slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11265

FUJIFILM GFX100 II - Neue Mittelformatkamera (auch) für Filmer!

Beitrag von slashCAM »


Neuigkeiten für Filmer kommen heute auch von FUJIFILM. Die neueste digitale Mittelformatkamera GFX100 II ist nicht nur überraschend günstig 7.999 Euro für das Gehäuse, so...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
FUJIFILM GFX100 II - Neue Mittelformatkamera (auch) für Filmer!



rush
Beiträge: 14133

Re: FUJIFILM GFX100 II - Neue Mittelformatkamera (auch) für Filmer!

Beitrag von rush »

Ein interessantes Werkzeug



keep ya head up



Funless
Beiträge: 5534

Re: FUJIFILM GFX100 II - Neue Mittelformatkamera (auch) für Filmer!

Beitrag von Funless »

Heute scheint ja irgendwie der Announcement Super Tuesday zu sein. Neben Sony, Panasonic und Apple heute also auch die GFX100 II von Fuji.

Für mich persönlich wäre diese Kamera weit über meinen finanziellen Möglichkeiten. Zumal abgesehen davon, dass ich mit meiner S5 II super zufrieden und happy bin. Nichtsdestotrotz finde ich Klasse was Fuji da alles in ihr neues Flaggschiff reingepackt hat.
Funless has spoken!

No Cenobites were harmed during filming.



yakobusan
Beiträge: 31

Re: FUJIFILM GFX100 II - Neue Mittelformatkamera (auch) für Filmer!

Beitrag von yakobusan »

Noch ein "HABEN WILL!" Video zu der Kamera:



Jörg
Beiträge: 10391

Re: FUJIFILM GFX100 II - Neue Mittelformatkamera (auch) für Filmer!

Beitrag von Jörg »

das Wissen um das Erscheinen dieser cam, war der Grund, warum das release der X-T5 und der X-H Modelle
bei mir kommentarlos blieb...



Pianist
Beiträge: 8502

Re: FUJIFILM GFX100 II - Neue Mittelformatkamera (auch) für Filmer!

Beitrag von Pianist »

Sieht man eigentlich wirklich mal Mittelformat-Fotografen in freier Wildbahn? Ich kenne nur einen einzigen, der standardmäßig mit einer Leica-Mittelformat fotografiert. Zwei andere haben eine Fuji-GFX-Ausrüstung im Schrank, nutzen sie aber nicht. Fast alle sind mit Sony a7- oder a9-Familie unterwegs, Nikon und Canon nur noch selten zu sehen. Das kann ich zumindest aus dem politischen Berlin berichten.

Ich frage mich: wenn man Mittelformat fotografieren will - würde man dann wirklich Fuji GFX nehmen? Ich bin mir sicher, dass das alles hervorragende Geräte sind, aber würde man sich für die Außenwirkung dann nicht eher für Leica oder Hasselblad entscheiden?

Matthias
Filmemacher für besondere Aufgaben



Frank Glencairn
Beiträge: 23943

Re: FUJIFILM GFX100 II - Neue Mittelformatkamera (auch) für Filmer!

Beitrag von Frank Glencairn »

Pianist hat geschrieben: Fr 15 Sep, 2023 08:08 Sieht man eigentlich wirklich mal Mittelformat-Fotografen in freier Wildbahn?
Ich hab hier noch einige analoge Mittelformat Kameras, mit denen ich ab und zu mal, aus rein nostalgischen Spaßgründen fotografiere, aber ich bin ja auch kein Fotograf der sein Geld damit verdient.
Sapere aude - de omnibus dubitandum
Zuletzt geändert von Frank Glencairn am Fr 15 Sep, 2023 08:26, insgesamt 2-mal geändert.



Pianist
Beiträge: 8502

Re: FUJIFILM GFX100 II - Neue Mittelformatkamera (auch) für Filmer!

Beitrag von Pianist »

Ja, ich meine jetzt keine Liebhaber, sondern Berufsfotografen auf echten bezahlten Terminen. Die sagen alle, dass für sie Mittelformat keine Rolle mehr spielt. Im Studio mag das anders aussehen.

