Die Suche ergab 1630 Treffer





von Jost
Mo 11 Jan, 2021 18:19
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 9
Zugriffe: 1992

Re: Manfrotto 645 Fast Twin Alu und Carbon Videostativ – günstig, modular und mit schnellem Fast Lever Lock

Hab den Vorgänger 545. Hat auch die blöden Klemmen, um die Beine zusammenzuhalten. Verschlüsse sind super empfindlich gegenüber Sand. Carbon lohnt sich meiner Meinung nach nicht. 10 Prozent Einsparung gegenüber Alu ist ohnehin schon wenig. Sitzt dann aber ein 509HD als Kopf drauf, der mit langer Pla...
von Jost
Do 07 Jan, 2021 08:14
Forum: Hardware: Monitore für Videoschnitt
Antworten: 9
Zugriffe: 1731

Re: Neuer Dell UltraSharp U4021QW: 40 Zoll Monitor mit 5K Auflösung und Thunderbolt 3

Alles, was eine höhere Auflösung als 4K hat, kann Probleme machen, wenn es an eine sparsame interne Grafikkarte angeschlossen wird. Bei Office-Rechnern ganz oft der Fall. Alles fein natürlich, wenn der Moni direkt an die GPU angeschlossen wird. Die kann in der Regel 8K. Aber dann muss die GPU immer ...
von Jost
Mo 04 Jan, 2021 14:50
Forum: News-Kommentare
Antworten: 74
Zugriffe: 9158

Re: Neue Drohnenregeln ab 2021: wer Kameradrohnen fliegen möchte, muss sich registrieren

Zuständig ist das Luftfahrt-Bundesamt. Hier gibt es die Details dazu: https://www.lba.de/DE/Betrieb/Unbemannte_Luftfahrtsysteme/FAQ/FAQ_Betrieb_UAS_12_2020/FAQ_node.html EU-Kompetenznachweis für die Offene Kategorie, Unterkategorien A1 und A3 Der EU-Kompetenznachweis wird nach der erfolgreichen Abso...
von Jost
Sa 02 Jan, 2021 09:33
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 20
Zugriffe: 5116

Re: Speicherlösung für 4k Dok-Filmschnitt

Danke für Eure Wiederaufnahme des Themas, das derzeit - nicht nur coronabedingt - auf Eis liegt. Das nächste Filmprojekt scharrt aber schon in den Startlöchern! Das habe ich zur Ursa 4.6k gefunden, 4:1 gibt's und wird von Netflix als Hauptcam-Codierung akzeptiert: https://partnerhelp.netflixstudios...
von Jost
Sa 02 Jan, 2021 08:45
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 60
Zugriffe: 6851

Re: Empfohlene PC-Komponenten zum Aufrüsten?

Corsair 64 GB DDR4-3600 Kit Vengeance LPX, XMP RAM (€ 287,-) Den Preis habe ich zwar nicht gefunden. Aber wenn Du noch etwas sparen möchtest, das Vengeance LPX ist ja kein Wunder an Schnelligkeit, könntest Du noch einmal hier schauen: https://geizhals.de/?cat=ramddr3&v=e&hloc=at&hloc=de&sort=p&bl1_...
von Jost
Sa 02 Jan, 2021 08:38
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 60
Zugriffe: 6851

Re: Empfohlene PC-Komponenten zum Aufrüsten?

Nur Frage ich mich gerade wie das mit der Socket Befestigung wohl läuft, denn mein bisheriger Prozi ist ja ein 1151 und der neue 1200, geht das überhaupt zusammen, weißt Du was dazu? :-) Es heißt, es würde passen: https://www.caseking.de/wasserkuehlung/wasserkuehler/prozessor/intel/sockel-1200-115x
von Jost
Sa 02 Jan, 2021 08:28
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 20
Zugriffe: 5116

Re: Speicherlösung für 4k Dok-Filmschnitt

,
sergejpepper hat geschrieben:
Do 06 Feb, 2020 07:09
Grüß Euch!

das wir mit Ursa 4.6 (4.6k Raw 4:1)
CinemaDNG RAW 4:1 – 137 MB/s (4,6K; 30fps). Das sollte sich eigentlich auch von einer HDD ohne Raid schneiden lassen.
Ein Test mit BRAW 5:1 (110 MB/s; 4,6K; 30fps) könnte sich ebenfalls lohnen.
von Jost
Fr 01 Jan, 2021 09:01
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 60
Zugriffe: 6851

Re: Empfohlene PC-Komponenten zum Aufrüsten?

