Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD Forum



4K Super35 Kamera von Arri soll schon in einem Jahr kommen // NAB 2019



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
radneuerfinder
Beiträge: 127

Bestätigt: Arri 4K S35 Kamera kommt 2020

Beitrag von radneuerfinder » Do 28 Mär, 2019 19:03

Managing Director of ARRI Cine Technik: "I say this very openly here: we are also working on a dedicated Super 35 4K camera (not LF) that is planned to be introduced in the first half of 2020."

Quelle:
https://www.fdtimes.com/wp-content/uplo ... ini-LF.pdf (S. 5)




radneuerfinder
Beiträge: 127

Re: Bestätigt: Arri 4K S35 Kamera kommt 2020

Beitrag von radneuerfinder » Do 28 Mär, 2019 19:17

Amira II?




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

4K Super35 Kamera von Arri soll schon in einem Jahr kommen // NAB 2019

Beitrag von slashCAM » Mo 01 Apr, 2019 14:00

Bild
Arri lässt ungewöhnlich früh ein kommendes 4K-Modell mit Super35-Sensor durchblicken. Das dürfte vor allem den Streamingdiensten wie Netflix geschuldet sein...



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
News: 4K Super35 Kamera von Arri soll schon in einem Jahr kommen // NAB 2019




andieymi
Beiträge: 254

Re: Bestätigt: Arri 4K S35 Kamera kommt 2020

Beitrag von andieymi » Mo 01 Apr, 2019 14:30

radneuerfinder hat geschrieben:
Do 28 Mär, 2019 19:17
Amira II?
Das Ding wird anschließend sicher auch wieder in eine Single-Operator-Doku Kamera münden. Wie man Arri die letzten 10 Jahre kennt, versuchen die zurecht das Maximum aus der Entwicklung eines neuen Sensors rauszuholen, sogar wenn es heißt nur die Dies unterschiedlich für Super35 bis 65mm zu schneiden. Wird aber nach der Verwertung in einer SXT-Style Cinekamera und einer neuen Mini sicher noch dauern. Obwohl sich die Amira sicherlich gut verkauft, sind das die Kameras die dieser Markt (weswegen es überhaupt der neue Sensor sein "muss") braucht, keine Amiras.




Pianist
Beiträge: 6180

Re: Bestätigt: Arri 4K S35 Kamera kommt 2020

Beitrag von Pianist » Mo 01 Apr, 2019 15:29

andieymi hat geschrieben:
Mo 01 Apr, 2019 14:30
Obwohl sich die Amira sicherlich gut verkauft, sind das die Kameras die dieser Markt (weswegen es überhaupt der neue Sensor sein "muss") braucht, keine Amiras.
Mir wurde die Amira irgendwann zu schwer, was aber auch an der Art meiner Aufträge und deren Umsetzung liegt. Für mich wäre eigentlich eine FS5ii in Arri-Qualität optimal. Am besten mit E-Mount und für weniger als 15.000 EUR. Aber das wird sich nicht realisieren lassen, weil ich weiß, was Arri alles tut, um diese hohe Qualität hinzukriegen.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




dosaris
Beiträge: 1039

Re: 4K Super35 Kamera von Arri soll schon in einem Jahr kommen // NAB 2019

Beitrag von dosaris » Mi 03 Apr, 2019 10:49

hier enden meine Rechenkünste:

bot ARRI "echte" 4K nur bei FullFrame/LF an. Denn erst ab ca. 33 mm Sensorbreite lassen sich 4000 Horizontel-Sensel mit .00825mm Kantenlänge unterbringen.

ich bringe (rechnerisch) ~ 4000 Pixel (mit je 4 Sensel a 4ym) in 33mm Sensorbreite unter oder
4000 Sensel ergo mit nur 2000 Pixel
(jeweils pitch-Raster, nicht netto-size) .

