kasar
Beiträge: 36

Viewer bei Resolve mit Kammeffekten

Beitrag von kasar » Mo 22 Jul, 2019 14:30

Ich benutze DaVinci Resolve 16.0.0.044 auf einem Macbook Pro 15 (Mitte 2015) , 2,2 kHz I7, 16GB Ram, Intel Iris Pro 1536MB. Leider ruckelt der Viewer und zeigt auch deutliche Kamm- und andere Interlaced-Fehler. Bei Premiere sieht alles prima aus und läuft auch flüssig. Muss ich etwas umstellen, bei Resolve?




Jott
Beiträge: 16644

Re: Viewer bei Resolve mit Kammeffekten

Beitrag von Jott » Mo 22 Jul, 2019 14:34

Sag erst mal, ob dein Material interlaced ist.




kasar
Beiträge: 36

Re: Viewer bei Resolve mit Kammeffekten

Beitrag von kasar » Mo 22 Jul, 2019 14:42

Ja, es ist 1080i.




kasar
Beiträge: 36

Re: Viewer bei Resolve mit Kammeffekten

Beitrag von kasar » Mo 22 Jul, 2019 17:47

Also es geht nur um den Viewer, also ein eher äußerliches Problem, aber doch störend. Andere Schnittprogramme wie Premiere stellen Interlacedmaterial scheinbar automatisch deinterlaced dar. Ich kann mir garnicht vorstellen, dass Resolve das nicht kann. Finde aber keine Einstellmöglichkeit dafür.




Jott
Beiträge: 16644

Re: Viewer bei Resolve mit Kammeffekten

Beitrag von Jott » Mo 22 Jul, 2019 17:57

Such mal, ob man nur eines der beiden Halbbilder zeigen kann. So machen es die anderen.




kasar
Beiträge: 36

Re: Viewer bei Resolve mit Kammeffekten

Beitrag von kasar » Di 23 Jul, 2019 11:42

Und wo stellt man das ein? Ich habe leider nichts gefunden.




dienstag_01
Beiträge: 9766

Re: Viewer bei Resolve mit Kammeffekten

Beitrag von dienstag_01 » Di 23 Jul, 2019 12:06

kasar hat geschrieben:
Di 23 Jul, 2019 11:42
Und wo stellt man das ein? Ich habe leider nichts gefunden.
Scheinbar bietet Resolve da keine Möglichkeiten an. Man liest immer mal wieder, dass der Output über SDI bzw. über eine Monitoring Card funktionieren soll - Monitoring Card scheint ja derzeit sowieso noch Pflicht zu sein, wenn man ein verbindliches Ergebnis über einen richtig eingestellten Monitor haben will, das soll die Vorschau über die GUI (noch?) nicht leisten können - ich habe damit aber keine Erfahrung.
Für den Fall, dass das Ergebnis interlaced sein soll, einfach einen Testclip mit Bewegung aus Resolve exportieren und in Premiere laden. Dort mit dem Original vergleichen, vorher aber die Halbbilddarstellung auf *beide* setzen.
Dann könnte man alles nutzen wie es ist, hätte halt eine etwas irritierende Vorschau.




Bruno Peter
Beiträge: 3770

Re: Viewer bei Resolve mit Kammeffekten

Beitrag von Bruno Peter » Di 23 Jul, 2019 13:26

Hier ein Tipp wie man ein 1080i - Setup anlegt:

http://cinetv.westphal.drexel.edu/base/ ... i60-setup/

Merke: zuerst ein Setup anlegen, dann die Videoclips importieren!
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




dienstag_01
Beiträge: 9766

Re: Viewer bei Resolve mit Kammeffekten

Beitrag von dienstag_01 » Di 23 Jul, 2019 13:40

Bruno Peter hat geschrieben:
Di 23 Jul, 2019 13:26
Hier ein Tipp wie man ein 1080i - Setup anlegt:

http://cinetv.westphal.drexel.edu/base/ ... i60-setup/

Merke: zuerst ein Setup anlegen, dann die Videoclips importieren!
Verstehen tust du das nicht oder.




Jörg
Beiträge: 7458

Re: Viewer bei Resolve mit Kammeffekten

Beitrag von Jörg » Di 23 Jul, 2019 13:40

ich denke, diese Einstellungen wären bei zb FHD die richtigen, für die korrekte Anzeige,
entscheidend dürfte das Videomonitoring sein.
Resolve interlace.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Bruno Peter
Beiträge: 3770

Re: Viewer bei Resolve mit Kammeffekten

Beitrag von Bruno Peter » Di 23 Jul, 2019 14:32

Vermutlich hat er 8 und nicht 10-Bit Videomaterial...
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Jörg
Beiträge: 7458

Re: Viewer bei Resolve mit Kammeffekten

Beitrag von Jörg » Di 23 Jul, 2019 14:46

ach Bruno, es geht hier ums Videomonitoring...




kasar
Beiträge: 36

Re: Viewer bei Resolve mit Kammeffekten

Beitrag von kasar » Di 23 Jul, 2019 14:57

Bei den Settings scheint allein zu helfen, wenn man "enable Field processing" aktiviert. Dann sind die Kammeffekte fast verschwunden. Aber auch nur fast.




