Die Suche ergab 4968 Treffer





von beiti
So 26 Jan, 2020 18:28
Forum: Fernsehen
Antworten: 4
Zugriffe: 214

Re: DVB-T2 an Sat Schüssel?

DVB-T2 und DVB-S2 sind zwar beide Unter-Normen des digitalen DVB-Standards, aber technisch dennoch sehr unterschiedlich. Sie nutzen unterschiedliche Frequenzbereiche und können die Kanäle unterschiedlich gut ausnutzen (DVB-S2 bringt mehr Bandbreite pro Kanal unter, dafür ist DVB-T2 toleranter gegenü...
von beiti
So 26 Jan, 2020 10:13
Forum: Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...
Antworten: 17
Zugriffe: 2324

Re: Sachtler ACE L auf 100mm Tripod

@maku
Wenn man schon nach 5 1/2 Jahren einen Thread ausgräbt, sollte man wenigstens die Frage verstanden haben. ;)
von beiti
Sa 18 Jan, 2020 19:07
Forum: Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips
Antworten: 40
Zugriffe: 2699

Re: Ich filmte für Millionen

Im Treppenhaus meiner Oma hing noch lange ein Schild "Die Fenfter find ftetf gefloffen zu halten!" Der Buchstabe ſ ist nicht dasselbe wie f, auch wenn sie sich im Fraktursatz zum Verwechseln ähnlich sehen. Außerdem wird ſ nur im Silbenanlaut geschrieben, während im Silbenauslaut das runde s stehen ...
von beiti
Mi 15 Jan, 2020 21:04
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 18
Zugriffe: 878

Re: 29,94fps ruckelfrei in 25fps wandeln

Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, beim Konvertieren in 29,97 fps das 3:2-Pulldown-Verfahren auf das Footage anzuwenden. Beim 3/2-Pulldown kommt 59,94 fps raus (aus den Ursprungsframes werden wechselweise 3 oder 2 neue Frames). Wenn man diese 59,94 fps hinterher auf 29,97 halbiert, ist das Ergebnis d...
von beiti
Mi 15 Jan, 2020 11:27
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 18
Zugriffe: 878

Re: 29,94fps ruckelfrei in 25fps wandeln

Man muss 25p auch auf einem Gerät beurteilen, das 25p nativ wiedergeben kann. Auf Computermonitoren ruckelt es meist schon deshalb stärker, weil 29,97p besser zur Monitorfrequenz passt. Dadurch sieht der Direktvergleich zwischen 29,97p und 25p auf Computermonitoren schlimmer aus als er tatsächlich i...
von beiti
Mi 15 Jan, 2020 11:13
Forum: Licht
Antworten: 70
Zugriffe: 2881

Re: Suche Licht mit viel Power für Innenaufnahmen

Die Aufnahmen mit dem Slider könnte ich wirklich auch in 25p machen, das habe ich erst jetzt festgestellt, mit 1/25 Belichtungszeit hätte ich dann schon 2 Blendenstufen gewonnen. Ich denke mit der Glidecam sind 50p aber schon sinnvoll, zum einen natürlich zum verlangsamen und weil es dadurch smooth...
von beiti
Di 14 Jan, 2020 08:31
Forum: Licht
Antworten: 70
Zugriffe: 2881

Re: Suche Licht mit viel Power für Innenaufnahmen

Dhira hat geschrieben:
Mo 13 Jan, 2020 23:39
mit 50fps, also mit 1/100 Shutterspeed
Bei 50 fps kannst Du ruhig mit 1/50 Sekunde Shutterspeed drehen. Da gewinnst Du schon mal 1 Blendenstufe. (Diese verdammte 180°-Shutter-Regel ist offenbar nicht totzukriegen...)
von beiti
Di 24 Dez, 2019 13:30
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 42
Zugriffe: 1601

Re: Rode NTG-2 mit ZOOM H6

Werde mir wohl ein neues Mikrofon zulegen müssen... Wäre die Kombination mit einem Rode NTG-4+ zum Beispiel gut? Solange die Ursache Deiner Probleme nicht geklärt ist, bleibt das alles Rätselraten. Bevor Du jetzt den nächsten spekulativen Kauf machst, kann ich nur nochmal mein Angebot wiederholen: ...
von beiti
So 22 Dez, 2019 09:51
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 2
Zugriffe: 313

Re: Rode NTG-2 FetHead

Einen zweiten Thread zum gleichen Thema aufzumachen bringt nichts.
von beiti
Sa 21 Dez, 2019 19:46
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 42
Zugriffe: 1601