Hier ist doch vom 1-Chip-Sensor die Rede?!?
Bei 3-chip-Sensorblocks würde das aber passen.

p.s.: produziert eigentlich jemand auf dem Sensor-Chip 3-sensel-pixel?
Man könnte die 3-sensel-Pixel verschränkt ineinander schieben und so bei gleicher Pixelfläche
größere Sensel unterbringen.
Also Senselanordnung zb so (je 2 benachbarte Pixel):
RGb
Bgr
(RGB sensel 1. pixel, rgb Sensel 2. Pixel, usw)

p.p.s: produziert (?) ARRI die Sensor-Chips eigentlich selber, oder wer?

klärt mich mal auf




Frank Glencairn
Beiträge: 10235

Re: 4K Super35 Kamera von Arri soll schon in einem Jahr kommen // NAB 2019

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 03 Apr, 2019 12:39

dosaris hat geschrieben:
Mi 03 Apr, 2019 10:49

p.p.s: produziert (?) ARRI die Sensor-Chips eigentlich selber, oder wer?
Nein, das können die gar nicht, der Sensor wird bei ON Semiconductor entwickelt und produziert.




Pianist
Beiträge: 6180

Re: 4K Super35 Kamera von Arri soll schon in einem Jahr kommen // NAB 2019

Beitrag von Pianist » Mi 03 Apr, 2019 12:59

Aber schon das Zersägen der Wafer passiert dann bei Arri. Von sechs bis zwölf Nutzen pro Wafer (je nach Sensorgröße) sind übrigens nur einer oder zwei verwendbar.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




dosaris
Beiträge: 1039

Re: 4K Super35 Kamera von Arri soll schon in einem Jahr kommen // NAB 2019

Beitrag von dosaris » Do 04 Apr, 2019 09:38

Pianist hat geschrieben:
Mi 03 Apr, 2019 12:59
Aber schon das Zersägen der Wafer passiert dann bei Arri.
echt?

dazu müssten die doch eigene Bondierungs-Straßen haben, und Konfektionierg usw?

Ich würde eher vermuten, dass die nur 'ne Eingangs-Selektierung der fertigen Chips machen
für's Qualitäts-Management (dead pixel etc)




Pianist
Beiträge: 6180

Re: 4K Super35 Kamera von Arri soll schon in einem Jahr kommen // NAB 2019

Beitrag von Pianist » Do 04 Apr, 2019 09:43

dosaris hat geschrieben:
Do 04 Apr, 2019 09:38
echt?
Ich habe es selbst gesehen. Daher weiß ich ja auch, wie viel Ausschuss da drinsteckt, was offensichtlich technologisch nicht vermeidbar ist.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Kamerafreund
Beiträge: 403

Re: Bestätigt: Arri 4K S35 Kamera kommt 2020

Beitrag von Kamerafreund » Do 11 Apr, 2019 20:21

Ich nehme auch eine fs5 II mit Vollformat und vier Audio Eingängen - und das sogar in Sony Qualität für 15.000
Pianist hat geschrieben:
Mo 01 Apr, 2019 15:29
andieymi hat geschrieben:
Mo 01 Apr, 2019 14:30
Obwohl sich die Amira sicherlich gut verkauft, sind das die Kameras die dieser Markt (weswegen es überhaupt der neue Sensor sein "muss") braucht, keine Amiras.
Mir wurde die Amira irgendwann zu schwer, was aber auch an der Art meiner Aufträge und deren Umsetzung liegt. Für mich wäre eigentlich eine FS5ii in Arri-Qualität optimal. Am besten mit E-Mount und für weniger als 15.000 EUR. Aber das wird sich nicht realisieren lassen, weil ich weiß, was Arri alles tut, um diese hohe Qualität hinzukriegen.

