kaepten
Beiträge: 4

premiere pro frame export

Beitrag von kaepten »

Hallo Freunde

Ich möchte ein einzelnes Frame als BMP aus Premiere exportieren. Leider bringt mir der Export, wenn ich das auf 720 * 576 mit Option DV PAL Widescreen 16:9 habe, das Bild zu schmal.

Ich habe das hier mit der Suche gefunden:
viewtopic.php?t=19350?highlight=premier ... xportieren

Nur leider funktioniert das bei mir nicht :-(

Das heisst, dass zwar die schwarzen Balken links und rechts fast weg sind, aber nicht ganz. Wenn ich Quadratische Pixel anlasse und das Format auf 720 * 576 lasse, dann habe ich oben und unten scharze Balken.

Ich versteh das nicht. Für Hinweise und Tipps bin ich dankbar!
Patrik



Markus
Beiträge: 15534

Re: premiere pro frame export

Beitrag von Markus »

Hallo Patrik,

der von Dir genannte Beitrag bezog sich auf Bilder im 4:3-Format. Du möchtest jedoch ein 16:9-Breitbild exportieren.

Ein 16:9-Breitbild hat zwar die gleiche Auflösung wie ein 4:3-Bild (720×576 Bildpunkte), jedoch ein anderes Pixel-Seitenverhältnis (1,42). Wird das Bild exportiert, stellt es der Computer mit quadratischen Bildpunkten dar - und damit sieht das Bild vertikal gestaucht aus.

Wenn das Bild wieder in ein 16:9-Videoprojekt übernommen wird, bleibt die Bildgröße unverändert bei 720×576 Bildpunkten. Das Pixel-Seitenverhältnis wird dann nach dem Importieren wieder richtig auf dem Bildschirm dargestellt.

Soll das Bild jedoch außerhalb einer Videoanwendung verwendet werden, dann muss die Bildgröße auf quadratische Pixel angepasst werden, z.B. auf 720×405 oder 1024×576.
Herzliche Grüße
Markus



kaepten
Beiträge: 4

Re: premiere pro frame export

Beitrag von kaepten »

Hallo Markus
Danke für die Antwort.

Das mit dem Pixelverhältnis versteh ich jetzt noch nicht, um dieses Thema möchte ich mich dann noch kümmern :-)

Aber leider geht das mit dem Frameexport als BMP nicht wie gewünscht. Ich mach den Export eigentlich nur für die Wiederverwendung in Premiere - ein Stillimage. Ich möchte 16:9 exportieren und 16:9 wiederverwenden.

1. Ich geh zum Frame und wähle den Export.
2. Im Wizard sind bereits alle Einstellung so wie ich sie auch fürs Projekt habe: DV/PAL 720 * 576, 16:9 und das Pixelverhältnis 1.42 wird sogar angezeigt.
3. Die Datei/Frame lasse ich exportieren und auch gleich ins Projekt aufnehmen
4. Aus dem Projektordner ziehe ich nun das neue Bild auf die Timeline
5. Das Bild wird gestaucht angezeigt. Die X-Achse ist einfach zu kurz, links und rechts bleibts leer.

Die Bildgrösse bleibt also irgendwie nicht unverändert. Was mach ich noch falsch?

Wenn das Verhältnis 16:9 = 1,42 ist, dann müsste doch die Bildgrösse in Pixel 817,92 * 576 sein?

NACHTRAG:

Ich habe im Projektfenster mal die Eigenschaften des Bildes anzeigen lassen. Da wird mir eine Möglichkeit geboten "Filmmaterial interpretieren" ->"Angleichen an:" und da kann ich dann wieder 16:9 1,422 DV/PAL wählen. Anschliessend wird mir das Bild dann tatsächlich korrekt angezeigt. Original hat das exportierte Frame, also die Bilddatei "D1/DV PAL 1,067" Pixelverhältnis. (Gemäss Eigenschaften-Fenster)

Bleibt hiermit die Frage wieso ich diesen Schritt noch machen muss?

Patrik

PS: Hast Du gleich einen Link wo mir erklärt, warum 720 * 576 nicht immer dasselbe Seitenverhältnis ist ;-) Ich bin damit ein wenig überfordert als Cam und DigiVideo Anfänger. Eigentlich kenn ich mich sonst mit Pixels und Seitenverhältnissen von der Bildbearbeitung her gut aus...



Markus
Beiträge: 15534

Pixel-Seitenverhältnis / Bild-Seitenverhältnis

Beitrag von Markus »

Hallo Patrik,

Computer arbeiten mit quadratischen Pixeln. Das ist einfach zu verstehen und welches Seitenverhältnis ein Bild hat, kann jeder leicht ausrechnen.

Ab jetzt bitte nicht Pixel-Seitenverhältnis (Pixel = Bildpunkt) mit Bild-Seitenverhältnis verwechseln!

Beim Fernsehen sieht die Sache jedoch anders aus. Hier sind die Bildpunkte (je nach Bildformat und Fernsehnorm) mal mehr und mal weniger rechteckig. Ein Pixel-Seitenverhältnis von 1,42 (PAL, 16:9-Breitbild) bedeutet, dass ein einzelner Bildpunkt 1,42-mal breiter als hoch ist.

