Wachauer
Beiträge: 3

Zoll / EU-Japan Abkommen

Beitrag von Wachauer » Do 14 Mär, 2019 08:48

Hallo
Ich plane den Kauf eine Panasonic GH5. Nachdem die EU mit Japan ein Handelsabkommen geschlossen hat frage ich mich ob durch eventuelle Reduktion oder Wegfall von Zöllen es zu einer Verbilligung kommen wird. Noch zuwarten oder gleich kaufen ?




Jott
Beiträge: 15165

Re: Zoll / EU-Japan Abkommen

Beitrag von Jott » Do 14 Mär, 2019 08:54

Das wird schubweise zurück gefahren und macht auch nicht viel aus. Kauf dir deine Kamera, wenn du filmen und fotografieren willst, oder verfalle in den Wartemodus bis zu einer GH7 oder so.




Sammy D
Beiträge: 1166

Re: Zoll / EU-Japan Abkommen

Beitrag von Sammy D » Do 14 Mär, 2019 09:07

Bei Kameras sind das ja nur etwa 7%. Selbst wenn der Zoll gleich wegfiele - was er nicht tut - kommt der Versand hinzu und natuerlich die Einfuhr-/ Umsatzsteuer, die natuerlich immer erhoben wird.




dosaris
Beiträge: 675

Re: Zoll / EU-Japan Abkommen

Beitrag von dosaris » Do 14 Mär, 2019 09:35

interessant wäre, ob im Kontext dieses Abkommens die Aufnahmezeit-Beschränkung
von 30 min bei DSLR&Co wegfallen kann. Dieses Limit ist ja vorwiegend politisch begründet,
um Filmkameras höher zu beZOLLen als Knipse.
Technisch ist dies Limit mW nur bei einigen SONYs nötig, um Überhitzung zu vermeiden.




Wachauer
Beiträge: 3

Re: Zoll / EU-Japan Abkommen

Beitrag von Wachauer » Do 14 Mär, 2019 22:02

Sammy deine Logik verstehe ich wirklich nicht. Die Kosten für logistik bleiben immer gleich.
Sammy D hat geschrieben:
Do 14 Mär, 2019 09:07
Bei Kameras sind das ja nur etwa 7%. Selbst wenn der Zoll gleich wegfiele - was er nicht tut - kommt der Versand hinzu und natuerlich die Einfuhr-/ Umsatzsteuer, die natuerlich immer erhoben wird.




Wachauer
Beiträge: 3

Re: Zoll / EU-Japan Abkommen

Beitrag von Wachauer » Do 14 Mär, 2019 22:11

Laut Auskunft des Zollamtes gibt es schon länger weder für Fotoapparate noch für Videokameras eine Zoll für Produkte aus Japan.
Die 30min Grenze ist daher sinnlos und eher technisch bedingt.
dosaris hat geschrieben:
Do 14 Mär, 2019 09:35
interessant wäre, ob im Kontext dieses Abkommens die Aufnahmezeit-Beschränkung
von 30 min bei DSLR&Co wegfallen kann. Dieses Limit ist ja vorwiegend politisch begründet,
um Filmkameras höher zu beZOLLen als Knipse.
Technisch ist dies Limit mW nur bei einigen SONYs nötig, um Überhitzung zu vermeiden.




Onkel Danny
Beiträge: 222

Re: Zoll / EU-Japan Abkommen

Beitrag von Onkel Danny » Fr 15 Mär, 2019 18:05

Also allein aus Garantiegründen würde ich nicht wegen ein paar Prozent Ersparnis, aus
dem nicht EU Ausland bestellen.

Bei einem 20€ Kabel kann man getrost aus Fernost bestellen.
Aber bei einer so teuren Anschaffung, lieber nicht.

Falls die Kamera Privat gekauft wird. Sehe doch besser zu, das Du sie gebraucht bekommst.
Da kann man eine Menge sparen und dann vielleicht lieber in Objektive oder Ton und Licht stecken.

greetz




beiti
Beiträge: 4846

Re: Zoll / EU-Japan Abkommen

Beitrag von beiti » Sa 16 Mär, 2019 09:00

Wachauer hat geschrieben:
Do 14 Mär, 2019 22:11
Laut Auskunft des Zollamtes gibt es schon länger weder für Fotoapparate noch für Videokameras eine Zoll für Produkte aus Japan.
Die 30min Grenze ist daher sinnlos und eher technisch bedingt.
Digitale Fotokameras sind schon immer zollfrei, egal woher.

