slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Der nächste Schritt ist da: KI trainiert KI (und braucht den Menschen nicht mehr)

Beitrag von slashCAM »


StableRep nennt sich die neue Trainingsmethode die von MIT und Google Spezialisten entwickelt wurde und bei der neuronale Netze mit synthetisch generierten Text-Bild-Date...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Der nächste Schritt ist da: KI trainiert KI (und braucht den Menschen nicht mehr)



pillepalle
Beiträge: 8266

Re: Der nächste Schritt ist da: KI trainiert KI (und braucht den Menschen nicht mehr)

Beitrag von pillepalle »

Der wirkliche Druchbruch kommt erst, wenn die Ki selber feststellt, dass sie gar nicht intelligent ist und sich selber abschaffen muss :)

VG
Done is better than perfect.



rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1575

Re: Der nächste Schritt ist da: KI trainiert KI (und braucht den Menschen nicht mehr)

Beitrag von rob »

könnte zu einer melancholisch-depressiven KI führen … ;-)

Viele Grüße

Rob/
slashCAM



Bluboy
Beiträge: 4258

Re: Der nächste Schritt ist da: KI trainiert KI (und braucht den Menschen nicht mehr)

Beitrag von Bluboy »

Captain Kirk hat anno 2267 Nomad erledigt, indem er in mit seinen Fehlern konfrontiert hat ;-)

https://de.wikipedia.org/wiki/Ich_hei%C3%9Fe_Nomad



Darth Schneider
Beiträge: 18617

Re: Der nächste Schritt ist da: KI trainiert KI (und braucht den Menschen nicht mehr)

Beitrag von Darth Schneider »

@Bluboy
Guter Punkt, das könnte die KI aber auch sicher bald mal machen können.
Es ist ja nicht so das unsere grössten Fehler besonders schwer zu finden sind.;)
Gruss Boris



Axel
Beiträge: 16192

Re: Der nächste Schritt ist da: KI trainiert KI (und braucht den Menschen nicht mehr)

Beitrag von Axel »

pillepalle hat geschrieben: Di 28 Nov, 2023 18:15 Der wirkliche Druchbruch kommt erst, wenn die Ki selber feststellt, dass sie gar nicht intelligent ist und sich selber abschaffen muss :)

VG
Harald Lesch, den ich früher wegen seiner Art nicht für die größte Leuchte hielt, sagte in einer Sendung zum Thema A.I. das mMn Entscheidende: Intelligenz ohne Lebenswillen (Schopenhauers Definition) ist unterlegen, auch, wenn sie von der zur Verfügung stehenden Information und der Schnelligkeit der Rechenprozesse her dem Menschen millionenfach überlegen ist. Erst, wenn die A.I. selbst will, wird sie überlegen. Und uns abschaffen, denn wozu sollten wir gut sein?
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...



r.p.television
Beiträge: 3506

Re: Der nächste Schritt ist da: KI trainiert KI (und braucht den Menschen nicht mehr)

Beitrag von r.p.television »

Cyberdyne Systems naht...



nicecam
Beiträge: 2137

Re: Der nächste Schritt ist da: KI trainiert KI (und braucht den Menschen nicht mehr)

Beitrag von nicecam »

Ist das Evolution? Und was wird das Ergebnis der Metamorphose sein. Ein Schmetterling?
Was werden unsere Kinder und Enkelkinder dazu sagen?
pillepalle hat geschrieben: Di 28 Nov, 2023 18:15 Der wirkliche Druchbruch kommt erst, wenn die Ki selber feststellt, dass sie gar nicht intelligent ist und sich selber abschaffen muss :)
Wie definiert sich Schläue, Intelligenz, Klug-und Weisheit (in dieser Reihenfolge)?
Axel hat geschrieben: Di 28 Nov, 2023 19:11 [...] denn wozu sollten wir gut sein?
Dieser Frage wird sich eines Tages auch die A.I. stellen müssen.

