Sony Forum



Sony Camcorder Handycam speichert Einzelclips nach 10 Minuten



... was Sony-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
MoMo1985
Beiträge: 2

Sony Camcorder Handycam speichert Einzelclips nach 10 Minuten

Beitrag von MoMo1985 » Do 10 Aug, 2017 11:29

Hallo,

ich bin ganz neu im Forum und kann leider auf meine Frage keine Lösung im Netz finden.
Jetzt bin ich auf euch gestoßen.
Wenn ich filme, legt mein Camcorder immer nach 10 Minuten Einzelclips an, statt sie am Stück zu speichern.

Könnt ihr mir helfen?
Vielen Dank.




Jan
Beiträge: 8852

Re: Sony Camcorder Handycam speichert Einzelclips nach 10 Minuten

Beitrag von Jan » Do 10 Aug, 2017 15:05

MoMo1985 hat geschrieben:
Do 10 Aug, 2017 11:29
Hallo,

ich bin ganz neu im Forum und kann leider auf meine Frage keine Lösung im Netz finden.
Jetzt bin ich auf euch gestoßen.
Wenn ich filme, legt mein Camcorder immer nach 10 Minuten Einzelclips an, statt sie am Stück zu speichern.

Könnt ihr mir helfen?
Vielen Dank.

Hast du eine 32GB oder eine 64GB Karte in der Kamera ?

VG
Jan
Wer es nicht einfach erklären kann, hat es auch noch nicht verstanden.

Albert Einstein (1879-1955)




Jott
Beiträge: 12856

Re: Sony Camcorder Handycam speichert Einzelclips nach 10 Minuten

Beitrag von Jott » Do 10 Aug, 2017 16:42

Bei allen AVCHD-Camcordern und vielen anderen auch völlig normal. Beim korrekten Import in ein Schnittprogramm werden die Teile automatisch wieder lückenlos zusammengesetzt.




Jan
Beiträge: 8852

Re: Sony Camcorder Handycam speichert Einzelclips nach 10 Minuten

Beitrag von Jan » Do 10 Aug, 2017 18:48

Seit dem es SD(XC)-Karten (alle SD-Karten ab 64GB) gibt es da schon Unterschiede je nach Kamera und Codecwahl, weil die Formatierung nicht mehr FAT32 (eine Datei max. 4GB) ist, sondern auch größer sein kann mit Exfat. Je nach Kamera-Firma und Codec kann man da auch größere Dateien erhalten. Wird aber von den Firmen ungern gemacht und trotzdem bis 4GB gegrenzt für eine Datei, weil einige Schnittprogramme und Player mit sehr großen Einzeldateien wieder Probleme bekommen.


VG
Jan
Wer es nicht einfach erklären kann, hat es auch noch nicht verstanden.

Albert Einstein (1879-1955)




Jott
Beiträge: 12856

Re: Sony Camcorder Handycam speichert Einzelclips nach 10 Minuten

Beitrag von Jott » Do 10 Aug, 2017 19:54

Deswegen habe ich AVCHD geschrieben: da gibt es auf jeden Fall geteilte Files.




Jan
Beiträge: 8852

Re: Sony Camcorder Handycam speichert Einzelclips nach 10 Minuten

Beitrag von Jan » Fr 11 Aug, 2017 17:50

Bei Sony kann man seit einiger Zeit drei Formate wählen, wobei MP4 oft eine kleinere Auflösung und Bitrate hat, im Gegensatz zum Konkurrenten Panasonic. Bei denen hat MP4 die höchste Bitrate und Auflösung. Bei Sony gibt es noch XAVC, was die höhere Bitrate als bei AVCHD bringt. Ich habe aber schon länger keine größeren Dateien mit einer solchen Kamera erstellt, das müsste man mal testen. Besonders mit dem Format XAVC und dem Gebrauch einer XC-Karte 64 GB. Wikipedia beschreibt das aber auch bei AVCHD selbst, dass es dort Veränderungen mit den XC-Karten gab, getestet habe ich das aber nie.

Wikipedia hat geschrieben:Die Aufzeichnung auf SD- und SDHC-Karten, sowie auf viele eingebaute Medien wurde fast ausschließlich im FAT32- oder FAT-Dateisystem vorgenommen. Hier gibt es eine maximale Dateigröße von 4 GiB, was auch bei den meisten AVCHD-Medien wie Blu-ray Discs Standard ist. Die Aufzeichnung von langen Szenen produziert somit ggf. mehr als eine Datei, spätestens sobald diese Dateigröße überschritten wird. Damit kommen viele Schnittprogramme nicht zurecht. Kamerahersteller legen jedoch in der Regel eine Software bei, die mehrere Aufnahme-Segmente in eine große Datei (> 4 GiB) zusammenführen kann, welche sich dann mit gängiger Schnittsoftware weiterverarbeiten lässt (zum Beispiel Sony PMB). Außerdem wurde 2006 das exFAT Dateisystem für SDHC-Karten eingeführt, welches dieses Problem ebenfalls behebt.

