Die Suche ergab 29 Treffer





von videofreak52
So 14 Okt, 2018 16:16
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 10
Zugriffe: 970

Re: schnittrechner für 4k 50p

Das mit der proxy-Bearbeitung klingt ja nicht schlecht. Ich habe mal versucht, einen 4k-clip in edius nur zu rendern. Abbruch: "zu wenig Speicherressourcen" . Bei Versuch, in 4k zu exportieren, stürzt edius ab. Setze ich die Projekteinstellungen auf HD, dann klappt es (auch das Exportieren). Ich hab...
von videofreak52
So 14 Okt, 2018 10:40
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 10
Zugriffe: 970

Neuer Schnittrechner für 4k 50p Editing?

Hallo Leute, ich habe mir die Canon gx-10 gegönnt. 4k mit 50p. Die Aufnahmen sind super, aber mein bisheriger PC (8 Jahre alt) geht in die Knie. Logisch. Ich arbeite mit Edius 8.1. Ein neuer Rechner ist also fällig. Ich möchte nicht groß schrauben, also etwas von der Stange. Könnt ihr was empfehlen?...
von videofreak52
Do 04 Dez, 2014 14:12
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 11
Zugriffe: 1560

Re: avchd - sicherungskopie auf smartphone?

Ich bisher ja auch. Trotzdem fasziniert mich die Idee mit dem smartphone.
von videofreak52
Do 04 Dez, 2014 14:05
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 11
Zugriffe: 1560

Re: avchd - sicherungskopie auf smartphone?

Den habe ich ja. Nur will man auf Reisen das Ding nicht immer mitschleppen...
von videofreak52
Do 04 Dez, 2014 14:00
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 11
Zugriffe: 1560

Re: avchd - sicherungskopie auf smartphone?

Noch habe ich keines. Ich suche noch - und die otg-Funktion wäre dann ein Kaufkriterium. Dabei setze ich eine Speichererweiterung von 64 GB voraus.
von videofreak52
Do 04 Dez, 2014 12:09
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 11
Zugriffe: 1560

avchd - sicherungskopie auf smartphone?

Viele smartphones haben heute eine otg-Funktion. Man könnte also einen cardreader anschließen und - zum Beispiel auf Reisen - die mts-Dateien auf das smartphone überspielen (zur Sicherung).
Hat da jemand Erfahrungen? Wie sieht es mit dem Tempo aus?

gruß

videofreak52
von videofreak52
Mo 02 Mai, 2011 08:42
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 1
Zugriffe: 1091

datenfehler auf sd-karte

Hallo Leute, letzte Woche meinte mein Panasonic-Camcorder (sd300) während der Aufnahme, auf der SD-Karte sei ein Datenfehler aufgetreten, der nun repariert werde. Das hat auch geklappt, nach ein paar Sekunden konnte ich weiterfilmen. Die Karte war schon mal fehlerfrei bespielt. Meine Frage; Kann ich...
von videofreak52
Sa 03 Jul, 2010 19:45
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 16
Zugriffe: 1844

Re: Mpg2HD besser als H.264-AVC?

O.K., über 12 h Codierzeit für eine Stunde Film ist schon happig,
aber kein Problem, läuft halt über Nacht...
Speicherplatz wäre auch egal (in Grenzen) - die Haupsache wäre die optimale Qualität.
von videofreak52
Sa 03 Jul, 2010 19:32
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 16
Zugriffe: 1844

Re: Mpg2HD besser als H.264-AVC?

Wieder was dazugelernt.

Mein Ziel wäre ein Format, dass sich zum Archivieren eignet.
Zum Anschauen am TV (über WDTV) bin ich mit h.264 schon sehr zufrieden.
von videofreak52
Sa 03 Jul, 2010 18:27
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 16
Zugriffe: 1844

Re: Mpg2HD besser als H.264-AVC?

Ein bißchen geht die Diskussion wohl von der ursprünglichen Frage weg. Ich habe nun mal AVCHD-Dateien im Projekt. Ist es denn nun sinnvoller, aus diesen h.264 Sachen mpg2 als finales Format zu erzeugen? Finde ich etwas widersinnig. Logischer wäre doch, bei der selben Kompression zu bleiben. Oder nic...
von videofreak52
Fr 02 Jul, 2010 18:32
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 16
Zugriffe: 1844

Mpg2HD besser als H.264-AVC?

