Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr Forum



Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch



Die Hardware ist tot, es lebe die Hardware. Fragen zu Optimierung von Schnittsystemen, den idealen Komponenten sowie Verkabelungen, RAID...
Antworten
rainermann
Beiträge: 1686

Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch

Beitrag von rainermann » Di 20 Aug, 2019 10:35

Möchte nach bald 15-20 (?) Jahren meine Logitech MausMan Wheel M-BD53 ersetzen. Die war zuverlässig, konnte nicht viel, lag aber sehr gut in der Hand. Hier habe ich z.B. eine M510 von Logitech. Ist ein nettes, praktisches, kleines Ding, aber mir auf Dauer fast ein wenig zu klein = Finger eher leicht verkrampft, als dass sie einfach nur auf der Maus liegen. Hat jemand einen Tip? Bzw. was nutzt Ihr? Preis erst mal egal. Wenn Qualität und Handhabe passt, hab ich die eh wieder die nächsten Jahre... Marke eigentlich auch egal, kann/muss nicht Logitech sein.
Er hier war von meinem Uralt-Teil auch ganz begeistert: (als Beispiel, wie sie aussieht)
http://jaredsgarage.blogspot.com/2010/0 ... -died.html




fubal147
Beiträge: 350

Re: Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch

Beitrag von fubal147 » Di 20 Aug, 2019 12:40

Ich würde einfach empfehlen, dass du in einem Fachgeschäft die unterschiedlichen Typen selbst testest und dabei festestellst welche Maus Dir am besten paßt.
Zeit ist ein geringes Gut




rainermann
Beiträge: 1686

Re: Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch

Beitrag von rainermann » Di 20 Aug, 2019 12:41

denke auch, dass das kein Review ersetzen kann...




DAF
Beiträge: 558

Re: Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch

Beitrag von DAF » Di 20 Aug, 2019 16:11

Ich hab mir neulich rein aus Neugierde ne "vertical mouse" gekauft. Die hier:

https://www.amazon.de/CSL-Ausführung-er ... way&sr=8-1

2-3 Tage dran gewöhnen, jetzt will ich nix anderes mehr.
Grüße DAF

Langsam verstehe ich den Spruch immer besser:
Diskutiere nie mit Schwachköpfen. Die ziehen dich runter auf ihr Niveau - und dort schlagen sie dich mit Erfahrung.




rainermann
Beiträge: 1686

Re: Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch

Beitrag von rainermann » Di 20 Aug, 2019 16:19

Ja, in die Richtung hab ich auch schon geschaut und bin auf die quasi Teuer-Version von Logitech gestoßen:


Ob da ein großer Unterschied ist zur günstigen? Noch jemand Erfahrung mit so 'nem Vertikal-Teil?
-> Bleibt da der Arm an sich eigentlich ruhig liegen und das geht alles aus dem Handgelenk, wie bei einer normalen Maus oder muss man da den ganzen Unterarm ständig mitbewegen? (Mache hier auch viel mit Grafik, die Hand ständig an der Maus)




otmar
Beiträge: 166

Re: Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch

Beitrag von otmar » Di 20 Aug, 2019 17:50

Hallo
Ich habe die Logi Vertical und bin mit der Ergonomie nach einer gewissen Einarbeitungszeit zufrieden, aber nicht mit der Bluetooth-Verbindung. Nach einer gewissen Zeit wird die Maus vom Windows-Laptop plötzlich nicht mehr erkannt. Logi meint, man müsse den neusten Bluetooth-Treiber laden, hat bei mir nichts gebracht.
Gruss Otmar
Sony PXW-X70 mit 4K-Update
Final Cut Pro X
iMac 27, I7 7700K, 32GB RAM, ATI-Radeon 8GB

Zuletzt geändert von otmar am Mi 21 Aug, 2019 18:08, insgesamt 1-mal geändert.




rainermann
Beiträge: 1686

Re: Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch

Beitrag von rainermann » Mi 21 Aug, 2019 16:16

Nutzt Du nicht diesen Dongle? Hab hier die M510 und damit ist die Verbindung kein Problem.
Zu Deiner Maus: ich schwanke momentan zwischen der Vertical und MX Master. Ich glaube fast, ich bräuchte 2 ;)
-> Die Vertical (evtl. auch eine günstige, wie von DAF) für viel Arbeiten dank Ergonomie und die Master für schnelles Arbeiten dank vieler Tasten...
Muss mir das Wochenende mal vor Ort im Geschäft ansehen und ausprobieren.
Vermisst Du an der Vertical Buttons? Kannst sie so schnell, sicher und genau bewegen, wie eine "normale"?




