Diddy002
Beiträge: 5

Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von Diddy002 » Sa 24 Nov, 2018 13:25

Hallo Forum!

Ich erstelle ab und zu mit Encore DVD-Menüs.

Bei einem neuen Projekt bekommen ich aber bei jedem Video (Downgeloadet) die Fehlermeldung:

"Asset "*" kann nicht transkodiert werden, weil die erforderliche Bitrate unter dem Encore-Grenzwert von 2 Mbit/s liegt.

Stellen sie mehr Speicherkapazität zur Verfügung oder verkleinern sie das Projekt"

Ich habe tatsächlich an dei 5 Stunden Videos und die Disc-Kapazität reicht nicht aus. Dies würde ich auf 2 oder mehr DVDs aufteilen.Aber ich kann ja nicht mal ein Teilvideo transkodieren.

Hat jemand einen Tipp für mich?

Danke im Voraus!

LG

Diddy




Alf_300
Beiträge: 7439

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von Alf_300 » Sa 24 Nov, 2018 14:06

Bereits korrekt Transkodierte M2TS (5000 - 14000 kbps) landen und in Encore "nicht" transkodieren einstellen.
Bei DVD MPEG 3000-5000 kbps und Double-Layer DVD




Diddy002
Beiträge: 5

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von Diddy002 » Sa 24 Nov, 2018 19:50

Danke für die schnelle Antwort.

Double Layer kann mein alter Brenner nicht.

Die Videos sind *.Mp4. Gibt's dazu eine passende Vorgabe? Oder soll jedes Video in M2TS umgewandelt werden?

Lg diddy




carstenkurz
Beiträge: 4147

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von carstenkurz » Sa 24 Nov, 2018 20:50

Aus wie vielen Videos besteht das Projekt denn? Warum kannst Du nicht aufteilen?

- Carsten
and now for something completely different...




Diddy002
Beiträge: 5

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von Diddy002 » Sa 24 Nov, 2018 21:10

50 Videos. Viele kurze, 2 bis 3 längere.

Das Aufteilen ist kein Problem, ich kann auf 2 oder 3 DVDs aufteilen. Das ist gar nicht mein Problem.

Das Problem ist eben dass ich eingangs genannte Fehlermeldung beim transkodieren bekomme. Deswegen kann ich die DVD nicht fertig stellen.


Deswegen wollte ich fragen ob die Fehlermeldung mit meinem älteren PC zusammen hängt, ob die gedownloadeten Videos schuld sind oder an was das sonst liegen könnte? Ich kann die Fehlermeldung ehrlich gesagt nicht interpretieren.




Diddy002
Beiträge: 5

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von Diddy002 » Sa 24 Nov, 2018 21:16

Nochmal ich: oder brauche ich wirklich nur einige Videos auf die 2te DVD geben ? ("... oder verkleinern sie das Projekt" )

Wie gesagt, ich verstehe die Fehlermeldung in diesem Zusammenhang nicht.

Ich werde mal versuchen aufzuteilen, melde das Ergebnis dann hier.

Falls jmd die Fehlermeldung genau interpretieren kann: Bitte um kurze Aufklärung.

Lg




carstenkurz
Beiträge: 4147

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von carstenkurz » So 25 Nov, 2018 00:10

Ich vermute, die Meldung sagt aus, dass das Material zu lang ist, um mit ausreichender Bitrate (>2Mbit/s) auf eine DVD zu passen. Irgendwie musst Du das also schon vor dem Einbinden in das Projekt aufteilen, oder dem Programm verclickern, dass es auf mehrere DVDs verteilt und die Datenrate dafür erhöht werden darf.

- Carsten
and now for something completely different...




MK
Beiträge: 1141

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von MK » So 25 Nov, 2018 00:57

Diddy002 hat geschrieben:
Sa 24 Nov, 2018 19:50
Double Layer kann mein alter Brenner nicht.
10 EUR für einen neuen internen DVD Brenner bzw. 19 EUR für einen externen sind kein schlecht angelegtes Geld...

