Die Suche ergab 6337 Treffer





von Pianist
Do 03 Sep, 2020 10:02
Forum: News-Kommentare
Antworten: 37
Zugriffe: 3668

Re: Sony bestätigt eine FX6 Cinema-Kamera für diesen Herbst

Dann muss ich aber keine FX 6 oder FX 9 kaufen, wenn ich die eh nur auf Super-35 runterschalten würde. Auch im Bereich Zeitlupe sehe ich da keine dollen Verbesserungen. Ich bin mit der FS5ii gut bedient und schone meinen Rücken.

Matthias
von Pianist
Do 03 Sep, 2020 09:28
Forum: News-Kommentare
Antworten: 37
Zugriffe: 3668

Re: Sony bestätigt eine FX6 Cinema-Kamera für diesen Herbst

Nein, das ist doch gar nicht die Frage. Ein von mir gewünschtes Objektiv würde ja an einer a7 genau so fehlen, wenn man es da haben wollen würde. Nur würde es dort vermutlich niemand vermissen, weil man eine a7 eh nicht auf die Schulter setzen kann. Ich bleibe daher bei meiner Feststellung: für die ...
von Pianist
Do 03 Sep, 2020 09:15
Forum: News-Kommentare
Antworten: 37
Zugriffe: 3668

Re: Sony bestätigt eine FX6 Cinema-Kamera für diesen Herbst

@Pianist: Das Sony 28-135mm nicht vergessen. Das gibt es ja schon länger (inkl. PZ / PowerZoom). Die 28 mm Anfangsbrennweite wären mir aber auch bei Vollformat nicht weitwinkelig genug. 24 mm wäre besser. Und ich finde eine (immerhin durchgängige) Blende 4 auch nicht so toll. Vermutlich würde ein v...
von Pianist
Do 03 Sep, 2020 08:00
Forum: News-Kommentare
Antworten: 37
Zugriffe: 3668

Re: Sony bestätigt eine FX6 Cinema-Kamera für diesen Herbst

Und wie immer an dieser Stelle: Mit welchen Objektiven würde man diese Kamera sinnvoll betreiben? Das frage ich mich ja auch bei der FX9. Letztendlich bleiben da nur Vollformat-Festbrennweiten übrig. Und damit ist kein schnelles Arbeiten möglich. Es müsste also zeitnah für die FX6 und die FX9 sowas ...
von Pianist
Fr 21 Aug, 2020 08:27
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 20
Zugriffe: 1337

Re: Eine andere Person am Telefon verfolgen?

Da habe ich erst gar nicht draufgeklickt...

Für wie blöd halten einen die Leute eigentlich?

Matthias
von Pianist
Fr 21 Aug, 2020 07:48
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 20
Zugriffe: 1337

Erfahrungen mit Spammern

Ist das hier eine geschickt eingefädelte Werbeaktion? Neuling stellt eigenartige Frage, anderer Neuling hat prompt eine eigenartige Antwort - und beide sprechen praktisch kein Deutsch. Zufälle gibt es...

Matthias
von Pianist
Fr 07 Aug, 2020 10:13
Forum: Off-Topic
Antworten: 875
Zugriffe: 58374

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Bei mir sieht es so aus, dass viele Veranstaltungen jetzt in hybrider Form nachgeholt werden, und da sind dann eben im Vorfeld viele Einspieler zu produzieren, teilweise muss ich dafür auch in andere Länder fahren. Es werden sogar Pausenfilme gewünscht, damit die Leute was zu gucken haben, während v...
von Pianist
Fr 07 Aug, 2020 09:40
Forum: Off-Topic
Antworten: 875
Zugriffe: 58374

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Wie sieht es denn bei Euch auftragsmäßig aus? Ich fand die vergangenen Monate ganz angenehm, weil es mal etwas ruhiger zuging, aber für September/Oktober lande ich schon wieder nahe der Auslastungsgrenze und muss hoffen, alles pünktlich zu schaffen. Erschwerend sind da vor allem die Wegezeiten, da i...
von Pianist
Fr 26 Jun, 2020 16:20
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 65
Zugriffe: 8798

Re: Meine Erfahrungen mit Fiverr

Was hast du denn gegen Müllermilch Matthias? Das Geschäftsgebaren der Müller-Gruppe ist in vielfacher Hinsicht kritikwürdig. Ich fürchte jedoch, dass es kaum einen Lebensmittelkonzern gibt, auf den das nicht zutrifft... Ich mache übrigens keine „Zufallsfilme“. Aber ich halte es durchaus für eine Le...
von Pianist
Fr 26 Jun, 2020 15:13
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 65
Zugriffe: 8798

