Die Suche ergab 5944 Treffer





von wolfgang
Di 03 Dez, 2019 08:46
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 10
Zugriffe: 1715

Re: Videovorschau in 4K - Blackmagic DeckLink 4K Extreme 12G

Ja ich würde wirklich gerne wissen ob hier mein Informationsstand veraltet ist. Ist ja nicht böse gemeint und könnte sein, da ich mein System hier jetzt doch schon einige Zeit als Gradingplatz für HDR mit der Decklink 4K 12G und einem Sumo über SDI aber auch HDMI betreibe und neuere Grafikkarten dah...
von wolfgang
Mo 02 Dez, 2019 18:20
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 10
Zugriffe: 1715

Re: Videovorschau in 4K - Blackmagic DeckLink 4K Extreme 12G

Ich hätte gerne gewußt welche Grafikkarten die Darstellung eines HLG Signals erlauben? Und welche Grafikkarte schickt die Metadaten mit, die einem angeschlossenen HDR-Monitor die Umschaltung auf HLG oder PQ erlauben? Soweit ich weiß nämlich keine. Ja man kann über Windows 10 und eine Grafikkarte ein...
von wolfgang
Sa 30 Nov, 2019 08:45
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 21
Zugriffe: 1613

Re: Wo liegen die Grenzen von den Programm?

Resolve ist definitiv recht gut, und das mit einer attraktiven Preisstrategie (mein Dongel geht seit zig Versionen). Und ja, es ist komplex und hat seine Stärken gerade im Farbmanagement und im Grading. Und hat sich auch beim Schnitt und im Audiobereich gemausert. Diese Mächtigkeit hat aber auch sei...
von wolfgang
Fr 29 Nov, 2019 14:20
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 39
Zugriffe: 2787

Re: Warum braucht(e) man eine Videoschnittkarte?

Also die Grafikkarten die ich kenne liefern - weil für PC-Monitore gedacht - wogl eher YUV Signale. Was ja auch ok ist weil kaum wer hängt heute noch einen Röhrenmonitor dran. Und jahrelang war ein normiertes RGB Signal ein Argument für die Videoschnittkarten. Wenn das nicht mehr gelten soll, dann ...
von wolfgang
Do 28 Nov, 2019 21:27
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 39
Zugriffe: 2787

Re: Warum braucht(e) man eine Videoschnittkarte?

Spannender ist doch der Artikel selbst. Es stört also offenbar niemanden mehr, dass eine Grafikkarte in YUV ausgibt, die Videoschnittkarte in RGB? Oder ist das längst überholt? Wohl eher umgekehrt? Alle Computer-Grafikkarten, die ich in den letzten Jahren unter den Fingern hatte konnten sowohl zwis...
von wolfgang
Do 28 Nov, 2019 17:09
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 39
Zugriffe: 2787

Re: Warum braucht(e) man eine Videoschnittkarte?

Spannender ist doch der Artikel selbst. Es stört also offenbar niemanden mehr, dass eine Grafikkarte in YUV ausgibt, die Videoschnittkarte in RGB? Oder ist das längst überholt? Es stört auch niemanden mehr dass die Grafikkarte halt nicht unbedingt ein normiertes Signal ausgibt, die Videoschnittkarte...
von wolfgang
Mi 27 Nov, 2019 17:21
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 182
Zugriffe: 16980

Re: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Erfahrung

NP Akkus reichen auch, war bei mir viel leichter als meine vorhandenen v-mount Akkus. Und die auf eine leichten Cage und kleine Akkuplatte montiert erspart den Bodybuilder. ;)

Also ganz so schlimm ist es nicht.
von wolfgang
Do 14 Nov, 2019 18:13
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 40
Zugriffe: 2207

Re: Handling Footage/Datenmengen BMPCC 6K - Tipps für Post

Ich habe so ein NAS von Synology. Ist nur mit der 1Gb Schnittstelle für den Videoschnitt viel zu langsam.
von wolfgang
Mi 13 Nov, 2019 16:57
Forum: News-Kommentare
Antworten: 25
Zugriffe: 2872

Re: Neuer AMD Ryzen Threadripper 3970X: Schnellste High End Desktop CPU mit 32 Kernen

Lustig.

Macht es wirklich Sinn Zitate aus 2013 hervor zu kramen?