Kleinere Bitraten als 2 Mbit sind auf DVD nicht standardkonform... deswegen geht das nicht. Wenn mit dem alten Brenner weitergearbeitet werden soll müssen ein paar Filme entfernt werden oder eben doch auf ein Dual Layer Gerät umgestiegen werden (das jetzige Teil muss ja bald 15 Jahre alt sein wenn es kein Dual Layer kann).




Diddy002
Beiträge: 5

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von Diddy002 » So 25 Nov, 2018 12:07

So, eben ein paar Videos aus dem Schnittfenster entfernt und es funktioniert ganz normal.

Den Fehlercode habe ich diesbezüglich missverstanden. Wer lesen kann, ist wie immer klar im Vorteil (" ... oder verkleinern sie das Projekt")

Danke vielmals für eure Mithilfe!

LG Diddy




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nvidia und RED demonstrieren 8K Editing in Echtzeit
von Frank Glencairn - Mo 0:25
» Deutscher Look
von Frank Glencairn - Mo 0:22
» Welche Karte für 4K 10Bit Monitor?
von JoDon - So 23:36
» Pocket 4K - Bootproblem?
von r.p.television - So 23:10
» canon dv3i mc Cassette fährt nicht heraus
von Allmus - So 22:54
» XQD Karten lassen sich nicht formatieren
von Hwag - So 22:49
» JVC GY HD201e Start
von WoWu - So 22:28
» LG gram: ultraleichtes 17" Notebook mit Thunderbolt 3
von Xergon - So 21:18
» Polaroid mal anders.....
von domain - So 20:14
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - So 19:02
» Problem 1394 OHCI Legacy Driver
von srone - So 17:40
» Zubehör Panasonic AG-DVC30 u.a. zu verkaufen
von cidercyber - So 16:42
» Auch IMAX erklärt VR-Testlauf für gescheitert
von Funless - So 15:15
» Technik Oscar u.a. für Adobe After Effects und Photoshop
von slashCAM - So 15:00
» FCP ersetzt Clips an falscher Stelle
von R S K - So 14:32
» Laufschrift (Abspann) mit Pinnacle Studio 21/22?
von Jasper - So 10:30
» Fuji XT2, mit Batteriegriff für 670 Euro
von KaremAlbash - So 10:14
» Blackmagic veröffentlicht 2-stündigen Trainingsfilm "DaVinci Resolve 15: The Art of Color Grading"
von iasi - So 10:01
» unbekanntes Symbol auf canon dv3i mc
von Frank B. - So 7:20
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von DV_Chris - Sa 22:57
» Wie mach ich das mit footage?
von klusterdegenerierung - Sa 22:14
» DaVinci Resolve 15.2.2 Update - ausschließlich Fixes...
von klusterdegenerierung - Sa 22:10
» Atomos Ninja V, Seriendefekt am 3,5 mm Input?
von Skeptiker - Sa 21:08
» Biete Metabones Speedbooster Ultra 0,71 EF-E
von christophmichaelis - Sa 20:51
» DJI Osmo Pocket: Mini-Einhand-Gimbal mit integrierter Kamera
von cantsin - Sa 20:15
» Vegas 15 Pro Edit für 22 €
von Frank B. - Sa 20:00
» Mini DV Kameras nach Afrika bzw. Ostländer verkaufen
von Frank B. - Sa 19:50
» Venedig: Marinemuseum
von dosaris - Sa 16:48
» "Schlechte", stark komprimierte Bilddateien / Scans besser machen, Qualität erhöhen?
von Fassbrause - Sa 14:29
» Apple: Kein Unterstützung mehr von Cineform und DNxHD Codecs in zukünftigem macOS
von motiongroup - Sa 12:19
» Suche Sony XDCA - FS7
von christophmichaelis - Sa 11:53
» SLR Magic MicroPrime - hat jemand Erfahrungen mit dem Objektiv?
von Frank Glencairn - Sa 11:45
» Captive State - offizieller Trailer
von Funless - Sa 11:07
» Audiobearbeitung
von andreas97 - Sa 9:56
» Meyer Optik Görlitz wird weitergeführt
von MK - Sa 8:02
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.