"Die Frage heute ist, wie man die Menschheit überreden kann, in ihr eigenes Überleben einzuwilligen." Bertrand Russel (1872-1970)
Gruß Johannes



nicecam
Beiträge: 2137

Re: Der nächste Schritt ist da: KI trainiert KI (und braucht den Menschen nicht mehr)

Beitrag von nicecam »

Gruß Johannes



Frank Glencairn
Beiträge: 22196

Re: Der nächste Schritt ist da: KI trainiert KI (und braucht den Menschen nicht mehr)

Beitrag von Frank Glencairn »

nicecam hat geschrieben: Di 28 Nov, 2023 21:44 Was werden unsere Kinder und Enkelkinder dazu sagen?
Wahrscheinlich das selbe, was Enkelkinder gesagt haben, als ihre Großeltern davon überzeugt waren, daß Negermusik zum Untergang des Abendlandes führen wird (oder wenigstens direkt in die Hölle).
Sapere aude - de omnibus dubitandum



ruessel
Beiträge: 9735

Re: Der nächste Schritt ist da: KI trainiert KI (und braucht den Menschen nicht mehr)

Beitrag von ruessel »

Ich sehe schon KI-Kirchen (wo bleiben die eigentlich). Sonntags 50 Cent an der Kirchentür einwerfen und ein KI Text wird von der Videowall verkündet. Für 30 Cent Aufpreis in 3D.


Bild
Gruss vom Ruessel



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 1:29
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 0:45
» Paramount: Kahlschlag bei deutschen Produktionen
von markusG - Sa 23:43
» Die Zukunft der Videobearbeitung 2026 - Alles Echtzeit in der Cloud (gegen Aufpreis)
von markusG - Sa 23:34
» Neues Musikvideo Team Drama Doppelsternsystem
von soulbrother - Sa 22:26
» Laowa: Nanomorph Zoom auf Indiegogo - erste erschwingliche, anamorphotische Zooms?
von Frank Glencairn - Sa 22:05
» Untertitel in FCPX bei vorhandener Textdatei?
von Frank Glencairn - Sa 19:39
» Licht how to:
von Darth Schneider - Sa 19:32
» OpenAI Sora - das ist der KI-Video Gamechanger!
von iasi - Sa 16:38
» Elevenlabs bietet demnächst auch KI-generierte Soundeffekte an
von slashCAM - Sa 12:02
» CapCut
von Rusco - Sa 10:49
» f0.3 – The Impossible Lens – Building a Large Format DoF movie camera
von StanleyK2 - Sa 10:35
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von Frank Glencairn - Sa 8:16
» Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?
von soulbrother - Fr 23:07
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Fr 23:05
» SmallRig bringt umfassendes Retro-Zubehörsystem für Fujifilm X100VI
von slashCAM - Fr 18:36
» Panasonic stellt weltweit kleinstes und leichtestes Superzoom vor: LUMIX S 28-200mm F4-7.1 MACRO O.I.S.
von Frog1 - Fr 18:07
» OKTAVA MK 012 direkt in die Blackmagic 6K Pro
von Frank Glencairn - Fr 16:23
» Stable Diffusion 3 - erste Beta vorgestellt
von Frank Glencairn - Fr 15:22
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Fr 14:31
» Blackmagic URSA Broadcast G2 mit Cloud Upload und geringerer SDI-Latenz
von slashCAM - Fr 10:48
» Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab
von wabu - Fr 10:02
» Updates (24.2) für Premiere Pro und After Effects - "Sprache verbessern" und Color Fonts
von Frank Glencairn - Fr 9:51
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von Darth Schneider - Fr 8:11
» Sony stellt 5G Modem/Monitor für Cloud und Live vor
von rush - Fr 7:30
» In eigener Sache: Willkommen auf den neuen slashCam-Seiten!
von Clemens Schiesko - Fr 0:38
» Fairchild (und das gewisse etwas) mit CineMatch!
von roki100 - Do 22:15
» Einfache Video-Kamera gesucht
von Tomx_x - Do 19:34
» Fujifilm X100VI mit 40 MP Sensor und Sensorstabilisierung vorgestellt
von Jan - Do 19:24
» GoPro setzt vermehrt auf Abomodelle und Quik App
von MK - Do 17:50
» Warum kein Walkman für 14.500€?
von Alex - Do 16:47
» Fotos in Doku integrieren
von Franz86 - Do 16:19
» Direkter Upload von Fotos und Videos mit der FX3 und FX30
von Alex - Do 13:40
» Zusammenarbeit Premiere und Lightroom
von Alex - Do 13:20
» Panasonic s5 II X Body *neu*
von MrMeeseeks - Do 12:44
 
neuester Artikel
 
Die Zukunft der Videobearbeitung 2026

Ein Planspiel zum Thema KI-Anwendungen und Rechenleistung: Wenn man Eins und Eins zusammenzählt, sieht man bereits heute sehr deutlich, wohin uns die Reise der Videobearbeitung in den nächsten Jahren führen wird... weiterlesen>>