Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein Forum



Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount



Besonderheiten, Pro und Contra sowie Fragen zu digitalen (Spiegelreflex-)Kameras mit Videofunktion sowie Cine-Camcordern mit großem Sensor
Antworten
cantsin
Beiträge: 8043

Re: Sigma kündigt Full Frame L-Mount-Kamera mit CinemaDNG an

Beitrag von cantsin » Fr 12 Jul, 2019 12:11

balkanesel hat geschrieben:
Fr 12 Jul, 2019 10:19
liest deine Links nie?
Wenn Du meine Postings hier gelesen hättest, wüsstest Du, dass dpreview anfänglich eine Falschmeldung publiziert hatte, die später korrigiert wurde.




Funless
Beiträge: 4156

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von Funless » Fr 12 Jul, 2019 12:24

iasi hat geschrieben:
Fr 12 Jul, 2019 11:05
Funless hat geschrieben:
Fr 12 Jul, 2019 10:59


Das ist'ne Sucherlupe für den Bildschirm und nicht das selbe wie'n Sucher. Aber vielleicht habe ich mich ja auch missverständlich ausgedrückt: Also für mich ist sie definitiv nicht interessant, denn sie hat keinen separaten Sucher (dachte das wäre eigentlich klar ersichtlich was gemeint ist).
Sie hat einen HDMI-Anschluss.
Also ist ein Sucher möglich.
(seufz) Also jetzt nochmal für diejenigen die offenbar gar nichts verstehen: Sie ist für mich persönlich nicht interessant weil sie keinen integrierten Sucher hat. Also aus dem selben Grund wie die auch BMPCC, die BMPCC4K oder Z-Cam für mich uninteressant ist. (Manchmal kann man hier mittlerweile echt nur noch mit dem Kopf schütteln)
MfG
Funless

Sabine hat geschrieben:Ihr seid hier bei Frauentausch da kommt sowat schon mal vor!




iasi
Beiträge: 15620

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von iasi » Fr 12 Jul, 2019 13:39

Funless hat geschrieben:
Fr 12 Jul, 2019 12:24
iasi hat geschrieben:
Fr 12 Jul, 2019 11:05


Sie hat einen HDMI-Anschluss.
Also ist ein Sucher möglich.
(seufz) Also jetzt nochmal für diejenigen die offenbar gar nichts verstehen: Sie ist für mich persönlich nicht interessant weil sie keinen integrierten Sucher hat. Also aus dem selben Grund wie die auch BMPCC, die BMPCC4K oder Z-Cam für mich uninteressant ist. (Manchmal kann man hier mittlerweile echt nur noch mit dem Kopf schütteln)
klar - integrierten macht natürlich auch eine enormen Unterschied - auch wenn selbst bei einer DSLR das Guckloch immer oben drauf angebracht war.

Geh mal ein wenig mit der Zeit und nutze die Vorteile technischer Entwicklungen.
Ich kann echt nur noch mit dem Kopf schütteln, wenn Leute sich immer an überholten Notlösungen festklammern.




Funless
Beiträge: 4156

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von Funless » Fr 12 Jul, 2019 14:04

Tja da liegt der Unterschied zwischen uns beiden. Ich interessiere mich nur für Geräte die meinen persönlichen Anforderungen entsprechen ohne dabei andere Geräte, die diese Anforderungen nicht bedienen, als prizipiell schlecht zu bewerten, da diese Geräte wahrscheinlich den Anforderungen anderer Leute entsprechen werden weil mir bewusst ist, dass es verschiedene Arbeitsweisen gibt.

Während du wiederum deine eigenen Anforderungen und deine Arbeitsweise als die einzig wahre Lösung sowie als Nonplusultra ansiehst und somit in deiner (bedauerlicherweise) eingeschränkten Sicht nicht in der Lage bist anzuerkennen, dass es auch andere Arbeitsweisen gibt.
MfG
Funless

Sabine hat geschrieben:Ihr seid hier bei Frauentausch da kommt sowat schon mal vor!




rush
Beiträge: 10817

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von rush » Fr 12 Jul, 2019 14:21

iasi weiß doch selbst überhaupt am wenigsten was er eigentlich will... So kommt es zumindest rüber.

Ich bin auch absolutes Sucherkind... Besonders bei einer Hybridkamera mit der auch fotografiert werden soll.

