahlungsaufforderung erhalten. Weil ich einer der Wenigen wäre, der noch in bar bezahle. Glücklicherweise hatte ich sämtliche Belege noch. Es täte ihnen leid, und bla bla blub. Selbst der neue Getränkelieferant möchte von mir kein Bargeld mehr. Verrückt ist das.

Die DVDs und Blu-Rays wird es sicher noch eine Zeit lang geben. Vor allem die Blu-Rays /4K-Scheiben, da die DVDs auf den heutigen Displays nicht gut aussehen.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“



cantsin
Beiträge: 13934

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von cantsin »

7River hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 07:43 Ein Bekannter von mir, der sonst immer auf Schützenfesten filmte, beklagte die mangelnde Auftragslage. Und dass die Leute keine Blu-Rays mehr wollen. Ein anderer Bekannter riet zu einer Internetseite mit Download. Aber dafür mangelt es an Flexibilität und Know-how.

Ähnlich verhält es sich bei Barzahlung: Überweisung, Homebanking, Kartenzahlung wird bevorzugt. Ich habe schon vom Zahnarzt (Zahnreinigung, dreimal), vom Steuerberater und zuletzt vom Containerdienst (Müll-Entsorgung, telefonisch abgemacht und Geld an Fahrer übergeben) eine Zahlungsaufforderung erhalten. Weil ich einer der Wenigen wäre, der noch in bar bezahle.
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben...



7River
Beiträge: 3548

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von 7River »

cantsin hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 08:24 Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben...
Bezüglich des Bargelds finde ich diese Entwicklung nicht so doll, ehrlich gesagt.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“



DKPost
Beiträge: 754

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von DKPost »

7River hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 08:44
cantsin hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 08:24 Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben...
Bezüglich des Bargelds finde ich diese Entwicklung nicht so doll, ehrlich gesagt.
Es mag erstmal paradox klingen, aber Bargeld verursacht für viele Unternehmen mehr Aufwand und Kosten als elektronische Zahlsysteme, selbst wenn letztere Gebühren verlangen.



Bluboy
Beiträge: 4241

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von Bluboy »



DSLR
Beiträge: 32

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von DSLR »

Nach einem Rekordhoch im Jahr 2004 und rund 315 Millionen Euro an Umsätzen sanken die Erlöse kontinuierlich und erreichten 2021 mit neun Millionen Euro einen neuen Tiefstwert.

Von Statista---.....


Das ist echt mager



Bluboy
Beiträge: 4241

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von Bluboy »

;-((
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



MK
Beiträge: 3997

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von MK »

Ist doch nicht verwunderlich wenn es Leute gibt die Filme selbst zu Hause auf dem Handy glotzen...



Frank Glencairn
Beiträge: 22116

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von Frank Glencairn »

cantsin hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 08:24
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben...
Ja, aber wahrscheinlich anders als du denkst - vergiss nicht daß China als großes Vorbild für sowas gilt, und wie das für die Chinesen läuft ist ja bekannt.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



TomStg
Beiträge: 3371

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von TomStg »

DKPost hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 08:58
7River hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 08:44

Bezüglich des Bargelds finde ich diese Entwicklung nicht so doll, ehrlich gesagt.
Es mag erstmal paradox klingen, aber Bargeld verursacht für viele Unternehmen mehr Aufwand und Kosten als elektronische Zahlsysteme, selbst wenn letztere Gebühren verlangen.
Das Handling von Bargeld verursacht im Vergleich zur Kartenzahlung einen enormen Mehraufwand. Gut möglich, dass demnächst für Zahlungen per Bargeld ein höherer Aufpreis als für elektronisches Bezahlen verlangt wird, der in jedem Fall gerechtfertigt wäre. Ausserdem besteht bei Bezahlungen per Karte oder Paypal ein zusätzlicher Käuferschutz.

Auch bei Vorliebe für Bargeld beweisen die Deutschen eine weltweit lächerlich einmalige Ausprägung.



TomStg
Beiträge: 3371

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von TomStg »

Bluboy hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 15:34;-((
Diese Darstellung sagt wirklich nichts aus.



Frank Glencairn
Beiträge: 22116

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von Frank Glencairn »

TomStg hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 16:17

Auch bei Vorliebe für Bargeld beweisen die Deutschen eine weltweit lächerlich einmalige Ausprägung.

Ich halte diese "weltweit lächerlich einmalige Ausprägung" für ganz vernünftig, oder willst du wirklich so enden wie die Chinesen?
Sapere aude - de omnibus dubitandum



DKPost
Beiträge: 754

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von DKPost »

Frank Glencairn hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 16:39
TomStg hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 16:17

Auch bei Vorliebe für Bargeld beweisen die Deutschen eine weltweit lächerlich einmalige Ausprägung.

