Gemischt Forum



Der überlebt auch allein im Weltall



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 14586

Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 03 Sep, 2019 14:35

.. könnte ich mir vorstellen. ;-)
Krasser Dude und krasse Karre, hat voll Bock gemacht dabei zu zusehen, auch wenn es manchmal etwas archaisch zur Sache ging. ;-)

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




domain
Beiträge: 10976

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von domain » Di 03 Sep, 2019 15:29

Wirklich vorbildlich gemachtes Video.
Wenn schon die Herstellung einer deartigen Xraxen mit Autoreifen einen derartigen Aufwand darstellt, dann versteht man auch den Preis des perfekten neuen 911-ers mit 180.000.-
Schön, dass du uns fast täglich mit deinen Lieblingsvideos beglückst ;-)




klusterdegenerierung
Beiträge: 14586

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 03 Sep, 2019 15:45

Wenn Du magst mache ich es 2 mal am Tag?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




domain
Beiträge: 10976

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von domain » Di 03 Sep, 2019 16:09

Ja super, das ist ja auch der eigentliche Sinn dieses Forums, dass man indirekt die persönlichen Vorlieben jedes einzelnen Teinehmers kennenlernt.
Früher hat man wegen Sprachlosigkeit in die Musicbox eine Münze eingeworfen ;-)




klusterdegenerierung
Beiträge: 14586

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 03 Sep, 2019 16:16

Ok domain, Du hast es nicht anders gewollt! :-))
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




suchor
Beiträge: 189

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von suchor » Di 03 Sep, 2019 17:05

schön, der ist bestimmt ganz stolz auf sein Häuschen :) und er liebt seinen Tacker !




sjk
Beiträge: 67

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von sjk » Di 03 Sep, 2019 17:18

Ahoi, ich erlaube mir hier mal mit weiteren Handwerks Videos zu entern :)

Erster Volltreffer vom Youtube Algo bei mir, schlug er mir vor ein paar Tagen vor.


Auch sehr schön.




klusterdegenerierung
Beiträge: 14586

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 03 Sep, 2019 18:15

Spitze, den im Rollstuhl kenne ich chon, der macht auch tollen Schuck.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




sjk
Beiträge: 67

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von sjk » Di 03 Sep, 2019 19:18

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 03 Sep, 2019 18:15
Spitze, den im Rollstuhl kenne ich chon, der macht auch tollen Schuck.
Ja Wahnsinn was der drauf hat.

:)




klusterdegenerierung
Beiträge: 14586

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 03 Sep, 2019 19:47

Oh mein Gott was ist das für ein krasser Typ????
Danke fürs teilen, was ein Spaß!!! :-)))

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




ksingle
Beiträge: 1243

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von ksingle » Mi 04 Sep, 2019 10:27

Tja - der Name des "krassen Typen" spricht ja förmlich Bände...

Colin´s Fürze

Im Land der Gewehre und Trumpelhaften Vollpfosten ist eben vieles möglich, wovon hierzulande sicher(!) einige Mitbürger träumen. Da wäre es aus meiner Sicht besser, eine kleine Spende an z.B. Greenpeace zu entrichten.
.
https://PRYSMA.deWebagentur Köln
https://VOCAS.deKleinanzeigen für Video/Foto + URL-Shortener




klusterdegenerierung
Beiträge: 14586

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 04 Sep, 2019 10:37

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




sjk
Beiträge: 67

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von sjk » Mi 04 Sep, 2019 12:09

ksingle hat geschrieben:
Mi 04 Sep, 2019 10:27
Im Land der Gewehre und Trumpelhaften Vollpfosten
England verbinde ich persönlich ja eher mit Tee und grauenhaften Tapeten...

Wäre es aus deiner Sicht auch besser, jährlich anstatt Fasching ( ;) ) eine kleine Spende an Greenpeace zu entrichten?




ksingle
Beiträge: 1243

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von ksingle » Mi 04 Sep, 2019 12:27

Nur selten neme ich an solchen (für dieses Forum) aus meiner Sicht wirklich sinnfreien "Diskussionen" teil. Sinnfrei deshalb, weil ich kein Freund derartigen Schwachsinnes bin, bei dem dumm Geld in die Luft gepfeffert wird, ohne darüber nachzudenken. Zudem gehören solche Themen, wie z.B. die des "Raketen-Furzes" hier nicht hin. Sie haben schlicht nichts mit diesem Forum zu tun.