Bruno Peter
Beiträge: 3770

Re: Viewer bei Resolve mit Kammeffekten

Beitrag von Bruno Peter » Mi 24 Jul, 2019 17:34

Interlaced Settings für das Video-Monitoring von der Timeline aus:

Bild

Man findet das Setting, wenn man mit der rechten Maustaste auf einen Clip in der Timeline klickt.
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Der neue Mac Pro kostet zwischen 6.499 und 62.568 Euro -- die Afterburner Karte gibt es für 2.400 Euro
von gutentag3000 - Mi 1:30
» SKYWATCH - Hollywoodreifer SciFi-Kurzfilm mit Blender und Kickstarter
von Darth Schneider - Mi 1:11
» Interne Speedbooster für die Blackmagic Pocket Cinema 6K -- trotz EF-Mount
von roki100 - Di 23:10
» Mahlzeit
von 7River - Di 23:04
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 22:43
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 22:30
» Weiße Linien bei der Digitalisierung von Hi8-Kassetten
von digital_1 - Di 21:47
» Apple Mac Pro im Anflug: Ab 10. Dezember bestellbar - Lieferdatum noch ungewiss
von Frank Glencairn - Di 21:35
» NEC Multisync PA311-D: 31" Profi-Monitor mit USB-C, 100% AdobeRGB und echtem DCI 4K
von tom - Di 19:36
» Zuverlässigkeit über den Tod hinaus?
von Frank B. - Di 19:25
» Colorgrading: wie würdet ihr das stylen?
von rdcl - Di 17:20
» Blue ray Disc brennen
von Jott - Di 15:12
» Premiere Pro. Timeline. automatische Clipauswahl
von teichomad - Di 15:06
» ARRI: Netflix Camera Approval und Production Guide für ALEXA Mini LF - SUPs für ALEXA Mini LF und LF
von SixFo - Di 15:06
» De-Aging: Wie Robert De Niro und Al Pacino in "The Irishman" digital verjüngt wurden
von -paleface- - Di 14:53
» SD Karte in GoPro formatiert und wieder verwendet. Gelöschte Daten noch herstellbar ?
von dosaris - Di 14:47
» Achtung Telefonbetrüger!
von klusterdegenerierung - Di 14:34
» slashCHECK - Günstige SATA-SSDs an der Sigma fp
von Lorphos - Di 13:27
» Novum bei ProSieben: Show hat erstmalig Online mehr Zuschauer als im TV
von Cinealta 81 - Di 13:10
» Wie verwaltet ihr eure Videodateien / Clips?
von dosaris - Di 9:28
» Imagefilm stellt sich der Meute!
von 3Dvideos - Di 9:10
» Ach, der fehlt mir wohl
von klusterdegenerierung - Di 0:44
» Probe Cine selber bauen?
von roki100 - Mo 23:52
» Fußball in 9:16 ?
von Auf Achse - Mo 22:02
» GHOSTBUSTERS: AFTERLIFE - offizieller Trailer
von Funless - Mo 20:26
» Wonder Woman 1984 - offizieller Trailer
von Framerate25 - Mo 19:47
» David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of
von Framerate25 - Mo 19:34
» Nvidia stoppt CUDA-Support für macOS
von mash_gh4 - Mo 18:37
» Neuer Patch für VPX (Akt.Vers.)
von fubal147 - Mo 17:34
» Sigma fp in der Praxis: Pocket Cinema in Vollformat? 12 Bit 4K-RAW (extern), Hauttöne, Ergonomie, uvm.
von iasi - Mo 17:33
» Zhiyun Crane 2 + Gh5/Sigma 18-35 - Follow Fokus Problem
von SiRpRoHxO - Mo 16:45
» Avid Nutzung mit NAS-System möglich?
von fsm - Mo 16:40
» Zacuto Kameleon Pro EVF -- jetzt mit Waveform und Vektorscope-Anzeige
von slashCAM - Mo 15:39
» Oh my god! URBAN DOWNHILL
von HerrWeissensteiner - Mo 13:41
» Panasonic AGAC-130 Fokus Defekt ?
von osnaskater - Mo 13:35
 
neuester Artikel
 
SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann. weiterlesen>>

DeckLink 4K Extreme 12G

Was kann eine Videoschnittkarte wie die DeckLink 4K Extreme 12G, was eine Grafikkarte nicht kann? Wir haben einmal versucht genau hinzusehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).