Multiplizierst Du die Bildbreite (Anzahl der Pixel) mit dem Pixel-Seitenverhältnis, so erhältst Du die entsprechende Anzahl Bildpunkte, wenn diese quadratisch wären:

720 Pixel ×1,42(2222) = 1024 Pixel

Das Bild-Seitenverhältnis ergibt sich also immer aus der Anzahl der Pixel in der Bildbreite und dem Pixel-Seitenverhältnis.
Herzliche Grüße
Markus



Gast

Re: premiere pro frame export

Beitrag von Gast »

Ein Pixel-Seitenverhältnis von 1,42 (PAL, 16:9-Breitbild) bedeutet, dass ein einzelner Bildpunkt 1,42-mal breiter als hoch ist.
und wenn ich jetzt Pixel Seitenverhältnis von 1.07 (pal-4:3)habe?720x576

Zitat Markus
Das Bild-Seitenverhältnis ergibt sich also immer aus der Anzahl der Pixel in der Bildbreite und dem Pixel-Seitenverhältnis.
720x1.07=770.4 ?????

wie kommt man dann bitte auf 576????



Rob65
Beiträge: 75

Re: premiere pro frame export

Beitrag von Rob65 »

ganz einfach:

770 x 576 Pixel ;-)

ROB



Wiro
Beiträge: 1362

Re: premiere pro frame export

Beitrag von Wiro »

Ein namenloser Anonymous hat geschrieben: 720x1.07=770.4 ?????
wie kommt man dann bitte auf 576????
Au weia, da gibt es wieder mal heftige Verständnisschwierigkeiten.

Wenn ein aus der Timeline exportierter Frame wieder als Standbild in die Timeline eingefügt werden soll, dann benutzt man die Projekteinstellungen:
720x576 D1/DV PAL (1.067)

Soll der exportierte Frame ausgedruckt oder mit einem Bildbearbeiter weiterverarbeitet werden, exportiert man als
768x576 Quadratische Pixel (1.0) und stellt unter Renderoptionen "Videomaterial zusammenfügen" ein.

So bleibt ein Kreis immer ein Kreis.
Gruss Wiro



Markus
Beiträge: 15534

Re: premiere pro frame export

Beitrag von Markus »

Ein anonymer Gast hat geschrieben:720x1.07=770.4 ?????
wie kommt man dann bitte auf 576????
Ganz einfach:
720 · 1,0666 · 3 : 4 = 576

Der Einfachheit halber habe ich beim Pixel-Seitenverhältnis (1,0666) nicht alle Kommastellen angegeben. ;-)
Herzliche Grüße
Markus



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic Cinema Camera 6K um 40% billiger
von iasi - Di 13:26
» Was schaust Du gerade?
von dienstag_01 - Di 13:08
» Bis zu 500€ sparen bei Kameras und Objektiven von Canon, Laowa und Sigma
von GaToR-BN - Di 12:41
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Jellybean - Di 12:14
» Zeiss: Tracking auch mit Optiken anderer Marken
von ruessel - Di 12:00
» Blackmagic DaVinci Resolve 19 Public Beta 3 ist da
von Frank Glencairn - Di 11:53
» Vielleicht bleib' ich doch lieber bei Stills... :)
von GaToR-BN - Di 11:40
» Lumix G9M2
von micha2305 - Di 10:31
» Was hörst Du gerade?
von Saint.Manuel - Di 9:34
» Der Nachtmahr - Autorenfilme aus Deutschland
von Nigma1313 - Di 9:17
» Soviele Bugs in Resolve?
von Frank Glencairn - Di 8:36
» Alphabet und Meta wollen Hollywood Spielfilme als KI-Trainingsdaten nutzen
von slashCAM - Di 8:09
» MANIFEST für einen neuen öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland
von iasi - Mo 23:36
» Neues Sigma 28-45mm-f 1.8 im Anflug
von MrMeeseeks - Mo 22:15
» Streetview Deutschland aktualisiert!
von macaw - Mo 21:40
» FUJIFILM GFX100S II: Stabilisierte 102-Megapixel für 5.499 Euro
von cantsin - Mo 21:36
» Möchte ich Outdoor-Kameramann werden?!
von Franz86 - Mo 21:24
» i can't do this on youtube anymore
von berlin123 - Mo 17:47
» Lumix S FF Kameras und der APS-C Modus is amazing and magic ;)
von Darth Schneider - Mo 16:51
» 240p Raw mit FS700
von Darth Schneider - Mo 13:37
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Bildlauf - Mo 12:08
» SmallRig Zubehör für Panasonic S9: Retro Half Cases, Cages und Griffe …
von rob - Mo 10:53
» Philips Evnia 49M2C8900L: Extrabreiter 49" 5K-Monitor mit QD-OLED
von MK - Mo 10:44
» Blackmagic Micro Color Panel - Günstigstes Color Grading Panel für DaVinci Resolve
von Darth Schneider - Mo 10:09
» Ein paar Resolve-Tricks
von Axel - Mo 5:51
» Heimvideos in 4K anschauen
von konsolenchris - Mo 0:51
» Deutsche Filme waren in diesem Jahr nicht in Cannes vertreten.
von iasi - So 23:56
» Blackmagic DaVinci Resolve Livetour kommt im Juni nach Berlin
von slashCAM - So 9:00
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - So 3:25
» Virtuelle Figuren mit KI - Autodesk übernimmt Macher von Wonder Studio
von Hayos - So 0:54
» Erste Erfahrungen Sony A1
von gammanagel - Sa 22:27
» Copilot+PC - NPU beschleunigt Resolve AI Funktionen
von markusG - Sa 17:11
» Peter Kraus TEASER - Der Pauli aus Bamberg - vom Fan zum Freund
von Alex - Sa 11:40
» Field Monitor mit Recording für unter 300 Euro
von berlin123 - Sa 11:33
» Zwei neue Laowa 4x OOOM Cine-Zoomobjektive verfügbar
von slashCAM - Sa 10:57