Im WEB fand ich diese Aussage:

"Als finales Format für eine Blu-ray setzen AVCHD-Kamerabesitzer derzeit den MPEG2-HD-Codec ein, da dieser immer noch eine bessere Bildqualität liefert als die Ausgabe in H.264-AVC."

Was haltet ihr davon?

Gruß

videofreak52
von videofreak52
Fr 25 Jun, 2010 22:44
Forum: Fernsehen
Antworten: 3
Zugriffe: 1227

Re: philips 7404 h.264/avc

Firmware ist aktuell.
Aber vielleicht hast du recht. Separaten Player über HDMI.
Aber warum bieten die TV-Hersteller so etwas Unbrauchbares an?
Als Kunde fühlt man sich vereimert.
von videofreak52
Fr 25 Jun, 2010 22:13
Forum: Fernsehen
Antworten: 3
Zugriffe: 1227

philips 7404 h.264/avc

Hallo, mein Philips kann h.264/avc direkt von der Festplatte abspielen.Dachte ich. Klappt auch mit kleinen Testdateien.Sogar von NTFS-Festplatte. Aber mein neuer Urlaubsfilm hat 6 GB. Nichts geht mehr. Was nutzt mir ein solches Gerät, dass nur Kurzfilmchen abspielen kann? Soll das ein Witz sein? Bra...
von videofreak52
Fr 25 Jun, 2010 19:01
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 3
Zugriffe: 1388

avchd oder H.264|AVC

Hallo, mein erstes Projekt (Panasonic avchd, geschnitten mit Edius Neo Booster) ist fertig, als H.264|AVC habe ich es auf eine USB-Platte gepackt, spielt mein Philips-LCD hervorragend ab (nach Software-Aktualisierung). So weit, so gut. Ist H.264|AVC aber auch das beste Format, wenn es um Archiverung...
von videofreak52
Mi 16 Jun, 2010 15:54
Forum: Panasonic
Antworten: 0
Zugriffe: 434

nervige Akku-Meldung SD300

Hallo Leute, nach meinem ersten Film bin ich mit der SD300 sehr zufrieden. Ein kleines Problem gibt es: Ich habe einen Zweitakku (Original von Panasonic) mit geringer Kapazität gekauft. Funktioniert eigentlich gut, nur kommt bei jedem Einschalten des Camcorders die nervige Meldung, dass mit diesem A...
von videofreak52
So 18 Apr, 2010 19:43
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 1
Zugriffe: 1574

endformat für avchd-projekt

Die ersten Aufnahmen mit dem neuen Camcorder sind im Kasten (Panasonic sd300) und warten auf die Bearbeitung mit edius neo booster. Nun stellt sich die Frage: In welchem Endformat speichere ich den fertigen Film? 1. Zum Archivieren (und möglicherweise irdgendwann weiterbearbeiten) 2. Zum Präsentiere...
von videofreak52
Mi 03 Mär, 2010 10:36
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 8
Zugriffe: 4189

Re: AVCHD Grundfragen zum Schnitt

Edius Neo kann ich auch empfehlen. Ich teste es zur Zeit (Trial-Version).
Will man AVCHD nativ schneiden, braucht man die Booster-Version.
Läuft dann auf einem Quadcore unglaublich flüssig (auch drei Spuren parallel!) und stabil. Andere Programme stürzen schon mal gern ab...

Gruß
videofreak52
von videofreak52
Mi 24 Feb, 2010 22:40
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 15
Zugriffe: 3392

Re: AVCHD capturen

Kann ich nur bestätigen. Edius Neo Booster schneidet AVCHD unglaublich flüssig. ( Auf einem schnellen PC: Quadcore i860, 8 GB RAM, Windows 7 (64 Bit)).
von videofreak52
Mi 24 Feb, 2010 22:35
Forum: Grass Valley Edius
Antworten: 2
Zugriffe: 5957

Re: Waveform eines Audio-clips im Player-Fenster? (Edius Neo Booster)

schade eigentlich...
von videofreak52
Mi 24 Feb, 2010 20:54
Forum: Grass Valley Edius
Antworten: 2
Zugriffe: 5957

Waveform eines Audio-clips im Player-Fenster? (Edius Neo Booster)