Matthias
Filmemacher für besondere Aufgaben



Frank Glencairn
Beiträge: 23943

Re: FUJIFILM GFX100 II - Neue Mittelformatkamera (auch) für Filmer!

Beitrag von Frank Glencairn »

Ob der Schritt zu MF was bringt und wie viel, könnte man nur sehen, wenn man einen A/B Vergleich mit einem Identischen Kleinbild-Sensor hätte. Ich denke daß sich der Unterschied in (den erwartbaren) Grenzen hält, und die meisten halt sagen Kleinbild ist gut genug für alles und MF lohnt sich deshalb kaum.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Pianist
Beiträge: 8502

Re: FUJIFILM GFX100 II - Neue Mittelformatkamera (auch) für Filmer!

Beitrag von Pianist »

Ich meine, wenn jemand eine gute Vollformat-Kamera und sehr gute lichtstarke Objektive hat, dann wird er damit wohl alles machen können, was die Kundschaft haben möchte. Wenn ich nebenbei mal ein paar Fotos mache, dann mit meiner kleinen Leica Q2, und da freuen sich die Auftraggeber einen Kullerkeks angesichts der Qualität.

Matthias
Filmemacher für besondere Aufgaben



rush
Beiträge: 14133

Re: FUJIFILM GFX100 II - Neue Mittelformatkamera (auch) für Filmer!

Beitrag von rush »

Pianist hat geschrieben: Fr 15 Sep, 2023 08:08 Sieht man eigentlich wirklich mal Mittelformat-Fotografen in freier Wildbahn? Ich kenne nur einen einzigen, der standardmäßig mit einer Leica-Mittelformat fotografiert. Zwei andere haben eine Fuji-GFX-Ausrüstung im Schrank, nutzen sie aber nicht. Fast alle sind mit Sony a7- oder a9-Familie unterwegs, Nikon und Canon nur noch selten zu sehen. Das kann ich zumindest aus dem politischen Berlin berichten.

Ich frage mich: wenn man Mittelformat fotografieren will - würde man dann wirklich Fuji GFX nehmen? Ich bin mir sicher, dass das alles hervorragende Geräte sind, aber würde man sich für die Außenwirkung dann nicht eher für Leica oder Hasselblad entscheiden?

Matthias
Nun - ich finde GFX durchaus spannend, auch wenn es kein "klassisches" Mittelformat im eigentlichen Sinne ist und der Sprung von Kleinbild auf GFX nicht so eklatant groß ist wie man vielleicht denkt. Und eben weniger als zum Mittelformat von Hasselblad/Phase One.

Aber: Und das war/ist bei Fuji oft das Problem... die ersten Modelle sind oft Ihrer Zeit voraus und kommen in Hinblick auf die interne Bildverarbeitungssgeschwindigkeit nicht hinterher... das galt für die X100 Reihe seinerzeit und auch für GFX... erst mit den Modellen der zweiten, besser dritten Generation und später sind diese Kameras dann tatsächlich vollumfänglich im Alltag nutzbar wenn man halbwegs potenten AF und Co von anderen Kameras gewohnt ist.

Persönlich wäre es in meinem Fall - systembedingt - wohl eher die A7RV auf die ich abzielen würde.
Andererseits hat die GFX100 II schon auch Ihren Reiz. Sofern man natives Glas mit allen Funktionen nutzen möchte, ist die Bandbreite aber auch deutlich geringer als für KB äquivalente Kameras - und auch der Preis für die großen Linsen ist i.d.R. etwas teurer - in der Summe zieht das also einen entsprechenden Rattenschwanz nach sich.

Leica? Hasselblad? Ja klar... zieht heute noch immer viele Nutzer in den Bann. Ich selbst bin da irgendwie viel weniger markengebunden und würde Fuji qualitativ mindestens auf Augenhöhe sehen.
Deswegen eine GFX kaufen? Mhhh schwierig - eher nicht. Was einerseits dem hohen Preisschild geschuldet ist - andererseits dem in der Praxis vermutlich eher marginalen Vorteilen in Hinblick auf die Bildqualität.
Trotzdem finde ich es super das Fuji dahingehend am Ball bleibt und die Modelle fast auf dem Preisniveau von KB Boliden liegen.
keep ya head up



Clemens Schiesko
Beiträge: 698

Re: FUJIFILM GFX100 II - Neue Mittelformatkamera (auch) für Filmer!