Ich möchte folgende Komponenten weiter benutzen: 32GB GSkill DDR4 3000 1080er EVGA CoolerMaster Wasserkühlung CoolerMaster Gehäuse Evos SSD Erneuern wollte ich: https://www.alternate.de/GIGABYTE/Z490-AORUS-ELITE-AC-Mainboard/html/productRatings/1637312?#showRatings https://www.alternate.de/Intel/Co...
von Jost
Do 31 Dez, 2020 13:55
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 60
Zugriffe: 6851

Re: Empfohlene PC-Komponenten zum Aufrüsten?

CPU-Kühler macht hier nur 4 Prozent des Gesamtpreises aus. Kann man also vernachlässigen, ob man 30 oder 60 Euro dafür ausgibt. Zudem wird ohnehin zu viel Aufhebens um den CPU-Kühler gemacht. Wenn sich der 3900x bereits mit dem Standard-Wright-Prism problemlos kühlen lässt, erwärmt man sich mit der ...
von Jost
Mi 30 Dez, 2020 20:15
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 33
Zugriffe: 3961

Re: Kompletter PC für Davinci Resolve 6k Braw 1000€

Weil ich so neugierig war, wie sich der AMD 3400G (134 Euro) schlägt, habe ich auf dem HTPC mal DR 17.06 Non-Studio installiert und den Raw Speed Test laufen lassen - schluck! https://s12.directupload.net/images/201230/uekqqvpb.png Ist offenbar die OpenCL-Leistung, die hier zählt. Sollte also auch g...
von Jost
Mi 30 Dez, 2020 19:07
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 33
Zugriffe: 3961

Re: Kompletter PC für Davinci Resolve 6k Braw 1000€

Die stärkste AMD-CPU mit iGPU ist der 3400G, das ist ein Vierkerner. Häh? den 8-Kerner 4750G kann man doch schon kaufen. Halt nicht überall da eigtl. OEM. Und ja, ist nur für den Notfall. Wenn überhaupt. Wüsste auch bei dem Anwendungsprofil keine Ausrede :D Aber hey, Geiz ist geil.... *edit: https:...
von Jost
Mi 30 Dez, 2020 12:25
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 33
Zugriffe: 3961

Re: Kompletter PC für Davinci Resolve 6k Braw 1000€

Würde wenn interne Grafikkarte auch wenn dann eher bei AMD schauen: Die stärkste AMD-CPU mit iGPU ist der 3400G, das ist ein Vierkerner. Der ist von der Rechenleistung her nicht stark genug. Im Juli wurde der 4700G angekündigt, Achtkerner. Aber noch nicht auf dem Markt. Es ist unklar, ob dessen iGP...
von Jost
Mi 30 Dez, 2020 09:05
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 33
Zugriffe: 3961

Re: Kompletter PC für Davinci Resolve 6k Braw 1000€

die Idee gekommen, komplett auf eine Grafikkarte zu verzichten. Also eine Intel-Cpu mit on board Grafik oder halt der o.g. Prozessor mit einer 100€ GPU. Würde das Sinn machen oder ist das dann komplett unbrauchbar? Macht keinen Sinn. Die Intel-CPU ist bei gleicher Leistung teurer. Ob es mit der IGP...
von Jost
Sa 26 Dez, 2020 18:08
Forum: Kameradrohnen wie DJI Phantom/Mavic usw
Antworten: 11
Zugriffe: 5473

Re: Welche Drohne Einsteiger

Vielen Dank schon einmal! Ich habe eine Pilotenlizenz (Flugzeug) und auf die Schnelle sehr widersprüchlich Angaben dazu gefunden, ob das ausreicht, um keine separate Schulung/Berechtigung machen zu müssen. So heißt es auf manchen Seiten, dass die Pilotenlizenz eine Schulung ersetzt, anderenorts ste...
von Jost
Di 22 Dez, 2020 08:28
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 17
Zugriffe: 5382

Re: PC für 6k-BRAW-Multicam Filmschnitt & Grading (PrPro + Resolve)

Was am Ende mit HDD funktioniert, ist abhängig von der BRAW-Komprimierung: Speicherraten 6144 x 3456 (6K) Blackmagic RAW 3:1 – 323 MB/s Blackmagic RAW 5:1 – 194 MB/s Blackmagic RAW 8:1 – 121 MB/s Blackmagic RAW 12:1 – 81 MB/s Blackmagic RAW Q0 – 194–483 MB/s * Blackmagic RAW Q5 – 49–139 MB/s ** Im R...
von Jost
Mo 21 Dez, 2020 18:20
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 17
Zugriffe: 5382