Bei der Sigma ist das eben schwierig - sofern man sie für beide Zwecke nutzen möchte. Sie käme für mich daher auch kaum in Frage.

Auf der anderen Seite habe ich bei der P4K dann doch den Sucherverlust mit in Kauf genommen und mich um externes Monitoring gekümmert - aber da ich damit primär vom Schulterrig/Stativ oder Gimbal drehe ist das irgendwie machbar.
Sie ist für mich halt primär eine CineCam und sicher nichts was ich Mal eben spontan mitnehme ohne Grund. Dafür hab ich meine Sony FE - den Hybriden für beide Welten mit Sucher... Die ist schon eher eine Dabei-Kamera für mich mit allen Knöpfen und dem Komfort der einfachen Bedienung (auch wenn das bei Sony viele ja anders sehen - aber ich bin fast nie im Menü, daher alles easy)
keep ya head up




Jörg
Beiträge: 8407

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von Jörg » Fr 12 Jul, 2019 15:53

Also jetzt nochmal für diejenigen die offenbar gar nichts verstehen:
da steht ja ein Nutzer immer ganz oben auf dem Verteiler....




balkanesel
Beiträge: 133

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von balkanesel » Fr 12 Jul, 2019 23:12

roki100 hat geschrieben:
Fr 12 Jul, 2019 11:56
schlecht finde ich jetzt nicht wirklich?

Bild
Na ja, ich hab schon 5 oder 6 gehabt




iasi
Beiträge: 15620

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von iasi » Fr 12 Jul, 2019 23:29

rush hat geschrieben:
Fr 12 Jul, 2019 14:21
iasi weiß doch selbst überhaupt am wenigsten was er eigentlich will... So kommt es zumindest rüber.
oh - ich weiß sehr gut, was ich jeweils benötige bzw. will.
Wie schon gesagt: Die eierlegende Wollmilchsau gibt´s nicht.

Aber wir kommen langsam in Richtung der Kameras, die ich will.
Also bei den Großen für´s Stativ gibt´s schon, was ich möchte.
Die Kleinen kommen nun so nach und nach dahin.

Die Sigma fp ist was Form, Größe und Kühlung betrifft verlockend.
Die ZCam E2S6 bietet wiederum die Ausstattung, die mir wichtig ist (sofern ZRaw kommt und etwas taugt.)
Die Pocket 4k hat leider dieses Fotokameraformat und MFT, ist aber ansonsten eine gute Cine-Cam.

Alle 3 haben ihre Stärken und Schwächen.
Aber alle 3 sind verlockend.
Vielleicht alle 3 nehmen.

Ordentliche Bilder liefern eh alle 3.




motiongroup
Beiträge: 3274

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von motiongroup » Sa 13 Jul, 2019 05:34

Ob die Sigma dann wirklich mit Cinema dng RAW aufnehmen darf von Red aus, das frage ich mich auch.
Die Frage stelle ich mir auch, ist dies nicht der Grund warum BM bspw. komplett abgesprungen ist?...
Wen dem so wäre, würde sich kein Entwickler auch nur Ansatzweise mit CinemaDNG RAW beschäftigen..




iasi
Beiträge: 15620

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von iasi » Sa 13 Jul, 2019 06:53

motiongroup hat geschrieben:
Sa 13 Jul, 2019 05:34
Ob die Sigma dann wirklich mit Cinema dng RAW aufnehmen darf von Red aus, das frage ich mich auch.
Die Frage stelle ich mir auch, ist dies nicht der Grund warum BM bspw. komplett abgesprungen ist?...
Wen dem so wäre, würde sich kein Entwickler auch nur Ansatzweise mit CinemaDNG RAW beschäftigen..
unkomprimiert




Darth Schneider
Beiträge: 5687

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von Darth Schneider » Sa 13 Jul, 2019 07:12

Intern ? Auf was für Medien ?
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




iasi
Beiträge: 15620

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von iasi » Sa 13 Jul, 2019 07:14

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 13 Jul, 2019 07:12
Intern ? Auf was für Medien ?
Gruss Boris
auf SSD via USB3.1

nix intern Raw




Jott
Beiträge: 18430

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von Jott » Sa 13 Jul, 2019 07:33

Über Wackelkabel angeschlossene SSD, die man irgendwo an ein Rig basteln muss. Groteske Fehlentwicklung wie seinerzeit Kameras/Camcorder mit rotierenden Festplatten drin oder dran. Wieso werden solche Rezepte für Chaos salonfähig? Kaum zu glauben.