Beitrag von Clemens Schiesko »



BADEN GEHEN [Kurzfilm] | Sorbische Musikvideos | www.schiesko.de

Zuletzt geändert von Clemens Schiesko am Di 09 Aug, 1988 03:23, insgesamt 666-mal geändert.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Altersdiskriminierung in der Filmproduktion
von Jalue - Di 23:55
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von NurlLeser - Di 22:09
» Robert Eggers' "Nosferatu" - offizieller Teaser Trailer
von macaw - Di 20:48
» Erste Alpha von Runway Gen-3 vorgestellt - KI-Videogenerator mit Weltmodell
von philr - Di 20:48
» Asus RTX 3090 Grafikkarte mit 24 GB Ram
von v-empire - Di 20:13
» DJI Mini 3 Pro Combo Paket mit ND Filtern
von v-empire - Di 19:51
» ARRI ALEXA Mini vs Panasonic GH7: ARRI LogC3 im ersten Praxis-Vergleich
von roki100 - Di 19:38
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Frank Glencairn - Di 18:55
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von cantsin - Di 16:41
» Sigma bringt 18-50mm/2.8 für Canon RF
von roki100 - Di 15:16
» Jetzt auch für Canon RF - SIGMA 18-50mm F2.8 DC DN | Contemporary
von slashCAM - Di 15:15
» BIETE: Sony 24-70mm GM 2.8
von Bergspetzl - Di 13:20
» BIETE: Sony E- Mount - Sigma 70-200mm, 1:2.8 APO DG HSM / CANON-EF / FOTO+ FILM
von Bergspetzl - Di 12:21
» Nanlite stellt FS-300C 300W RGBW LED mit hohem Lichtoutput für 549,- Dollar vor
von slashCAM - Di 12:12
» Wie Timecode mit Mikrofoneingang nutzen?
von soulbrother - Di 11:43
» Log - Formate verschiedener Hersteller: V-Log vs ZLog usw.
von Bildlauf - Di 11:41
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Di 3:15
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 3:07
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Mo 23:25
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Mo 23:12
» Wir sperren die Hütte auf
von Franz86 - Mo 21:49
» Final Cut Pro für Mac 10.8 und Final Cut Pro für iPad 2 verfügbar
von roki100 - Mo 21:16
» Verkaufe DJI Avata Fly More Kit + Remote Controller 2 + Rucksack
von v-empire - Mo 20:39
» Die neuen Adobe CC Nutzungsbedingungen mit Klartext sind da
von DKPost - Mo 20:13
» Blackmagic Camera App ab sofort für ausgewählte Android Smartphones verfügbar
von roki100 - Mo 19:56
» Neue NVMe SSDs von Western Digital: WD Blue SN5000
von slashCAM - Mo 19:06
» Sony Burano in der Praxis: Einzigartige 8K Raw Cine/Doku Kamera mit AF, Vario-ND und IBIS
von Pianist - Mo 18:35
» Gesichter automatisiert verpixeln
von Frank Glencairn - Mo 17:22
» The Last Screenwriter - komplett KI-verfasstes Drehbuch verfilmt
von iasi - Mo 16:03
» was bedeutet dieser Prompt
von rhinewine - Mo 15:59
» NETWORKING für Filmemacher: Interview mit Filmproduzent Fabian Gasmia
von Nigma1313 - Mo 14:28
» Cable Cam Seil
von -paleface- - Mo 14:22
» 40 digitale Funkstrecken nicht nur für »Hello, Dolly«
von ruessel - Mo 14:04
» Keine AI für Apple in Europa
von MK - Mo 13:33
» SDI-Signal verrutscht
von phili2p - Mo 12:45