slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von slashCAM » Di 10 Sep, 2019 16:00


Schon im Vorfeld der IBC 2019 hat der britische Lichtspezialist Rotolight sein erstes RGBWW Softlight angekündigt. Rotolight will mit dem Titan X2 Wellen schlagen: so ist...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019




klusterdegenerierung
Beiträge: 17817

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 10 Sep, 2019 16:02

Bislang fand ich die Produkte ja immer recht schnarchig, aber die Teile sind schon der Hammer!

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




rush
Beiträge: 10813

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von rush » Di 10 Sep, 2019 20:52

Spannendes Teil mit interessanten Features... Tut sich ja einiges im LED Licht-Bereich - cool zu beobachten.
keep ya head up




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von Frank B. » Di 10 Sep, 2019 21:25

Es liegt leider über meinem Budget. Geht sicher einigen so.




rush
Beiträge: 10813

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von rush » Mi 11 Sep, 2019 07:25

Ja sicherlich - geht mir nicht anders.
Aber Technologieträger sind oftmals zu Beginn noch recht teuer und halten dann mit der Zeit auch Einzug in anderen Bereichen.
keep ya head up




Banana_Joe_2000
Beiträge: 48

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von Banana_Joe_2000 » Mi 11 Sep, 2019 08:23

Über 400 Watt... weiß man schon etwas über Lüftergeräusche?




Peter Wyrwich
Beiträge: 4

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von Peter Wyrwich » Mi 11 Sep, 2019 15:52

Banana_Joe_2000 hat geschrieben:
Mi 11 Sep, 2019 08:23
Über 400 Watt... weiß man schon etwas über Lüftergeräusche?
Hi Joe,
wir haben in der Titan X2 Low Noise Lüfter verbaut, die Temperatur gesteuert sind!
Es besteht auch die Option den Lüfter komplett auszuschalten, falls aber eine bestimmte Temp. überschritten wird (Falls du den Lüfter ausschalten solltest) bekommst du eine Warnmeldung und das Licht wird ausgeschaltet bevor es zu Überhitzungen kommt.
Ich habe noch keine dB Werte für dich, aber es ist sehr leise trotz der über 400W.
Sobald mir dB Werte vorliegen update ich meine Antwort an dich.
LG, Peter




Darth Schneider
Beiträge: 5660

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von Darth Schneider » Mi 11 Sep, 2019 18:12

Wau, das Licht ist wirklich sehr, sehr faszinierend, auch das Video ist sehr schön gemacht, sicher sind solche Lampen sehr teuer, gibt es so etwa ähnliches, kleineres auch für normalsterbliche, die nicht vom filmen leben ?
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Mi 11 Sep, 2019 19:01, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 17817

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 11 Sep, 2019 18:30

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 11 Sep, 2019 18:12
gibt es so etwa ähnliches, kleineres auch für normalsterbliche ?
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 71-82-3223 :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Peter Wyrwich
Beiträge: 4

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von Peter Wyrwich » Mi 11 Sep, 2019 18:34

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 11 Sep, 2019 18:12
Gibt es so etwa ähnliches, kleineres auch für normalsterbliche, die nicht vom filmen leben ?
Gruss Boris
Hi Boris, schau dir mal die NEO 2 an, die ist besser als die 70'er Jahre Taschenlampe ;)
LG, Peter

PS: https://www.rotolight.com/product/neo_2/




Darth Schneider
Beiträge: 5660

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von Darth Schneider » Mi 11 Sep, 2019 19:02

An Kluster
Ha ha, Danke vielmals.
Verarschen kann ich mich auch selber, sorry das ich gefragt habe.
An Peter
Danke schön, werd’s mir sicher genauer anschauen, bin auf der Suche nach Licht.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




klusterdegenerierung
Beiträge: 17817

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 11 Sep, 2019 19:20

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 11 Sep, 2019 19:02
An Kluster
Ha ha, Danke vielmals.
Verarschen kann ich mich auch selber, sorry das ich gefragt habe.
Äh, sorry Boris, muß mal fragen, meinst Du das immer ernst was Du da schreibst, bist Du wirklich so Spaßbefreit? :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




suchor
Beiträge: 266

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von suchor » Mi 11 Sep, 2019 19:37

Peter Wyrwich hat geschrieben:
Mi 11 Sep, 2019 18:34
Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 11 Sep, 2019 18:12
Gibt es so etwa ähnliches, kleineres auch für normalsterbliche, die nicht vom filmen leben ?
Gruss Boris
Hi Boris, schau dir mal die NEO 2 an, die ist besser als die 70'er Jahre Taschenlampe ;)
LG, Peter