Der einzige Trost: wird wieder verschwinden, nachdem jeder mal sein Armageddon hinter sich hatte und wenn SD-Karten wieder eine Generation größer und schneller sind. Also recht bald.




iasi
Beiträge: 15620

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von iasi » Sa 13 Jul, 2019 08:02

Gutes Konzept.
Sensor, Bediendisplay und Anschlüsse in die Kamera, den Rest schließt man an.

Das Ergebnis: Geringe Größe, geringes Gewicht, geringer Stromverbrauch, passive Kühlung

Welches Gimbal trägt nochmal eine 500g-Kamera?
Wie viel bringt dieses Gimbal auf die Waage?




funkytown
Beiträge: 779

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von funkytown » Sa 13 Jul, 2019 20:24

roki100 hat geschrieben:
Fr 12 Jul, 2019 11:50
Bildschirm von BMPCC hat 800X400 Pixel und benutze da auch so eine Lupe und habe gar keine Probleme mit. Das Bildschirm von Sigma hat sicherlich mehr Pixel?
Welche Lupe ist das denn für die BMPCC?




roki100
Beiträge: 4901

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von roki100 » Sa 13 Jul, 2019 20:37

funkytown hat geschrieben:
Sa 13 Jul, 2019 20:24
roki100 hat geschrieben:
Fr 12 Jul, 2019 11:50
Bildschirm von BMPCC hat 800X400 Pixel und benutze da auch so eine Lupe und habe gar keine Probleme mit. Das Bildschirm von Sigma hat sicherlich mehr Pixel?
Welche Lupe ist das denn für die BMPCC?
Kinotehnik LCDVF BM Display Lupe




funkytown
Beiträge: 779

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von funkytown » Sa 13 Jul, 2019 21:03

roki100 hat geschrieben:
Sa 13 Jul, 2019 20:37
funkytown hat geschrieben:
Sa 13 Jul, 2019 20:24


Welche Lupe ist das denn für die BMPCC?
Kinotehnik LCDVF BM Display Lupe
Danke. Ich dachte du meinst eine Lupe für die Pocket 4K.




roki100
Beiträge: 4901

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von roki100 » So 14 Jul, 2019 00:22

funkytown hat geschrieben:
Sa 13 Jul, 2019 21:03
Danke. Ich dachte du meinst eine Lupe für die Pocket 4K.
https://forum.blackmagicdesign.com/view ... 42#p483775 sieht aber echt komisch aus. Wenn schon dann sowas: https://www.zacuto.com/zacuto-kameleon-evf kostet auch nur ca. 2000 Euro. :(




rush
Beiträge: 10817

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von rush » So 14 Jul, 2019 08:40

roki100 hat geschrieben: Wenn schon dann sowas: https://www.zacuto.com/zacuto-kameleon-evf kostet auch nur ca. 2000 Euro. :(
Den gab es auch Mal für 'nen Schein weniger... Bis Zacuto den kleinen JTZ Viewfinder quasi ins eigene Portfolio übernommen, umgelabelt und angeblich "optimieret" und kräftig an der Preisschraube gedreht hat....

viewtopic.php?t=144792
keep ya head up

Zuletzt geändert von rush am So 14 Jul, 2019 08:44, insgesamt 1-mal geändert.




iasi
Beiträge: 15620

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von iasi » So 14 Jul, 2019 08:42

Auge zukneifen und mit dem anderen durchs Loch spähen.
Als wenn man durchs Schlüsselloch blickt.
Dann schon lieber noch weiter zurückbesinnen und ein Tuch überwerfen, während man auf die Mattscheibe blickt.

Schulterkamera ist doch eh nur noch dazu gut, wenn man das Atmen auf das Bild übertragen und so den Beobachterblick erzeugen möchte.




balkanesel
Beiträge: 133

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von balkanesel » Mo 15 Jul, 2019 09:31

ein Wunder, anscheinend bekommt die nächstjährige Sigma L wieder einen "richtigen" Foveon,
https://www.imaging-resource.com/news/2 ... -from-dslr




iasi
Beiträge: 15620

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von iasi » Mo 15 Jul, 2019 09:43

balkanesel hat geschrieben:
Mo 15 Jul, 2019 09:31
ein Wunder, anscheinend bekommt die nächstjährige Sigma L wieder einen "richtigen" Foveon,
https://www.imaging-resource.com/news/2 ... -from-dslr
ja - nächstes Jahr.