Re: Meine Erfahrungen mit Fiverr

Und bei mir wäre schon bei „Müllermilch“ die Sache erledigt gewesen... :-)

Matthias
von Pianist
Fr 26 Jun, 2020 14:22
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 65
Zugriffe: 8798

Re: Meine Erfahrungen mit Fiverr

Also bei mir erfolgen natürlich vorab einige Absprachen, meistens im Rahmen eines Telefonates, um ein paar grundsätzliche Dinge festzulegen. Aber letztendlich ist es doch vor Ort immer noch mal ein wenig anders. Und wenn ich erkenne, dass die Geschichte doch anders läuft als vorher gedacht, muss ich...
von Pianist
Fr 26 Jun, 2020 14:00
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 65
Zugriffe: 8798

Re: Meine Erfahrungen mit Fiverr

Wie machst du das wenn du z.B. einen Klempner brauchst? Läßt du dir da auch vorher nen Lebenslauf zuschicken, um zu sehen ob er sich mit der Materie auskennt? Dieser Vergleich hinkt irgendwie. Erstens weil es sich dabei ja um ein Handwerk handelt, wo alles nach Regeln und Normen erledigt wird, und ...
von Pianist
Fr 26 Jun, 2020 13:12
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 65
Zugriffe: 8798

Re: Meine Erfahrungen mit Fiverr

Ich hatte in all den Jahren keinen einzigen Fall, wo ein Client scharf drauf war die Crewmitglieder vorher kennen zu lernen, nur um zu wissen wer da kommt. Naja, aber der Auftraggeber möchte doch zumindest wissen, ob derjenige, der da erscheint, sich mit dem Thema auskennt und es angemessen umsetze...
von Pianist
Fr 26 Jun, 2020 10:45
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 65
Zugriffe: 8798

Re: Meine Erfahrungen mit Fiverr

Also die Produktionsfirmen die ich kenne haben bestenfalls in der Verwaltung/Management Angestellte. Eben. Und dann gibt es eben Auftraggeber, die es geil finden, einen Film von einer Firma drehen zu lassen, die ihr Büro am Kurfürstendamm hat. Auch wenn sie nie wissen können, wer dann tatsächlich e...
von Pianist
Do 25 Jun, 2020 17:40
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 65
Zugriffe: 8798

Re: Meine Erfahrungen mit Fiverr

Hab ich hab schon geschrieben: "und sogar für die Grünen" ;-) Najaaaaa - also die Grünen als Partei würde ich jetzt nicht direkt als "extremistisch" bezeichnen, da findet auch keine Beobachtung durch Verfassungsschützer statt. Bei der Linkspartei sieht das schon anders aus... [x] Fiverr-Konto gelös...
von Pianist
Do 25 Jun, 2020 16:56
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 65
Zugriffe: 8798

Re: Meine Erfahrungen mit Fiverr

Hättest du für VW gesprochen, die Dieselkäufer "über den Tisch gezogen haben" - wahrscheinlich schon, weil VW in dein typisches Beuteschema passt. Für FlowTex, Felix Fossen, Relotius und all die anderen Betrüger wahrscheinlich auch. Ja, das hätte passieren können. Manfred Krug war es im Nachhinein ...
von Pianist
Do 25 Jun, 2020 13:54
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 65
Zugriffe: 8798

Re: Meine Erfahrungen mit Fiverr

Das kann dir doch egal sein, solange du dein Geld bekommst. Nein, das kann mir eben gerade nicht egal sein. Ich möchte keine Texte sprechen, die dazu dienen, Leute über den Tisch zu ziehen. Ich möchte auch keine Texte für rechte Hetzfilme sprechen. Umgekehrt möchte ich allerdings auch keine Genders...
von Pianist
Do 25 Jun, 2020 13:33
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 65
Zugriffe: 8798

Meine Erfahrungen mit Fiverr

Grüße Euch! Vor ein paar Monaten bekam ich hier ja von einem unserer regelmäßigen Mitschreiber den Hinweis, meine Sprecherei doch auch bei "Fiverr" zu bewerben. Das ist eine Plattform für Freiberufler, oder wohl eher für "digitale Tagelöhner". Ich war ja skeptisch, habe es aber trotzdem mal probiert...
von Pianist
Fr 05 Jun, 2020 13:35
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 53
Zugriffe: 4690

Re: Tischmikrofone - Empfehlung?