Re: Rode NTG-2 mit ZOOM H6

Ich möchte nochmal kurz zum Kern dieses Threads zurückkommen, nämlich zu der Situation von "sim", der mit der Aufnahmequalität der Kombi Rode NTG2 + Zoom H6 unzufrieden ist. Die entscheidende Frage ist: Wäre er rundum zufrieden, wenn er alles so macht wie bisher und nur das NTG2 gegen ein MKE600 tau...
von beiti
Sa 21 Dez, 2019 09:33
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 42
Zugriffe: 1601

Re: Rode NTG-2 mit ZOOM H6

TomStg hat geschrieben:
Sa 21 Dez, 2019 09:06
Gibt es einen Vergleichstest, bei dem das NTG2 besser ist als das MKE600?
Nein, aber die verlinkten Beispiele belegen alle das, was ich auch sage: Das MKE600 ist einen Tick (!) besser als das NTG2. Also nichts, was für alle Nutzer den Mehrpreis des MKE600 rechtfertigt.
von beiti
Sa 21 Dez, 2019 08:28
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 42
Zugriffe: 1601

Re: Rode NTG-2 mit ZOOM H6

TomStg hat geschrieben:
Sa 21 Dez, 2019 08:09
Wer den dumpfen muffigen Rode-Klang mit mehr oder weniger Rauschen als „saubere rauschfreie Angelegenheit“ sieht, nimmt ein NTG2. Wer einen klaren präsenten stets rauschfreien Sound bevorzugt, greift zB zum MKE600.
Kannst Du mal aussagekräftige Vergleichsaufnahmen machen und hier präsentieren?
von beiti
Fr 20 Dez, 2019 13:06
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 4
Zugriffe: 332

Re: Welche Bearbeitungssoftware und wie die beste Soundqualität erreichen?

Ich bin mir auch nicht ganz sicher welche Option soll ich bei Adobe Premiere auswählen? Ich dachte an "HDV 720p 30" (s. Scrennshot). Was ist eigentlich Adobe HD-SDI? Dort stehen 60 Frames pro Sekunde zur Verfügung. Aber ich denke in meinem Fall reichen 30 Frames aus. Das sollte sich immer nach dem ...
von beiti
Fr 20 Dez, 2019 10:28
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 42
Zugriffe: 1601

Re: Rode NTG-2 mit ZOOM H6

Wieso ist der Ton dann trotzdem nicht zufriedenstellend? Tonaufnahme ist ein komplexes Thema. Da gibt es technische Fehler, Anwenderfehler/Bedienungsfehler und Kombinationen aus beiden. Und natürlich gibt es unterschiedliche Ansprüche und Vorstellungen, wie eine gute Aufnahme zu klingen hat. Am bes...
von beiti
Fr 20 Dez, 2019 10:07
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 42
Zugriffe: 1601

Re: Rode NTG-2 mit ZOOM H6

Hier noch den Link zu dem Thread, in dem ich selber dem NTG2-Sony-Problem auf der Spur war. Da gibt es auch ein paar Sound-Beispiele zu Anhören. Das ist vielleicht aussagekräftiger, als wenn man das Rauschen immer nur beschreibt:
viewtopic.php?f=11&t=128338
von beiti
Fr 20 Dez, 2019 09:58
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 42
Zugriffe: 1601

Re: Rode NTG-2 mit ZOOM H6

Noch eine kleine Ergänzung: Rode NTG-2 mit einem ZOOM H6 [...] habe schon öfter gelesen, dass diese Kombination nicht die beste ist. Es gab viele Klagen über das NTG2 in Verbindung mit dem Zoom H4 (altes Modell). Das NTG2 hat einen mäßigen Ausgangspegel und der H4 hat ziemlich rauschanfällige PreAmp...
von beiti
Fr 20 Dez, 2019 09:38
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 42
Zugriffe: 1601

Re: Rode NTG-2 mit ZOOM H6

sim hat geschrieben:
Fr 20 Dez, 2019 09:35
Ich würde dann einen FetHead Vorverstärker kaufen.
Ich glaube nicht, dass der in Deinem Fall viel bringt. Die eingebauten PreAmps des H6 gehören ja schon zu den besseren Exemplaren.
von beiti
Fr 20 Dez, 2019 09:33
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 42
Zugriffe: 1601

Re: Rode NTG-2 mit ZOOM H6

Mit Batterie hatte ich damals sogar den Eindruck, das der Rauschabstand ein kleinwenig schlechter wurde. Ja, das kann ich bestätigen. Das war an allen Nicht-Sony-Geräten so, an denen ich das NTG2 getestet habe (Camcorder von Canon, Recorder von Tascam und Zoom, PreAmp von M-Audio, Mixer von Behring...
von beiti
Fr 20 Dez, 2019 09:23
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 42
Zugriffe: 1601

