Sony Forum



Kann man vx2100-Mikrofon ausschalten?



... was Sony-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
Gast

Kann man vx2100-Mikrofon ausschalten?

Beitrag von Gast » Di 11 Okt, 2005 12:36

Hallo,

ich bitte freundlichst um Eure Unterstützung.

Meine Frage: Kann man das integrierte Mikrofon am vx2100 (am Tragegriff) ausschalten um dann, per Klinke, ein externes Mikrofon (Richtmikrofon) zu nutzen? Oder läuft das integrierte Mikrofon dann immer noch?

Vielen Dank.

Gruß

Michell




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Kann man vx2100-Mikrofon ausschalten?

Beitrag von Frank B. » Di 11 Okt, 2005 17:52

Hallo Michell,

ich besitze die Kamera leider nicht.
Das interne Mikro schaltet sich i.d.R. bei jedem Camcorder ab, sobald ein Stecker in die Mikrobuchse gesteckt wird. Was Dir allerdings passieren kann ist, dass das Signal des Richtmikros (meist Monomikrofone mit Mono-Klinkenstecker) nur auf einem Kanal zu hören ist. Wenn Du aber mit einer Schnittsoftware nachbearbeitest, kannst Du einfach die Spur auf beide Kanäle duplizieren. Du kannst Dir aber auch einen kleinen Stereoklinkenstecker ans Mikro löten und das Monosignal auf beide Kanäle legen.

Gruß Frank




Gast

Re: Kann man vx2100-Mikrofon ausschalten?

Beitrag von Gast » Di 11 Okt, 2005 18:06

Frank B. hat geschrieben:Hallo Michell,

ich besitze die Kamera leider nicht.
Das interne Mikro schaltet sich i.d.R. bei jedem Camcorder ab, sobald ein Stecker in die Mikrobuchse gesteckt wird. Was Dir allerdings passieren kann ist, dass das Signal des Richtmikros (meist Monomikrofone mit Mono-Klinkenstecker) nur auf einem Kanal zu hören ist. Wenn Du aber mit einer Schnittsoftware nachbearbeitest, kannst Du einfach die Spur auf beide Kanäle duplizieren. Du kannst Dir aber auch einen kleinen Stereoklinkenstecker ans Mikro löten und das Monosignal auf beide Kanäle legen.

Gruß Frank

Grüß´ Dich Frank,

vielen Dank für die Antwort und den heissen Tipp.

Zwischenzeitlich habe ich mich ein wenig über die Richtmikrofone erkundigt und habe etwas gefunden, bei dem das Löten nicht nötig. Das Hama RMZ-12 nimmt in Stereo auf und ist unglaublich günstig.

Mein Grundedanke bei der Ausschaltung des integrierten Mikro´s war, dass ich den "Körperschall" vermeide.

Nochmals vielen Dank.

Gruß

Michell




jens
Beiträge: 917

Re: Kann man vx2100-Mikrofon ausschalten?

Beitrag von jens » Di 11 Okt, 2005 20:29

Gast hat geschrieben: Meine Frage: Kann man das integrierte Mikrofon am vx2100 (am Tragegriff) ausschalten um dann, per Klinke, ein externes Mikrofon (Richtmikrofon) zu nutzen?
Das geschieht automatisch.
Schöne Grüße, Jens




Gast

Re: Kann man vx2100-Mikrofon ausschalten?

Beitrag von Gast » Di 11 Okt, 2005 21:31

jens hat geschrieben:
Das geschieht automatisch.
Schöne Grüße, Jens
Ich danke auch Dir Jens.

Schöne Grüße

Michell




Markus
Beiträge: 15534

Re: Kann man vx2100-Mikrofon ausschalten?

Beitrag von Markus » Fr 14 Okt, 2005 16:48

Hallo Michell,

wie passt denn ein Richtmikrofon mit dem Begriff Stereo zusammen?

Siehe auch:
Wieder Mikro für Konzerte gesucht
Herzliche Grüße
Markus




Gast

Re: Kann man vx2100-Mikrofon ausschalten?

Beitrag von Gast » Sa 15 Okt, 2005 11:25

Markus hat geschrieben:Hallo Michell,

wie passt denn ein Richtmikrofon mit dem Begriff Stereo zusammen?