Mich würde eher interessieren ob ich nicht doch ein Raid5 System verbauen kann. Vermutlich ja, aber nur mit einem eigenen Raid Controller.

Und wäre ein schnelles usb 4 möglich? Oder braucht es dann eigene (teure) thunderbold-Karten?
von wolfgang
Di 12 Nov, 2019 11:37
Forum: News-Kommentare
Antworten: 53
Zugriffe: 5170

Re: Grass Valley wird verkauft: Was passiert mit Edius?

Wenn ich überlege wie viel ich damals für die Volllizenz und updates bezahlt habe und wie lange ich sie genutzt habe, da ist das Abo Modell bedeutend billiger. Und wenn man schaut was einem Affinity Photo ( einmalig ) kostet was m.E. völlig ebenbürtig ist… https://affinity.serif.com/de/photo/ - RK ...
von wolfgang
Mo 11 Nov, 2019 18:40
Forum: News-Kommentare
Antworten: 53
Zugriffe: 5170

Re: Grass Valley wird verkauft: Was passiert mit Edius?

Zur Sache: bei mir ist Edius eines von drei Systemen. Weil ein regelmäßiger Einnahmestrom aus Edius fehlt, stimme ich - ähnlich wie Andere hier - hier auch nicht einem regelmäßigen Ausgabestrom zu. Im BtB wäre das anders, aber hier sehe ich das so. Edius war und ist für mich eine ausgezeichnete NLE,...
von wolfgang
Mo 11 Nov, 2019 18:28
Forum: News-Kommentare
Antworten: 53
Zugriffe: 5170

Re: Grass Valley wird verkauft: Was passiert mit Edius?

Es ist schon erstaunlich wer aller für "seine" geliebte Software hier aller meint, jetzt wieder Werbung machen zu müssen. Habt ihr keine Frauen (oder auch Männer) die ihr liebt? Das sind hier nur Werkzeuge. ;) na klar, ein typischer Schmidt... wie immer, am Ziel vorbei! Frank hatte nach dem Aboprei...
von wolfgang
Mo 11 Nov, 2019 15:12
Forum: News-Kommentare
Antworten: 53
Zugriffe: 5170

Re: Grass Valley wird verkauft: Was passiert mit Edius?

Was kostet eigentlich ein Monat Miete für Adobe Premiere? genau der richtige Ansatz Frank ;-))) es gibt laufend Sondertarife für 16.-, regulär ca 24 € pro Monat, wird billiger bei prepaid 12 Monate. Sehe ich nicht so. Falscher Ansatz. Denn der richtige Ansatz ist, ob ich eine Mietvariante für mich ...
von wolfgang
Mo 11 Nov, 2019 14:48
Forum: News-Kommentare
Antworten: 53
Zugriffe: 5170

Re: Belden verkauft Grass Valley

Wenn Edius tatsächlich ein Abomodell anpeilt, wird es ihnen so ergehen, wie Adobe. Unter großem Getöse werden die 24 Hobbycutter das Programm verlassen, die professionellen Anwender zucken noch nicht mal mit den Wimpern, die paar Eurofuffzich haben sie in der ersten Schnittstunde des Monats wieder ...
von wolfgang
Do 07 Nov, 2019 21:38
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 193
Zugriffe: 17591

Re: Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony

Instant HDR? Na wenn damit HLG gemeint ist, dann ist das ja noch insofern richtig als man die HLG Aufnahme gleich ungegraded und direkt aus der Kamera auf HLG fähigen Displays abspielen kann. Aber mit 8bit versus 10bit hat das aber grundsätzlich nichts zu tun denn die HDR Displays sind ja eh 10bit f...
von wolfgang
Do 07 Nov, 2019 12:51
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 193
Zugriffe: 17591

Re: Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony

8bit und LOG (womöglich auch noch am Ende 2 mal durch einem stark komprimierenden LongGop 4:2:0 Codec gepresst) sind tatsächlich völliger Blödsinn. Da muß schon rein mathematisch Matsch raus kommen. Dann müßen die ganzen Hersteller von 8Bit Knipsen mit Log ja wohl schwer ein an der Waffel haben! Ha...
von wolfgang
Do 07 Nov, 2019 12:07
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 193
Zugriffe: 17591

