slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11264

Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von slashCAM »


Mit der URSA Broadcast G2 verspricht Blackmagic in seiner Werbung gleich drei Kameras in einer zu erwerben. Und das Konzept erweist sich nicht als leeres Versprechen...



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Ratgeber: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?



Rick SSon
Beiträge: 1367

Re: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von Rick SSon »

Für mich wirkt die Cam eher wie eine „clevere“ Marketingstrategie um ein neues Produkt präsentieren zu können, ohne tatsächlich neue Technik vorzustellen.

Irgendwie haben wir jetzt das, was Blackmagic mit der ursprünglichen Ursa und dem wechselbaren Sensormodul versprochen hat, aber man kauft eben immer noch den Body mit dazu 😄



Darth Schneider
Beiträge: 19895

Re: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von Darth Schneider »

Ganz im Gegenteil !
Für mich wirkt die Kamera sehr durchdacht, auch sehr vielseitig und dabei noch robust und günstig.
Klar hat sie ähnliche Innereien wie die 6K Pocket.
Aber das spielt überhaupt keine Rolle, weil der verbaute Sensor, die Funktionen und der Formfaktor machen das Ding zu einer erwachsenen EF Mount 4000€ 6K Ursa Mini Pro.
Und das macht die Kamera (zumindest für mich) schon sehr, sehr interessant.
Wer weiss, die wird vielleicht in ein paar Jahren meine Pocket ersetzen…;)
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.



freezer
Beiträge: 3325

Re: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von freezer »

Die Shims werden meistens unter der Mount-Fassung im Kameragehäuse angebracht
Mount-Fassung … ist das nicht ein Pleonasmus?

Das deutsche Wort für Mount ist doch Fassung bzw. Halterung, oder nicht?
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com



Darth Schneider
Beiträge: 19895

Re: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von Darth Schneider »

Das mit diesen Shims verwirrt…
Muss man dann immer wenn man das EF Objektiv wechseln will an diesen Shims herum schrauben, damit der Backfokus stimmt..?
Das wäre für mich dann schon ein No Go…
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.



Frank Glencairn
Beiträge: 23530

Re: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von Frank Glencairn »

Da mußt du nix "rumschrauben".
Du weißt ja, welches Mount wie viel Shims braucht - wenn du das Mount wechselst, wirfst du einfach die entsprechende Anzahl rein und fertig.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Darth Schneider
Beiträge: 19895

Re: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von Darth Schneider »

Eigentlich doch toll und innovativ das sie den selben Sensor und Funktionen wie die 6K Pocket hat.
Das gibts doch bei so Broadcast Mühlen doch eher sonst selten…
Nicht zu diesem Preis…
Macht die Cam zu einer echten Low Budget Ursa..
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.



acrossthewire
Beiträge: 943

Re: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von acrossthewire »

Mich würde eher mal ein Auflösungstest mit einer modernen B4 Optik interessieren und wie gut die CA Korrektur in der Kamera ist. Sonst meine ich mich zu erinnern das die Cam eher eine Notgeburt war sie für die 1Zoll Vorgängerin keine Sensoren mehr beschaffen konnten.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde



Frank Glencairn
Beiträge: 23530

Re: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von Frank Glencairn »

"....wie gut die CA Korrektur in der Kamera ist."

Seriously?
Sapere aude - de omnibus dubitandum



roki100
Beiträge: 15636

Re: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von roki100 »

die Kamera macht keine CA Korrekturen... Wahrscheinlich bezog sich acrossthewire einfach nur auf die B4 Optik, ob es damit CA's gibt usw?
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Rick SSon
Beiträge: 1367

Re: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von Rick SSon »

Ich find ja, wenn man sich schon einen sony-sensor kauft, dann kann man auch gleich die sony dazu nehmen 😄



Darth Schneider
Beiträge: 19895

Re: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von Darth Schneider »

Aber ich denke nicht solange Black Magic Design das mit dem Kameras rund um den Sony Sensor herum zu bauen, mindestens genau so gut und viel günstiger macht als Sony…;)
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Sa 15 Jan, 2022 20:13, insgesamt 1-mal geändert.



acrossthewire
Beiträge: 943

Re: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von acrossthewire »

Frank Glencairn hat geschrieben: Fr 14 Jan, 2022 14:27 "....wie gut die CA Korrektur in der Kamera ist."

Seriously?
Handbuch S. 898
Bildschirmfoto 2022-01-15 um 20.03.38.png
Ich denke damit ist eine Unterstützung der ALAC Funktion einiger B4 HDLenses gemeint wie sie z.B. Sony für die PDW700
und für den eigenen b4 Adapter (der fast das doppelte einer URSA Broadcast G2 kostet) anbietet.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



teichomad
Beiträge: 414

Re: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von teichomad »

ist Shimming besser und oder billiger als das gute alte einstellbare auflagemaß ?



acrossthewire
Beiträge: 943

Re: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von acrossthewire »

Shimmen musst du nur wenn Du PL oder Ef Mount verwendest und eine genaue Abbildung der Entfernungsangaben auf dem Objektiv brauchst die Parfokalität nicht stimmt oder du nicht unendlich erreichst. Wenn ein B4 Objektiv nicht völlig of ist reicht die Einstellung am Objektiv wie gewohnt.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde



Darth Schneider
Beiträge: 19895

Re: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von Darth Schneider »

Warum muss man bei einer Pocket nicht shimmen ?
Da sind doch zig verschiedenste Linsen mit verschiedenen Mounts mit und ohne Soeedbooster die an all den Cams wirken…

Hab ja gar nix zum shimmen,,höchstens Gaffa Tape..;)))

Mich würde es interessieren wie sich diese Ursa im Direkt Bild Vergleich mit der 6K Pocket Pro schlägt…
Schliesslich ist das ja ne 6K Pocket Pro im anderem (professionellem) Gewand.
Oder anders ausgedrückt, eine grosse, stabile Pocket Pro mit SDI und zig anderen Schnittstellen..
Und von den Funktionen her doch weit mehr als nur reine Broadcast Kamera…..
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.