PS: https://www.rotolight.com/product/neo_2/
Naja so richtig bums haben die ja nicht gerade, oder?
LG Stefan




Peter Wyrwich
Beiträge: 4

Re: Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019

Beitrag von Peter Wyrwich » Mi 11 Sep, 2019 20:01

@Stefan

Hi Stefan,
Ich habe einen Review gefunden, der nicht von uns ist und ganz gut zeigt was NEO 2 kann und nicht.
Judge your self :) und der Reviewer macht auch einen Fehler mit seinen Standart AA Batterien, da die nicht 2550 mAh haben, wie Rotolight empfiehlt, sonden meistens nur zwischen 1273 mAh und 2156 mAh liegen. dann fehlt halt Power beim Betrieb ohne Netzteil.
LG, Peter




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 18:02
» Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 1, 0 bis 250 Euro)
von Drushba - Mo 18:00
» Authoring Programm + Kapitelmarken Premiere 2020
von Bluboy - Mo 17:43
» Davinci Resolve 4K Multikameraschnitt
von klusterdegenerierung - Mo 17:16
» Schnittprogramm mit Menüerstellung
von pkirschke - Mo 17:02
» Weit- und Ultraweitwinkel für BMMCC
von cantsin - Mo 16:11
» Intensity Pro Treiber?
von Bruno Peter - Mo 15:39
» Verkauf von Profi Equipment
von klusterdegenerierung - Mo 15:37
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Mo 15:30
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von Darth Schneider - Mo 15:27
» Adobe MAX 2020: ab morgen viele kostenlose Workshops rund um Video
von slashCAM - Mo 14:57
» Nikon Z6II und Z7II mit Dual Card Slots und erstmalig externem Blackmagic Raw Support
von cantsin - Mo 13:56
» Iphone am Ladegerät lassen?
von klusterdegenerierung - Mo 13:54
» Spielfilme vor und nach Corona?
von iasi - Mo 13:28
» *Biete* SONY A7III mit Zubehör
von ksingle - Mo 10:23
» Fujifilm: Firmware Update für X-T3 verbessert u.a. Autofokusperformance und Face Tracking
von slashCAM - Mo 10:18
» RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar
von Funless - Mo 10:04
» Freue mich über Kritik zu meinem Immobilienvideo
von klusterdegenerierung - Mo 8:26
» Blackmagic 12K-Kamera für Emmy-Spot von Kia im Einsatz
von Darth Schneider - Mo 7:06
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 7:04
» Schriftzug von Wand entfernen - aber im RGB Flackerlicht?
von roki100 - Mo 6:59
» Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor
von roki100 - Mo 6:54
» SmallHD Indie 7: 7" Kameramonitor mit 1.000 nits Helligkeit und SDI
von iasi - Mo 0:58
» Wie sichert Ihr eure Projekte?
von pillepalle - So 22:40
» Sony A9: Formatwahl für besten Kontrastumfang?
von jenss - So 20:37
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von srone - So 20:31
» Suche das für mich perfekte Authoring Programm
von Paulrich - So 19:21
» (Windows Pcs) -> Was für eine "zusätzliche" HW verwendet Ihr (noch)? Decoder, Enqoder, SDI Output,...
von rdcl - So 19:01
» Canon EOS R6 im Praxistest - die bessere Alternative für 4K 10 Bit LOG 50p? - Teil1
von Darth Schneider - So 18:02
» François Truffaut in 9 Minuten
von ruessel - So 17:11
» Kennt sich jemand mit Audiobus 3 & Launchpad app aus?
von klusterdegenerierung - So 15:49
» Fazit: 1 Jahr Osmo Pocket
von Valentino - So 14:17
» Grafikkarten: Schluckauf bei Nvidia? Extreme Lieferschwierigkeiten und AMD im Nacken
von markusG - So 13:04
» Alternative Remote App für Sony Kameras - Camoodoo
von klusterdegenerierung - So 12:48
» Neue Einhand Gimbals DJI RS 2 und RSC 2: leichter, stärker und erstmals mit Display
von r.p.television - So 11:30
 
neuester Artikel
 
Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Wir haben uns die topaktuellen Mikros Sennheiser MKE 200, Rode VideoMic NTG, Rode NTG5 sowie als Referenz unser Sennheiser MKH-416 angehört und wollten wissen, welche Tonqualität man in den Preisklassen 0, 100, 250, 500 und 1.000 Euro erhält, wenn man die Mikros an hochwertigen DSLM-Setups betreibt. weiterlesen>>

Lieferschwierigkeiten bei Nvidia

Nvidias neue RTX30X0 Grafikkarten klingen auf dem Papier sehr gut und sind sogar relativ vernünftig bepreist. Allerdings sind sie auch fast nicht zu bekommen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...