slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11264

Adobe Firefly für Premiere Pro - Generative Extend, Object removal/addition

Beitrag von slashCAM »


Zuletzt im Oktober hatte Adobe Firefly-Funktionen für Premiere Pro geteasert, darunter eine Generative Fill-Funktion - nun wird es konkret. Denn noch in diesem Jahr soll...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Adobe Firefly für Premiere Pro - Generative Extend, Object removal/addition



Alex
Beiträge: 1393

Re: Adobe Firefly für Premiere Pro - Generative Extend, Object removal/addition

Beitrag von Alex »

Wow, bin gespannt wie gut die Features sind, manche könnten echt ein Gamechanger werden...



SonyTony
Beiträge: 290

Re: Adobe Firefly für Premiere Pro - Generative Extend, Object removal/addition

Beitrag von SonyTony »

Wie wäre es denn erstmal mit Basisfunktionen wie z.B. einem vernünftigen desnoise plugin? Alleine das wäre schon ein Grund zu Resolve zu wechseln..
Freue mich über Technik-Austausch und Hilfe. :)
Jeder dreht anders, darum bitte keine Grundsatz-Diskussionen über Arbeitsweisen.



Frank Glencairn
Beiträge: 23579

Re: Adobe Firefly für Premiere Pro - Generative Extend, Object removal/addition

Beitrag von Frank Glencairn »

Bin ja mal auf die Preise gespannt.

Außerdem frage ich mich, von welchen Codecs und Datenraten wir dabei sprechen.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Jalue
Beiträge: 1439

Re: Adobe Firefly für Premiere Pro - Generative Extend, Object removal/addition

Beitrag von Jalue »

Frank Glencairn hat geschrieben: Mo 15 Apr, 2024 19:39 Bin ja mal auf die Preise gespannt.

Außerdem frage ich mich, von welchen Codecs und Datenraten wir dabei sprechen.
Böser, böser Frank! Der Pressekodex verbietet doch solche Fragen, insbesondere wenn Werbeverträge mit dem Hersteller laufen! (Ironiemodus aus ;-).

Was ebenfalls regelmäßig umschifft wird, ist die Frage, wer überhaupt Zutritt zum KI-Taj Mahal erhält, rein hardware- und betriebssystemmäßig. So hat meine gute, alte HP-Workstation (BJ 2012, refurbished 2017 mit BM-4K-Karte, SSD, massig mehr RAM, etc.) unlängst von Adobe den Kickout bekommen, im Sinne von: "Neueste Version lässt sich nicht installieren, da fehlt leider Chip xyz".

Klar, ne alte Gurke, aber seinerzeit war sie High End, auch das Refurbishing war nicht billig und ich vermute, Durchschnittsmöhren BJ 2020 ff dürften noch schneller den Ar ...tritt bekommen. Mithin ist Teilhabe an KI auch eine Klassenfrage - was die Slashcam-Redaktion traditionell eher weniger interessiert, Hauptsache die Karo altert nicht sichtbar.



Jott
Beiträge: 21833

Re: Adobe Firefly für Premiere Pro - Generative Extend, Object removal/addition

Beitrag von Jott »

„ fehlende Frames am Anfang oder Ende einer Einstellung lassen sich per KI synthetisch hinzurechnen, etwa für eine saubere Überblendung“

Endlich eine Lösung für alle, die das mit dem notwendigen „Fleisch“ für Überblendungen nicht verstehen! :-)



MK
Beiträge: 4333

Re: Adobe Firefly für Premiere Pro - Generative Extend, Object removal/addition

Beitrag von MK »

Jalue hat geschrieben: Di 16 Apr, 2024 00:21 "Neueste Version lässt sich nicht installieren, da fehlt leider Chip xyz".
Der CPU fehlt die AVX2 Befehlssatzerweiterung... ist Adobe nun auch auf diesen Zug aufgesprungen CPUs die nur AVX haben auszusperren ohne Abwärtskompatibilität...


"Die 24.0-Versionen unserer Videoanwendungen erfordern Prozessoren mit Advanced Vector Extensions 2 (AVX2)
Support. Unter Windows können die Versionen 24.0 nicht auf Intel® Prozessoren der 3. Generation oder älter (sowie auf älteren AMD-Prozessoren) installiert werden. Unter Mac werden die Versionen 24.0 nicht auf Mac Pro 2013 oder älteren Systemen installiert."



Frank Glencairn
Beiträge: 23579

Re: Adobe Firefly für Premiere Pro - Generative Extend, Object removal/addition

Beitrag von Frank Glencairn »

Sapere aude - de omnibus dubitandum



r.p.television
Beiträge: 3524

Re: Adobe Firefly für Premiere Pro - Generative Extend, Object removal/addition

Beitrag von r.p.television »

Interessant wäre für mich ob man mit den Magic Pens ähnlich wie in After Effects quasi via Rotobrush-KI Personen frei stellen kann oder auf diese Art und Weise Masken generieren kann. Hab grade ein Projekt, wo eine Artistin in einem Aerial Hoop hängt und ich hätte die Umgebung gerne verändert. Den Dreh mit Bluescreen zu realisieren ist eigentlich so gut wie unmöglich.



