slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von slashCAM » Do 23 Mai, 2019 08:48

Bild
Wir vergleichen die neue DJI Osmo Action Camera mit der bisherigen Referenz GoPro Hero 7 Black mit Hinblick auf: Verarbeitungsqualität, Display, Videoqualität, Rock Steady vs Hypersmooth Stabilisierung, Bedienung via Smartphone-App, Zeitraffer vs Timewarp, High Rame Rates, Akkulaufzeit, Überhitzung uvm. mit Teils überraschenden Ergebnissen ...



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Test: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1




rideck
Beiträge: 247

Re: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von rideck » Fr 24 Mai, 2019 11:50

Dieser Tage gilt es Reichweite zu erzielen und möglichst viel rauszuhauen. Aber unterteilt doch so einen Test nicht in Mini-Häppchen, sondern wartet lieber
bis der ganze Test durch ist. Gerade die Videoqualität interessiert doch?

BG rideck




Bruno Peter
Beiträge: 3667

Re: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von Bruno Peter » Fr 24 Mai, 2019 12:27

Ich lege mal mit Freihandaufnahmen per GoPro Hero 7 Black vor:
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




blueplanet
Beiträge: 1083

Re: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von blueplanet » Fr 24 Mai, 2019 12:52

...danke Bruno. Ja, die Stabi überzeugt in der praxisbezogenen Anwendung. Ich selbst nutze eine H6 und für dieses Ergebnis brauche, nutze ich einen separaten Gimbal.
Du hast geschrieben im Protune Matt-Modus?! Da ist im Vergleich zur H6 ziemlich viel Farbe hinzugekommen... Und welches Bildverhältnis hast Du gewählt: 4K oder 2,7 bzw. HD?
Ich sehe so gut wie keine Fishaugenoptik (Linear-Modus?)
Bin gerade am Überlegen, Gopro macht z.Z., und ein Schelm der "Arges" unterstellt ;)), eine Umtauschaktion zum DJI-Preis auf die H7...

LG
Jens




Bruno Peter
Beiträge: 3667

Re: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von Bruno Peter » Fr 24 Mai, 2019 13:27

Jens auf YT unter dem Video steht alles dazu...
Aufnahme 16:9-2,7K-50p, meist "Linear-Modus"...
Die Farbe habe ich erst mit einer selbstdefinierten YUV-Kurve(EDIUS) so eingestellt wie sie ist,
kann man auch blasser machen(habe Waveform-Kontrolle dabei gemacht), je nach "Geschmack" halt.
Auf meiner Video-HP - Adresse auch bei YT - erfährst Du über meine Erfahrungen damit noch mehr.
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




blueplanet
Beiträge: 1083

Re: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von blueplanet » Fr 24 Mai, 2019 14:00

Danke!! Wer "aufklappen" kann, ist klar im Vorteil ;))




Tobias Claren
Beiträge: 142

Re: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Beitrag von Tobias Claren » Mi 17 Jul, 2019 13:08

Kann man die Kameras auch mit externer Stromzufuhr laufen lassen?
Um so beliebig lang aufzunehmen.
Wenn man will und kann auch zig Stunden.
Die Abschaltung bei "2%" ist eine echte Abschaltung, nicht wegen des Akkustand?
Das wäre dann ein Problem, oder gar ein Ausschlusskriterium...
Dann wäre es gut, gäbe es eine mögliche Wärmeableitung.

Ist Teil 2 schon raus?

Wie ist der Vergleich z.B. mit einer FDR-AX53?
Einem Camcorder mit Sonys Mechatronischer Bildstabilisierung "B.O.S.S.".