Für Videokameras (das sind laut Definition die mit mindestens 30 Minuten Aufnahmedauer) gibt es bisher noch einen Zollsatz. Dass hier speziell für Japan eine Ausnahmeregelung existieren soll, wäre mir neu. Nach meiner Erkenntnis gilt der Zollsatz für alle Nicht-EU-Herkunftsländer.

Allerdings wird der Zollsatz auf Videokameras schon seit ein paar Jahren schrittweise abgebaut und ist schon jetzt eher unbedeutend. Das gilt ebenfalls für alle Herkunftsländer, also nicht nur Japan. Insofern wird das Abkommen mit Japan, das ja auch erst mal in Kraft treten muss, da nicht mehr viel beschleunigen können.

Zollsätze für Videokameras bzw. Fotokameras ab 30 Minuten Videoaufnahme
Derzeit: 2,5 %
Ab 1. Juli 2019: 1,6 %
Ab 1. Juli 2020: 0,8 %
Ab 1. Juli 2021: zollfrei

Um zu zeigen, wie unbedeutend die Zollsätze sind, hier noch die Gesamt-Abgaben inklusive Einfuhrumsatzsteuer
Derzeit: 22 %
Ab 1. Juli 2019: 21 %
Ab 1. Juli 2020: 20 %
Ab 1. Juli 2021: 19 %

Die Einfuhrumsatzsteuer, die den Großteil der Abgaben ausmacht, wird also auch in Zukunft nicht wegfallen. Wer z. B. selber etwas einführt und dies korrekt beim Zoll anmeldet, muss auch weiterhin 19 % bezahlen. Was wegfällt, ist lediglich der Unterschied zwischen Kameras mit begrenzter und unbegrenzter Videoaufnahme.
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info




Frank B.
Beiträge: 8318

Re: Zoll / EU-Japan Abkommen

Beitrag von Frank B. » Sa 16 Mär, 2019 18:43

Wie ist das denn eigentlich mit dazugehörigen Kitobjektiven? Objektive haben ja einen Zollsatz von 6,7% im Gegensatz zu digitalen Fotoapparaten mit 0%. Wird das also gesondert berechnet, wenn ich mir ein Kamerakit im Nicht-EU-Ausland kaufe? Im Kit werden ja zumeist die einzelnen Komponenten nicht einzeln preislich ausgewiesen.




beiti
Beiträge: 4846

Re: Zoll / EU-Japan Abkommen

Beitrag von beiti » Sa 16 Mär, 2019 18:46

Meines Wissens werden Kits einfach als "Kamera" gewertet - genau wie Kameras mit fest angebauten Objektiven.
Das entspricht ja auch der Haltung von Laien, die sich eine Systemkamera kaufen. Die kommen erst gar nicht auf die Idee, das mitgelieferte Objektiv als etwas Separates zu betrachten. ;)
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info




Frank B.
Beiträge: 8318

Re: Zoll / EU-Japan Abkommen

Beitrag von Frank B. » Sa 16 Mär, 2019 21:06

Alles andere wäre eigentlich auch ziemlich kompliziert. Dankeschön!




beiti
Beiträge: 4846

Re: Zoll / EU-Japan Abkommen

Beitrag von beiti » Sa 16 Mär, 2019 21:40

Ich muss mich korrigieren, was das Thema Japan angeht. Habe gerade Listen gewälzt und festgestellt, dass Videokameras aus einer ganzen Reihe von Ländern mit Abkommen - darunter Japan und Südkorea - bereits heute zollfrei eingeführt werden können.
Für Objektive aus Japan gilt derzeit ein Satz von 5 %, für Objektive aus Südkorea bereits 0 %.
China zählt jedoch zu den "Drittstaaten", aus denen noch die vollen Zollsätze gelten, also derzeit 2,5 % für Videokameras und 6,7 % für Objektive.