Siehe auch:
Wieder Mikro für Konzerte gesucht
Hi Markus,

ehrlich gesagt, an meinem ersten Posting konntest Du ja unschwer herauslesen, dass ich ein ziemlicher Anfänger in Sachen Camcorder-Technik bin.
Als ich ein günstiges Richtmikro gesucht habe, bin ich auf das HAMA RMZ-10 und RMZ-12 gestoßen. Letzteres ist Stereo und besonders günstig. Aber jetzt, nach Deinem Hinweis, kann ich mir vorstellen, dass das Stereo-Richtmikro wahrscheinlich den eigentlichen Zweck nicht erfüllen wird.

Ich möchte nämlich beim Dreh gezielt Ton aufnehmen. Dann wahrscheinlich eher das RMZ-10 Mono.

Danke für den Hinweis.

Liebe Grüße

Michell




Erich
Beiträge: 83

Re: Kann man vx2100-Mikrofon ausschalten?

Beitrag von Erich » Sa 15 Okt, 2005 14:33

Hallo!
Die preiswerten Mikrofone sind meist von schlechterer Qualität als das eingebaute Mikrofon der VX2100. Siehe hierzu auch http://www.filmerforum.de/Forum/viewtopic.php?t=3192
Mit freundlichen Grüßen!
Erich




Jan
Beiträge: 9887

Re: Kann man vx2100-Mikrofon ausschalten?

Beitrag von Jan » Sa 15 Okt, 2005 18:03

Hallo,

beim Hama steht groß Stereo drauf, ich geh aber davon aus das die Richtfunktion nur geschrieben steht.

LG
Jan




Markus
Beiträge: 15534

Re: Richtmikrofon für VX2100

Beitrag von Markus » Sa 15 Okt, 2005 20:13

...wie passt denn ein Richtmikrofon mit dem Begriff Stereo zusammen?
Hallo Michell,

meine Frage war nicht böse gemeint und ich denke/hoffe, das hast Du auch nicht so verstanden. ;-)

Das RMZ-10 hatte ich auch viele Jahre im Einsatz und bin damit sehr zufrieden gewesen. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist wirklich gut. Meine TRV900 zeichnete das Monosignal des Mikrofons übrigens auf beide Audiokanäle (links/rechts) auf, also nicht nur auf einer Seite. Möglicherweise macht die VX2100 das genauso.
Herzliche Grüße
Markus




buddy0278
Beiträge: 6

Re: Kann man vx2100-Mikrofon ausschalten?

Beitrag von buddy0278 » So 16 Okt, 2005 15:42

Hallo Michell.
Also die Sache mit dem Abschalten scheint sich ja mittlerweise geklärt zu haben.
Aber jetzt zu Stereo oder Mono.
Besitze eine DCR-TRV 900 E und habe mir über EBAY das Sony-Richtmikro ECM-HS1E ersteigert.
Hier nun Erfahrungsbericht, der sich wohl auch auf Deine Situation übertragen lässt:
1: Ein Stereo-Richtmikro ist ebenso wie ein Mono-Modell mit Nieren, bzw. Supernierencharachteristik ausgestattet. Allerdings besitzt das Stereomodell zwei Kapseln und diese bewirken durchaus eine bessere Rechts-/Links-Zuordnung und somit ein breiteres Klangfeld.
2: Sobald wie bei mir das Zusatzmike angeschlossen ist, muß auf jeden Fall manuell ausgetsteuert werden, um zwischen lauteren und leiseren Passagen keine Rückkopplung zu hören ist.
3. Vorteil bei Mikrophonen die über den sogenannten Zubehörschuh angeschlossen werden: Die Mikes brauchen keine exterene Stromversorgung. Also darauf achten, ob bei der VX 2100 auch bei dem Mikrophoneingang so etwas wie "Plug-In-Power" steht. Dann kann das Mike auch ohne Zuböhrschuh und externe Stromversorgug betrieben werden.
4. Nachteil: Damit saugt natürlich auch das Mike den Saft aus dem Camcorder-Akuu.
Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen.
Viel Spaß weiterhin beim Videographieren!




Markus
Beiträge: 15534

Re: Kann man vx2100-Mikrofon ausschalten?

Beitrag von Markus » So 16 Okt, 2005 15:55

Hallo zusammen,

die Batterie in einem Elektret-Kondensator-Mikrofon hält länger als ein 3-wöchiger Urlaub dauert. Es dürfte sich somit nicht wirklich bemerkbar machen, wenn ein Mikrofon seinen Strom vom Camcorderakku bezieht.