Hallo, ich teste gerade Edius Neo Booster (Demo) und bin begeistert (bisher) von der Stabilität und der Möglichkeit, flüssig mit AVCHD-Clips zu arbeiten. Himmelweiter Unterschied zu Premiere Elements.. Meine Frage: Ich bin es gewohnt, einen Audio-Clip in Wellenform im Vorschau (Player-) Fenster zu s...
von videofreak52
Mo 22 Feb, 2010 20:18
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 7
Zugriffe: 5326

Re: Erfahrungen mit Premiere Elements 8

Wenigstens ein eigener Bericht: Ich habe mir die Testversion runtergeladen und installiert. Ein paar clips importiert, ein paar Effekte und Überblendungen, Ton hinzugefügt, Kommentare und Musik. Ging zunächst alles glatt - ich war positiv überrascht. Dann: Nach einer knappen Stunde: Absturz (beim Au...
von videofreak52
Sa 20 Feb, 2010 22:55
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 7
Zugriffe: 5326

Re: Erfahrungen mit Premiere Elements 8

Keiner hat Erfahrungen mit Premiere Elements 8?
Dann lass ich wohl lieber die Finger davon.
Schade eigentlich...
von videofreak52
Fr 19 Feb, 2010 21:24
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 7
Zugriffe: 5326

Erfahrungen mit Premiere Elements 8

Hallo Leute, ich arbeite bisher sehr zufrieden mit PE 1. Da ich nun auf AVCHD-Schnitt umsteige, würde ich gern bei Premiere bleiben. Nun liest man ja die reinsten Horrorgeschichten über Stabilität und Tempo bei der neuen Version 8. Habt Ihr auch diese Erfahrungen gemacht? Soll man den Beurteilungen ...
von videofreak52
Fr 15 Jan, 2010 20:14
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 1
Zugriffe: 1465

videoschnitt-pc von HP

Hallo Experten!

HP bringt einen neuen Rechner raus:

http://h10010.www1.hp.com/wwpc/de/de/ho ... 58295.html

Scheint für AVCHD-Schnitt geeignet. Oder ist die Grafikkarte zu schwach?

Gruß

videofreak52
von videofreak52
Do 07 Jan, 2010 19:37
Forum: Panasonic
Antworten: 3
Zugriffe: 2354

Re: Panasonic sd300 - otg-Festplatte

Geht, aber quälend langsam - keine Lösung. Nun habe ich eine OTG-Platte von Transcend gefunden (Transcend StoreJet OTG). Dort kann man Dateien zum Kopieren gezielt über Display auswählen. Tolle Sache. Nun sind auf der SD-Karte ja ganze Dateistrukturen mit Steuerdateien. Brauche ich die wirklich zum ...
von videofreak52
Mo 04 Jan, 2010 17:40
Forum: Panasonic
Antworten: 3
Zugriffe: 2354

Re: Panasonic sd300 - otg.Bridge

Ich glaube, ich habe ein Lösung gefunden: Mein alter Pocket-pca cer n10 hat Steckplätze für sd Karten und für Compact Flash. Nun gibt es Adapter für sd (auch sdhc) auf Compact Flash. Wäre ideal: Die Karte vom Camcorder in den Adapter, am Pocket PC kann man gezielt Dateien zum Kopieren auswählen und ...
von videofreak52
Mi 30 Dez, 2009 19:56
Forum: Panasonic
Antworten: 3
Zugriffe: 2354

Panasonic sd300 - otg.Bridge

Hall Leute, ich plane den o.g. Camcorder anzuschaffen. Aber ich bin ein Sicherheitsfreak und sd-Karten rauchen ja auch schon mal ab. Meine Idee: Abends im Hotel zwischenspeichern auf anderen Karten oder USB-Platte mittels osb-Bridge. Notebook ist mir im Hotel zu sperrig (passt ja auch nicht in den k...
von videofreak52
Mi 25 Nov, 2009 10:54
Forum: Fernsehen
Antworten: 1
Zugriffe: 1526

philips 7404: USB-Anschluss vs. HD Media Player

Hallo Leute, mein neuer Philips 7404 hat einen USB-Anschluss, an dem man z.B. eine Festplatte anschließen kann, um Fotos (klappt sehr gut) und auch Videos abzuspielen. Meine archivierten DV-Avis erkennt er aber nicht. Nun könnte ich alles konvertieren - ist aber zeitaufwändig und bestimmt geht auch ...
von videofreak52
Sa 21 Nov, 2009 19:41
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 3
Zugriffe: 665

dv-avis in H.264/MPEG-4 AVC umwandeln?

