Jalue
Beiträge: 674

Re: Canon auf der NAB 2018: Canon EOS C100 MKIII vs Vollformat Spiegellose ?

Beitrag von Jalue » Mi 14 Mär, 2018 11:27

Na ja, irgendwie haben beide recht. Klar brauche ich nicht zwingend 4k, hatte auch (immer noch) keine Anfrage in der Richtung von Kunden. Allerdings ist das wohl nur eine Frage der Zeit, und wenn ich eine neue Kamera kaufe, dann sollte zumindest UHD im Jahr 2018 schon mit an Bord sein. Und sei es nur, damit der Kunde das entsprechende Logo am Kamerabody sieht :-)




Funless
Beiträge: 1898

Re: Canon auf der NAB 2018: Canon EOS C100 MKIII vs Vollformat Spiegellose ?

Beitrag von Funless » Mi 14 Mär, 2018 16:11

Ich kann nur hoffen, dass Canon alsbald eine C100 MKIII gerne mit 4K, UHD 50P und was-weiß-ich-noch-alles-für-fiehtschas auf den Markt bringt. Denn dann wird die C100 MKII weiter im Preis fallen und ich kann zuschlagen. :)
MfG
Funless


Zitat des Monats:
Funless hat geschrieben:
Mi 21 Mär, 2018 21:26
... die heutige Technik sollte doch in der Lage sein auch ein schönes OOC Bild aus einer 2000 (zweitausend) Euro Kamera zu generieren.

Graden finde ich doof.




srone
Beiträge: 6800

Re: Canon auf der NAB 2018: Canon EOS C100 MKIII vs Vollformat Spiegellose ?

Beitrag von srone » Mi 14 Mär, 2018 16:14

Jörg hat geschrieben:
Mi 14 Mär, 2018 11:08
welche die Zeichen der Zeit erkannt haben.
Das Forum wird immer mehr zum Satiremagazin...nee, Comediantreff
ist nicht die deutsche übersetzung von "one man show" - alleinunterhalter? :-)))

lg

srone
"x-log is the new raw"




Jörg
Beiträge: 5851

Re: Canon auf der NAB 2018: Canon EOS C100 MKIII vs Vollformat Spiegellose ?

Beitrag von Jörg » Mi 14 Mär, 2018 17:13

jupp, aber einer und noch einer...;-((




TomWI
Beiträge: 204

Re: Canon auf der NAB 2018: Canon EOS C100 MKIII vs Vollformat Spiegellose ?

Beitrag von TomWI » Do 15 Mär, 2018 08:09

Könnt euch alle wieder hinlegen, laut neuestem Gerücht, doch KEINE C100 Mk III zur NAB. Angeblich "modifications for a higher end camera" laut canonrumors.com.

Ich sag ja: Die C200 ist die C100 Mark III und wenn man das weiterdenkt werden sie uns eine C300 Mark III als C400 präsentieren. Die "alten" Modelle verkaufen sich doch noch prächtig.




Alex T
Beiträge: 1

Re: Canon auf der NAB 2018: Canon EOS C100 MKIII vs Vollformat Spiegellose ?

Beitrag von Alex T » Do 15 Mär, 2018 09:21

Roland Schulz hat geschrieben:
Mi 14 Mär, 2018 10:58
Wenn Du mir kein 4K lieferst brauche ich dich nicht - da gibt‘s genügend andere welche die Zeichen der Zeit erkannt haben und bei Bedarf liefern.

Finde ich jedes Mal wieder aufs Neue interessant von anderen Leuten diktiert zu bekommen was ich brauche, haben möchte, was ich sehe und was nicht.
Also ich sehe das anders, ich produziere zu 99% FullHD Videos in allen möglichen Bereichen, Image, Feature, kleine Werbungen, szenische Produktionen, Doku, (...). Und ich bin über jedes Pixel mehr als 1920x1080 dankbar. Ich mache da den kompletten Workflow von der Aufnahme über den Schnitt, das Grading und auch kleinere visual Effects.