Re: Rode NTG-2 mit ZOOM H6

Den H6 hatte ich nie, aber am H5 funktionierte das Rode NTG2 immer einwandfrei (und lag im Ergebnis, jedenfalls in Sachen Rauschen, nur sehr knapp hinter dem Sennheiser MKE600). Das bekannte Problem des NTG2 (an Sony-Geräten) hat irgendwas mit der Umschaltung zwischen Batterie- und Phantomspeisung z...
von beiti
Fr 20 Dez, 2019 08:37
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 42
Zugriffe: 1601

Re: Rode NTG-2 mit ZOOM H6

Dass das Rode NTG2 mit Phantomspeisung Probleme an einer Reihe von Sony-Camcordern und Sony XLR-Adaptern hat, ist schon länger bekannt (und wurde auch hier im Forum schon diskutiert). Es erklärt allerdings nicht Probleme an einem Zoom H5/H6.
Das NTG1 hat diese Probleme übrigens von vornherein nicht.
von beiti
Fr 13 Dez, 2019 20:20
Forum: Biete
Antworten: 5
Zugriffe: 2120

Re: Biete: Grass Valley HD Spark (Ausgabe-Karte für Edius) [VERKAUFT]

ups,sehe gerade, daß FHD 25P nicht unterstützt wird? Direkt 25p kann nicht unterstützt werden, weil das keine Videonorm ist und die Karte nur echte Videosignale ausgibt. Ich vermute mal, dass eine 25p-Timeline an der Spark einfach als 50i ausgegeben wird (mit einer 50p-Timeline geht es ja auch). Al...
von beiti
Fr 13 Dez, 2019 10:03
Forum: Biete
Antworten: 5
Zugriffe: 2120

Re: Biete: Grass Valley HD Spark (Ausgabe-Karte für Edius) [VERKAUFT]

Gerade gesehen, dass das Ding immer noch rumliegt.

Neuer Vorschlag: 15 € inklusive Versand (Deutschland)
von beiti
Do 12 Dez, 2019 09:35
Forum: DVD / Blu-ray Authoring / Encoding
Antworten: 18
Zugriffe: 1468

Re: DVD was das höchste Qualität möglich um den Standard zu entsprechen?

Ich bin mir gar nicht sicher, ob wirklich so wenige Leute einen BD-Player haben, oder ob manche einfach nur über die Begriffe stolpern. Das Kürzel "DVD" kennt man und weiß, dass es funktioniert; bei allen anderen Disc-Bezeichnungen geht erst mal das große Rätselraten los. Ich kenne auch Leute, die d...
von beiti
Di 03 Dez, 2019 12:59
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 14
Zugriffe: 1064

Re: RodeLink Filmmaker an Tascam DR-40 zu leise

s.holmes hat geschrieben:
Di 03 Dez, 2019 10:40
Könnte ein Adapter auf XLR funktionieren?
Ja, der müsste funktionieren. 100prozentig kann ich es aber nicht sagen, solange ich nicht die genaue Verschaltung kenne.
von beiti
Mo 02 Dez, 2019 13:02
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 14
Zugriffe: 1064

Re: RodeLink Filmmaker an Tascam DR-40 zu leise

Welcher Adapter wäre da eines Kaufs wert? Schwer zu sagen, welche fertigen Adapter hier funktionieren. (Nicht umsonst löten viele Ton-Experten ihre Adapter selber. Da weiß man immer, was man hat.) Das Problem ist: Sowohl die Eingangsbuchsen des DR-40 als auch der Ausgangsstecker des FilmmakerKit si...
von beiti
Mo 02 Dez, 2019 09:49
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 14
Zugriffe: 1064

Re: RodeLink Filmmaker an Tascam DR-40 zu leise

Es könnte sein, dass der DR-40 an den 6,3mm-Buchsen ein symmetrisches Signal erwartet. Also mit heißem Signal an der Spitze und kaltem Signal am Ring. Der Klinkenstecker des RodeLink ist aber für Consumer-Geräte beschaltet und hat an Spitze und Ring dasselbe asymmetrische Signal anliegen. Diese Komb...
von beiti
Fr 29 Nov, 2019 00:12
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 1
Zugriffe: 322

Re: Handy-Video Drehung entfernen

Inzwischen habe ich es hinbekommen. Nur zur Info, falls mal jemand anders dasselbe Problem hat: Man kann mit ffmpeg (Kommandozeilenprogramm) die Metadaten entfernen und somit auch das Rotation-Flag. ffmpeg -i eingangsvideofile.mp4 -c copy -metadata:s:v:0 rotate=0 ausgangsvideofile.mp4 Vielleicht gib...
von beiti
Mi 27 Nov, 2019 21:08
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 1
Zugriffe: 322