Re: PC für 6k-BRAW-Multicam Filmschnitt & Grading (PrPro + Resolve)

Hätte es ganz anders gemacht: Eine Samsung Pro SSD für das System. Hohe Ausfallsicherheit. Seit wann hat ne SSD eine hohe Ausfallsicherheit. Ich hab in den letzten 5 Jahren mehr SSDs einen plötzlichen Tod sterben sehen, als HDDs in den letzten 25 Jahren. Damit der PC wirklich immer startet. Dafür h...
von Jost
Mo 21 Dez, 2020 13:54
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 17
Zugriffe: 5382

Re: PC für 6k-BRAW-Multicam Filmschnitt & Grading (PrPro + Resolve)

Deine Speicherwahl finde ich sehr gut und kann sie so nur unterstreichen. Hätte es ganz anders gemacht: Eine Samsung Pro SSD für das System. Hohe Ausfallsicherheit. Damit der PC wirklich immer startet. Kein Raid 0 für Arbeitsdateien. Ja, schnell. Aber zwei Datenträger erhöhen die Ausfall-Wahrschein...
von Jost
Mo 21 Dez, 2020 10:59
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 17
Zugriffe: 5382

Re: PC für 6k-BRAW-Multicam Filmschnitt & Grading (PrPro + Resolve)

Der Grund, warum ich aktuell von AMD noch abgesehen hab liegt daran, dass der Händler sich auf ultraleise Workstations spezialisiert hat und ein AMD-System in die Kategorie "leise", Intel jedoch unter "geräuschlos" fällt. Die Lautstärke ist abhängig von den Lüftern. Deren Lautstärke ist wiederum ab...
von Jost
Mi 25 Nov, 2020 13:42
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 149
Zugriffe: 10184

Re: DaVinci Resolve: Hardware acceleration

In diesem Fall gibt es aber kein Quicksync und keinerlei Decoding-Hardware-Beschleunigung, trotz NVDec-fähiger Grafikkarte. Die iGPU des 7700K ist nicht aktiv. Das muss entweder im Bios geändert werden. Und falls das nicht geht (bei Clevo-Notebooks mit Desktop-Intels geht das auch nicht), muss man h...
von Jost
Mi 25 Nov, 2020 08:50
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 149
Zugriffe: 10184

Re: DaVinci Resolve: Hardware acceleration

Videodekoder auf Grafikkarten gab es schon lange, bevor Cuda überhaupt existierte. Dass dieses, ich nenne es jetzt mal Consumer Feature seit einiger Zeit die Schnittsysteme in der Art revolutioniert, dass für bestimmte Codecs preiswerte CPUs und so völlig uncoole Grafikkarten wie die für 125 Euro a...
von Jost
Di 24 Nov, 2020 18:48
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 149
Zugriffe: 10184

Re: DaVinci Resolve: Hardware acceleration

Ja und ein noch größeres Kunststück dürfte es sein, die Geheimnisse anhand einer 125-Euro-Grafikkarte zu ergründen. Verbaut in einem PC, der die Intel iGPU nicht anspricht und dessen Bios wohl noch nie aktualisiert wurde.
von Jost
Di 24 Nov, 2020 15:14
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 149
Zugriffe: 10184

Re: DaVinci Resolve: Hardware acceleration

srone hat geschrieben:
Di 24 Nov, 2020 13:21


du bist nach wievor den 2.screenshot schuldig...;-)

lg

srone
identisch
von Jost
Di 24 Nov, 2020 13:17
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 149
Zugriffe: 10184

Re: DaVinci Resolve: Hardware acceleration

dienstag_01 hat geschrieben:
Di 24 Nov, 2020 12:02
Und, so wie ich deine Aussagen hier verstehe, läuft NVDec ja auch mit OpenCL auf einer Nvidia-Karte in Resolve ;)
Ich habe keinen Hinweis darauf gefunden, dass OpenCL NVDec/NVEnc anspricht und umgekehrt.
von Jost
Di 24 Nov, 2020 11:20
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 149
Zugriffe: 10184