@ buddy0278: Sogenannte Stereo-Richtmikrofone gibt es nur im Consumerbereich. Sie müssten theoretisch vier Mikrofonkapseln haben, da man für ein Richtmikro schon zwei (hintereinanderliegende) Kapseln benötigt. Professionelle Richtmikros und welche mit ausgeprägterer Richtcharakteristik sind immer mono.
Herzliche Grüße
Markus




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Total schnödes Statement pimpen?
von -paleface- - Sa 0:40
» Blackmagic erhöht seine Preise - und senkt einige
von iasi - Fr 21:43
» Schöne Bauchbinden für Resolve?
von klusterdegenerierung - Fr 21:10
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Fr 20:41
» Andor | offizieller Trailer | Disney+
von roki100 - Fr 20:09
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von rush - Fr 19:07
» fokus spinnt manchmal HC-V777
von actaion - Fr 18:59
» Elvis — Baz Luhrmann/Sam Bromell/Jeremy Doner
von 7River - Fr 18:21
» Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht (The Lord of the Rings: The Rings of Power) — Patrick McKay/John D. Payne
von Map die Karte - Fr 18:07
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Fr 17:13
» Doku: KZ-Gedenkstätte Dachau
von nicecam - Fr 16:58
» Livestreaming und Waveform/False Color für Sony Xperia PRO(-I)
von slashCAM - Fr 16:45
» Sigma FP ist eine sehr gute cinema Kamera
von roki100 - Fr 16:36
» Szenische Lanschafts-Takes: Ohne NDs (und mit 60fps)??
von TheBubble - Fr 15:40
» Videoproduktion Post-Corona
von TheBubble - Fr 15:28
» Vom Rekorder direkt in die Timeline: Frame.io C2C Support für Atomos Connect
von Darth Schneider - Fr 15:26
» Heute hat es Netflix erwischt
von Darth Schneider - Fr 14:00
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Fr 11:25
» Sigma stellt 20mm und 24mm F1,4 Art-Objektive vor
von cantsin - Fr 11:15
» Wieviel Aufträge durch SocialMedia?
von berlin123 - Fr 11:09
» Ich und meine C70
von vladi - Fr 10:17
» Altrimenti ci arrabbiamo — Younuts/Vincenzo Alfieri/Giancarlo Fontana/Tommaso Renzoni
von Map die Karte - Fr 9:02
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von rush - Fr 8:42
» NVIDIA Gaugan360 Demo
von Frank Glencairn - Fr 8:22
» 12$ LIDAR System für Pocket 6K
von roki100 - Do 21:52
» Die besten Video-DSLMs nach Preis-Leistung: Von M43 über APS-C/S35 bis Vollformat
von Darth Schneider - Do 20:46
» Panasonic S5, S1, S1H, BS1H: Neue Firmware verbessert Weißabgleichsoptionen von Blackmagic RAW
von Jalue - Do 20:37
» Vegas Pro 20 erschienen mit einigen Verbesserungen
von slashCAM - Do 16:36
» DeepFaceVideoEditing: KI ermöglicht das Ändern von Gesichtsausdrücken in Videos
von medienonkel - Do 14:54
» Meta Quest 2 eigene Filme im Loop
von tillsen - Do 12:25
» Empfehlung für ein everyday Objektiv für die Canon EOS 7D
von roki100 - Do 11:45
» Drohnen Entscheidung
von -paleface- - Do 11:20
» Kameras, Objektive, Lichter, Dollys und mehr: Große Online-Versteigerung von Profi-Filmequipment (2.000+ Geräte)
von ruessel - Do 9:59
» Konzert Liveübertragung offline per Netzwerk
von Jott - Do 8:31
» Online-Auktion mit Equipment von Pille Filmgeräteverleih
von rush - Do 7:29
 
neuester Artikel
 
Beste Video-DSLMs nach Preis-Leistung

Nachdem wir in unserer letzten Bestenliste Video-DSLMs ausschließlich nach ihrer Funktion beurteilt haben, steht diesmal das Preis-Leistungsverhältnis im Vordergrund. Hier unsere Preis-Leistungs-Favoriten im Micro Four Thirds, APS-C/S35 und Vollformatsegment weiterlesen>>

Dynamik ARRI LF vs. Pana S1H vs. Nikon Z9

Wenn schon, denn schon: Dank der wachsenden Zahl an Augen-Clips in unserer Redaktion können wir eine weitere Frage beantworten: Wie schlagen sich ARRI LF und Sony VENICE 2 in der Dynamik gegenüber den besten DSLMs aus unserem Testlabor? weiterlesen>>