- Budget inkl. allem bis € 400,- für den Kauf Wenn das nur eine einmalige Aktion ist, könnte man für 400 EUR was Vernünftiges mieten. Ansonsten bin ich raus, für 400 EUR kann ich keine vier Mikrofone empfehlen, da würde ich nicht mal ein Einziges für bekommen. Kann man was von der Decke abhängen? M...
von Pianist
Fr 05 Jun, 2020 13:10
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 53
Zugriffe: 4690

Re: Tischmikrofone - Empfehlung?

Könnte man drüber nachdenken. Wie ist denn die Akustik innerhalb des Raumes? Dass derzeit keine Anstecker gehen, ist mir schon klar, aber warum keine Mikrofone auf dem Tisch direkt vor den Leuten? Ein paar kleine Schoepse oder was aus der 8000er-Reihe von Sennheiser, jeweils mit abgesetzter Kapsel? ...
von Pianist
Sa 30 Mai, 2020 17:33
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 71
Zugriffe: 9683

Re: 4K Super35 Kamera von Arri soll schon in einem Jahr kommen // NAB 2019

Das ist genau so wie diese Sorte von unsicheren Regisseuren, die keine klare Vorstellung haben, und die dich deshalb jede Szene aus mit 20 verschiedenen Einstellungen drehen lassen, und dir dann sagen sie würden "den Film im dann Schnittraum schon finden". Sowas ist die Pest im Arsch, und du weißt ...
von Pianist
Sa 30 Mai, 2020 15:46
Forum: Meine Projekte
Antworten: 12
Zugriffe: 2336

Re: Ehrenamtsfilme

Achtung ich zeige nun ein Film über Müllaufsammeln! :-) Ist doch ein schöner Film. Eins aber habe ich inhaltlich nicht verstanden: Was hat das ehrenamtliche Müllaufsammeln mit der Corona-Zeit zu tun? Da fehlte mir ein ganz kleiner inhaltlicher Link. Waren die Leute auf Kurzarbeit und hatten deshalb...
von Pianist
Sa 30 Mai, 2020 14:11
Forum: News-Kommentare
Antworten: 7
Zugriffe: 1039

Re: Neu: Irix Cine 15mm T2.6 Objektiv

Daneben haben die auch noch die Xeen Optiken, aber die sind glaube ich alle FF Zum Kuckuck - ich habe gerade in völliger Umnachtung verdrängt, dass ich ja meine beiden Xeen (50 und 16 mm) auf E-Mount umgebaut habe! Muss glatt mal ausprobieren, wie das 16 mm an der FS5 in der Praxis aussieht. Da gäb...
von Pianist
Sa 30 Mai, 2020 13:48
Forum: News-Kommentare
Antworten: 7
Zugriffe: 1039

Re: Neu: Irix Cine 15mm T2.6 Objektiv

pillepalle hat geschrieben:
Sa 30 Mai, 2020 13:23
Würde aber nicht unbedingt FF Optiken kaufen, wenn Du nur mit Super35 unterwegs bist. Macht die Sache nur teurer und größer.
Aber was gäbe es denn für die FS5ii mit 15 mm?

Matthias
von Pianist
Sa 30 Mai, 2020 13:13
Forum: News-Kommentare
Antworten: 7
Zugriffe: 1039

Re: Neu: Irix Cine 15mm T2.6 Objektiv

Würde mich auch interessieren. Mir sind die 18 mm meiner bisherigen Objektive (Sony 18-110 f4 und Fujinon MK 18-55) oftmals nicht weitwinkelig genug. Also bezogen auf den Super-35-Sensor der FS5ii. Elf Millimeter wäre sicher zu heftig, oder? Derzeit geht man zwar eh nicht so nahe an die Leute ran, o...
von Pianist
Do 28 Mai, 2020 12:22
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 35
Zugriffe: 8178

Re: Zehn Jahre ARRI ALEXA - Ohne 4K zum Erfolg

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 28 Mai, 2020 12:15
Stell dir mal was los wäre, wenn du das selbe über deinen Wagen sagen würdest :-)
Ja, genau so ist es! :-)
von Pianist
Do 28 Mai, 2020 11:51
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 35
Zugriffe: 8178

Re: Zehn Jahre ARRI ALEXA - Ohne 4K zum Erfolg

Angeblich gibt es in Hollywood den Spruch: "Wenn Du mit einer Arri drehst, und es geht was schief, dann war es Schicksal". Ist doch toll, wenn die Produkte aus München auf der ganzen Welt so einen guten Ruf haben. Und das mit dem Gefühl ist wirklich ein ganz wichtiger Aspekt, den darf man keinesfall...
von Pianist
Do 28 Mai, 2020 11:19
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 35
Zugriffe: 8178