Re: Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony

Abkotzen? Das ist wohl dein aber nicht mein Sprachbild. Die Gründe der Kritik an einer EVA1 raw Lösung waren völlig andere - nämlich die Nutzung des proprietären Systems ProRes RAW in bisher nur Atomos Rekordern welches bisher unter Windows unverändert nicht zufriedenstellend zu verarbeiten ist. Das...
von wolfgang
Di 05 Nov, 2019 07:46
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 193
Zugriffe: 17591

Re: Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony

Die FS7 ist eine potente Maschine und einfach unverändert ein gewisser Standard. Wenn der nicht benötigt wird, oder das Gerät zu schwer ist, kannst ja sicherlich zur FS5 gehen (und das haben viele gemacht). Nur hätte Sony ja die FS5 II auch mit den 10bit codecs intern ausrüsten können. Ist aber nich...
von wolfgang
Mo 04 Nov, 2019 16:20
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 193
Zugriffe: 17591

Re: Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony

Hätte die FS5 intern etwas mehr Variabilität in Hinblick auf die Codecs - wäre sie wirklich richtig interessant für mich gewesen. RAW-Recorder dran bei Bedarf und gut ist. Die Kombi sucht in Sachen praxisgerechter Featurefülle und Variabilität ihresgleichen. Wenn man von der FS7 gekommen ist, dann ...
von wolfgang
Mo 04 Nov, 2019 14:09
Forum: Color Grading / Color Correction / Farbkorrektur
Antworten: 66
Zugriffe: 4465

Re: Bit Problem? Was ist hier los?

Na vielleicht kommst ja noch auf die Idee, mit der GH5 in 10bit und v log zu drehen?
von wolfgang
So 03 Nov, 2019 19:30
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 193
Zugriffe: 17591

Re: Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony

Die ganze schwachsinnige Diskussion 8bit versus 10bit+ - woher kommt die hier? Weil ein Test der behauptet raw zu vergleichen plötzlich eine 8bit Kamera mitnimmt? Was unsinnig ist - wie auch der Testaufbau an sich. Oder weils Leute gibt die eine Entschuldigung dafür brauchen mit 8bit zu arbeiten? Od...
von wolfgang
Sa 02 Nov, 2019 16:07
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 193
Zugriffe: 17591

Re: Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony

An Wolfgang Also man kann doch eigentlich auch vor dem Dreh schon chlorieren, einfach am beleuchteten Set ein paar RAW Standbilder, oder bewegte Testaufnahmen machen, die dann am Computer nach Wunsch chlorieren und die Einstellungen als Lut in der Cam abspeichern und dann damit drehen. Gruss Boris ...
von wolfgang
Sa 02 Nov, 2019 07:25
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 193
Zugriffe: 17591

Re: Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 01 Nov, 2019 13:35
Der Spielraum ist immer der selbe, die Frage ist nur ob du ihn am Set/in der Kamera oder in der Post haben willst.
Na eben nicht. Oder ist bei dir der Coloristist schon am Set tätig?
von wolfgang
Fr 01 Nov, 2019 16:34
Forum: Filmemachen
Antworten: 34
Zugriffe: 3228

Re: Garage Filmmaking

Vorsicht, das ist dann wieder links. ;)

So einen Film mit kaum einem oder keinen Budget zu machen ist sicher erwähnenswert. Ob als grenzenloser Enthusiasmus oder einfach nur massive Selbstausbeutung mag jeder selbst entscheiden.

Das Produkt ist sicher mal interessant anzusehen.
von wolfgang
Fr 01 Nov, 2019 13:25
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 193
Zugriffe: 17591

Re: Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony

Ob jemand von stock footage leben kann ist mir selbst recht egal. Soll er doch. Oder auch nicht wenn es nicht geht. Mir erscheint auch die Gegenüberstellung raw versus 8bit absurd. Es ist recht genau bekannt welche Vorteile man von raw hat, und dass für höherwertigere Produktionen sich Coloristen im...
von wolfgang
Mi 30 Okt, 2019 13:08
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 193
Zugriffe: 17591

Re: Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony

Ich halte die „Predigt“ für durchaus ok - in Grenzen. Es macht aber schon einen Unterschied in raw und log oder mit einer alten rec709 Kamera zu filmen. Da kann man von Prinzip schon mehr rausholen, wenn hier schon Rubens und dessen Pinsel bemüht worden ist. Aber ob man ein Rubens ist, das ist wohl...
von wolfgang
Di 29 Okt, 2019 20:11
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 193
Zugriffe: 17591