VG
Jan
Wer es nicht einfach erklären kann, hat es auch noch nicht verstanden.

Albert Einstein (1879-1955)




Jörg
Beiträge: 5610

Re: Sony Camcorder Handycam speichert Einzelclips nach 10 Minuten

Beitrag von Jörg » Fr 11 Aug, 2017 19:11

das müsste man mal testen, Besonders mit dem Format XAVC und dem Gebrauch einer XC-Karte 64 GB.
Sony RX10 XAVC S auf 64 G Sandisk xtreme Pro SDXC II U3 280 MB/s eXfat ->Aufnahme ohne Limit
keinerlei Problem bei Nutzung in Premiere.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» 4/3 Rumors - the new GH5s
von Abercrombie - So 16:33
» Die neuen iMac Pro sind da und kosten von 5.499 bis 15.339 Euro
von Jott - So 16:26
» Wer kann das Umsetzen? A7s Footage
von domain - So 16:17
» Edelkrone SliderONE PRO: der mobile Motion Control Slider mit App
von Gysenberg - So 16:01
» Sony A6300 oder Panasonic G81?
von rush - So 15:21
» Schnitt-MAC für Dokus & Co
von Jott - So 14:44
» Auflösungscharts hier bei SlashCAM
von Bruno Peter - So 14:44
» Premiere stürzt beim Rendern von Titles ab.
von Grake - So 14:25
» Wie hat Euch Star Wars Episode 8 - Die letzten Jedi gefallen?
von -paleface- - So 14:10
» 10Bit Workflow Windows OpenGL
von CameraRick - So 13:56
» Als die Japaner ihre eigenen Synthesizer endeckten
von klusterdegenerierung - So 12:24
» Camcorder /DSLR - Empfehlung für speziellen Anwendungsfall
von Jott - So 10:53
» Mac Pro / Late 2013 / 3Ghz Xeon / 8 Core / 64GB Ram / 1TB SSD / 2 x AMD Firepro D700 6GB / OVP
von dnalor - So 10:10
» Media offline in Resolve, warum?
von klusterdegenerierung - So 9:20
» Sony FDR-AX 100 LCD Monitor funktioniert nicht mehr
von Roland Schulz - So 8:15
» Lokführer Job in 4K :) 6 Schöne Videos...
von nachtaktiv - Sa 20:12
» Frankreich Trip 2017
von klusterdegenerierung - Sa 19:27
» Steuerliche Frage zu Verkauf von gebrauchtem Equipment
von ShakyMUC - Sa 19:21
» 7" Feld-Monitore im Vergleich - TARION X7s, Neewer NW74K (Feelworld FW759) & Bestview S7
von kabauterman - Sa 18:05
» LED fuer Zuhause
von Sammy D - Sa 17:00
» Canon EF 180mm f/3.5L Macro USM
von karma8a - Sa 15:50
» Warum BBC Natur-Dokus so spektakulär aussehen
von Jominator - Sa 15:45
» Kichikus Welt 2.0
von kichiku - Sa 12:20
» Welches WW-Zoom für C100 II
von ShakyMUC - Sa 10:25
» Kombi Monitor-Leuchte?
von Frank B. - Fr 19:05
» JVC GY HM 650 ... noch aktuell?
von pixelschubser2006 - Fr 17:57
» Rollei ifootage Shark Slider s1 bundle
von benedika - Fr 17:09
» Wie GH5 Footage zu Davinci bringen?
von TheMaschineOne - Fr 16:12
» Blackmagic DaVinci Resolve 14.2 Update
von Jörg - Fr 16:11
» PANASONIC AU-EVA1: Handling, Vergleich zur Canon C200, Rigging, Sucher vs Monitor, Fazit uvm. Teil 2
von Drushba - Fr 15:54
» Apple Final Cut Pro 10.4 verfügbar mit neuen Grading-Tools, HDR Support u.a.
von Jott - Fr 14:33
» Sony NEX EA50 mit Sony SEL 18200 3,5-6,3/18-200
von Jott - Fr 11:37
» Phuket 2017 - Mavic Pro, GH5 und 5DMKIII
von klusterdegenerierung - Fr 11:28
» The 15:17 To Paris - Trailer
von Funless - Fr 11:04
» Zeitraffer:
von beuret - Fr 11:01
 
neuester Artikel
 
Final Cut Pro X 10.4: Neue Farbräder und -kurven, Canon RAW, HDR, 360 VR Video uvm.

Mit seinem Dot 4 Release (FCPX 10.4) hat Apple wichtige neue Funktionen in
Final Cut Pro X integriert: Wir haben uns die neuen Farbräder und Kurven, die Canon C200 RAW Verarbeitung, HDR und 360 VR Workflows genauer angeschaut: weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
A Very Loose History Of Skateboard Shapes - Part 1

Spritzig animierter Rückblick auf die Geschichte der Skateboards mit einer unerwarteten und kontrapunktierenden Musikwahl.