blip
Administrator
Administrator
Beiträge: 324

Re: Adobe Firefly für Premiere Pro - Generative Extend, Object removal/addition

Beitrag von blip »

Jalue hat geschrieben: Di 16 Apr, 2024 00:21
Frank Glencairn hat geschrieben: Mo 15 Apr, 2024 19:39 Bin ja mal auf die Preise gespannt.
Außerdem frage ich mich, von welchen Codecs und Datenraten wir dabei sprechen.
Böser, böser Frank! Der Pressekodex verbietet doch solche Fragen, insbesondere wenn Werbeverträge mit dem Hersteller laufen! (Ironiemodus aus ;-).
Die hier angekündigten Firefly-Funktionen für PP werden wohl frühestens in 6 Monaten verfügbar sein - Preisinformationen und nähere Angaben zur Implementierung (unterstütze Auflösungen, Hardware-Anforderungen etc.) gibt es zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht.



klusterdegenerierung
Beiträge: 27590

Re: Adobe Firefly für Premiere Pro - Generative Extend, Object removal/addition

Beitrag von klusterdegenerierung »

Wenigstens werden sie verfügbar sein und ein echter gamechanger werden.

Was Blacki da wieder in Resolve eingebaut hat ist doch kalter Kaffe, Feuer und Explosion brauche ich genauso täglich die fünfhunderste Cinemalook Geschichte, wo doch Resolve quasi ansich schon look ist.

Was wirklich mal klasse gewesen wäre, wäre eine implementierte Musiklibary wie bei Capcut und die ollen Tranitions und Lower Thirds von Annotuk sind auch total lahm.

Da ist die Fireflynummer schon eine handfeste Nummer, bei dem so macher wieder schwach werden kann.
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Lumix S FF Kameras und der APS-C Modus is amazing and magic ;)
von DKPost - Sa 11:07
» Zwei neue Laowa 4x OOOM Cine-Zoomobjektive verfügbar
von slashCAM - Sa 10:57
» Blackmagic Cinema Camera 6K um 40% billiger
von Frank Glencairn - Sa 10:49
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Frank Glencairn - Sa 10:31
» Virtuelle Figuren mit KI - Autodesk übernimmt Macher von Wonder Studio
von -paleface- - Sa 10:25
» Was schaust Du gerade?
von Alex - Sa 10:08
» Field Monitor mit Recording für unter 300 Euro
von cantsin - Sa 9:16
» i can't do this on youtube anymore
von Skeptiker - Sa 1:20
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 0:48
» Blackmagic DaVinci Resolve 19 Public Beta 3 ist da
von klusterdegenerierung - Fr 21:22
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Darth Schneider - Fr 19:43
» Peter Kraus TEASER - Der Pauli aus Bamberg - vom Fan zum Freund
von Christian 671 - Fr 18:25
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Fr 16:18
» Blackmagic Cinema Camera 6K im Praxistest inkl. anamorphotischer Aufnahmen (DZO Pavo)
von GaToR-BN - Fr 12:50
» Philips Evnia 49M2C8900L: Extrabreiter 49" 5K-Monitor mit QD-OLED
von DKPost - Fr 10:26
» Panasonic LUMIX S9 - Kleinste 6K V-Log Kamera für 1.699 Euro
von Bildlauf - Fr 10:03
» Blackmagic DeckLink 8K Pro G2 - 8K mit 4 x 12G-SDI und HDMI-2.1
von Tscheckoff - Fr 8:14
» Blackmagic Micro Color Panel - Günstigstes Color Grading Panel für DaVinci Resolve
von Frank Glencairn - Fr 7:31
» Prime Video - Abhilfeklage gegen Amazon
von iasi - Do 23:42
» Instagram ja oder nein?
von Jalue - Do 22:41
» Amazon Prime - werbefrei nur noch gegen Aufpreis
von nicecam - Do 21:54
» Beverly Hills Cop: Axel F | Official Teaser Trailer | Netflix
von 7River - Do 17:50
» Nach 10 Jahren Rechtsstreit: Kameraleute sind als Selbständige einzustufen
von Pianist - Do 16:26
» Pilot zur Mini-Serie "The Gruffin"
von Paroult05 - Do 16:15
» “Der Koch, der Wirt und der Fußball” – 40 Jahre Rudis Beisl
von iHeimo - Do 14:49
» »The Zone of Interest« im Grading
von Axel - Do 14:28
» >Der LED Licht Thread<
von FocusPIT - Do 13:49
» Nikon: 120 Mio Nikkor Objektive seit Gründung produziert
von slashCAM - Do 12:45
» Copilot+PC - NPU beschleunigt Resolve AI Funktionen
von soulbrother - Do 10:12
» Sony A1 mit XLR Griff der FX3 - funktioniert
von Franz86 - Do 8:33
» Bergliebe an der Ostsee
von Franz86 - Do 6:33
» Furiosa - A Mad Max Saga - offizieller Trailer
von iasi - Do 0:47
» Aufstieg und Fall von GoPro
von Skeptiker - Mi 23:49
» Blaupunkt RTV-950 (Panasonic FS200) spult nicht
von nameless91 - Mi 21:29
» Heinz Hoenig Spendenaktion
von MK - Mi 21:28