Re: Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony

Die Predigt kann ich gar nicht oft genug halten. Am Ende des Tages zählt nur das Bild das hinten raus kommt, und da spielt die die Wahl der Kamera heute kaum noch eine Rolle. Der ganze Punkt ist aber, selbst wenn ich dir alle Pinsel von Rubens gebe, kannst du noch nicht mal im Ansatz was ähnliches ...
von wolfgang
Di 29 Okt, 2019 17:38
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 193
Zugriffe: 17591

Re: Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony

Das ist unsinnig das als generelles Postulat aufzustellen - nicht in log zu dehen. Genauso wie das Gegenteil unsinnig wäre. Wenn es der Dynamikumfang der Szene erfordert und genug Licht da ist - na dann wird in log gedreht. Wenn man im lowlightbereich dreht und kein Licht setzen kann, dann kann log ...
von wolfgang
Mo 28 Okt, 2019 19:50
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 193
Zugriffe: 17591

Re: Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony

ich rede von der Sony a7 iii. Die hat im Cine oder HLG modus fast genausoviele Blenden ohne die Nachteile wie zum Beispiel zu hohe ISO Werte. Slog3 hat zum Beispiel auch nur nachteile, da es nicht für die Kamera erstellt wurde. Ausserdem ist die Kompression bei Log ungünstig für normale Drehsituati...
von wolfgang
Sa 26 Okt, 2019 16:21
Forum: News-Kommentare
Antworten: 67
Zugriffe: 6385

Re: Canon EOS-1D X Mark III - erste DSLR mit interner RAW Videoaufnahme u. 4K 10 Bit 60p LOG = Red-Killer?

Ich nutze das 28-135 f4 seit meiner FS7, mit der EVA1 und jetzt der Pocket 6K. Sicher teils grenzwärtig was jetzt die 6K Auflösung angeht, aber sonst ein recht gutes Universalobjektiv.
von wolfgang
Sa 26 Okt, 2019 09:44
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 15
Zugriffe: 4867

Re: Canon EOS C500 Mark II: Modulare Vollformat-Kamera mit 6K RAW und Dual Pixel AF - Teil 1: Hauttöne, Autofokus

Na offenbar einer der sich von Amateurfilmern beleidigt füllt? Was eher hinter den Profistatus ein großes Fragezeichen machen dürfte .... :)

Aber auch ein Autofokus ist dann nur was für Weicheier, ein Vario-ND sowieso.

Die Canon hier macht allerdings schon vieles richtig. Leider nur für Amateure?
von wolfgang
Sa 19 Okt, 2019 16:43
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 77
Zugriffe: 4664

Re: HDR Anfängerfrage zur "Leuchtkraft"

Carsten, nur weil du beim Grading nach rec709 die Blendenstufen einer log Aufnahme zu den 6 Stufen von rec709 zusammenquetscht heißt das nicht dass das gleiche Bild erhalten geblieben ist. Du gehst streng genommen einen Kompromiss ein den dir die Displaytechnologie lange zeit vorgegeben hat. Und war...
von wolfgang
Sa 19 Okt, 2019 16:28
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 77
Zugriffe: 4664

Re: HDR Anfängerfrage zur "Leuchtkraft"

Das ist es aber nicht. Höhere Auflösungen lassen Beispielsweise einen Trend zu mehr Totalen erkennen. Nö, das hast du jetzt nur erfunden, dafür gibt's keinen einzigen Beleg. Wenn die Highlights endlich mal als Highlights gezeigt werden können werden manche Szenen heller wirken. Auch nö - die Szenen...
von wolfgang
Sa 19 Okt, 2019 09:51
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 77
Zugriffe: 4664

Re: HDR Anfängerfrage zur "Leuchtkraft"

Auf Netflix findest inzwischen ein paar hundert HDR Produktionen. Kann man natürlich auch ignorieren. ... und sie wirken im Direktvergleich intensiver. Aber stützt das nicht die These, dass der Unterschied graduell ist und nicht wesentlich? Wenn die Highlights endlich mal als Highlights gezeigt wer...
von wolfgang
Sa 19 Okt, 2019 09:42
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 77
Zugriffe: 4664