Hallo Leute, mein neues TV hat einen USB-Anschluss, es kann H.264/MPEG-4 AVC-Dateien direkt von einer externen Platte abspielen. Meine Idee: Ich habe größere Mengen DV-Avis (als Archivierung). Wenn ich diese nun (etwa mit nero vision) in H.264/MPEG-4 AVC umwandeln würde, bliebe die Qualität in etwa ...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» HDR Anfängerfrage zur "Leuchtkraft"
von wolfgang - Mi 19:02
» Umzug mit Corel VS X3 von einem PC zu anderem
von Jasper - Mi 18:23
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von iasi - Mi 18:20
» Smartphone für Gelegenheitsfilmer
von Jott - Mi 18:18
» Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony
von roki100 - Mi 18:11
» Resolve Keyboard welches?
von rudi - Mi 17:49
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von GaToR-BN - Mi 14:40
» Interessantes Konzept für HDR-Sensor aus Deutschland - Self-Reset Pixel Cells
von slashCAM - Mi 14:36
» Kameramann "Eagle Victor"
von DWUA y - Mi 14:15
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mi 12:15
» Lavalier Befestigung - Tips Verbrauchsmaterialien
von bheiss - Mi 12:15
» FCP X - Fotos trotz FHD-Abmessung nach Import zu klein
von R S K - Mi 11:34
» Zhiyun Dual Handle Griff EH001 39€
von klusterdegenerierung - Mi 11:03
» BMPCC (original, 4K, 6K) und ext. Steuerung?
von sjk - Mi 10:58
» Mit Premiere Projekten zu Resolve umziehen?
von klusterdegenerierung - Mi 10:34
» AOC CU34G2X: 34 Zöller mit 144 Hz und 91% DCI-P3 Abdeckung
von slashCAM - Mi 9:21
» Colorgrading für verschiedene Endgeräte
von klusterdegenerierung - Mi 9:08
» David Bowie: Wie alles begann | Doku | ARTE
von Benutzername - Di 23:11
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K mit S35 Sensor und Canon EF Mount vorgestellt
von roki100 - Di 22:28
» Versteckt in vielen Hollywood Filmen: Die vier Noten des Todes
von Frank B. - Di 18:06
» Color Grading Problem.. (Mir fällt kein besserer Titel ein)
von srone - Di 18:05
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 17:05
» Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich
von Gedo - Di 15:56
» Ist seit der NAB2019 die Unterstützung von eGPUs besser?
von dienstag_01 - Di 11:42
» Vektorskop und Waveform mal anders - Scopes
von slashCAM - Di 10:33
» Verkaufe Canon C200 inkl. Zubehör!
von jackson007 - Di 9:28
» Lock&Load von Coremelt, Vergleich zu FCPX
von Sunbank - Di 8:26
» Vidoe8 vs. Hi8
von Valentino - Di 1:18
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Di 0:10
» Sehenswert Familie Braun
von klusterdegenerierung - Di 0:06
» Blackmagic DaVinci Resolve Micro Panel
von rvaneeden - Mo 22:30
» JOKER - Teaser Trailer
von Saint.Manuel - Mo 22:23
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von iasi - Mo 22:23
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Erfahrung
von iasi - Mo 22:06
» Was war Eure erste Digicam?
von klusterdegenerierung - Mo 21:33
 
neuester Artikel
 
Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony

Wir messen schon länger die Sensor-Auslesezeiten der von uns getesteten Kameras. Nun wollen wir einmal einen ersten kommentierten Überblick wagen... weiterlesen>>

Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III

Die Panasonic S1 gehört in Sachen Dynamikumfang (genauer: Belichtungsspielraum) zu den besten von uns bislang getesteten Kameras. Wie schlägt sich die populäre Sony A7 III beim Thema Dynamikumfang gegen die nochmals videoafinere Panasonic S1H? Kann der Panasonic 10 Bit Codec seine höhere Farbtiefe gegenüber dem 8 Bit Sony Codec beim Log-Material ausspielen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).