Ich halte diese "weltweit lächerlich einmalige Ausprägung" für ganz vernünftig, oder willst du wirklich so enden wie die Chinesen?
Ich sehe den Nachteil bzw. auch die Gefahr daran, dass sämtliche Zahlungen nachvollziehbar sind. Aber am Ende hängt sowas davon ab, ob es von der Regierung missbraucht wird oder nicht. In China ist da eher der ganze Staatsapparat das Problem, weniger die Bargeldlose Zahlung an sich. Du hast mit Finnland, Schweden, Norwegen und noch vielen anderen Ländern ja auch genug Beispiele, in denen das Bargeld quasi von alleine verschwunden ist, weil die Bevölkerung es kaum noch nutzt. Und diesen Regierungen würde ich da keinen Missbrauch unterstellen.



TomStg
Beiträge: 3371

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von TomStg »

Frank Glencairn hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 16:39 Ich halte diese "weltweit lächerlich einmalige Ausprägung" für ganz vernünftig, oder willst du wirklich so enden wie die Chinesen?
Dir sollte klar sein, dass Kontrolle in China und bargeldlose Zahlung vielleicht korrelieren, aber keinen kausalen Zusammenhang haben. Siehe Beitrag zuvor.

Die deutsche Befremdlichkeit gegenüber bargeldlosem Bezahlen ist irrational, weil zB jede normale Online-Banküberweisung nichts anderes als bargeldlose Bezahlung bedeutet und diese täglich millionenfach passiert.

Ab bestimmten Bargeld-Beträgen ist die Möglichkeit einfacher Geldwäsche ebenfalls ein Argument für bargeldlose Bezahlung.



Frank Glencairn
Beiträge: 22116

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von Frank Glencairn »

Wir sind uns aber hoffentlich doch einig, daß es einen gewaltigen Unterschied macht, ob jemand sowas aus reiner Bequemlichkeit freiwillig nutzen möchte, oder ob das von der Regierung, bzw. auf Grund von Profitwünschen von Firmen quasi zwangseingeführt wird.

@tom

Es geht ja nicht darum nicht bargeldlos zu zahlen (das machen wir ja alle sowieso bereits seit Jahrzehnten), sondern darum, daß die Bargeldoption nicht verboten werden darf.

Und nein, selbstverständlich habe ich keinerlei Vertrauen in die EU Regierung, die das voran treibt.

Und die Jungs die Geldwäsche betreiben haben ganz andere Möglichkeiten, die brauchen schon lange kein Bargeld mehr.
Sapere aude - de omnibus dubitandum
Zuletzt geändert von Frank Glencairn am Mo 12 Feb, 2024 18:39, insgesamt 1-mal geändert.



Bluboy
Beiträge: 4241

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von Bluboy »

Die Zahl der überschuldeten Jugendlichen steigt dramatisch an. Der Grund: Der Konsum kennt keine Grenzen. Über Online-Einkäufe und Kreditkarten können die jungen Leute alle Segnungen des Kommerz-Zeitalters zahlen. Wirklich leisten können sie sich die Dinge nicht.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... lden-falle



MK
Beiträge: 3997

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von MK »

Bluboy hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 18:38 Die Zahl der überschuldeten Jugendlichen steigt dramatisch an. Der Grund: Der Konsum kennt keine Grenzen. Über Online-Einkäufe und Kreditkarten können die jungen Leute alle Segnungen des Kommerz-Zeitalters zahlen. Wirklich leisten können sie sich die Dinge nicht.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... lden-falle
Egal, Privatinsolvenz wird auch immer einfacher.



Bluboy
Beiträge: 4241

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von Bluboy »

MK hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 18:57
Bluboy hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 18:38 Die Zahl der überschuldeten Jugendlichen steigt dramatisch an. Der Grund: Der Konsum kennt keine Grenzen. Über Online-Einkäufe und Kreditkarten können die jungen Leute alle Segnungen des Kommerz-Zeitalters zahlen. Wirklich leisten können sie sich die Dinge nicht.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... lden-falle
Egal, Privatinsolvenz wird auch immer einfacher.
Für den kauf von DVD oder Blu Ray reichts aber inzwischen scheinbar nicht mehr ;-(



DKPost
Beiträge: 754

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von DKPost »

MK hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 18:57
Bluboy hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 18:38 Die Zahl der überschuldeten Jugendlichen steigt dramatisch an. Der Grund: Der Konsum kennt keine Grenzen. Über Online-Einkäufe und Kreditkarten können die jungen Leute alle Segnungen des Kommerz-Zeitalters zahlen. Wirklich leisten können sie sich die Dinge nicht.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... lden-falle
Egal, Privatinsolvenz wird auch immer einfacher.
Das ist auch bestenfalls ein Meinungsartikel. Mit Journalisum hat diese Seite wohl so garnix am Hut. Da wird ja nicht einmal ei. Autor genannt, dafür aber dessen Ansichten umso mehr...

"Zahlreiche Finanz-Institutionen fordern die Abschaffung des Bargelds (hier die Strategie der EU und hier als neues Zivilisations-Konzept)."

