erikafuchs
Beiträge: 39

Tonspur in DVD ersetzen

Beitrag von erikafuchs » So 21 Okt, 2018 13:39

Hallo Leute!
Ich habe von einer Fernssehserie einige DVDs erstellt. Normalerweise mit 4 Folgen. In einigen Folgen stimmt jetzt der Ton nicht, den muss ich neu machen. Gibt es eine Möglichkeit, die Tonspur zu ersetzen ohne den Rest (z.B. die Menüs) neu zu erstellen? Ich habe den Unterschied von .vob Dateien zu .mpg Dateien nicht wirklich verstanden. Mit ifoEdit kann man wohl einiges - ich habe bisher allerdings nur neue DVDs ohne Menü mit dem Programm erstellt. Ansonsten hätte ich die .vob Dateien demuxt, die Tonspur ausgetauscht und sie neu gemuxt - das klappt aber wohl nicht. Was steckt in den vobs drin, was in den mpg Datein nicht drin ist?
Erschwerend kommt wohl noch dazu, dass ich den neuen Ton mit den Bildspur neu synchronisiern muss und die Datei dabei wohl minimal größer bzw. kleiner wird.
Neu erstellen?
VG
Pit




Skeptiker
Beiträge: 4940

Re: Tonspur in DVD ersetzen

Beitrag von Skeptiker » So 21 Okt, 2018 18:02

Hallo Erika (das war die Texterin der DE-Mickymaus-Hefte, stimmt's?) aka Pit!

Hier

Schon vorhandene DVD in Premiere laden um ein Kommentar einzufügen
viewtopic.php?t=143184

hatten wir kürzlich ein ähnliches Thema (es ging um das Ergänzen einer Kommentar-Tonspur).

Vielleicht sind ein paar nützliche Hinweise dabei!




erikafuchs
Beiträge: 39

Re: Tonspur in DVD ersetzen

Beitrag von erikafuchs » So 21 Okt, 2018 19:10

Erika Fuchs war nicht nur die Texterin und hat in ihrer Funktion wunderbare Texte geschrieben und Onomatopoesie (Lautmalerei) erfunden, sie war auch die Chefredakteurin von 1951 bis 1988.




Skeptiker
Beiträge: 4940

Re: Tonspur in DVD ersetzen

Beitrag von Skeptiker » So 21 Okt, 2018 19:43

erikafuchs hat geschrieben:
So 21 Okt, 2018 19:10
... Onomatopoesie (Lautmalerei) ...
Gehört sowas wie "kreisch ächz!" oder "grummel grummel" auch dazu?
Sind die Panzerknacker, Donalds drei Pfadfinder Tick, Trick und Track oder Gustav Gans und Gundel Gaukeley auch ihre Wortschöpfungen ?
Habe die alten Hefte (teils noch mit Carl Barks-Geschichten) früher verschlungen und mich neben den Zeichnungen (z. B. Seeungeheuer!) über die gewitzte Sprache gefreut.

PS:
Fast vergessen: Daniel Düsentrieb's "Dem Ingeniör ist nichts zu schwör"!
(passt ganz gut zu ruessel's Ambisonic Nachbarthread)




carstenkurz
Beiträge: 4407

Re: Tonspur in DVD ersetzen

Beitrag von carstenkurz » So 21 Okt, 2018 21:37

Pit - hast Du noch Zugriff auf das Rohmaterial, oder woraus hast Du diese DVDs erstellt?

Ich würde dir raten, auf die DVD Struktur komplett zu verzichten, und die Inhalte wieder als normales Video in einem Videobearbeitungsprogramm zu bearbeiten, dort den Ton auszutauschen, und wieder neu eine DVD zu erstellen. Das unter Beibehaltung der DVD Struktur zu machen ist zu kompliziert und fehlerträchtig.

- Carsten
and now for something completely different...




erikafuchs
Beiträge: 39

Re: Tonspur in DVD ersetzen

Beitrag von erikafuchs » So 21 Okt, 2018 21:55

Skeptiker hat geschrieben:
So 21 Okt, 2018 19:43
erikafuchs hat geschrieben:
So 21 Okt, 2018 19:10
... Onomatopoesie (Lautmalerei) ...
Gehört sowas wie "kreisch ächz!" oder "grummel grummel" auch dazu?
Sind die Panzerknacker, Donalds drei Pfadfinder Tick, Trick und Track oder Gustav Gans und Gundel Gaukeley auch ihre Wortschöpfungen ?
Habe die alten Hefte (teils noch mit Carl Barks-Geschichten) früher verschlungen und mich neben den Zeichnungen (z. B. Seeungeheuer!) über die gewitzte Sprache gefreut.