Handy-Video Drehung entfernen

Ich habe ein Handyvideo (unter Android 9) versehentlich mit falscher Drehung aufgenommen. Jetzt kriege ich es immer hochformatig angezeigt, obwohl es tatsächlich im Querformat aufgenommen ist. (Vermutlich habe ich das Handy erst kurz vor der Aufnahme gedreht und dann die Aufnahme schon gestartet, be...
von beiti
Mo 25 Nov, 2019 09:48
Forum: Sony A7s I/II - Alpha 7 I/II/III - A7R I/II/III - RX10 - RX100
Antworten: 23
Zugriffe: 1501

Re: RX 100 - 24p in Europa unbrauchbar? (flackern!)

Wo ist hier die Ursache? 60 Hz des Bildschirms versus 25 FPS? Ja. Der Computer muss die Video-Framerate irgendwie "krumm" an die Bildschirm-Wechselfrequenz anpassen. Aber selbst wenn der Bildschirm mit 25 oder 50 Hz laufen würde (bzw. wenn man das Video mit 30 oder 60 fps dreht), wäre es noch keine...
von beiti
So 24 Nov, 2019 15:33
Forum: Sony A7s I/II - Alpha 7 I/II/III - A7R I/II/III - RX10 - RX100
Antworten: 23
Zugriffe: 1501

Re: RX 100 - 24p in Europa unbrauchbar? (flackern!)

Theoretisch nicht, in der Praxis aber schon, weil 24p bei Internetvideo auf den gebräuchlichen 60p-Computer-, Handy- und Tablet-Displays weniger ruckelt. Also ich hatte noch nie einen Computer, auf dem der Unterschied zwischen 24 und 25 fps sichtbar gewesen wäre. Auf einem 60-Hz-Monitor ergibt 24p ...
von beiti
So 24 Nov, 2019 14:23
Forum: Sony A7s I/II - Alpha 7 I/II/III - A7R I/II/III - RX10 - RX100
Antworten: 23
Zugriffe: 1501

Re: RX 100 - 24p in Europa unbrauchbar? (flackern!)

Für 24 FPS in einem 50Hz Land brauchst du einen Shutter von 172,8 statt 180 und nix flackert mehr (außer die pulsmodulierten LED - das Zeug ist die Pest). Ein 172,8° Shutter bei 24 fps ist genau dasselbe wie 1/50 Sekunde Verschlusszeit, nur umständlicher ausgedrückt. Warum immer noch viele Filmer l...
von beiti
So 24 Nov, 2019 13:43
Forum: Sony A7s I/II - Alpha 7 I/II/III - A7R I/II/III - RX10 - RX100
Antworten: 23
Zugriffe: 1501

Re: RX 100 - 24p in Europa unbrauchbar? (flackern!)

Bei Kunstlicht, also abendlichen Indooraufnahmen flackert es aber enorm, egal wie ich den Shutterspeed einstelle (z.B.50). Das ist komisch. Die Regel lautet: Entweder die Framerate oder die Verschlusszeit (oder beides) muss zur Flackerfrequenz passen. Also wenn das Licht 100-mal pro Sekunde aufflac...
von beiti
So 10 Nov, 2019 19:28
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 16
Zugriffe: 1264

Re: Die Sache mit dem Shutter Angle

Kann/könnte es sein, dass irgendwelche Automatiken bei Low-Light auch die ISO aufdrehen oder sonst was ungeplantes machen, um die Belichtungszeit "über" der Framerate zu halten? Die Automatik stellt normalerweise keine so langen Belichtungszeiten ein und wird eher den ISO-Wert erhöhen. Also diese "...
von beiti
So 10 Nov, 2019 11:57
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 16
Zugriffe: 1264

Re: Die Sache mit dem Shutter Angle

@paleface "Da würde ich vielleicht bei 24fps mit einem 12 shutter Filmen." Geht das denn? Dann müsste ich doch theoretisch zwei Bilder gleichzeitig belichten. Streng genommen geht es nicht. Die meisten Kameras lassen die Einstellung längerer Belichtungszeiten aber trotzdem zu. Sie können natürlich ...
von beiti
Sa 09 Nov, 2019 19:46
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 16
Zugriffe: 1264

