slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Sonys 4,8K-FullFrame-Sensor IMX521 wirft Kamera-Schatten voraus…

Beitrag von slashCAM » Mo 16 Dez, 2019 09:45


Das Datenblatt zum IMX521-Sensor tauchte zwar schon im Juli 2019 im Internet auf, jedoch hat erst jetzt ein Nutzer im EOSHD-Forum noch einmal darauf hingewiesen, was fü...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Sonys 4,8K-FullFrame-Sensor IMX521 wirft Kamera-Schatten voraus…




roki100
Beiträge: 3167

Re: Sonys 4,8K-FullFrame-Sensor IMX521 wirft Kamera-Schatten voraus…

Beitrag von roki100 » Mo 16 Dez, 2019 10:57

schade das BMD so einen Sensor nicht in die P4K Kamera eingebaut haben! Jetzt müssen sich alle etwas gedulden und hoffen dass nicht etwa mindesten 5 Jahre + 2 Jahre Lieferwartezeiten dauern wird bis eine BMD P4.8K Kamera kommt wo dieser Sensor eingebaut ist... bis dahin müssen sich alle mit 4,63µm und 1.00 - 10.00$ teueren Sony Sensor (bei alibaba ) zufrieden geben. ;)

Ich dachte bei GH5S handelt es sich um IMX299CJK Sensor?




Paralkar
Beiträge: 1530

Re: Sonys 4,8K-FullFrame-Sensor IMX521 wirft Kamera-Schatten voraus…

Beitrag von Paralkar » Mo 16 Dez, 2019 11:19

Wie hätte das funktionieren sollen, die Pocket 4k wurde ja Oktober 2018 vorgestellt, das Whitepaper des neuen Sony Sensors ist von Juli 2019 (und bedeutet keinesfalls das der Sensor in Masse produziert wird)

Selbst die 6k Pocket hatte im August diesen Jahres Ihre Markteinführung,

Denkt man an mindestens 3-4 Jahre Entwicklungszeitraum (nehmen wir mal an das war bei der Pocket 6k nicht so, sondern nur 1 1/2 Jahre, weil der Body schon stand und vermutlich nicht alles geändert werden musste)

Letzteres werden die keinesfalls Ihre erste Full Frame Camera in ein Pocket Body packen, sondern vielmehr in ein Ursa Mini Pro oder etwaiges....
DIT/ digital Colorist/ Photographer




roki100
Beiträge: 3167

Re: Sonys 4,8K-FullFrame-Sensor IMX521 wirft Kamera-Schatten voraus…

Beitrag von roki100 » Mo 16 Dez, 2019 11:27

Paralkar hat geschrieben:
Mo 16 Dez, 2019 11:19
Letzteres werden die keinesfalls Ihre erste Full Frame Camera in ein Pocket Body packen, sondern vielmehr in ein Ursa Mini Pro oder etwaiges....
Soweit ich weiß ist gerade die Pocket/P6K mit dem größten Sensor unter BMD Kameras? Warum also nicht Full Frame, wo doch Sigma mit FP mini Body das auch kann... :)




Paralkar
Beiträge: 1530

Re: Sonys 4,8K-FullFrame-Sensor IMX521 wirft Kamera-Schatten voraus…

Beitrag von Paralkar » Mo 16 Dez, 2019 11:40

Ja sieht man ja auch wie schwachsinnig das bei Sigma umgesetzt ist, die bringen mal seit Jahren wieder ne Kamera raus, diesmal nicht Foveon sondern n CMOS,

8 bit 4k Cinema DNG intern, die haben anscheinend wirklich niemand, niemanden gefragt, was er sich in einer Kamera wünscht und braucht, oder sie sind kläglich an Problemen wie Abwärme gescheitert.

Unabhängig davon, würdest du n neuen mega geilen Sensor (der wahr. noch nichtmal in Serie gebaut wird) in eine kleine Kamera mit einem enormen Aufwand reinbauen, alles neu durchdenken müssen, wie Abwärme, Elektronik, Debayering, Processing, das ganze für 2500 oder 3500 Euro verkaufen,

oder

das ganze in eine größere Kamera bauen, die schon sehr erfolgreich angekommen ist, die viel mehr Platz für ne gute Wärmeabfuhr und sicherlich auch die ganze Elektronik bietet und verkaufst es für 600-8000 Euro (klar es ist noch immer ein riesiger Aufwand das ganze in die Große Kamera zu bauen)

Danach setz du deine Ressourcen ein ersteres auch noch zu machen, und verkaufst die kleine mit dem großen Sensor für alle Kunden, die sowas suchen....
DIT/ digital Colorist/ Photographer




roki100
Beiträge: 3167

Re: Sonys 4,8K-FullFrame-Sensor IMX521 wirft Kamera-Schatten voraus…

Beitrag von roki100 » Mo 16 Dez, 2019 11:52

Paralkar hat geschrieben:
Mo 16 Dez, 2019 11:40
8 bit 4k Cinema DNG intern, die haben anscheinend wirklich niemand, niemanden gefragt, was er sich in einer Kamera wünscht und braucht, oder sie sind kläglich an Problemen wie Abwärme gescheitert.
vll. wegen RED Patent? Extern kann sie ja mehr als 8Bit, das reicht doch aus. Ich denke, nur Dynamik Range scheint nicht so toll zu sein? Der User cantsin hat die Sigma FP und er wollte was dazu schreiben....ich warte ganz gespannt.
Unabhängig davon, würdest du n neuen mega geilen Sensor (der wahr. noch nichtmal in Serie gebaut wird) in eine kleine Kamera mit einem enormen Aufwand reinbauen, alles neu durchdenken müssen, wie Abwärme, Elektronik, Debayering, Processing, das ganze für 2500 oder 3500 Euro verkaufen,
Wegen Abwärme, das hat doch Sigma gut gemacht. Siehe ab Min. 48:10:



Vielleicht ist das nicht so toll wie präsentiert... Ich weiß nur, dass mehr wärme mehr Noise bedeutet und Sigma FP hat wenig davon, zumindest das was ich bisher gesehen habe.




susy
Beiträge: 179

Re: Sonys 4,8K-FullFrame-Sensor IMX521 wirft Kamera-Schatten voraus…

Beitrag von susy » Mo 16 Dez, 2019 14:29

wenn ein teil der sensel mit einer kürzeren belichtungszeit ausgelesen werden, gibt es dann nicht probleme mit der Bewegungsunschärfe?




Rick SSon
Beiträge: 909

Re: Sonys 4,8K-FullFrame-Sensor IMX521 wirft Kamera-Schatten voraus…

Beitrag von Rick SSon » Di 17 Dez, 2019 22:49

no 4k100p - no money!

4k60 machen auch irgendwie als neuerung keinen sinn, wenn zcam mit der f6 schon 4k72p schafft, oder?!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Menschen beim Freitod mit der Kamera begleitet
von Funless - Fr 9:52
» Nach 20 Jahren Avid auf FCPX wechseln
von Jott - Fr 9:45
» Trotz externem Mikrofon: Das Zoomgeräusch ist in der Aufnahme hörbar
von dosaris - Fr 9:09
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von Auf Achse - Fr 8:55
» Lass uns gemeinsam lachen!
von Darth Schneider - Fr 6:32
» You have to make it work with whatever you have...
von pillepalle - Fr 3:51
» Filmt in 8K: Neues LG V60 ThinQ 5G Smartphone mit Dual Screen vorgestellt
von kling - Fr 2:03
» FUJIFILM X-T4 - Video-DSLM mit vielen Stabilierungsoptionen und internem F-Log
von roki100 - Fr 0:33
» Resolve Projekt nach Crash weg
von rkunstmann - Fr 0:22
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 23:28
» LEDs zum Filmen gesucht
von Tscheckoff - Do 22:35
» HLG beim Fernseher nur bei HD nicht bei 4K?
von joney - Do 21:28
» PC für 4K-8K Videoschnitt zusammenstellen 2020: Das Zusammenspiel von CPU, GPU und HDD/SSD
von rudi - Do 18:50
» Mac Pro 2020
von Sammy D - Do 18:48
» Altes Final Cut X Projekt wieder öffnen
von R S K - Do 17:32
» AOC AGON AG353UCG: 35" Monitor mit DisplayHDR 1000 und 200 Hz
von CameraRick - Do 17:13
» Kurzfilm Idee
von Funless - Do 17:05
» Framerate ändern
von srone - Do 16:42
» Canon Cinema RAW Light zu 422 10 Bit konvertieren, aber ohne Media Encoder
von Fassbrause - Do 15:33
» Clips übereinander, aber nur eine Audio-Spur!
von Stephan82 - Do 14:37
» UHD TV
von Bluboy - Do 14:03
» 10 Millionen Dollar für Blockbuster-Produktion im Smartphone Hochkant-Format
von Funless - Do 13:07
» Benötige dringend Ersatz für Final Cut Pro X
von prime - Do 12:47
» Eizo FlexScan EV2760: 27" WQHD-Monitor
von slashCAM - Do 11:39
» kein Sound wenn man frame für frame springt
von dustdancer - Do 11:34
» Fujifilm XT 4 Gerüchteküche
von Jörg - Do 10:30
» Welches Leuchtmittel ist am umweltfreundlichsten?
von pillepalle - Do 6:35
» Sony Xperia Pro 5G als Display und Live-Streaming Modem für Kameras per HDMI-Eingang
von mash_gh4 - Do 2:01
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 0:15
» Sony stellt FE 20mm F1.8G Vollformat-Weitwinkel für E-Mount vor
von klusterdegenerierung - Mi 23:37
» Ich bin Steve McQueen | Doku | ARTE
von Funless - Mi 20:03
» Drum Meter Sony DVW a500p
von Dupfel - Mi 19:37
» Fujifilm X T3 Nachfolger
von 11dd5a85e1 - Mi 15:41
» Unkoventionelles Thema: Technikdetails Rückfahrkameras
von 11dd5a85e1 - Mi 15:40
» Tonaussetzer
von srone - Mi 14:08
 
neuester Artikel
 
4K-8K Videoschnitt-PC 2020: Welche CPU, GPU und HDD/SSD?

Was ist bei der Hardware-Auswahl eines Schnittrechners zu beachten, wenn man 6K oder 8K in Echtzeit bearbeiten will? Unser erster Teil dieses Ratgebers klärt hierfür das Zusammenspiel der wichtigsten Komponenten. weiterlesen>>

ProRes RAW vs Nikon N-Log Hauttöne im Vergleich - Nikon Z6 und Atomos Ninja V in der Praxis

Die Nikon Z6 stellt die erste und bislang einzige Vollformat DSLM dar, die in der Lage ist, ProRes RAW im Verbund mit dem Atomos Ninja V aufzuzeichnen. Wir wollten wissen, wie sich die Aufnahme- und die Postproduktionspraxis mit ProRes Raw darstellt und ob sich überzeugende Hauttöne aus dem ProRes Raw Material herausholen lassen. Als Vergleich haben wir auch in Nikon-N-Log aufgenommen - mit Teils überraschenden Ergebnissen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.