Ich fühle mich hier immer dann wohl, wenn es um Themen geht, die mit dem Sinn dieses Forum konform gehen und in einer höflichen und friedlichen Atmosphäre behandelt werden.
.
https://PRYSMA.deWebagentur Köln
https://VOCAS.deKleinanzeigen für Video/Foto + URL-Shortener




klusterdegenerierung
Beiträge: 14586

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 04 Sep, 2019 12:37

ksingle hat geschrieben:
Mi 04 Sep, 2019 12:27
in einer höflichen und friedlichen Atmosphäre behandelt werden.
Und warum fängst DU dann mit diskriditierungen gegen einen Dir unbekannten Youtuber an und belegst seine Tätigkeiten mit diesen unschönen Attributen?
Es gibt hier immer noch, auch wenn es viele ältere Semester nicht mögen, den "Gemischtwarenladen" und das ist auch gut so, denn erstens hat er im weitistenSinne auch was mit unseren Berufen oder Berufung zu tun und 2. ist es doch schön mal eine Abwechslung vom ewig dummen "cinematisch" gerede zu haben und vom Geld spenden hält es Dich auch nicht ab!

Schöne Grüße an Jörg, der alles toll findet was keinen Spaß macht oder von mir kommt! :-))
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




sjk
Beiträge: 67

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von sjk » Mi 04 Sep, 2019 13:23

Filmen hat doch auch oft mit Tüfteln und Improvisation zu tun. Zudem sind die beiden ersten von mir geteilten Videos auch filmisch toll. Im weitesten Sinne passt sowas wie in diesem Thread imho also schon zu slashcam.

Klar sind die Raketen erstmal "sinnlos" verballert. Auf der anderen Seite unterhält Colin Furze damit regelmäßig ein Millionenpublikum und diese Knallergeschichten sind die Specials zu Zuschauermeilensteinen und optisch imho "leider geil". So verrückt seine Erfindungen auch sind, sie sind kreativ, sie bringen (mich) zum Lachen, er setzt seine Ideen handwerklich mit extrem hoher Qualität um und sie unterhalten (mich) gut.

Deine Meinung (ksingle) ist doch auch völlig legitim. Wenn du damit persönlich nichts anfangen kannst ist das eben so. Ich finde zb, dass 90% der Imagefilme dumm in die Luft gepfeffertes Geld sind, da diese seelen- und einfallslosen Werke für die Unternehmen oft null komma null Gegenwert bringen. Furze unterhält da wenigstens Millionen.

Wenn du dir hier aber eine "höfliche und friedliche Atmosphäre" wünschst, dann wünsche ich mir von dir folgendes:
Anstatt aufgrund eines Videos, das dir persönlich nicht passt, gleich ein ganzes Land über einen Kamm zu scheren, den Ersteller zu beleidigen und in der Konnotation noch ne kleine Spitze gegen die Jungen, die "krass" schreiben unterzubringen, würde es ein einfaches "Jungs, damit kann ich überhaupt nichts anfangen und ich sehe darin keinen Sinn. Außerdem bin ich der Meinung, slashcam ist für cinema-nähere Themen da. Was gefällt euch daran so gut, dass ihr das hier teilt?" oder so ähnlich doch auch tun, oder nicht? Dann könnte tatsächlich eine Diskussion stattfinden und wir könnten unsere Meinungen sachlich austauschen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 14586

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 04 Sep, 2019 14:51

Als Drohnenpilot fand ich es mega das sie über das Spektakel hinaus auch noch den Mut hatten dies mit der Drohne zu überfliegen, sieht Hammer aus. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 14586

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von klusterdegenerierung » So 06 Okt, 2019 19:57

Part 2, bevor man Langeweile bekommt und Dummheiten macht! ;-)

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




sjk
Beiträge: 67

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von sjk » Do 28 Nov, 2019 21:54

Wohooo!