Re: Die Sache mit dem Shutter Angle

Bei Zeitlupen muss man sich alles gedehnt denken. Jedes Einzelbild wird später länger gezeigt als es aufgenommen wurde. Daher ist es im Hinblick auf gleichbleibenden "Look" sinnvoll, bei höherer Aufnahmeframerate die Belichtungszeit proportional zur Framerate zu beschleunigen. Alles, was ich sonst z...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Kann mir jemand ein AE CC2017 Projekt auf CC2015 wandeln?
von freezer - Di 20:48
» Snoppa Vmate, hab ich Drogen genommen?
von cantsin - Di 20:44
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von Darth Schneider - Di 20:33
» Schulabschluß - abgefahrenes posing!
von klusterdegenerierung - Di 20:30
» Panasonic Eva1 noch aktuell für 2020?
von Kranich - Di 20:30
» Welche CPU für Schnitt, After Effects und Gaming
von Bluboy - Di 20:22
» HDMI oder Displayport für Hardwarekalibrierten Eizo
von srone - Di 20:07
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von rush - Di 20:05
» Depeche Mode: Eine Band und ihre Fans | Konzertfilm | ARTE
von Funless - Di 20:04
» Lumix S1: Empfehlung für V-Mount mit externem Akku
von Shannendreija - Di 20:02
» Kostenlose FiLMiC DoubleTake App: Multicam-Aufnahmen mit zwei Kameras eines iPhones gleichzeitig
von rush - Di 20:00
» Samson Q9U: Broadcast-Mikrophon mit XLR und USB
von rush - Di 19:57
» Zwei unterschiedliche Inszenierungen
von Funless - Di 19:48
» DJ Shadow ft. De La Soul - Rocket Fuel
von klusterdegenerierung - Di 19:43
» Tierfilmer: Sony HXR-NX70E für 350€ - kaufen?
von Ian - Di 19:22
» BMPCC 4K und 6k - Auflösung Objektive
von acrossthewire - Di 19:03
» Resolve Candle Benchmark tables and charts (links)
von mangogerry - Di 18:48
» Nach 20 Jahren Avid auf FCPX wechseln
von Pianist - Di 18:01
» Lohnt es sich noch immer Stock Footage zu verkaufen?
von Jott - Di 16:35
» Intelligentes HDR für Fernseher durch das neue Dolby Vision IQ Format
von cantsin - Di 16:09
» Kichikus Welt 2.0
von rob - Di 15:34
» Blender 3D
von roki100 - Di 15:06
» Tonspur verrutscht
von Passi - Di 13:39
» Werden wir immer lauter?
von aus Buchstaben - Di 13:04
» Sonnet SxS - Thunderbolt-Übertragung extrem langsam!
von Bischofsheimer - Di 12:48
» Alte Festplatten prüfen und wiederverwenden?
von Sammy D - Di 11:06
» Videos fürs Netz - Sportaufnahmen/Brennweite
von Eleanor - Di 10:45
» Vimeo Create: Schnell Clips für Social Media produzieren
von tom - Di 10:45
» Final Cut stürzt dauernd ab, wenn ich ältere Projekte bearbeiten will.
von R S K - Di 10:41
» Panasonic GH5 Speicherkarte 400Mbps
von SixFo - Di 9:41
» Wofür lebst du?
von t0mmY - Di 8:18
» Neuer PC - wenn es doch nur so einfach wäre
von Cinemator - Di 7:19
» [VERKAUFE] Sigma 120-300 2.8 APO DG HSM OS - Canon f/2.8 Telezoom EF
von rush - Mo 22:59
» Sony Alpha A7Sii Set mit viel Zubehör
von Darth Schneider - Mo 21:53
» DaVinci: Warum funktioniert die Alpha Maske nicht?
von JanHe - Mo 21:18
 
neuester Artikel
 
Panasonic HC-X1500 und HC-X2000 - 4K kompakt?

Klein, aber dennoch komplett ausgestattet um auch professionellen Erfordernissen gerecht zu werden. Geht das? Panasonic versucht es mit den neuen 4K-Modellen HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10. weiterlesen>>

DeOldify: Schwarz-Weiß Photos und Videos per KI kolorieren

Ein interessantes Einsatzgebiet für moderne KI/Deep Learning Anwendungen ist die nachträgliche Kolorierung von Schwarz-Weiß Photos. Mussten früher noch mühsam Einzelbilder von Hand koloriert werden, kann heutzutage ein neuronales Netzwerk das relativ zuverlässig erledigen. Das noch junge Open Source Projekt DeOldify macht genau das, in erstaunlich guter Qualität. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
DJ Shadow ft. De La Soul - Rocket Fuel

Was wäre wenn, hier im Quadrat -- und wie schon beim Video zu Nobody speak bricht bei DJ Shadow das Chaos aus...