Re: DaVinci Resolve: Hardware acceleration

Nach deiner eigenen Aussage funktioniert doch die Nvidia Hardwarebeschleunigung (Decode) nur mit CUDA?! Wie kommst Du denn darauf? Im Gegenteil. Habe ich doch ausdrücklich geschrieben, dass Nvidia Cuda und OpenCL kann. Extra noch den Link angehängt. Du hast da was verwechselt: Natürlich kann nur Nv...
von Jost
Di 24 Nov, 2020 10:43
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 149
Zugriffe: 10184

Re: DaVinci Resolve: Hardware acceleration

srone hat geschrieben:
Di 24 Nov, 2020 10:31
Na klar geht es, warum denn nicht? 25 Prozent Auslastung der GPU im Taskmanager.
von Jost
Di 24 Nov, 2020 10:26
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 149
Zugriffe: 10184

Re: DaVinci Resolve: Hardware acceleration

sim hat geschrieben:
Di 24 Nov, 2020 10:17

ich habe jetzt alles probiert, aber es ädert sich nicht.
Was ändert sich nicht?
von Jost
Di 24 Nov, 2020 10:17
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 149
Zugriffe: 10184

Re: DaVinci Resolve: Hardware acceleration

dienstag_01 hat geschrieben:
Di 24 Nov, 2020 09:43

Und jetzt schalte doch zum Spaß mal auf OpenCL.
?
Bild
von Jost
Di 24 Nov, 2020 08:24
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 149
Zugriffe: 10184

Re: DaVinci Resolve: Hardware acceleration

Die korrekte Nvidia-Einstellung in den Preferenzen:

Bild

Bild

Die 1050 kann NVDec. Ob BM das ermöglicht, ist eine andere Frage.
von Jost
Mo 23 Nov, 2020 12:33
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 28
Zugriffe: 5483

Re: Neuer Schnitt PC

Vunisher hat geschrieben:
Mo 23 Nov, 2020 11:31
Ja hätte ich auch gerne ausgewählt. Bietet er mir aber aktuell nicht an.
Ruf doch dort einfach mal an und frag nach einem Angebot.
von Jost
Mo 23 Nov, 2020 04:43
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 149
Zugriffe: 10184

Re: DaVinci Resolve: Hardware acceleration

?
von Jost
So 22 Nov, 2020 20:49
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 149
Zugriffe: 10184

Re: DaVinci Resolve: Hardware acceleration

Zeig das doch mal mit ein paar Screenshots. https://developer.nvidia.com/opencl Ist nicht ganz klar, ob die 1050 überhaupt OpenCL kann. Beherrscht laut Specs aber den Nachfolger Vulkan. https://www.amd.com/de/technologies/vulkan Kann aber OpenGL in Version 4.5. Stammt aus 2014. OpenCL kann die Inte...
von Jost
So 22 Nov, 2020 20:24
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 149
Zugriffe: 10184

Re: DaVinci Resolve: Hardware acceleration

Ja, die läuft so aber nur auf OpenCL. Die muss auf Cuda laufen. Ist das bei NVIDIA so? Ich nutze zwar Radeon, in DR ist OpenCL aktiviert und H264/5 Hardware Decode funktioniert. Nvidia verfügt über beide Möglichkeiten, wobei OpenCL als Konkurrenz-Verfahren vergleichsweise stiefmütterlich behandelt ...
von Jost
So 22 Nov, 2020 20:15
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 149
Zugriffe: 10184

Re: DaVinci Resolve: Hardware acceleration

@Jost Bei ihm wird die NVIDIA Graka in DR auch richtig erkannt, siehe hier: https://www.slashcam.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=145380&start=35#p1070760 Da steht: Video Card 1 GeForce GTX 1050 Ja, die läuft so aber nur auf OpenCL. Die muss auf Cuda laufen. Anderenfalls gibt es kein NVDec. OpenCL ist ...
von Jost
So 22 Nov, 2020 20:12
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 149
Zugriffe: 10184

Re: DaVinci Resolve: Hardware acceleration

Da taucht nur Nvidia auf... Aber Du hast doch einen 7700K. Der hat eine intere GPU. Wo ist die abgeblieben? Im Nvidia-Testprogramm heißt es auch: keine integrierte Grafikkarte. Seltsam. Lade Dir mal den Treiber runter: https://downloadcenter.intel.com/de/product/80939 Kann sein, dass es an dieser S...
von Jost
So 22 Nov, 2020 18:38
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 149
Zugriffe: 10184

