Ensasserin
Beiträge: 6

Sequenz in Timeline eingefügt -- reingezoomt?

Beitrag von Ensasserin » Sa 16 Nov, 2019 23:40

Erster Versuch beim Arbeiten mit Sequenzen missglückt. Habe eine ganz einfache Sequenz erstellt und diese dann als Sequenz in meine Hauptschnitt-Timeline eingefügt. Dort liegt nun der grüne Balken. Das Videobild ist aber vergrößert – wie reingezoomt. Ich habe allerdings keinerlei Effekte oder Filter angewandt. Weder in der Sequenz, noch "draußen".
Woran könnte das liegen?
Danke!
PS: Das Footage ist in beiden Sequenzen das selbe!




Jörg
Beiträge: 8701

Re: Sequenz in Timeline eingefügt -- reingezoomt?

Beitrag von Jörg » Sa 16 Nov, 2019 23:47

Habe eine ganz einfache Sequenz erstellt
Premiere erzeugt mittlerweile die erforderliche Sequenz, indem du das Material
einfach in den Timelinebereich ablegst.
So ist gewährleistet, dass die Sequenz den"Maßen" des Material entspricht.




Ensasserin
Beiträge: 6

Re: Sequenz in Timeline eingefügt -- reingezoomt?

Beitrag von Ensasserin » Sa 16 Nov, 2019 23:52

Danke, Jörg, für Deine Antwort!

Ich versteh sie jedoch leider nicht. Ich hab genau das selbe Material verwendet. In der Sequenz-Timeline ist das Material auch richtig dargestellt. Wenn ich es jedoch in die Haupt-Timeline hole (als grün dargestellten Clip) ist das Videobild reingezoomt.

Noch was seltsames tritt auf: In der Sequenz habe ich den Ton vom Video entbunden und gelöscht. Wenn ich jedoch die Sequenz in die Timeline hole, ist auch wieder der Ton dabei!

Mache ich was falsch?




Jörg
Beiträge: 8701

Re: Sequenz in Timeline eingefügt -- reingezoomt?

Beitrag von Jörg » So 17 Nov, 2019 00:03

Die Haupttimeline, wie du sie nennst entspricht dann eben nicht den Vorgaben des Materials.
Lege das Material zu Beginn in den leeren!!! Timelinebereich, das ist alles. Aus dieser Sequenz kannst du beliebig viele weitere Sequenzen generieren, die dann alle die richtigen Vorgaben haben.




dustdancer

Re: Sequenz in Timeline eingefügt -- reingezoomt?

Beitrag von dustdancer » So 17 Nov, 2019 08:16

Das Problem wird sein, dass deine beiden Sequenzen unterschiedliche Größen haben. Z.b. deine Mastersequenz 1080p und deine zweite Sequenz 720p. Damit hättest du in der 720er Sequenz automatisch einen Zoom von 133 %, der aber nicht als Zoom angezeigt wird, wenn die 1080er Sequenz dort eingebettet wird. Da die 1080p Sequenz 133 % der Größe der 720p Sequenz ist. Einfacher Dreisatz.




Ensasserin
Beiträge: 6

Re: Sequenz in Timeline eingefügt -- reingezoomt?

Beitrag von Ensasserin » Mo 18 Nov, 2019 01:18

Ahhhhhh, vielen Dank, Jörg und dustdancer! Ihr habt recht! Das Problem war wohl folgendes: Wenn man eine neue Sequenz erstellt, nimmt er ja irgendwelche Fantasie-Einstellungen her (Framegröße usw.) -- und seltsamerweise nicht jene der Haupttimeline. Wenn man das Footage in die neue Sequenz importiert, fragt er dezitiert nochmal nach den Einstellungen. Da hab ich wohl zu schnell auf "Ja Ja" geklickt, statt "Sequenzeinstellungen denen des Clips anpassen".

Habs jetzt nochmal mit anpassen ausprobiert — und es geht!

Danke Euch!




Jörg
Beiträge: 8701

Re: Sequenz in Timeline eingefügt -- reingezoomt?