Frank Glencairn
Beiträge: 23530

Re: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von Frank Glencairn »

acrossthewire hat geschrieben: Sa 15 Jan, 2022 20:05
Handbuch S. 898
Bildschirmfoto 2022-01-15 um 20.03.38.png

Ich denke damit ist eine Unterstützung der ALAC Funktion einiger B4 HDLenses gemeint wie sie z.B. Sony für die PDW700
und für den eigenen b4 Adapter (der fast das doppelte einer URSA Broadcast G2 kostet) anbietet.
Ich weiß, aber hier gings nicht um die Broadcast, sondern um die 12K, und nicht um B4 Optiken sondern um Zeiss Primes.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



acrossthewire
Beiträge: 943

Re: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von acrossthewire »

Frank Glencairn hat geschrieben: Di 18 Jan, 2022 10:28

Ich weiß, aber hier gings nicht um die Broadcast, sondern um die 12K, und nicht um B4 Optiken sondern um Zeiss Primes.
Nope lies die Überschrift ;-) der 12K Thread ist woanders aber bei den ganzen verschiedenen URSA Threads sieht man echt schwer durch.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde



SeenByAlex
Beiträge: 183

Re: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?

Beitrag von SeenByAlex »

Wir haben die URSA Broadcast G2 jetzt schon seit einigen Drehs erfolgreich im Einsatz und ich will in diesem kleinen Artikel mal meine Erfahrungen teilen:

https://www.diefilmagentur.de/news/ursa ... ngsbericht

Fragen dazu gern an mich :)



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic Cinema Camera 6K um 40% billiger
von pillepalle - Di 21:36
» Aufstieg und Fall von GoPro
von Jan - Di 21:28
» Scarlett Johansson kritisiert OpenAI: ChatGPT spricht wie ich
von pillepalle - Di 21:25
» Lumix S FF Kameras und der APS-C Modus is amazing and magic ;)
von Skeptiker - Di 21:23
» HORIZON
von 7River - Di 20:51
» Heinz Hoenig Spendenaktion
von 7River - Di 19:55
» Netflix: Empfohlene Monitore für Farbkorrektur und mehr: iPad Pro als günstige Option?
von Frank Glencairn - Di 19:32
» Was schaust Du gerade?
von berlin123 - Di 18:40
» Thema Overheating.
von Skeptiker - Di 17:38
» Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab
von MisterX - Di 17:33
» Workflow: Übergabe von Premiere auf Resolve
von Frank Glencairn - Di 15:43
» Nikon AF-S Nikkor 85mm f/1.4 G Objektiv Festbrennweite
von soulbrother - Di 14:39
» Copilot+PC - NPU beschleunigt Resolve AI Funktionen
von berlin123 - Di 14:25
» Pinnacle MovieBox USB + Studio
von soulbrother - Di 14:18
» Discount auf die Cinema 6K
von iasi - Di 14:15
» Was macht ein SHOWRUNNER?
von Nigma1313 - Di 13:19
» 4 K Profikamera von JVC zu Verkaufen
von lotharjuergen - Di 12:43
» Tracking-Data auf Fusion Title übertragen
von Franz86 - Di 11:17
» Bergliebe an der Ostsee
von 7River - Di 9:28
» Ein paar Resolve-Tricks
von Jörg - Di 8:40
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Mo 23:48
» Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera
von rush - Mo 21:27
» Wie in Clamshell Mode starten?
von rush - Mo 20:12
» Das Deutsches Dorf Namhae
von 7River - Mo 20:05
» Neue Zcam E2-M5G
von Rick SSon - Mo 19:19
» Fujifilm GFX- und X-Kameras werden Content Credentials unterstützen
von Blackbox - Mo 16:53
» Rode Stereo VideoMic Pro am iPhone 15 Pro anschließen.
von 123oliver - Mo 16:24
» Brauche euren Rat wegen iPhone
von MLJ - Mo 15:30
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Darth Schneider - Mo 13:42
» Erster Trailer zu Francis Ford Coppolas Megalopolis erschienen
von iasi - Mo 12:29
» DJI Osmo Action 4 vorgestellt - größerer Sensor und GPS-Bluetooth-Fernsteuerung
von -paleface- - Mo 11:51
» Nauticam EMWL Objektive
von benedika - Mo 11:27
» Rode Wireless Me nach Firmwareupdate ausser gefecht
von Jellybean - So 18:55
» SIGMA Firmwareupdate 150-600mm 1.2
von blueplanet - So 18:05
» HDD Speedmessungs Frage
von MK - So 16:28