otmar
Beiträge: 166

Re: Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch

Beitrag von otmar » Mi 21 Aug, 2019 18:14

Ich habe bei meinem Surfacebook nur 2 USB-Anschlüsse, die ich andersweitig verwende. Deshalb habe ich eine Bluetooth-Verbindung gesucht (ohne USB).
Tasten vermisse ich keine, arbeite aber auch wenig mit programmierbaren Tasten.
Sicher und schnell bewegen geht erst nach einer Einarbeitungszeit.
Gruss Otmar
Sony PXW-X70 mit 4K-Update
Final Cut Pro X
iMac 27, I7 7700K, 32GB RAM, ATI-Radeon 8GB




markusG
Beiträge: 1270

Re: Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch

Beitrag von markusG » Mi 21 Aug, 2019 19:19

DAF hat geschrieben:
Di 20 Aug, 2019 16:11
Ich hab mir neulich rein aus Neugierde ne "vertical mouse" gekauft. Die hier:

https://www.amazon.de/CSL-Ausführung-er ... way&sr=8-1

2-3 Tage dran gewöhnen, jetzt will ich nix anderes mehr.
Die hatte ich mal, ist mir abgeraucht. Hatte mich zwar dran gewöhnt, aber gerade in Grafikanwendungen hab ich dann doch verbissen, da man ja nicht gegen den Widerstand des Tisches klickt, sondern "in die Luft" seitlich. Das war am Ende nicht viel, aber trotzdem frustrierend. Ich verbuche es unter "netter ausflug ".

Inzwischen hab ich die m500 von logitech. Schnörkellos, nicht so klein wie die meisten günstigen Mäuse, und liegt vaD super in der Hand.

Es gibt auch von Microsoft so ne Neuauflage der... Intellimaus? War das der Name? Die war in den 90ern sehr beliebt. Hab allerdings von Qualitätsproblemen gelesen und daher davon Abstand genommen. Wäre sonst ein Versuch wert gewesen.




Alf302
Beiträge: 234

Re: Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch

Beitrag von Alf302 » Mi 21 Aug, 2019 20:34

Ich hab die neue und die alte Intelli Classic Maus.

keine Probleme




didah
Beiträge: 961

Re: Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch

Beitrag von didah » Mi 21 Aug, 2019 21:51

rainermann hat geschrieben:
Di 20 Aug, 2019 16:19
Ob da ein großer Unterschied ist zur günstigen?
lass mich anders fragen - wieviele minuten am tag hast das ding in der hand, wie lange hast die maus - was kostet eine minute mit der teuren, was kostet eine mit der billigen - ist das ein großer unterschied? und ist dieser micro-cent bereich es wert, auf vielleicht 1, 2 % mehr komfort/ergonomie/performance zu verzichten?
mean people suck




rainermann
Beiträge: 1686

Re: Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch

Beitrag von rainermann » Mi 21 Aug, 2019 22:22

didah hat geschrieben:
Mi 21 Aug, 2019 21:51
rainermann hat geschrieben:
Di 20 Aug, 2019 16:19
Ob da ein großer Unterschied ist zur günstigen?
lass mich anders fragen - wieviele minuten am tag hast das ding in der hand, wie lange hast die maus - was kostet eine minute mit der teuren, was kostet eine mit der billigen - ist das ein großer unterschied? und ist dieser micro-cent bereich es wert, auf vielleicht 1, 2 % mehr komfort/ergonomie/performance zu verzichten?
ich sag jetzt mal "teurer ist nicht immer automatisch besser" ergänzend zu Deiner Aussage, der ich inhaltlich überhaupt nicht widersprechen möchte.




didah
Beiträge: 961

Re: Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch

Beitrag von didah » Mi 21 Aug, 2019 23:00

rainermann hat geschrieben:
Mi 21 Aug, 2019 22:22
didah hat geschrieben:
Mi 21 Aug, 2019 21:51


lass mich anders fragen - wieviele minuten am tag hast das ding in der hand, wie lange hast die maus - was kostet eine minute mit der teuren, was kostet eine mit der billigen - ist das ein großer unterschied? und ist dieser micro-cent bereich es wert, auf vielleicht 1, 2 % mehr komfort/ergonomie/performance zu verzichten?
ich sag jetzt mal "teurer ist nicht immer automatisch besser" ergänzend zu Deiner Aussage, der ich inhaltlich überhaupt nicht widersprechen möchte.
das stimmt natürlich. was ich eigentlich sagen wollte ist qualität geht über preis - vorallem bei produkten um die 100 euro, vorallem bei produkten, die man täglich in verwendung hat
mean people suck




rainermann
Beiträge: 1686

Re: Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch

Beitrag von rainermann » Do 29 Aug, 2019 13:00

Rückmeldung:
habe mich jetzt für die Logitech MX Master 2s entschieden. Ist nicht ganz so extrem vertikal (damit kam ich bei einem Test nicht wirklich zurecht - gerade z.B. bei Photoshop), aber liegt sehr gut in der Hand, ist schön groß und hat prima features. Kann ich sehr empfehlen.