Beitrag von Jörg » Mo 18 Nov, 2019 09:41

Wenn man eine neue Sequenz erstellt, nimmt er ja irgendwelche Fantasie-Einstellungen her
das wäre fatal...
das Programm gibt dir eine Auswahl aus mehreren Dutzend vorgefertigter presets.
Zusätzlich zu den presets hat man die Option benutzerdefinierte Sequenzen zu erstellen.
Die Phantasiesequenzen entstehen, wenn der Nutzer nicht weiß, welche der presets er wählen muss, da er nicht weiß, welche Parameter seine clips haben, oder Fehler in den eigenen Einstellungen einbaut.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neu: Walimex pro Rainbow LED-RGBWW 50W, 100W und Pocket Soft Panels
von klusterdegenerierung - Di 16:41
» Morgen: Neue Sony Alpha Kamera-Ankündigung im Live-Stream
von Orbiter1 - Di 16:39
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Di 16:33
» Schäden an SDI Equipment vermeiden
von Pianist - Di 16:14
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Di 16:12
» Color Management in Resolve
von dienstag_01 - Di 15:26
» Comic Look?
von Daffytroll - Di 14:31
» Investitionen und Steuern für selbständige / freiberufliche Filmer
von Pianist - Di 13:23
» Panasonic S5 + Speedbooster?
von andieymi - Di 12:04
» GH5 180FPS
von apevel - Di 11:52
» BMPCC Gimbalsteuerung und Aufnahme auf SSD
von Darth Schneider - Di 8:26
» Videokameras für kleine Profibühne
von Darth Schneider - Di 7:46
» Welche Kopfhörer?
von rush - Di 7:12
» Godzilla vs. Kong - offizieller Trailer
von Jott - Di 4:44
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von mash_gh4 - Di 0:27
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Mo 21:06
» >Der LED Licht Thread<
von Tscheckoff - Mo 20:45
» Fokus-Atmen bei Auszugsfokussierung/Frage
von Rolfilein - Mo 19:20
» Raubvögel & Co. - Die Show
von 7River - Mo 19:13
» Handgriff Sony FS5 funktioniert nicht
von Benedikt - Mo 19:08
» Mesmerising Owl Moments | BBC Earth
von jogol - Mo 19:04
» Panasonic NV-GS200 Übertragung auf PC
von jus52 - Mo 18:57
» Wie nennt man diese Funktion?
von klusterdegenerierung - Mo 18:53
» Informationstheorie - einfach erklärt: "An Intuitive Look at the Basics of Information Theory"
von Whazabi - Mo 15:23
» DJI Ronin SC2: Micro USB auf USB-C Adapter funktioniert nicht
von rush - Mo 14:00
» Cartoni: Zertifizierte Equipment-Desinfektion
von ruessel - Mo 13:55
» Neue LG gram Notebooks: Extrem leicht mit 99% DCI-P3 Displays und Thunderbolt 4
von Lorphos - Mo 13:25
» Neu bei YouTube: Videos über Hashtags finden (und anbieten)
von slashCAM - Mo 13:21
» ZUGREIFEN: Gearrings für 3,- EU
von ksingle - Mo 12:49
» Umwandeln eines Projekts in DCP (Digital Cinema Package)
von carstenkurz - Mo 12:46
» Wiederholung/ Replay bei Sportübertragungen
von nik8 - Mo 12:23
» Buntes Kamera-Sammelsurium in SWR-Doku
von anamorphic - Mo 12:20
» Modellberatung Semi-Pro
von ChristianSDI - Mo 11:55
» Lightball aber wie?
von life is motion - Mo 11:31
» The unscripted sound - Die Rolle des Location Sound Mixers im Reality TV
von pillepalle - Mo 10:48
 
neuester Artikel
 
Investitionen und Steuern

Steuern und Finanzen sind durchaus für viele Filmemacher relevant. Darum wollten wir auch mal ein paar grundlegende Worte dazu verlieren... weiterlesen>>

Mobile CPU- und GPUs 2021

Wir versuchen uns an einem knappen CES 2021 Überblick, was man von der Technik in den kommenden Laptops der nächsten Monate erwarten darf und nehmen die neuen Mobil-CPUs von AMD Ryzen 5000U/5000H(X) und Intel- TigerLake H35/H45 sowie Nvidias Mobile GPU Ampere RTX3000 unter die Lupe. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...