Alles klar. Belege zu so ziemlich allem was da behauptet wird mal wieder Fehlanzeige.



MK
Beiträge: 3997

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von MK »

DKPost hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 20:48 Das ist auch bestenfalls ein Meinungsartikel. Mit Journalisum hat diese Seite wohl so garnix am Hut. Da wird ja nicht einmal ei. Autor genannt, dafür aber dessen Ansichten umso mehr...

"Zahlreiche Finanz-Institutionen fordern die Abschaffung des Bargelds (hier die Strategie der EU und hier als neues Zivilisations-Konzept)."

Alles klar. Belege zu so ziemlich allem was da behauptet wird mal wieder Fehlanzeige.
Ich hab den nichtmal gelesen...



7River
Beiträge: 3548

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von 7River »

Bluboy hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 19:14 Für den kauf von DVD oder Blu Ray reichts aber inzwischen scheinbar nicht mehr ;-(
Da spielt der Konsum, Smartphone, Markenkleidung etc., auch wohl eine Rolle. Und was das Schauen von Filmen betrifft, da haben die jungen Leute oft ein Netflix-Abo. Sehe ich ja im Bekanntenkreis.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“



DSLR
Beiträge: 32

Re: DVD Verkaufszahlen wer hat zugriff ? [Media Control]

Beitrag von DSLR »

Wenn ihr über ein kommenden Bargeldverbot diskutieren wollt könnte ihr ja ein extra Thema aufmachen.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» In eigener Sache: Willkommen auf den neuen slashCam-Seiten!
von FullDome - Mi 1:21
» OpenAI Sora - das ist der KI-Video Gamechanger!
von Bluboy - Di 23:36
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 23:07
» Was hörst Du gerade?
von soulbrother - Di 22:50
» Neues Musikvideo Team Drama Doppelsternsystem
von macaw - Di 22:19
» Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic ... Welche Kamera wofür? Stand: Februar 2024
von slashCAM - Di 21:30
» Dauert konvertieren überall gleich lang?
von dienstag_01 - Di 20:57
» Fujifilm X100VI mit 40 MP Sensor und Sensorstabilisierung vorgestellt
von rush - Di 20:36
» Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen
von Skeptiker - Di 15:18
» Samsungs 990 Evo SSD überzeugt nur noch bedingt
von slashCAM - Di 13:24
» DUNE !
von iasi - Di 8:01
» Sony Burano in der Praxis: Einzigartige 8K Raw Cine/Doku Kamera mit AF, Vario-ND und IBIS
von Alex - Di 7:01
» nach dem umwandeln kleiner Bildausschnit
von TomStg - Mo 23:56
» Canon Camcorder MV600
von Jan - Mo 21:27
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von Darth Schneider - Mo 20:29
» Licht how to:
von iasi - Mo 19:52
» Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab
von MisterX - Mo 19:44
» Cine-Festbrennweiten 2024
von vago - Mo 18:47
» 128 TB SSDs am Horizont - Erste X2 - Modelle von Phison gesichtet
von SonyTony - Mo 16:43
» Angeblich bestätigt - Sony bringt 24-50mm f/2.8 G Objektiv für 1.299 Euro
von Tscheckoff - Mo 15:31
» S5 II Auto Iso und Belichtungsversatz
von cantsin - Mo 15:22
» Optische Zoom bei Lumix GH6
von cantsin - Mo 15:14
» Einige Fragen zu Talkback und Tally mit SDI/HDMI
von MüllerFilmt - Mo 14:03
» SmallHD stellt Quantum 32 OLED-Monitor für HDR Farbkorrektur und mehr vor
von slashCAM - Mo 14:00
» Apple iPhone 15 Pro Max im Praxistest: 10 Bit Apple Log - Gamechanger für Smartphone-Filmer?
von iasi - Mo 9:21
» Erstmals Magic Lantern-RAW auf EOS R mit Digic 8 aufgezeichnet
von Walter Schulz - Mo 8:54
» Dialog Editing in Fairlight
von Jörg - So 17:53
» "Verfluchte Camera-Rigs"
von Alex - So 15:15
» Die Visual Effects von Godzilla Minus One
von Darth Schneider - So 14:24
» Mikrofon-Backup für Gespräch
von Darth Schneider - So 12:39
» Fotos in Doku integrieren
von cantsin - So 11:11
» Zweites Teaservideo zur Fujifilm X100 VI geleakt?
von slashCAM - So 8:36
» Red V-RAPTOR [X] - Global Shutter
von iasi - Sa 20:11
» @ geht los!
von 7River - Sa 13:39
» S5II - AUDIOSPUR 3 und 4
von BreDi - Sa 13:02
 
neuester Artikel
 
Die Zukunft der Videobearbeitung 2026

Ein Planspiel zum Thema KI-Anwendungen und Rechenleistung: Wenn man Eins und Eins zusammenzählt, sieht man bereits heute sehr deutlich, wohin uns die Reise der Videobearbeitung in den nächsten Jahren führen wird... weiterlesen>>