Matthias




Pianist
Beiträge: 6180

Re: Bestätigt: Arri 4K S35 Kamera kommt 2020

Beitrag von Pianist » Do 11 Apr, 2019 20:35

Kamerafreund hat geschrieben:
Do 11 Apr, 2019 20:21
Ich nehme auch eine fs5 II mit Vollformat und vier Audio Eingängen - und das sogar in Sony Qualität für 15.000
Warum muss es denn Vollformat sein? Das wirkt sich ja automatisch wieder auf Größe und Gewicht der Objektive aus. Mir reicht der Super-35-Sensor vollkommen aus.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Mein neues Reel
von nic - Sa 21:16
» BATTLE STAR WARS - Trailer
von Darth Schneider - Sa 21:01
» Sony FS700 und Atomos Shoghun Inferno kein SDI-Zugang
von ZacFilm - Sa 20:46
» Tascam DR-05 V2, wie neu + Windschutz, 2,5 Jahre Garantie
von Jörg - Sa 19:55
» Ägypten IPhone 11 pro
von Matijo - Sa 19:31
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 19:28
» Band gerissen - Kassetten reparieren
von klusterdegenerierung - Sa 19:14
» LEDs zum Filmen gesucht
von phreak - Sa 18:39
» PL- auf L-Mount Konverter Sigma MC-31 in Kürze verfügbar
von cantsin - Sa 18:20
» Spotlight Aufnahme mit Canon XF300 - wie?
von TomStg - Sa 18:07
» 10 Millionen Dollar für Blockbuster-Produktion im Smartphone Hochkant-Format
von Darth Schneider - Sa 17:29
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Sa 17:03
» Fehler DCR-PC330 - C:32:11 Schlitten fährt nicht hoch!
von Bluboy - Sa 16:52
» Lösch Dich!
von Bluboy - Sa 16:46
» Tascam HD-P2/Sennheiser ME66: Plötzlich nur noch rauschiges Piepen
von JanHe - Sa 16:40
» Latenz bei HDMI Ausgängen
von carstenkurz - Sa 15:19
» Ohrwurm 2020
von ruessel - Sa 15:13
» PTZ-Pult mit Schwenk-/Neigekopf verbinden (Panasonic AW-RP400 und AW-PH300)
von schroedingerskatze - Sa 14:35
» Review-Video: Zeapon Micro 2 & Zhiyun Weebill S: "Sliding Gimbal"
von GaToR-BN - Sa 14:18
» Interne Speedbooster für die Blackmagic Pocket Cinema 6K -- trotz EF-Mount
von cantsin - Sa 13:54
» Metabones Nikon G - BMPCC Speed Booster 0.58x
von Ledge - Sa 10:29
» Nikon AF-S Nikkor 17-55 mm 1:2.8G ED DX mit Follow Focus Gear Ring
von Ledge - Sa 10:28
» Blind Spot Gear Tile Light
von Ledge - Sa 10:28
» Nikon Nikkor 85mm f/2.0 AIS
von Ledge - Sa 10:27
» Von Making-OFs zu arte-Produktionen: Im Gespräch mit Dokumentarfilm-DOP Chris Caliman
von Mantas - Sa 10:01
» Blackmagic Europatour 2020 bietet kostenlose Lernkurse für DaVinci Resolve
von Darth Schneider - Sa 7:51
» 2 Trommeln & ein Sound wie 10
von Darth Schneider - Sa 4:57
» RAW Format Vergleich - Ein tabellarischer Funktions-Überblick
von klusterdegenerierung - Sa 2:14
» Kinoflo-Stativanschluss
von pillepalle - Fr 21:18
» HBOs Westworld III (Westworld - Season 3) - offizieller Trailer
von Funless - Fr 20:09
» Altes Final Cut X Projekt wieder öffnen
von srone - Fr 19:55
» BMPCC4K kein echtes 4K
von iasi - Fr 19:36
» MiniDV in Datei umwandeln - bestmögliche Qualität
von srone - Fr 19:26
» Consumer Camcorder und Fieldrecorder?
von NorwayM - Fr 17:56
» Stärkere Filme, mehr Besucher -- das Kinojahr 2019 in Zahlen
von carstenkurz - Fr 17:17
 
neuester Artikel
 
Unsere Empfehlungen für die 70. Berlinale

Das 70-jährige Jubiläum der Berlinale ist ein stürmisches: Das Filmfestival ist im Umbruch und dürfte gerade deshalb auch inhaltlich spannend wie selten zuvor werden. Und dann gibt es ja auch noch die Top-besetzten Berlinale Talents 2020 Hier unsere Film- und Veranstaltungs-Empfehlungen (inkl. Trailer!): weiterlesen>>

Von Making-OFs zu arte-Produktionen

Kameramann Chris Caliman hat mit Making-OFs für Fotografen angefangen und filmt mittlerweile beeindruckende Dokumentationen für arte. Außerdem ist er seit vielen Jahren aktiv im slashCAM-Forum unterwegs. Wir haben uns mit ihm über seinen Weg zum erfolgreichen Dokumentar-Kameramann unterhalten weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.