Gemischt Forum



Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 19607

Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 09 Apr, 2021 20:29

Hat jemand schon Erfahrungen mit Ronin (RS2) auf motorisiertem Slider mit Activtrack (Raveneye) sammeln können?
In der Gestalt das man es ernsthaft und nicht nur für Testzwecke einsetzen kann, zb für Interviews, Interrior oder Products?

Danke! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 19607

Re: Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 09 Apr, 2021 22:52

Weiß zb. jemand wieso bei auswahl eines Aktivtrack Fensters und nach beenden der Sliderfahrt der Gimbal trotzdem noch immer die Auswahl verfolgen will und sich witerhin bewegt?
Das ist natürlich total doof wenn man zb. ein Produkt im halbkreis verfolgen will und nach dem stoppen nicht auch das tracken stoppt.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Mediamind
Beiträge: 1109

Re: Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?

Beitrag von Mediamind » Sa 10 Apr, 2021 08:53

Zu Deiner ersten Frage kann ich nur bedingt etwas beisteuern. Ich habe vor Kurzem einen Clip für innerbetriebliche Werbung gemacht und auf meinem Slider den Ronin mit Raveneye verwendet. An der A7SIII ging das prima. Mein Slider ist nicht motorissiert, von daher habe ich per Hand angeschoben. Das läuft absolut zuverlässig. Zu Deiner 2. Frage: Habe ich so nie beobachten können. Wenn ich meinen Take habe, "quittiere" ich am Ronin. Ich arbeite eigentlich nie mit der App, sondern nutze immer das kleine Display am Ronin.




klusterdegenerierung
Beiträge: 19607

Re: Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 10 Apr, 2021 09:44

Servus Media,
Danke Dir und selbstverständlich hast Du mit dem quittieren recht und das würde ich am Ende dann ja auch machen, nur wenn man einen shot braucht wo am ende der Fahrt die Cam kurz auf dem Produkt verweilen muß um zb. mal reinzuzoomen etc.

Mit der App hat das nichts zu tun, das passiert auch via Display, hatte ich vergessen zu erwähnen.
Interessanterweise wird es extrmer je mehr man die Reaktionsfreudigkeit des tracking einstellt, wegbekommt man es jedoch damit nicht.

Auch die Frage wenn man eine endlos linksrechts Fahrt macht um einen Interview Prota zu tracken.
Aufjedenfall kann ich mir nicht vorstellen dass das so gewollt ist.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




TheGadgetFilms
Beiträge: 1079

Re: Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?

Beitrag von TheGadgetFilms » Mo 12 Apr, 2021 18:19

Wo schwenkt er denn hin? Das Hoch/Runter kann man ja schonmal abstellen.
Und wie ist es wenn du nach der Fahrt das Trackingfenster einfach weg- xt? Über die App berührst du den Gimbal ja dann nicht




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 0:50
» Zhiyun Image Transmitter
von soulcatcher_photography - So 0:44
» Angelbird AtomX CFast Adapter
von freezer - Sa 23:45
» Der Sensor der Sony A1 - Rolling Shutter und Debayering
von roki100 - Sa 23:30
» BMPCC: RAWLITE OLPF vorher / nachher
von roki100 - Sa 22:32
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von roki100 - Sa 20:51
» LUTs in Lumetri unter Premiere Pro CC richtig anwenden
von rdcl - Sa 17:44
» From micro to space with the Pocket 6K Pro
von ruessel - Sa 15:39
» LG UltraFine Display OLED Pro 65EP5G: Professioneller 65" 4K OLED Grading Monitor
von slashCAM - Sa 13:51
» Leica SL2-S mit verbessertem Video-AF und interner 4K 10 Bit 60p Aufnahme (H.265)
von cantsin - Sa 13:36
» BIETE sennheiser md421-n
von srone - Sa 13:33
» >Der LED Licht Thread<
von soulbrother - Sa 12:52
» Darsteller für kleines Filmprojekt geuscht
von TwoBeers - Sa 12:15
» Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018
von soulbrother - Sa 11:48
» Was schaust Du gerade?
von Axel - Sa 10:56
» Impfung für Medienschaffende?
von carstenkurz - Sa 3:51
» Neuer Tilta Camera Cage für Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro
von pillepalle - Fr 21:32
» Sennheiser verkauft seine Kopfhörersparte an das Schweizer Hörgeräteunternehmen Sonova
von Jan - Fr 20:29
» Re: Fujifilm X T-4 ableger X s-10
von Jörg - Fr 17:49
» Atomos bringt neue Ninja-Optionen mit 4K120p, 8Kp30 und HEVC /H.265
von Jott - Fr 17:01
» AK 4500 FeiyuTech - Bedienrad lässt Gimbal stocken
von WolleP - Fr 16:33
» Sony Xperia Pro mit 5G und HDMI Input - jetzt auch in Deutschland für 2500 Euro
von Gabriel_Natas - Fr 13:09
» [LEIDER VORBEI] Blackmagic Pocket 6k Pro um 1824€ bei Saturn (lieferbar) (!)
von Tscheckoff - Fr 13:02
» Meine FS5ii wird vergesslich...
von Pianist - Fr 11:36
» Mein allererster Film
von Kevin Reimann - Fr 11:33
» HDMI Input Probleme mit Blackmagic Video Assist 7 12 G
von roki100 - Fr 10:38
» Monitor auf SRGB oder Rec.709 einstellen
von mash_gh4 - Fr 10:35
» Teltec und BPM fusionieren
von Cinemator - Fr 9:54
» Was ist ein Sennheiser EW Stecker?
von pillepalle - Fr 8:42
» Sand für (billige) Sandsäcke
von ruessel - Fr 5:49
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von mash_gh4 - Fr 0:07
» [Verkaufe] Sachtler Flowtech Bodenspinne für 75mm / 100mm
von rush - Do 20:53
» Adobe April Update ist da
von klusterdegenerierung - Do 18:18
» RED Hydrogen gesichtet
von RUKfilms - Do 17:37
» Kaufberatung Kamera Vorlesung
von markusG - Do 16:02
 
neuester Artikel
 
Sony A1 - Rolling Shutter und Debayering

Nach Canon mit der R5 versucht nun auch Sony 8K-Video im DSLM-Format interessierten Nutzern schmackhaft zu machen. Wir haben schon mal einen Blick auf die Fähigkeiten des A1-Sensors geworfen... weiterlesen>>

LUTs in Lumetri unter Premiere Pro

Wer eine LUT unter Lumetri in Premiere Pro benutzt, sollte sich nicht wundern, wenn der volle Dynamikumfang des Ursprungmaterials danach nicht mehr zur Verfügung steht. Denn die Reihenfolge der Bearbeitungsschritte ist nicht egal, wie Gastautor Steffen Hacker im folgenden näher ausführt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...