Mann, ist das kompliziert...
Jetzt müssten wir auch noch rausfinden, ob japanische Unternehmen ihre Kameras und Objektive immer von Japan aus in die EU verschiffen oder manchmal auch direkt von den Produktionsstandorten aus (z. B. China oder Thailand) - denn in letzterem Fall gelten ja andere Zollsätze.
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» !BIETE! 3x 800W DTS Quartz Leuchten
von klusterdegenerierung - Mo 21:50
» Apple Show time (not)
von Alf_300 - Mo 21:34
» Rauschzeit
von acrossthewire - Mo 21:18
» Iron Sky - The Coming Race - offizieller Trailer
von Funless - Mo 20:45
» Kaufberatung 4K Camcorder für Natur- und Tieraufnahmen
von bArtMan - Mo 20:42
» MiniDV auf Pc übertragen
von Alf_300 - Mo 20:32
» Neue Treiberklasse von NVidia?: Geforce Creator Ready Treiber
von AndySeeon - Mo 20:30
» Hör auf Technik zu kaufen! | Filmmaker Invest Guide Part 1
von RedWineMogul - Mo 20:22
» Digitale Medien als Sicherheit und Möglichkeit - Regie
von cantsin - Mo 20:12
» Final Cut Pro X Update 10.4.6 bringt automatische Konvertierung alter Formate
von Banana_Joe_2000 - Mo 19:56
» Wann kann ein Monitor echtes HDR darstellen? Vorsicht bei den DisplayHDR Standards
von Selomanol - Mo 19:25
» Sony A9 Firmware 5.00 bringt Echtzeit Fokustracking und Proxy Recording
von slashCAM - Mo 19:18
» URSA Mini Pro 4.6K G2 - erste Clips mit 120fps/300fps online
von freezer - Mo 18:44
» Darf Kunde nachträglich Betrag kürzen?
von Cinemator - Mo 18:32
» Netflix an Filmemacher: Suchen Content. Bieten weltweites Publikum (Berlinale Talents)
von Frank Glencairn - Mo 17:52
» Photorealistische Landschaften malen per KI
von Frank Glencairn - Mo 16:09
» Mavic 2 / Smart Controller Erfahrungen?
von Auf Achse - Mo 14:58
» Programm oder Plugin um Bilder zu animieren
von carstenkurz - Mo 14:48
» Panasonic Blu-Ray Software HD Writer AE 4.1
von Mike32 - Mo 14:10
» Interlaced Ausgabe auf EIZO CG247X
von dienstag_01 - Mo 12:14
» Einfallslos? Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ Film-Poster (hochkant)
von cantsin - Mo 12:10
» Lowel Omni Light 650 Watt
von Jack43 - Mo 11:30
» Bildgewaltig: Apollo 11 Mission in 8K - unveröffentlichtes 65mm Filmmaterial von 1969
von TheGadgetFilms - Mo 10:55
» PINA in 3D
von 3Dvideos - Mo 9:16
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von Frank Glencairn - Mo 8:05
» Kassette wird nicht erkannt
von Hela - Mo 7:50
» Atomos ninja v Audio über miniklinke latenz
von Mediamind - Mo 6:56
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Frank B. - So 22:17
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von blacktopfieber - So 19:49
» Canon Cinema RAW light "Streifen"
von greenscream - So 18:55
» SmallHD FOCUS 7 Bolt: 1.000 nits heller 7" Funkmonitor
von filmkamera.ch - So 18:07
» Neuer Metabones Speedbooster speziell für die Pocket 4k
von Moik - So 12:26
» Microfon für Naturaufnahmen?
von bArtMan - So 11:56
» Samplingrate Problem 48kHz > 44kHz
von Flashlight - So 10:59
» GH5s / Brennweite auslesen?
von rkm82 - So 9:06
 
neuester Artikel
 
Wann kann ein Monitor echtes HDR darstellen? Vorsicht bei den DisplayHDR Standards

Immer mehr auf den Markt kommende Monitore tragen HDR im Namen oder weisen ein DisplayHDR Logo auf. Aber was heißt das? Welcher Monitor liefert wahrnehmbar echtes HDR? Was taugen die verschiedenen HDR Logos? weiterlesen>>

High-End Gitzo Systematic 3 Stativ für Video umrüsten: Modulares Leichtgewicht mit 25kg (!) Traglast

Gitzo dürfte den meisten vor allem als Premium-Hersteller von hochwertigen Foto-Stativen vertraut sein. Weniger bekannt ist, dass sich die Gitzo Systematic Stative auch mit 75/100mm Halbschalen für Videoköpfe umbauen lassen - wir haben das Gitzo Systematic 3 auf Video umgebaut - hier unsere Eindrücke vom ersten Hands-On mit dem leichten Video-Gitzo mit 25 kg Traglast weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.