PS:
Fast vergessen: Daniel Düsentrieb's "Dem Ingeniör ist nichts zu schwör"!
(passt ganz gut zu ruessel's Ambisonic Nachbarthread)
Dann gibt es auch noch "Grübel, grübel".
"Dem Ingeniör ist nichts zu schwör" ist schon genial oder auch "Da erfindet man und erfindet man und einen selbst findet niemand." (Da liefen die Geschäfte von Daniel nicht so gut).
Und ja, die Namen sind auch von Erika Fuchs.




erikafuchs
Beiträge: 39

Re: Tonspur in DVD ersetzen

Beitrag von erikafuchs » So 21 Okt, 2018 21:57

carstenkurz hat geschrieben:
So 21 Okt, 2018 21:37
Pit - hast Du noch Zugriff auf das Rohmaterial, oder woraus hast Du diese DVDs erstellt?

Ich würde dir raten, auf die DVD Struktur komplett zu verzichten, und die Inhalte wieder als normales Video in einem Videobearbeitungsprogramm zu bearbeiten, dort den Ton auszutauschen, und wieder neu eine DVD zu erstellen. Das unter Beibehaltung der DVD Struktur zu machen ist zu kompliziert und fehlerträchtig.

- Carsten
Ja, das mache ich wohl so - die DVD Struktur bekomme ich auch wieder hin.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von Androide - Mo 10:29
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von markusG - Mo 10:12
» Fahraufnahmen
von TomStg - Mo 9:56
» Pocket 4K mit LIDAR Autofocus
von Darth Schneider - Mo 9:40
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von Bruno Peter - Mo 9:28
» Lumix FZ2000 - Problem mit manuellem Fokus
von vobe49 - Mo 8:14
» Neuer NVMe-SSD Geschwindigkeitsrekord mit PCIe 4.0
von Frank Glencairn - Mo 7:44
» Tascam dr 100 MK3 Handling beim OneManDreh
von felix24 - Mo 0:37
» LUTS uf V-LOG L sehen in Premiere furchtbar aus.
von ChickenValley - So 23:39
» Was tun bei Regen
von nic - So 22:56
» Biete LG OLED TV: LG 55EF 9509
von K.-D. Schmidt - So 22:16
» Blackmagic Micro Studio Camera 4K - noch (oder überhaupt) empfehlenswert?
von acrossthewire - So 21:17
» verkaufe Rode Stereo VideoMic X
von stiffla123 - So 20:40
» verkaufe Canon MP-E 65 Makroobjektiv
von stiffla123 - So 20:38
» Zieht Avengers: Endgame an Avatar vorbei
von Funless - So 20:37
» - spielt die Grafikkarte beim Rendern eine entscheidende Rolle?
von Micromann - So 20:31
» Umfrage: Schneidest du Videos mobil am Laptop?
von scrooge - So 18:34
» Kamera für Bremer Raum gesucht
von Darth Schneider - So 18:27
» Watchmen
von rdcl - So 18:21
» Sony FS100 Body GPS-Modul defekt 350,-
von acrossthewire - So 17:59
» Feedback please
von Framerate25 - So 17:37
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von rush - So 16:30
» Zhiyun Crane 2 neue Firmware 1.77 (neue features: vortex mode!)
von roki100 - So 16:28
» Was schaust Du gerade?
von handiro - So 15:38
» Aurora Sport -- Actioncam filmt auch im Dunklen
von schlachtenwasser - So 14:36
» Biete: Blackmagic Cinema Camera MFT + 2x SSD 240GB + Big-Akku
von nuPics - So 14:26
» Objektiv für BMPCC4k um Immobilien zu filmen
von Dhira - So 13:50
» Fragen zur FZ2000
von vobe49 - So 11:39
» Star Trek: Picard - offizieller Teaser Trailer
von Funless - So 10:52
» Ultra Key
von andreas911 - So 9:36
» Neues Cine-Makro-Objektiv IRIX 150mm T 3.0 1:1 angekündigt
von andieymi - So 9:21
» HBOs Westworld III (Westworld - Season 3) - offizieller Trailer
von Jott - So 7:42
» Premiere Pro ruckelt extrem
von carstenkurz - Sa 22:20
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Sa 20:46
» DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
von Mediamind - Sa 19:00
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.