Jörg
Beiträge: 8416

Re: Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch

Beitrag von Jörg » Do 29 Aug, 2019 14:04

Gute Entscheidung, ich nutze die mx master seit Erscheinen, bin hochzufrieden damit,
sind mittlerweile an allen Arbeitsplätzen.
Von 6 Stück hatte eine Probleme, Austausch war am nächsten Tag da, auch hier kein Grund zur Klage.
Sie scheinen auch in meine Hand gebaut worden zu sein...;-))




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» FiLMiC Remote V3 - nun auch für Android erhältlich
von klusterdegenerierung - Di 7:30
» Blackmagic 12K-Kamera für Emmy-Spot von Kia im Einsatz
von klusterdegenerierung - Di 7:18
» Adobe Premiere Pro: Kein Audio nach Video-Export
von Bluboy - Di 6:32
» Stress im Aquarium
von Bluboy - Di 6:03
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von Darth Schneider - Di 5:00
» Sony DCR-TRV 130E normale Video8 Kassette nutzen
von domain - Di 2:25
» Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv
von hellcow - Di 1:23
» Ursa Mini Pro 4.6k EF G1
von rawk. - Di 0:21
» Schöne Doku on Pocket 6K
von klusterdegenerierung - Mo 22:44
» S/PDIF-Verstärker mit DSP?
von Jörg - Mo 22:36
» Kabelnetz- und DSL-Betreiber führen Datenlimit wieder ein
von nicecam - Mo 21:09
» Freue mich über Kritik zu meinem Immobilienvideo
von srone - Mo 20:47
» ruckler nach dem rendern
von SHIELD Agency - Mo 20:22
» Welches Win10 habt ihr?
von srone - Mo 20:14
» >Der LED Licht Thread<
von DAF - Mo 19:58
» Wie Aufnahmen flüssiger abspielen
von Jott - Mo 19:51
» !VORSICHT AMAZON BETRÜGER!
von nicecam - Mo 19:48
» Wozu Kapitelmarken in PP 2020
von Jott - Mo 19:43
» Sony HVR Z1E
von rogerberglen - Mo 19:14
» Akira - Animation the Hard Way
von iasi - Mo 18:59
» SDL dreht auf ARRI & SONY
von klusterdegenerierung - Mo 18:55
» Gebrauchtverkauf Objektive/Kamera/etc. in Wien
von tommy823 - Mo 17:53
» Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation
von Frank Glencairn - Mo 16:30
» Atomos Shogun 7 Update: ProRes RAW Aufnahme mit Sonys FX9 jetzt verfügbar
von pillepalle - Mo 15:56
» Unreal Build: Kostenloses Online Event zur virtuellen Filmproduktion
von slashCAM - Mo 13:24
» Adobe Bridge bekommt Integration in Premiere Pro und Media Encoder
von klusterdegenerierung - Mo 12:33
» Spielfilme vor und nach Corona?
von iasi - Mo 11:11
» Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V
von majao - Mo 9:14
» "Blinder Himmel" - Kurzfilm
von -paleface- - Mo 8:46
» Samyang AF 35mm F1,8 FE und AF 85mm F1,4 RF -- Firmware-Updates für Filmer
von benyi - Mo 7:22
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 5:16
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von nachtaktiv - Mo 0:20
» Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 2, 500 bis 1000 Euro)
von Rick SSon - So 23:25
» Welche 360 Grad Kamera?
von rush - So 23:05
» Frage zu Tilta Fokus Griff
von klusterdegenerierung - So 20:32
 
neuester Artikel
 
Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Willkommen zu Teil 2 unserer kleinen Mikrofon-Übersicht nach Preisklassen: Weiter geht es mit der 500,- Euro Preisklasse, für die man bereits recht viel für sein Geld bekommt ... weiterlesen>>

Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Wir haben uns die topaktuellen Mikros Sennheiser MKE 200, Rode VideoMic NTG, Rode NTG5 sowie als Referenz unser Sennheiser MKH-416 angehört und wollten wissen, welche Tonqualität man in den Preisklassen 0, 100, 250, 500 und 1.000 Euro erhält, wenn man die Mikros an hochwertigen DSLM-Setups betreibt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...