Franz86
Beiträge: 21

Key: Haare flimmern

Beitrag von Franz86 » Fr 09 Jul, 2021 14:46

Hallo zusammen,

wir haben einen Greenscreen gebaut und das Bild, das wir damit herausbekommen, sieht recht passabel aus. Allerdings nur als Standbild. Im Bewegtbild gibt es recht deutliches "Flimmern" bei den Haaren, siehe Video. Könnt ihr mir erklären, woher das kommt? Ich habe euch einen Wetransfer-Link angefügt, dort gibt es das Flimmern und das Original konvertiert in h.264 (ich hoffe, die Quali reicht, Format-Wünsche dürfen natürlich geäußert werden); Und hier ein Frame des Originals (wir hatten nur das Hairlight an, ursprgl. war das nicht zur Veröffentlichung gedacht):


Daten des Videos: Sony Z90, 4k25p 420 8bit, SLOG3
Post: Premiere CC Import in eine Szene mit 1080p25, dann in AE: Lumetri-Color LUT: ArriV3 -> Keylight- > Harte Maske verbessern -> Weiche Maske verbessern; Rendering in Premiere mit h.264

Danke Franz

Link: https://we.tl/t-DanoqXxbT0
Zuletzt geändert von Franz86 am Mi 14 Jul, 2021 17:37, insgesamt 1-mal geändert.




Jott
Beiträge: 19361

Re: Key: Haare flimmern

Beitrag von Jott » Fr 09 Jul, 2021 20:57

S-Log für Green Screen? Wozu das denn? Ist doch eine kontrollierte Lichtsituation. Das 4K-Material aus der Z90 lässt sich jedenfalls prima keyen mit einem „normalen“ Profil und dem üblichen „saftigen“ Grün.

Ich schau vielleicht morgen mal, ob sich dein Material trotzdem noch brauchbar keyen lässt.




TomStg
Beiträge: 2465

Re: Key: Haare flimmern

Beitrag von TomStg » Fr 09 Jul, 2021 21:13

Und vor allem ausprobieren, ob diesem Fall das interne FHD 10Bit 4:2:2 nicht besser zum Keyen geeignet ist.




Jott
Beiträge: 19361

Re: Key: Haare flimmern

Beitrag von Jott » Sa 10 Jul, 2021 07:47

Kann man probieren und vergleichen, aber der 4K 8Bit-Codec von Sony ist für diesen Zweck (in HD-Timeline schneiden/keyen) wirklich gut geeignet. Feinste Härchen sind wegen der hohen Auflösung sauber da. Deswegen tippe ich beim Problem-Material des Threadstarters auf die kontraproduktive Log-Aufnahme.

Die Qualität des Keyers spielt natürlich auch mit rein. Wobei das Flackern schon arg seltsam ist.




Franz86
Beiträge: 21

Re: Key: Haare flimmern

Beitrag von Franz86 » Sa 10 Jul, 2021 23:16

Danke für eure Beiträge!

Wir haben es auch in 1080p50/422/10bit versucht, aber das Ergebnis blieb in diesem Test hinter 4kp25/420/8 zurück.

Statt des "Matte verfeinerns" haben wir es auch mit der üblichen Kombi keylight+Key cleaner+spill supressor versucht; mit einem ähnlichen Flackern und schlechterem Key.

Werde am Dienstag gleich den nächsten Test mit einem anderen Profil versuchen. Irgendwelche Vorschläge? Ansonsten habe ich jetzt rausgelesen: eher satte Farben und höhere Kontraste, oder?




Mantas
Beiträge: 808

Re: Key: Haare flimmern

Beitrag von Mantas » So 11 Jul, 2021 09:10

Nimm den Ultra Key von Premiere.




tvontheradio
Beiträge: 22

Re: Key: Haare flimmern

Beitrag von tvontheradio » So 11 Jul, 2021 13:08

dürfte an euren key-einstellungen liegen, ich hab ja keine ahnung von greenscreen, aber grad mal ins DVR gezogen, bissi rumgespielt mit qualifier, denoise & blacklevel reglern... und hab kein flackern bei den haaren

wenn auch gleich keine harte kante, aber mit soviel grünem spill von hinten kann das ja auch nicht funktionieren imho.

mit dem log tut ihr euch die die anderen schon gesagt haben wohl keinen gefallen bei 8bit und dunkler umgebung.... und weiß auch nicht wieso man das bei einer kontrollierten studioszene verwenden sollte. aufgefallen ist mir ein ziemlich hohes bildrauschen im schwarzen shirt - dieses problem dürfte sich dann aber wohl eh von selber lösen wenn ihr das hauptlicht einschaltet und dann entsprechend iso runterschrauben könnt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Franz86
Beiträge: 21

Re: Key: Haare flimmern

Beitrag von Franz86 » Mi 14 Jul, 2021 17:37

Hallo zusammen und nochmal vielen Dank für eure Antworten.