Sei es nur um manchmal etwas croppen, stabilisieren, besser graden zu können oder schlichtes Downscaling welches das Produkt in jedem Fall hochwertiger aussehen lässt. Für mich ist im Moment eigentlich fast immer der bessere Workflow in einer höheren Auflösung zu produzieren als ich dann ausgebe.




Frank B.
Beiträge: 7408

Re: Canon auf der NAB 2018: Canon EOS C100 MKIII vs Vollformat Spiegellose ?

Beitrag von Frank B. » Do 15 Mär, 2018 13:29

Ich glaube, da sind viele von uns Filmern inzwischen angelangt, dass man in 4K aufzeichnet, auch wenn man am Ende "nur" in FHD produziert. Es hat seine Vorteile, ganz unbestritten. Die Reduzierung auf die Diskussion um die Sichtbarkeit der Unterschiede zwischen 4K und FHD greift da m.E. zu kurz. Man bekommt halt mit 4K oder zumindest ggü. FHD deutlich erhöhter Auflösung ein Werkzeug in die Hand, das zusätzlich noch einige Eingriffe in die Bearbeitung erlaubt. Wer sich dauerhaft 4K verschließen möchte, kann das ja machen und wenn er mit guter Technik sauber arbeitet, kommt er zu Ergebnissen, die 4K nicht unbedingt nachstehen. Aber dennoch, es ist wie es ist, 4K bringt mehr Komfort und mehr Möglichkeiten in die Produktion. Dauerhaft würde ich das nicht ignorieren.




TonBild
Beiträge: 1783

"A Cinema EOS C100 Mark III is NOT coming to NAB."

Beitrag von TonBild » Mi 21 Mär, 2018 12:04

Zur Frage "Wird Canon noch eine 4K-fähige C100 MKIII bringen"? gibt es schon eine Antwort auf http://www.canonrumors.com/an-update-on ... ments-cr3/

"A Cinema EOS C100 Mark III is NOT coming to NAB."

So viel zu Gerüchten. (Wobei die Nachricht, dass es keine C100 Mark III zur NAB 2018 geben wird, auch nur ein Gerücht ist.)




Darth Schneider
Beiträge: 1577

Re: Canon auf der NAB 2018: Canon EOS C100 MKIII vs Vollformat Spiegellose ?

Beitrag von Darth Schneider » Mi 21 Mär, 2018 13:04

Ist ja schon klar das die C200 in dem Fall wohl als 4K Update für die C100 steht, aber was mir nicht klar ist, warum können die, neue 5D, die xc10, die Xc15, die neuen kleinen Canon Camcorder und inzwischen sogar auch die winzige M50 denn alle so wunderbar mit 4K filmen ?
Also ernsthafte Film Amateure, müssen bei Canon mindestens die C200 kaufen um mit 4K zu filmen, oder ein 1Zoll Sensor Camcorder, oder die 5D ?
Irgendwie ist bei Canon schon der Wurm drin, finde ich.
Gruss Boris