Re: Zehn Jahre ARRI ALEXA - Ohne 4K zum Erfolg

Das hat mir der Leiter der Qualitätssicherung alles erzählt, aber ich habe es mir nicht gemerkt, weil ich ja aus eigenem Interesse dort war, und nicht etwa, um einen Artikel darüber zu schreiben. Dann hätte ich es mir zitierfähig notiert. Wir waren jedenfalls auch an dem Arbeitsplatz, an dem genau d...
von Pianist
Do 28 Mai, 2020 11:02
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 35
Zugriffe: 8178

Re: Zehn Jahre ARRI ALEXA - Ohne 4K zum Erfolg

Das bedeutet aber eben nicht, dass auch alle Baugruppen/Komponenten in München produziert werden. Die Fertigungstiefe dort ist wirklich extrem. Ich habe sogar die Frau kennengelernt, die dort die Sensoren auseinandersägt. Von sieben Nutzen ist übrigens durchschnittlich nur einer tauglich. Matthias
von Pianist
Do 28 Mai, 2020 10:40
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 35
Zugriffe: 8178

Re: Zehn Jahre ARRI ALEXA - Ohne 4K zum Erfolg

Und kaum zu glauben, dass in München (soviel zu deutschen Lohnkosten) montiert wird. Ich fand das wirklich total super, dort mal einen Blick in die Fertigung werfen zu können, als ich meine Amira abgeliefert habe. Da wird wirklich höchste Qualität gebaut, und die gehen bei der gesamten Konstruktion...
von Pianist
Mi 27 Mai, 2020 10:21
Forum: Licht
Antworten: 9
Zugriffe: 1774

Re: LED-Scheinwerfer für Stanzhintergrund?

Neuer Sachstand: Ich musste gerade zur Kenntnis nehmen, dass Kortwich schon im vergangenen Jahr aus wirtschaftlichen Gründen die Taschenfertigung eingestellt hat. Sehr schade. Neue Leuchten sind für mich aber nur dann sinnvoll einzusetzen, wenn ich dafür maßgeschneiderte Taschen habe. Folglich werde...
von Pianist
Di 26 Mai, 2020 21:44
Forum: Licht
Antworten: 9
Zugriffe: 1774

Re: LED-Scheinwerfer für Stanzhintergrund?

An den Dedos wäre ich unter Umständen interessiert - IMHO immer noch mit die besten Lichter. Auf jeden Fall. Daher fällt mir die Trennung durchaus schwer, aber der Platz in meinen Regalen ist ja auch nicht unendlich. Und irgendwie wird man mit der Zeit ja auch faul und will nicht immer so viel Klei...
von Pianist
Di 26 Mai, 2020 21:23
Forum: Licht
Antworten: 9
Zugriffe: 1774

Re: LED-Scheinwerfer für Stanzhintergrund?

Naja, 600 EUR geht für mich noch unter "kostengünstig". Die Tecpro Fellonis waren teurer... Aber ich wüsste schon gerne, ob damit bereits jemand gearbeitet hat. Wenn ich jetzt noch ein paar Schritte weiterdenke, komme ich zu dem Ergebnis, dass es glatt eine Idee sein könnte, davon vier Stück anzusch...
von Pianist
Di 26 Mai, 2020 17:56
Forum: Licht
Antworten: 9
Zugriffe: 1774

Re: LED-Scheinwerfer für Stanzhintergrund?

Klar, so habe ich es bisher ja auch gemacht. Aber ich frage mich inzwischen bei all meinen Investitionsentscheidungen, inwiefern neue Geräte einen Mehrfachnutzen bringen. Da wäre ich möglicherweise mit sowas hier flexibler, weil ich diese Teile auch mal in anderen Zusammenhängen einsetzen könnte. Ha...
von Pianist
Di 26 Mai, 2020 17:47
Forum: Licht
Antworten: 9
Zugriffe: 1774

Re: LED-Scheinwerfer für Stanzhintergrund?