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Final Cut Pro X importprobleme VHS Kassetten
von Jott - Fr 3:46
» Blindvergleich: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K versus 4K - Wer erkennt den Unterschied?
von rush - Fr 3:43
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von rush - Fr 3:40
» Nigerianische Teenager produzieren SF-Kurzfilm mit einfachsten Mitteln
von dustdancer - Do 23:52
» Projekt fps vs. Timeline fps
von Jott - Do 22:46
» Ich will auch so aussehen!!!!!!
von Benutzername - Do 22:33
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K mit S35 Sensor und Canon EF Mount vorgestellt
von Saint.Manuel - Do 22:06
» z6 - solls wirklich meine neue cam werden?
von pillepalle - Do 21:10
» VHS auf MPG2, DVD-Recorder o. Capturecard?
von Scour - Do 20:37
» Blackmagic Pocket Cinema 6K - Mehr Pixel, weniger Cinema?
von rush - Do 19:40
» Wem der "4 Experten" sollte ich glauben?
von freezer - Do 19:13
» Frage zu Monitore kalibrieren
von mash_gh4 - Do 18:14
» Monitor "kalibrieren", erschwerte Bedingungen?
von Bergspetzl - Do 17:42
» Mit Resolve und einer GeForce® GTX 1060 Turbo
von Bildstabilisator - Do 17:08
» Shortcut für Fullscreen Viewer on?
von klusterdegenerierung - Do 16:18
» Welche Grafikkarte
von maiurb - Do 16:17
» motorola one action Smartphone -- filmt mit großem Weitwinkel, aber nicht vertikal
von Darth Schneider - Do 15:39
» Adobe After Effects und Nuke jetzt Teil der Netflix Post Technology Alliance
von mash_gh4 - Do 15:36
» Hobbyfilmer verzweifelt
von klusterdegenerierung - Do 14:36
» Zittern im Bild auch mit Ronin SC
von Jehudale - Do 13:10
» Der neue THX-Trailer Deep Note 2019 ist fertig - made by Andrew Kramer!
von R S K - Do 12:42
» DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal - die neue Gimbal-Referenz für spiegellose Systemkameras?
von Funless - Do 12:33
» "Systemsprenger" - na das ist doch mal was
von K.-D. Schmidt - Do 11:51
» SmallRig Top Handle 1720
von wkonrad - Do 11:48
» The 7 Habits of Highly Effective Artists
von slashCAM - Do 11:40
» Sony FE 50mm 1,8f (Vollformat, in Originalverpackung)
von wkonrad - Do 11:29
» Tiffen variabler ND Filter 67mm
von wkonrad - Do 11:23
» Tiffen variabler ND Filter 77mm
von wkonrad - Do 11:20
» Empfehlenswerter Film "BORDER"
von 7River - Do 10:45
» Ruckeln (Zittern) trotz 100fps in der slowmo
von Jehudale - Do 10:44
» Ursa Mini EF Einstellungen und Setup für Greenscreen
von Jott - Do 8:49
» Spionage/ Knopfkamera
von handiro - Mi 23:11
» Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch
von didah - Mi 23:00
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von 3Dvideos - Mi 22:33
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von Cinealta 81 - Mi 22:00
 
neuester Artikel
 
Blindvergleich: BMD PCC6K versus 4K

Heute mal ein kleines Quiz: Für den slashCAM Praxistest zur neuen Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K haben wir auch Vergleichsshots mit der Pocket 4K aufgenommen. Vorab hier also mal ein kleines Kamera-Quiz in Form eines Blindvergleichs zwischen der Blackmagic PCC6K und der PCC4K. Wer kann die Pocket 6K von der 4K unterscheiden? Und welches Bild gefällt euch besser? Viel Spaß beim Knobeln! weiterlesen>>

Large Format Preisbrecher? Kinefinity MAVO LF

Eine RAW Kamera mit 6K Vollformat Sensor und hohen Frameraten unter 20.000 Euro ist auch im Jahre 2019 noch keine Selbstverständlichkeit. Von dieser Tatsache will die MAVO LF profitieren, die all dies ab ca. 16.000 Euro bietet. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
The 7 Habits of Highly Effective Artists

Wir hatten den Vortrag von Andrew Price auf der Blender Conference 2016 schon wieder vergessen, finden ihn aber derart gelungen, dass wir ihn an dieser Stelle noch einmal jedem/r ans Herz legen wollen, der/die beim Filmemachen etwas erreichen will.