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» CPU & Board Auswahl - AMD oder Intel
von MK - Fr 22:37
» 8K Monitor Dell UltraSharp UP3218K im Test
von Starshine Pictures - Fr 21:46
» Welche Hardware für Rohaufnahme HD? Arri Alexa und dann?
von canon_usar1 - Fr 21:42
» Ein Jahr Freelancer - ARBEIT
von dosaris - Fr 20:48
» Welche gewerbl. Drohnenversicherung nutzt ihr?
von Pianist - Fr 20:28
» Gute Anbieter Workshops zum Thema "Konzeption von imagefilmen"
von GaToR-BN - Fr 17:58
» TANK (short film by Stu Maschwitz)
von Frank Glencairn - Fr 17:08
» Verkaufe CANON C200, umgebaut auf PL-Mount!
von Veit Berlin - Fr 16:48
» Lang Lebe Film! Moderne 65mm Filmkamera Magellan 65mm vorgestellt
von kling - Fr 15:55
» Tamron kündigt 28-75mm RXD f/2.8 Vollformat E-MOUNT Objektiv an
von Jan - Fr 15:31
» EU-Datenschutz-Grundverordnung
von Alf_300 - Fr 15:30
» Interviewequipment NAB 2018 - Was hat wie funktioniert? Panasonic GH5S, Sachtler Flowtech75, Kopflicht, Audio etc.
von rob - Fr 15:27
» Objektiv nach wiedereinschalten der Kamera unscharf !!! Hilfe dringend benötigt
von Jan - Fr 15:14
» Profi Notebook mit detachable 4K Touchscreen: HP ZBook x2 im Test
von slashCAM - Fr 15:11
» Mechanical Principles (1930)
von Steelfox - Fr 13:37
» Schriften in AECC18
von r.p.television - Fr 13:29
» Zeiss stellt neue High End Vollformat (+) Festbrennweiten-Serie Supreme Prime mit T1.5 vor
von rob - Fr 12:06
» Magix VDL 2016 lädt keine .mov Datei ohne Ton
von fubal147 - Fr 9:52
» RED senkt die Preise massiv und verschlankt sein Kamera-Angebot
von technick86 - Fr 8:56
» verkaufe Red Raven inklusive Zubehör (nur 96h Runtime)
von technick86 - Fr 8:54
» Welche Panasonic Kamera?
von Panasonic GH2 - Do 20:21
» DJI: "Phantom 5" war nur Spezialanfertigung der Phantom 4
von Frank Glencairn - Do 18:54
» Vinten Pro Touch 5, Kopf, Tasche, Bodenspinne,
von Charlinsky - Do 18:01
» GH5 + 8-18mm - Bild wobbelt / zittert in der Bewegung (auch mit G9)
von goexplore123 - Do 16:29
» Stereoskopisch VR180: Praxiserfahrung?
von JoDon - Do 16:15
» Ohrwurm "HiFi Stereo" - Das High End Stereo Mikrofon am Ohr.
von ollieh - Do 14:56
» Kompakter Videoneiger mit Nivelliereinheit
von Laperinni - Do 14:35
» Verkaufe: Tilta BMCC Shoulder Rig (komplettes Kit, Neu)
von Aerial68 - Do 13:27
» Zoom F4 vs. Sound Devices MixPre-3
von Optiker - Do 9:27
» Davinci: Wie falsche Framerate rückgängig machen?
von rob - Do 9:09
» DJI MAVIC AIR Review für Filmemacher und Fotografen
von kabauterman - Do 8:43
» Zhiyun Crane 2 Sony A6500 HDMI u. USB
von suchor - Do 8:20
» welchen V Mount kaufen?
von wolfgang - Do 6:20
» Suche Graufilter
von Awotwi - Do 3:27
» [Biete] Sony DCR-TRV270E Camcorder, Digital 8 inkl. Akkus & Tasche - defekt
von vtler - Mi 22:44
 
neuester Artikel
 
Interviewequipment NAB 2018 - Was hat wie funktioniert? Panasonic GH5S, Sachtler Flowtech75, Kopflicht,...

Im Nachgang zur NAB 2018 hier unser Erfahrungsbericht zum von uns genutzten Interview-Equipment auf der Messe: Kamera, Stativ, Licht, Audio, Backup, Cages etc. Was hat gut funktioniert und wo sehen wir noch Raum für Verbesserungen? Was sind die wichtigsten Faktoren bei unseren aktuellen Interview-Setups? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
TANK (short film by Stu Maschwitz)

Der neue Kurzfilm von Stu Maschwitz wirkt auf den ersten Blick inhaltlich nicht sonderlich tief, jedoch ist es vor allem das Making Of, welches -wie er selbst sagt- auch eine Liebeserklärung an After Effects ist. Wer in seiner Kindheit einen original Battlezone-Automaten spielen durfte, sollte hier voll auf seine Kosten kommen. Doch auch wer "nur" Tron gesehen hat, darf sich an der Ästhetik erfreuen. Wie gesagt: Nach dem Film ist $urlarrow"Making Of Tank" die wahre Kür....