Dann könnte ich auch gleich meine Tecpro Fellonis nehmen... Anfangs hatte ich es mal genau aus Deinem Gedankengang heraus mit meinen beiden Tageslicht-Flächenleuchten (die auf Basis von jeweils sechs Osram-Langfeldleuchtmitteln) versucht und irgendwie war mir das Blau nicht blau genug. Aber das war ...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Benötigte Lichtmenge für Slow-Motion Aufnahme mit 2000 FPS
von pillepalle - Sa 2:56
» Corona-Pandemie beschleunigt das Ende der klassischen Fotografie
von markusG - Sa 0:16
» Nvidia mit brachialem Grafikkarten-Update - Neue Ampere GPU für den Videoschnitt
von patfish - Fr 23:03
» EDIUS X Canopus HQX Codec nicht mehr in After Effects CS6 verfügbar?
von frm - Fr 22:57
» Edis X Pro und Plugins
von frm - Fr 22:55
» Kaufberatung für Videoschnitt-Laptop (Premiere Pro): Spezifikationen
von Jost - Fr 22:21
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.7 bringt Unterstützung für neue Nvidia RTX 3080, RTX 3090 und RTX 3070 GPUs
von srone - Fr 21:55
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von rush - Fr 21:27
» Panasonic GH6 mit 8K Video und neuem AF-System? - Panasonic bestätigt neues GH Model
von Franky3000 - Fr 20:43
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Fr 20:31
» Erstes Hands On mit der Canon EOS C70: 16+ DR, 10 Bit Log, ND-Filter, XLR-Audio, Kompakt-Gehäuse uvm ...
von Franky3000 - Fr 20:30
» GH5 VLog - Erfahrungen
von Huitzilopochtli - Fr 20:28
» Kaufempfehlung für Anfängerkameras
von Paula93 - Fr 18:50
» ARRI ergänzt Signature Large Format Objektiv-Serie um vier Zooms mit konstanter T2.8
von Valentino - Fr 17:08
» broncolor F160: fokussierbares Bi-Color LED-Licht
von pillepalle - Fr 16:58
» Osmo Pocket Verlängerungsstab - Will nicht mit mir spielen :-(
von Konsument - Fr 16:23
» Blackmagic Design stellt Ursa Mini Pro 12K mit interner 12K (!) BRAW Videoaufnahme vor
von roki100 - Fr 16:16
» Samsung 980 PRO PCIe 4.0 NVMe SSD mit bis zu 5.000 MB/s Schreibgeschwindigkeit
von balkanesel - Fr 12:39
» Qualität im Quell- und Programmmonitor abweichend
von Jogen - Fr 12:31
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von Mediamind - Fr 12:26
» Panasonic GH5 Speicherkarte 400Mbps
von ToLo - Fr 10:18
» digital camera that trades 8mm film for 720p
von ruessel - Fr 8:53
» Wiedereinsteiger, welches System für Schnitt?
von motiongroup - Fr 8:34
» Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer
von motiongroup - Fr 8:09
» Zwei neue Flexscan Monitore mit USB-C von Eizo: EV2795 und EV2495
von norbi - Do 22:57
» Benötige 4K 60fps
von Tscheckoff - Do 22:15
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von 7River - Do 20:59
» S5 - Erfahrungen etc.
von JosefR - Do 19:35
» Focus Peaking in der Post?
von Bluboy - Do 17:55
» Metalinse macht aus flachem Glas perfektes 180°-Fisheye
von slashCAM - Do 15:54
» Kinotechnik XXL Führung
von ruessel - Do 15:23
» 4K TV als Schnittmonitor
von nailujluj - Do 14:25
» Aufstiegsgenehmigung auch wenn ich auf einem privaten Grundstück starte?
von Jott - Do 14:23
» Passion für Lost Places
von nicecam - Do 13:57
» WDR Online-Hörtest für den Dialog
von ruessel - Do 12:47
 
neuester Artikel
 
Hands On mit der Canon EOS C70


Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Hands-On inkl. erster Probeaufnahmen mit der neuen Canon EOS C70. Hier unsere Eindrücke zum neuen Einstiegsmodell in die Cinema EOS Linie, das mit einem völlig neuem Formfaktor aufwartet und tatsächlich viel mehr Pro ist, als man auf den ersten Blick meinen könnte. weiterlesen>>

Canon EOS R6 im Praxistest

Die Canon EOS R6 steht ein wenig im Schatten der Canon EOS R5 - allerdings zu unrecht, da sie für Filmer, die hochwertige 10 Bit Log 50/60p Formate benötigen die qualitativ bessere und zudem auch noch deutlich günstigere Alternative darstellt. Hier unsere Erfahrungen mit der Canon EOS R6, bei denen es um Hauttöne, Gimbal-Shots, LOG/LUT Workflows, 50p und vieles mehr geht. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...