Re: HDR Anfängerfrage zur "Leuchtkraft"

Hat höchste Auflösung dazu geführt, dass man Filme anders gestaltet? Doch eigentlich nicht wesentlich. Oder? Man kann mit HD, UHD und auch HDR genauso weiter filmen wie mit Standarddefinition und SDR. UND dann zufrieden feststellen dass eh alles unverändert sei. Das ist es aber nicht. Höhere Auflös...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wenn das mal nicht unser neuer George Michael ist
von klusterdegenerierung - Sa 2:54
» Tagessätze für EB-Team
von iMac27_edmedia - Sa 1:10
» ASMR Quatsch
von carstenkurz - Sa 0:52
» Animaionic Dockingstation macht Mac Mini zur Workstation
von carstenkurz - Sa 0:48
» Bridge: Dateien öffnen mit?
von klusterdegenerierung - Sa 0:25
» Shoulder/Brust Rig
von roki100 - Fr 23:48
» Nvidia stoppt CUDA-Support für macOS
von markusG - Fr 23:08
» Problem bei roten Flächen/Gegenständen in h265 mit Handbrake
von Jott - Fr 21:23
» Biete: Grass Valley HD Spark (Ausgabe-Karte für Edius)
von eko - Fr 20:36
» Premiere: Clips anhand Beginnzeit auf Timeline positionieren
von teichomad - Fr 19:23
» Der neue Mac Pro kostet zwischen 6.499 und 62.568 Euro -- die Afterburner Karte gibt es für 2.400 Euro
von Jörg - Fr 16:36
» Kameras als Investitionsmodell?
von rainermann - Fr 16:33
» Warum mal nicht nur Vertigo :-)
von Jack43 - Fr 15:56
» Biete: MOZA AIR iFocus
von ksingle - Fr 15:41
» Filmausschnitte in eigener Produktion verwenden
von GaToR-BN - Fr 12:13
» Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute
von CameraRick - Fr 11:03
» Zeitraffer mit mehr als 1 Bild/ Sekunde erstellen
von ruessel - Fr 10:16
» RED EPIX-X Paket
von bitframe - Fr 10:08
» Blackmagic DaVinci Resolve Editor Keyboard // NAB 2019
von Frank Glencairn - Fr 9:22
» Spezielle Frame.io App für iPads verfügbar
von slashCAM - Fr 9:21
» Intel: Neue Kamera verspricht präzise Tiefeninformationen dank Lidar
von ruessel - Fr 9:17
» Potato Jet spielt mit Arri Alexa: cooool
von roki100 - Fr 1:43
» Mahlzeit
von 7River - Do 22:42
» GH5(S) - Firmware Update ist da
von eko - Do 21:39
» Drohne mit Drohne filmen?
von klusterdegenerierung - Do 20:56
» WebAssembly als W3C-Standard abgesegnet -- bald schneller Videoschnitt im Browser?
von KallePeng - Do 19:24
» Funk-Kamera (Bühnentauglich)?
von freezer - Do 18:35
» Davinci Resolve Text Umbruch
von suchor - Do 18:05
» Nachträgliche Honorarforderung / Klagsdrohung
von pixelschubser2006 - Do 17:27
» Leica R Set - 28 -35 - 50 - 90 - 135 - mit cine conversion
von bitframe - Do 17:09
» Resolve 15 ruckelt bei der Wiedergabe im Schnitteditor
von Bildstabilisator - Do 16:59
» ARRI: Netflix Camera Approval und Production Guide für ALEXA Mini LF - SUPs für ALEXA Mini LF und LF
von iasi - Do 15:21
» Real Footage, Models, Greenscreen und Mattepainting - cooler Ansatz
von Axel - Do 14:23
» Neuer Nvidia Studio Treiber behebt Resolve BRAW Probleme
von Frank Glencairn - Do 14:17
» Neuer AMD Ryzen Threadripper 3970X: Schnellste High End Desktop CPU mit 32 Kernen
von Lorphos - Do 14:06
 
neuester Artikel
 
slashCAM Highlights 2019

Welche Kameras haben uns überrascht, begeistert oder einfach fasziniert? Kurz vor Jahresende blicken wir auf die Technik zurück, die Eindruck bei uns hinterlassen hat. Im Folgenden unsere persönlichen Highlights des Jahres 2019: weiterlesen>>

SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).