Also, ihr hattet recht, der S-Log hat ziemlich viel kaputt gemacht. Heute haben wir erneut getestet, mit etwas dezenterem Haarlicht und richtigem Führungs- und Fülllicht.
Die besten Ergebnisse lieferte an der Z90 die Kombination: 4k/8bit/4:2:0 in einer 1080p-Komposition, 1080p 4:2:2 10bit wirkt dagegen richtig matschig und der Key wurde auch nicht so gut.
Gekeyt wurde in AE mit Keylight und nur dem Spill Suppressor. Jetzt flimmern keine Haare mehr! :)

Danke euch für die Hilfe!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Dune - neuer Trailer
von nachtaktiv - Sa 3:33
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 1:05
» Updates: Adobe Premiere Pro erhält ua. kostenlose, automatische Transkription, After Effecs neues Multi-Frame Rendering
von Jalue - Sa 0:25
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 0:09
» Wie tief die Medien gesunken sind!
von MrMeeseeks - Sa 0:05
» Laowa 14mm f/4 Zero-D Festbrennweite jetzt auch für DSLR (EF / F)
von roki100 - Fr 21:34
» DaVinci Resolve und neue Funktion "OOTF"
von roki100 - Fr 21:01
» The Suicide Squad und Red - "freedom of filmmaking"
von iasi - Fr 20:27
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von roki100 - Fr 18:44
» Profi-Look für Interviews
von TomStg - Fr 17:40
» Sound Devices A20-Mini: Professioneller drahtloser Audiosender mit 32-Bit Float Aufnahme
von Borke - Fr 17:25
» Video Pro X neueste Version ist da
von fubal147 - Fr 17:18
» Sonnet Echo 11 Thunderbolt 4 Dockingstation erweitert Notebooks
von slashCAM - Fr 16:30
» Mattebox unterschied
von lensoperator - Fr 16:27
» Ansteckmikrofone Empfehlung
von ruessel - Fr 16:01
» ZCam E-2 - Fokus Peaking Frage
von MrMeeseeks - Fr 14:30
» Kleine Fragen zu After Effects Grundlagen
von TomStg - Fr 14:30
» Warum bekommen die Forenthemen so viele Aufrufe?
von freezer - Fr 13:56
» Blackmagic 6k
von Peter Friesen - Fr 12:11
» Asus TUF Gaming VG32AQL1A 31.5" Monitor: 99% DCI-P3 und 170 Hz
von CameraRick - Fr 10:54
» Die bunte Welt der DCTLs in Resolve - Teil 1: Zwischen LUT und Plugin
von Banana_Joe_2000 - Fr 10:49
» Neuer High-End Notebook bei ALDI mit AMD Ryzen 9 5900HX, 64 GB RAM und GeForce RTX 3080
von teichomad - Fr 10:19
» verkaufe Kamerakran 4,8m länge, für Kameras bis 18kg - sehr leicht
von stiffla123 - Fr 8:36
» Neue Fieldrecorder Generation: Sound Devices MixPre-3, 6 und 10 II
von jakob123 - Do 22:13
» suchen Komponist für unsere Musikproduktionen
von Frank Glencairn - Do 22:13
» Tamron entwickelt 18-300mm F/3.5-6.3 APS-C Superzoom-Objektiv für E- und X-Mount
von rush - Do 21:40
» LG UltraFine OLED Pro 32" 4K Monitor mit 99% DCI-P3 und AdobeRGB
von Axel - Do 20:25
» Überlege mir die Blackmagic 6k zu holen, reicht die Leistung meines Macs aus?
von a7sb123 - Do 11:03
» Die bunte Welt der DCTLs in Resolve - Teil 2: DCTL-Scripting
von slashCAM - Do 10:54
» Deep ja, Fake nein? Dokumentarfilmer läßt O-Töne von KI einsprechen
von Frank Glencairn - Do 10:39
» Resolve 17.2.2
von ruessel - Do 6:44
» Tamron 18-300 für Fujifilm
von rush - Mi 22:29
» Anleitung für Firmware Update Legria GX10
von TomStg - Mi 21:29
» Dropbox Update bringt automatischen Photo-Upload und Dateikonvertierung
von klusterdegenerierung - Mi 18:45
» Spionage Software in Windows abschalten !
von dosaris - Mi 13:54
 
neuester Artikel
 
DCTL-Scripting in Resolve

Wen es nach unserem ersten Teil schon in den Fingern juckt einmal eigene DCTLs zu erstellen, dem helfen vielleicht die folgenden ersten Schritte beim Einstieg... weiterlesen>>

Sucher vs LCD / Klappdisplay 2


Nachdem wir uns im ersten Teil mit den Vor- und Nachteilen von Suchersystemen befasst haben, ist nun die LCD/Klappdisplay-Variante an der Reihe. Ebenso wie der Sucher bringt das Monitoring via LCD eine ganze Reihe von Vorteilen aber auch Nachteilen mit sich. Im Folgenden die wichtigsten Argumente Pro und Contra externem Display sowie unser Fazit im Vergleich Sucher vs Display. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...