slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von slashCAM » Do 23 Mai, 2019 08:48

Bild
Wir vergleichen die neue DJI Osmo Action Camera mit der bisherigen Referenz GoPro Hero 7 Black mit Hinblick auf: Verarbeitungsqualität, Display, Videoqualität, Rock Steady vs Hypersmooth Stabilisierung, Bedienung via Smartphone-App, Zeitraffer vs Timewarp, High Rame Rates, Akkulaufzeit, Überhitzung uvm. mit Teils überraschenden Ergebnissen ...



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Test: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1




rideck
Beiträge: 283

Re: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von rideck » Fr 24 Mai, 2019 11:50

Dieser Tage gilt es Reichweite zu erzielen und möglichst viel rauszuhauen. Aber unterteilt doch so einen Test nicht in Mini-Häppchen, sondern wartet lieber
bis der ganze Test durch ist. Gerade die Videoqualität interessiert doch?

BG rideck




Bruno Peter
Beiträge: 4047

Re: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von Bruno Peter » Fr 24 Mai, 2019 12:27

Ich lege mal mit Freihandaufnahmen per GoPro Hero 7 Black vor:
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




blueplanet
Beiträge: 1125

Re: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von blueplanet » Fr 24 Mai, 2019 12:52

...danke Bruno. Ja, die Stabi überzeugt in der praxisbezogenen Anwendung. Ich selbst nutze eine H6 und für dieses Ergebnis brauche, nutze ich einen separaten Gimbal.
Du hast geschrieben im Protune Matt-Modus?! Da ist im Vergleich zur H6 ziemlich viel Farbe hinzugekommen... Und welches Bildverhältnis hast Du gewählt: 4K oder 2,7 bzw. HD?
Ich sehe so gut wie keine Fishaugenoptik (Linear-Modus?)
Bin gerade am Überlegen, Gopro macht z.Z., und ein Schelm der "Arges" unterstellt ;)), eine Umtauschaktion zum DJI-Preis auf die H7...

LG
Jens




Bruno Peter
Beiträge: 4047

Re: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von Bruno Peter » Fr 24 Mai, 2019 13:27

Jens auf YT unter dem Video steht alles dazu...
Aufnahme 16:9-2,7K-50p, meist "Linear-Modus"...
Die Farbe habe ich erst mit einer selbstdefinierten YUV-Kurve(EDIUS) so eingestellt wie sie ist,
kann man auch blasser machen(habe Waveform-Kontrolle dabei gemacht), je nach "Geschmack" halt.
Auf meiner Video-HP - Adresse auch bei YT - erfährst Du über meine Erfahrungen damit noch mehr.
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




blueplanet
Beiträge: 1125

Re: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von blueplanet » Fr 24 Mai, 2019 14:00

Danke!! Wer "aufklappen" kann, ist klar im Vorteil ;))




Tobias Claren
Beiträge: 142

Re: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von Tobias Claren » Mi 17 Jul, 2019 13:08

Kann man die Kameras auch mit externer Stromzufuhr laufen lassen?
Um so beliebig lang aufzunehmen.
Wenn man will und kann auch zig Stunden.
Die Abschaltung bei "2%" ist eine echte Abschaltung, nicht wegen des Akkustand?
Das wäre dann ein Problem, oder gar ein Ausschlusskriterium...
Dann wäre es gut, gäbe es eine mögliche Wärmeableitung.

Ist Teil 2 schon raus?

Wie ist der Vergleich z.B. mit einer FDR-AX53?
Einem Camcorder mit Sonys Mechatronischer Bildstabilisierung "B.O.S.S.".




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Jörg - Sa 21:56
» Canon R6 oder doch Pana S1
von klusterdegenerierung - Sa 21:53
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von klusterdegenerierung - Sa 21:50
» DJI Mavic Air 2 Firmware Update bringt unter anderem digitalen Zoom und 4K Hyperlapse
von klusterdegenerierung - Sa 21:39
» Videoschnitt PC für max. 2500€
von markusG - Sa 21:24
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 20:55
» Sony A7S III Praxistest: Hauttöne, 10 Bit 4:2:2 LOG/LUT und stabilisierter Sensor - Teil 1
von Rick SSon - Sa 20:26
» Kokon (deutsche Filmpremiere)
von cantsin - Sa 19:02
» Bilder aus (fast) keinen Daten
von ruessel - Sa 18:47
» Junge Filmemacher in Köln und Umgebung?
von timbauer - Sa 18:12
» Heller, leistungsstarker Laptop gesucht
von rush - Sa 17:18
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Sa 17:02
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von hellcow - Sa 16:44
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von Jörg - Sa 15:43
» Wim Wenders (75) Umfangreiche Werkschau
von DWUA y - Sa 15:43
» YouTube in 4K bald auch für Apple User: VP9 Codec Unterstützung in macOS und iOS kommt
von DWUA y - Sa 15:23
» Programm für Videoschnitt + Authoring
von Bluboy - Sa 13:58
» Für Zuhausebleiber: Vienna walkthrough
von Hayos - Sa 2:28
» Simples Rig für DSLR 2 Mics und evt Leuchte
von Ficeduld - Fr 22:25
» Prokrastinierst du zuviel im Homeoffice?
von -paleface- - Fr 21:35
» Kaufberatung Camcorder 500-800 Euro
von opa38 - Fr 21:30
» Atomos Shinobi SDI mit Kalibrierung?
von Jost - Fr 19:06
» Neu: Zoom PodTrack Podcasting Recorder P4 und ZDM-1 Podcast Mic Pack
von Drushba - Fr 16:31
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von 7River - Fr 16:19
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Fr 14:55
» AviSynth - QTGMC - Reverse Pulldown
von matze22 - Fr 14:52
» Metabones Nikon G - BMPCC Speed Booster 0.58x
von Ledge - Fr 13:41
» Sandisk extreme pro 256 im Angebot, dass kann böse teuer werden
von Mediamind - Fr 12:42
» Muster im Video entfernen
von nicecam - Fr 11:49
» Hab ich ein Problen mit Premiere CC2015
von Bluboy - Fr 11:38
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von Jott - Fr 11:08
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von ruessel - Fr 8:26
» Filmic Pro Speicherproblem
von Bruno Peter - Do 18:59
» Welche Teleprompter Software für den Mac ist besser?
von myUPENDO - Do 18:38
» Zhiyun Quick Setup Kit für Ronin?
von Axel - Do 17:44
 
neuester Artikel
 
Sony A7S III Praxistest: Hauttöne

Wir haben unseren ersten Sony A7S III Videoclip für unseren ausführlichen Praxistest fertiggestellt und werfen erstmal einen Blick auf die Hauttonwiedergabe im LOG/LUT Workflow mit DaVinci Resolve 16 sowie auf die Sensorstabilisierung der Sony A7S III. Alle Aufnahmen in 4K 10 Bit 4:2:2
weiterlesen>>

EOS R6: Rolling Shutter + Debayering

Statt 8K eher größere Sensel wie bei der Sony A7S-Serie? Dann ist vielleicht die EOS R6 weitaus spannender als die R5. Diese bietet in vielerlei Hinsicht ein anderes Bild... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...