Regelbereiche

Board-Regeln

Die Regeln auf slashCAM Forum beschreiben die Bedingungen für den reibungslosen Ablauf, den Umgang miteinander und die Verantwortlichkeiten aller Mitglieder und Gäste.

  1. Boardregeln


    1. Eigentlich ist es denkbar einfach: Bitte freundlich bleiben -- zumindest neutral. Kritik bitte sachlich formulieren.
      Nicht provozieren, herablassende Andeutungen machen, stänkern uä.

      Es ist nicht zulässig, beleidigende, obszöne, vulgäre, verleumdende, diskriminierende, gewaltverherrlichende oder aus anderen Gründen gegen gültiges Recht bzw. gegen die guten Sitten verstoßenden Inhalte in diesem Forum zu veröffentlichen.

      Bitte beachte außerdem bei Deinen Beiträgen, dass Schilderungen von Tatsachen, die unwahr sind, oder auch von wahren Tatsachen, die Du nicht beweisen kannst, sowie Meinungsäußerungen, die sich nicht nur mit der Sache auseinandersetzen sondern darüberhinaus die betroffenen Unternehmen oder Personen herabsetzen (Schmähkritik) unzulässig sind. Regressansprüche für den Fall des Zuwiderhandelns bleiben ausdrücklich vorenthalten.

      Das Einbinden oder Veröffentlichen von Inhalten, an denen Du keine Rechte hast, ist unzulässig, ebenso das Veröffentlichen von Seriennummern oder Verlinken von gecrackter Software.

      Beiträge gewerblicher Natur (Werbung) sind ebenfalls unzulässig.

      Die Gebrauchtbörse dient ausschließlich dem nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen. Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverstädndnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko. Voraussetzung für Käufe und Verkäufe über die Gebrauchtbörse ist die Volljährigkeit.

      Die Privatsphäre von anderen ist zu beachten: In diesem Forum können unter Angabe eines anonymen Mitgliedernamens Beiträge verfaßt werden. Wenn eine Person nicht unter ihrem echten Namen im Forum auffindbar sein möchte, muß dies respektiert werden. Es ist daher unzulässig, den Namen, die Kontaktadresse oä. einer anderen Person (Mitglied oder nicht) öffentlich zu machen (also ihre Identität offen zu legen). Auch dürfen keine Videos von Dritten eingebunden werden, wenn diese nicht damit einverstanden sind.

      Es ist nicht erlaubt, sich mehrmals unter verschiedenen Usernamen zu registrieren.

      Verstöße gegen diese Regeln können zu sofortiger und permanenter Sperrung führen, die Betreiber behalten sich vor, Verbindungsdaten u.ä. an die strafverfolgenden Behörden weiterzugeben.

      Die Betreiber, Administratoren und Moderatoren dieses Forums haben das Recht, Beiträge nach eigenem Ermessen zu entfernen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu sperren.

      Wir bemühen uns, bei der Moderation möglichst zurückhaltend und gerecht zu sein. Wann eine Bemerkung als beleidigend aufgefaßt werden kann, ist oft (leider) Auslegungssache. Uns liegt wenig daran, diese Grenzen auszuloten, und ziehen es daher im Zweifelsfall vor, gewisse Formulierungen zu löschen.

      Die Betreiber, Administratoren und Moderatoren dieses Forums bemühen sich, Beiträge mit fragwürdigem Inhalt so schnell wie möglich zu bearbeiten oder ganz zu löschen, aber es ist nicht möglich, jede einzelne Nachricht zu überprüfen. Jeder Beitrag in diesem Forum gibt daher nur die Meinung des Urhebers wieder, die Administratoren, Moderatoren und Betreiber dieses Forums sind nur für ihre eigenen Beiträge verantwortlich.
      #
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Fotos in Doku integrieren
von cantsin - So 11:11
» Zweites Teaservideo zur Fujifilm X100 VI geleakt?
von slashCAM - So 8:36
» Red V-RAPTOR [X] - Global Shutter
von iasi - Sa 20:11
» @ geht los!
von 7River - Sa 13:39
» S5II - AUDIOSPUR 3 und 4
von BreDi - Sa 13:02
» Microsoft Power toys
von markusG - Sa 10:10
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Frank Glencairn - Sa 8:24
» Deity Theos Funkstrecke mit 32Bit Float Backup-Recording vorgestellt
von Darth Schneider - Sa 8:22
» Zoom stellt 32-Bit Float Handy Recorder H1, H4 und H6 Essential vor
von atomic - Sa 0:07
» Neuer Mediaplayer gesucht - Alternative zu WD TV Live
von Optiker - Fr 21:32
» Panasonic S5 II Audio Probleme
von DRuser - Fr 21:04
» Neu: Zhiyun Crane 4 Gimbal mit integriertem LED-Licht und weiteren Extras
von Franz86 - Fr 20:57
» Neue Nvidia NVIDIA RTX 2000 Ada für $625
von iasi - Fr 19:05
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von MK - Fr 17:25
» ConsiStory in Stable Diffusion - Endlich konsistente KI-Charaktere ohne Finetuning?
von jakob123 - Fr 12:40
» Sigma teasert Neuvorstellung für 21. Februar: Hochlichtstarkes Fisheye 15mm F1.4 und mehr?
von rush - Fr 9:24
» Hollyland Lark M2 - Wireless Audio in Minimi
von rush - Fr 8:49
» >Der LED Licht Thread<
von Frank Glencairn - Fr 7:09
» Alternatives Abspielgerät für Aufnahmen der Sony FDR-X3000 4K Action Cam
von cantsin - Fr 0:50
» AI Render Engine für Cinema 4D
von roki100 - Do 22:04
» Komischer Playback Effekt in Win10
von klusterdegenerierung - Do 20:48
» Z-Cam E2 - Video Assist
von MrMeeseeks - Do 20:40
» Follow Focus Motoren für Zoom und Blende/Frage
von FocusPIT - Do 17:35
» Resolve Title Packs
von klusterdegenerierung - Do 16:48
» Canon EOS R5 Mark II mit 62 MP Stacked Sensor und 8K 60p RAW im Anflug?
von TomWI - Do 16:45
» Editing als Aboservice?
von Jalue - Do 14:46
» Martin Scorsese - Von Little Italy nach Hollywood
von ruessel - Do 13:09
» Biete: Matrox DualHead2Go Dual Digital Edition
von bene_2006 - Do 11:43
» Städte ohne Kinos in den USA
von acrossthewire - Do 10:40
» Messerschmidt über "The Killer"-Kameraarbeit
von iasi - Do 9:12
» Zubehör für Panasonic GS320 Akku, MiniDV u.s.w...
von SchisserOhneKohle - Do 7:26
» Verkauf diverser Filmkasetten verschiedenen Formate alle OVP
von SchisserOhneKohle - Do 7:13
» Sony Burano: Kamerasimulator und offizielle Tutorial Videos online
von teichomad - Mi 22:18
» Frage zu Stranger Things
von MrMeeseeks - Mi 22:17
» Updates (24.2) für Premiere Pro und After Effects - "Sprache verbessern" und Color Fonts
von KingCerberus - Mi 19:30
 
neuester Artikel
 
Die Zukunft der Videobearbeitung 2026

Ein Planspiel zum Thema KI-Anwendungen und Rechenleistung: Wenn man Eins und Eins zusammenzählt, sieht man bereits heute sehr deutlich, wohin uns die Reise der Videobearbeitung in den nächsten Jahren führen wird... weiterlesen>>