Auch ein Foveon hat Vor- und Nachteile.
Ich hab auch eine Sigma-Foveon und die eierlegende Wollmilchsau ist sie sicherlich nicht.




balkanesel
Beiträge: 133

Re: Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount

Beitrag von balkanesel » Mo 15 Jul, 2019 11:35

was hastn?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neuer Bürostuhl
von Axel - So 5:54
» Welche 360 Grad Kamera?
von DAF - So 4:09
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 1:32
» Barszene ausleuchten
von pillepalle - So 1:30
» 5G – nur ein Marketingbluff?
von krodelin - So 0:27
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von nachtaktiv - Sa 23:55
» !!Biete!! DJI RONIN SC COMBO
von klusterdegenerierung - Sa 23:24
» Schriftzug von Wand entfernen - aber im RGB Flackerlicht?
von klusterdegenerierung - Sa 21:24
» Min Spannung bei NP-F970
von klusterdegenerierung - Sa 21:04
» Was ist das für eine Bauchbinde?
von pillepalle - Sa 19:46
» Bumper für Hybrid Notebooks?
von klusterdegenerierung - Sa 19:18
» "Blinder Himmel" - Kurzfilm
von -paleface- - Sa 18:57
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 18:37
» Kamera kauf,
von leobaby - Sa 18:35
» Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation
von cantsin - Sa 18:29
» Biete sehr wenig gebrauchte X-T3 mit Zusatzakkus etc. an
von Jörg - Sa 18:20
» Erfahrung mit Discogs gesucht
von ruessel - Sa 18:19
» Schriften werden bei neustart immer wieder neu gerendert
von zoomart - Sa 17:48
» Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 1, 0 bis 250 Euro)
von Jörg - Sa 17:11
» Nikon Z6II und Z7II mit Dual Card Slots und erstmalig externem Blackmagic Raw Support
von pillepalle - Sa 17:09
» Suche das für mich perfekte Authoring Programm
von hexeric - Sa 17:04
» Wer von euch arbeitet mit alten Fernsehsender Material?
von aus Buchstaben - Sa 15:51
» Sony Alpha 6400 S-Log
von Darth Schneider - Sa 15:38
» 10 Millionen Dollar für Blockbuster-Produktion im Smartphone Hochkant-Format
von ziege grün - Sa 15:07
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von ziege grün - Sa 14:55
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Sa 14:32
» Fujifilm: Firmware Update für X-T3 verbessert u.a. Autofokusperformance und Face Tracking
von Franky3000 - Sa 13:57
» Canon EOS R6 im Praxistest - die bessere Alternative für 4K 10 Bit LOG 50p? - Teil1
von Franky3000 - Sa 13:42
» Apple Mac Book Pro- Reicht das Teil den Schnitt
von Cinemator - Sa 13:01
» Atomos Shogun 7 Update: ProRes RAW Aufnahme mit Sonys FX9 jetzt verfügbar
von R S K - Sa 12:55
» [BIETE] Canon EOS M + EF-M 22mm f2 + EF-M 18-55mm f3.5-5.4 + Cage + drei Akkus
von Funless - Sa 12:49
» [BIETE] Sony RX10 II (Cybershot DSC-RX10 M2) + L-Bracket und 7 Akkus
von Funless - Sa 12:45
» Petition für ProRes RAW in Resolve
von R S K - Sa 12:37
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von Axel - Sa 12:27
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Sa 12:26
 
neuester Artikel
 
Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Willkommen zu Teil 2 unserer kleinen Mikrofon-Übersicht nach Preisklassen: Weiter geht es mit der 500,- Euro Preisklasse, für die man bereits recht viel für sein Geld bekommt ... weiterlesen>>

Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Wir haben uns die topaktuellen Mikros Sennheiser MKE 200, Rode VideoMic NTG, Rode NTG5 sowie als Referenz unser Sennheiser MKH-416 angehört und wollten wissen, welche Tonqualität man in den Preisklassen 0, 100, 250, 500 und 1.000 Euro erhält, wenn man die Mikros an hochwertigen DSLM-Setups betreibt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...