Gemischt Forum



Entlarvung alberner iPhone Vergleiche



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 14610

Entlarvung alberner iPhone Vergleiche

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 20 Jan, 2020 19:59

Schön gemacht wie ich finde und damit sollte auch dem letzten Zweifler klar werden, das diese Vergleiche im allgemeinen sinnfrei sind.

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




pixelschubser2006
Beiträge: 1663

Re: Entlarvung alberner iPhone Vergleiche

Beitrag von pixelschubser2006 » Di 21 Jan, 2020 10:45

Naja, es zeigt die Extreme. Der Dreh- und Angelpunkt bleibt jedoch: Wieviel Technik brauche ich, um eine kreative Leistung abzuliefern? Prinzipiell hat jede Kamerabauart ihre Berechtigung, aber die Grenzen verschieben sich halt. Und die grundsätzliche Bildqualität ist dabei auch nicht mehr das kriegsentscheidende Kriterium.

Allerdings zeigt sich auch dem letzten Schwafler deutlich, wo der Frosch die Locken hat. Interessant ist in diesem Zusammenhang der Prospekt der Sony HXR-NX5 als Archetyp des 1/3"-Sensor- Henkelmannes:

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q ... HNFW2RI9Ro

Aus Seite 7 sieht man eine sehr schöne Darstellung, wo in dem Camcorder der Sensor sitzt. Die Optik nimmt 2/3 der ganzen Länge ein. Soweit ich weiß arbeiten Top-Smartphones aktuell mit der gleichen Chipgröße. Da muss jedem klar sein, daß es mit drei Linsen, die zwei Millimeter aus dem Handy herausgucken, nicht getan ist. Auch wenn die Ergebnisse von Apple, Huawai & Co. praktisch schon verdammt beeindruckend sind.




klusterdegenerierung
Beiträge: 14610

Re: Entlarvung alberner iPhone Vergleiche

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 21 Jan, 2020 11:10

Ich fand es dennoch erfrischend und auf den Punkt gebracht, das er erklärt wann diese Vergleiche hinken und eben nur bei gutem Wetter und unter ideal Bedingungen funktionieren und dies wohl einige nicht auf dem Schirm haben.

Auch das er sich die Mühe macht die ganzen Varianten zu zeigen, wo so eine Lösung gewinnt oder verliert und das man am Ende des Tages je nach Job auch an ein Handy so viel Gemüse hängen hat, das es am Ende kostentechnisch egal ist was Du nimmst, nur das eine richtige Cam zusätzlich im bestimmten Szenario eben die besseren Aufnahmen liefert.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




aus Buchstaben
Beiträge: 267

Re: Entlarvung alberner iPhone Vergleiche

Beitrag von aus Buchstaben » Sa 25 Jan, 2020 15:16

Ich behaupte einmal das man bei einen Foto keinen unterschied mehr erkennen kann.
Hier ein Bild aus Marburg:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Jott
Beiträge: 17200

Re: Entlarvung alberner iPhone Vergleiche

Beitrag von Jott » Sa 25 Jan, 2020 15:43

Ah, Marbung.




aus Buchstaben
Beiträge: 267

Re: Entlarvung alberner iPhone Vergleiche

Beitrag von aus Buchstaben » Sa 25 Jan, 2020 16:02

Sicher was denkst du denn?
Der ICS fährt um die Uhrzeit nur Laibach - Marburg




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» 10 Millionen Dollar für Blockbuster-Produktion im Smartphone Hochkant-Format
von Frank Glencairn - Fr 20:25
» LEDs zum Filmen gesucht
von Tscheckoff - Fr 20:19
» HBOs Westworld III (Westworld - Season 3) - offizieller Trailer
von Funless - Fr 20:09
» 2 Trommeln & ein Sound wie 10
von TheGadgetFilms - Fr 19:58
» Altes Final Cut X Projekt wieder öffnen
von srone - Fr 19:55
» Kinoflo-Stativanschluss
von srone - Fr 19:41
» Von Making-OFs zu arte-Produktionen: Im Gespräch mit Dokumentarfilm-DOP Chris Caliman
von 13wolf13 - Fr 19:37
» BMPCC4K kein echtes 4K
von iasi - Fr 19:36
» Mein neues Reel
von Darth Schneider - Fr 19:27
» MiniDV in Datei umwandeln - bestmögliche Qualität
von srone - Fr 19:26
» Review-Video: Zeapon Micro 2 & Zhiyun Weebill S: "Sliding Gimbal"
von Jott - Fr 17:57
» Consumer Camcorder und Fieldrecorder?
von NorwayM - Fr 17:56
» Stärkere Filme, mehr Besucher -- das Kinojahr 2019 in Zahlen
von carstenkurz - Fr 17:17
» Blackmagic Europatour 2020 bietet kostenlose Lernkurse für DaVinci Resolve
von tom - Fr 16:30
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von dosaris - Fr 15:58
» Unsere Empfehlungen für die 70. Berlinale: Filme und Veranstaltungen
von rob - Fr 15:38
» Video enhance AI Tool: Videos selbst hochinterpolieren - aus SD wird HD, aus HD wird 4K
von marty_mc - Fr 14:56
» Budget 5000€
von cantsin - Fr 14:03
» mp4 Bitraten Problem gelöst!
von prime - Fr 12:06
» Lebensdauer von BetaCam Playern
von ruessel - Fr 11:10
» workflow video/audiobearbeitung
von Bluboy - Fr 9:49
» Meine erste Vollformatkamera - Bitte um Empfehlungen
von Dhira - Fr 9:47
» Spotlight Aufnahme mit Canon XF300 - wie?
von eitlefilme - Fr 7:15
» Star Trek: Picard - offizieller Teaser Trailer
von iasi - Fr 7:14
» Musik & Video mal anders
von klusterdegenerierung - Fr 0:51
» UFC / Boxing
von 7River - Do 21:32
» Making of Moviesets from Alien
von Bluboy - Do 20:58
» Handbrake- Probleme
von AndySeeon - Do 20:29
» Darf jemand meine Fotos (aus z.b. Notwehr) löschen, bei einem Verdacht?
von Darth Schneider - Do 19:50
» Lohnt es sich noch immer Stock Footage zu verkaufen?
von Jan - Do 19:43
» unreal engine
von roki100 - Do 19:20
» Eurocom Tornado F7W: Notebook mit bis zu 28 TB SSD Speicherplatz
von pillepalle - Do 19:04
» Canon MV930 Fehlermeldung
von StanleyK2 - Do 18:53
» BMPCC 4K - Keine Blendenkontrolle
von 4TY8 - Do 17:47
» DeOldify: Schwarz-Weiß Photos und Videos per KI kolorieren
von Rick SSon - Do 16:46
 
neuester Artikel
 
Unsere Empfehlungen für die 70. Berlinale

Das 70-jährige Jubiläum der Berlinale ist ein stürmisches: Das Filmfestival ist im Umbruch und dürfte gerade deshalb auch inhaltlich spannend wie selten zuvor werden. Und dann gibt es ja auch noch die Top-besetzten Berlinale Talents 2020 Hier unsere Film- und Veranstaltungs-Empfehlungen (inkl. Trailer!): weiterlesen>>

Von Making-OFs zu arte-Produktionen

Kameramann Chris Caliman hat mit Making-OFs für Fotografen angefangen und filmt mittlerweile beeindruckende Dokumentationen für arte. Außerdem ist er seit vielen Jahren aktiv im slashCAM-Forum unterwegs. Wir haben uns mit ihm über seinen Weg zum erfolgreichen Dokumentar-Kameramann unterhalten weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.