Re: DaVinci Resolve: Hardware acceleration

Sowohl in Blackmagics User-Forum, als auch anderswo (u.a. auf Reddit) gibt es genug Erfahrungsberichte, dass die GTX 1050 mit Resolve funktioniert, wenn auch mit der Einschränkung, dass wegen ihres knappen GPU-RAMs viele Effekte nicht genutzt werden können. Geh einfach mal brutal vor: Ruf den Gerät...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Alex T - Fr 22:10
» Samsung Galaxy S21 Ultra 5G -- neuer Isocell HM3 108MP Sensor, kein MicroSD
von iasi - Fr 21:08
» LG UltraFine OLED Pro 32" 4K Monitor mit 99% DCI-P3 und AdobeRGB
von Axel - Fr 21:07
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Fr 20:24
» Zerstörung der TV-Ausrüstung vor dem Kapitol am 6.1.21
von Bluboy - Fr 20:16
» [VHS Grabbing] Bildstörungen bei schnellen Bewegungen (Analog/digital?)
von immo - Fr 19:10
» Von der Sony FS5II zur FX6 wechseln?
von klusterdegenerierung - Fr 18:57
» Atem Mini
von oove2 - Fr 18:55
» Neuer Zhiyun Crane S2
von roki100 - Fr 18:55
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von iasi - Fr 18:24
» VESA-Halterung mit Spigot-Mount
von srone - Fr 17:48
» Neues kompaktes Sony G Master FE 35mm F1.4 Objektiv für Nutzer der A7-Kameras ua.
von Beavis27 - Fr 17:29
» Retrofilmlook von Lana Del Reys 'Chemtrails Over The Country Club'
von Cinemator - Fr 17:25
» Neue Asus ZenBook Pro Duo 15 OLED und Duo Pro 14 mit angewinkeltem Zweitdisplay
von TomWI - Fr 17:15
» Stativ Frage, eher speziell (mal wieder Basteln...)
von TheGadgetFilms - Fr 13:26
» Tokina Cinema Vista 65mm T1.5 ergänzt Large Format Objektivreihe
von iasi - Fr 13:23
» Mattebox als variabler ND-Filter
von ksingle - Fr 13:06
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von micha2305 - Fr 12:45
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von roki100 - Fr 11:19
» Airpeak: Sony stellt Profi-Drohne für seine Alpha Kameras offiziell vor
von roki100 - Fr 11:11
» Spielfilme vor und nach Corona?
von ruessel - Fr 10:22
» Horror/Mystery Kurzfilm Blinder Himmel -- (fast) alles aus einer Hand
von Darth Schneider - Fr 9:44
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 8:49
» Empfohlene PC-Komponenten zum Aufrüsten?
von mash_gh4 - Do 23:21
» Foto einer öffentlichen Veranstaltung im Projektfilm
von Huitzilopochtli - Do 21:37
» VHS PC Import
von srone - Do 20:38
» Firewire auf USB zum Capturen am Mac
von Mediamind - Do 20:18
» Mein allererster Film
von 7River - Do 19:57
» Canon EOS M50 Objektive
von Tscheckoff - Do 16:46
» Kennt jemand eine Webseite, die der Youtube-Musikbibliothek ähnelt?
von Steelfox - Do 15:23
» Cooles Retrozeugs auf BD
von Bluboy - Do 14:49
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Do 13:37
» Kassetten digitalisieren
von eb8 - Do 12:48
» FCP Skalieren 5K auf 4K
von R S K - Do 12:44
» Wo darf ich mit meiner Drohne fliegen? Kostenlose App Droniq gibt die Antwort
von slashCAM - Do 12:18
 
neuester Artikel
 
Horror/Mystery Kurzfilm Blinder Himmel -- (fast) alles aus einer Hand

In unserer Behind-the-Scenes Reihe nehmen wir diesmal die Enstehung eines Low-Budget Horror/Mystery Kurzfilms unter die Lupe. Wie "Blinder Himmel" quasi im Alleingang entstand, welche Technik verwendet wurde, wie der Dreh mit der lokalen Feuerwehr ablief und vieles mehr erzählt Markus Baumeister. weiterlesen>>

Manfrotto 645 Fast Twin Videostativ - günstig und gut?

Mit dem 645 Fast Twin hat Manfrotto jetzt auch ein Stativ mit einem schnellen Klemmverschluss pro Stativschenkel im Portfolio, das sich in erster Linie an 100mm Stativköpfe richtet - jedoch via Adapter auch mit 75mm Halbschalen betrieben werden kann. Wir hatten sowohl die Aluminium- als auch die Carbonvariante des neuen Manfrotto 645 Fast Twin im Test mit zum Teil überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...