didah
Beiträge: 946

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von didah » Fr 29 Nov, 2019 20:39

passend zum thema ;)
mean people suck




sjk
Beiträge: 67

Re: Der überlebt auch allein im Weltall

Beitrag von sjk » Sa 30 Nov, 2019 11:37

didah hat geschrieben:
Fr 29 Nov, 2019 20:39
passend zum thema ;)
Ob du mir bitte erklären willst, was daran passend zum Thema ist und was du damit genau ausdrücken wolltest?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Handbrake- Probleme
von AndySeeon - Mi 20:55
» Blackmagic Davinci Resolve ruckelt
von Frank Glencairn - Mi 20:44
» mp4 Bitraten Problem gelöst!
von Frank Glencairn - Mi 20:39
» Nach 20 Jahren Avid auf FCPX wechseln
von Pianist - Mi 20:22
» Kessler KillShock Recon: Kamera-Buggy mit Antivibrations-System
von Darth Schneider - Mi 20:07
» Biete: Grass Valley HD Spark (Ausgabe-Karte für Edius)
von eko - Mi 20:02
» unreal engine
von roki100 - Mi 19:27
» DVD Bearbeiten, Pioneer HS 545 DVD Rekorder, Standbild erstellen, Avis
von Sander182 - Mi 18:23
» LEDs zum Filmen gesucht
von Tscheckoff - Mi 17:34
» Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G1 inkl. Zubehör
von Sevenz - Mi 16:44
» Für eine 400€ Drohne nicht übel!
von mash_gh4 - Mi 16:43
» CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina
von roki100 - Mi 16:39
» Retusche in After Effects_Was funktioniert am besten?
von gekkonier - Mi 12:52
» Neue MEMS-Mikrofone lösen die Elektret-Kondensator-Bauformen ab
von carstenkurz - Mi 12:34
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von roki100 - Mi 12:18
» RAW Format Vergleich - Ein tabellarischer Funktions-Überblick
von roki100 - Mi 12:05
» Altes Final Cut X Projekt wieder öffnen
von Jott - Mi 11:52
» Making-Of Video: 1917 - der enorme Aufwand für die 119 min. Plansequenz und die Kamera von Roger Deakins
von iasi - Mi 11:29
» Oscar-Nominierungen - und wieder ...
von 7River - Mi 11:19
» iOS Videoschnitt-App LumaFusion 2.2 mit Final Cut Pro X XML-Export von Projekten
von scrooge - Mi 11:10
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Mi 11:01
» Probleme mit Atomos Ninja V/Teradek Ace 500 und Sony A7s II
von jansi - Mi 10:12
» ARRIs Stellar App 1.7 zur Lichtsteuerung bringt Verbesserungen und neue Funktionen
von slashCAM - Mi 9:27
» Sony Action Cam WIFI Live Übertragung und Steuerung
von Darth Schneider - Mi 8:08
» Ohrwurm 2020
von ruessel - Mi 7:36
» Premiere CS6 Pro Unterschiedliche Pixel und fps Angaben zu ein und demselben Video
von Jörg - Mi 0:02
» BMPCC 4K - Keine Blendenkontrolle
von 4TY8 - Di 23:52
» Samsung zeigt riesiges 583" 8K Micro-LED Display
von Jott - Di 20:50
» Sigma oder Tamron auf 6K
von srone - Di 19:12
» Suche gutes Transition Pack
von ksingle - Di 18:47
» Sony A6600 - Dreh Club/Resultat kontrastreich/sw
von klusterdegenerierung - Di 17:40
» Nikon Z6 Firmware Update verfügbar
von pillepalle - Di 17:38
» ATEM Television Studio - 1080i/50 und 1080p/50
von Sammy D - Di 17:24
» Anamorph + Grain
von Cinemator - Di 15:35
» Neue Cine-Objektive in der Samyang XEEN CF Reihe - 16mm T2,6 und 35mm T1,5
von slashCAM - Di 13:24
 
neuester Artikel
 
Miller CX2 75mm Fluidkopf

Miller ist bislang eher im englischsprachigen Raum mit Stativen und vor allem seinen Fluidköpfen verbreitet. Wir hatten den aktuellen Miller Fluidkopf CX2 für 75mm Halbschale (Traglast 0-8 kg) zum Test in der slashCAM Redaktion. Wir wollten wissen, ob das Miller-System eine Alternative zur etablierten Sachtler-Konkurrenz darstellt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.